Aktuelle Zeit: 02.07.2020, 14:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 179 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehr, Sapeurs, Fire Brigade, Pääste.......
BeitragVerfasst: 14.03.2019, 13:35 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 13.04.2010, 12:59
Beiträge: 113
Nach dem Ausflug nach Belgien, geht es nun wieder zurück nach Frankreich.
Bild

Im Departement Maine et Loire benutzte man einige GMC Militärlastwagen um sie zu leiten Kranwagen umzubauen.
https://www.autotitre.com/forum/rec.htm?q=grue&sujet=93167&dans=un-sujet&auteur=&photos=&videos=&page=2&ok
Daran habe ich mich beim Bau orientiert, ohne einen Anspruch auf einen genauen Nachbau zu erheben.
So können die Männer um Jaques jetzt wieder ein Stüch Feuerwehrhistorie in ihre Sammlung einreihen.
Bild Bild
Bild Bild

Basis für den Kran war ein Roco Militärmodell, das seine Pritsche einbüßte. An Stelle dieser wurde dann ein eigener Aufbau gesetzt, der aus evergreen Platten entstand. Den Kran spendete ebenfalls Roco und die Stützen kommen von einem Kibri Bausatz. Dazu noch eine Menge Eigenbauteile und entsprechende Kleinteile aus dem Fundus.
Im Prinzip ist der Kran auch beweglich und kann im Einsatz dargestellt werden, ist jedoch wegen der lackierten Teile ein wenig kompliziert.
Daher ist auch der lackierte Kran inzwische einem roten Rocokran von einem Unimog (der ist jetzt nackt) gewichen.
Bild Bild Bild

Zum Schluss noch ein paar Fotos, die den Kran vor der Lackierung zeigen.
Bild Bild

Ich hoffe mal, er gefällt- obwohl es wieder einmal ein französischer Exot ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehr, Sapeurs, Fire Brigade, Pääste.......
BeitragVerfasst: 14.03.2019, 14:41 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2007, 00:12
Beiträge: 2207
Hallo Stephan,

ich bin immer wieder begeistert davon, mit welcher Kreativität die französischen Feuerwehren das ausgesonderte Fahrzeugmaterial der US Army für ihre Zwecke umgebaut haben. Genauso begeistert bin ich hier von deiner Modellumsetzung. Du hast das Besondere der gezeigten Vorbilder perfekt umgesetzt.

Gruß Ulrich

_________________
Die Feuerwehr Hameln im Modell


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehr, Sapeurs, Fire Brigade, Pääste.......
BeitragVerfasst: 14.03.2019, 19:14 
Offline
User

Registriert: 12.03.2016, 23:28
Beiträge: 16
Hallo Stephan,

auf der Suche nach dem Modell einer moderneren DL/DLK einer französichen Feuerwehr hat mir Dein MAN vom Mai 2015 sehr gut gefallen. Aber da taucht dann die Frage auf, wie verbreitet die gelben Rollos, die ja auch bei einigen Deiner anderen Modelle zu sehen sind, in Frankreich sind. Ist es einfach ein Sicherheitsdesign oder gibt es spezifische Regeln, und schließlich die Frage nach dem Gelbton.
Falls die Antworten schon gegeben sein sollten, habe ich sie leider in den über 160 Beiträgen übersehen.
Danke vorab.
Fritz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehr, Sapeurs, Fire Brigade, Pääste.......
BeitragVerfasst: 16.03.2019, 18:01 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2012, 20:01
Beiträge: 1074
Stephan hat geschrieben:
Ich hoffe mal, er gefällt- obwohl es wieder einmal ein französischer Exot ist.

Nein, Stephan... Er gefällt, WEIL er wieder einmal ein französischer Exot ist! :mrgreen: Einfach genial!! :D

Schönes Wochenende,
Alex

_________________
Audienz bei Dr. Schallrauch? -> https://nordstadt-forum.info/viewtopic.php?f=93&t=16266


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehr, Sapeurs, Fire Brigade, Pääste.......
BeitragVerfasst: 06.06.2019, 21:01 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 13.04.2010, 12:59
Beiträge: 113
Das neueste Exponat für sein Feuerwehrmuseum konnte Jaques- dank des Kleinserienherstellers Jens Müller- in der Gegend um Grenoble sichern.
Lange hatte der Simca 1100 dort seinen Dienst bei der Feuerwehr geleistet, ehe er in einer finsteren Garagenecke verschwand.
Bild

Aus der ist er jetzt befreit und frisch restauriert soll er jetzt in Jaques Sammlung glänzen.
Bild Bild
Bild Bild

Bis auf eine neue Front- und Heckscheibe, sowie einige Kleinteile, ist der 60-PS Renner so gebaut, wie er von J. Müller angeboten wird.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehr, Sapeurs, Fire Brigade, Pääste.......
BeitragVerfasst: 06.06.2019, 21:19 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 5322
Sehr hübscher Flitzer, Stephan, so richtig schön typisch französisch. :D
Obwohl gar nicht so viele bekannt zu sein scheinen; eine andere, vielleicht als Modell lohnenswerte Variante ist jedenfalls der hier: https://www.autotitre.com/forum/Vehicul ... 206.htm#r6 (mehr konnte ich nicht finden, nur noch eine Limousine...).

p.s.: Bitte den Link zum letzten Bild kontrollieren. :wink:

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehr, Sapeurs, Fire Brigade, Pääste.......
BeitragVerfasst: 06.06.2019, 21:44 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 17384
Zitat:
Bitte den Link zum letzten Bild kontrollieren.
Hab' ihn repariert! :D

_________________
Denkt an eure Mitmenschen, tragt Mundschutz, haltet Abstand und achtet auf eure Gesundheit!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehr, Sapeurs, Fire Brigade, Pääste.......
BeitragVerfasst: 08.12.2019, 14:42 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 13.04.2010, 12:59
Beiträge: 113
Neu in Jaques Feuerwehrmuseum angekommen ist der Citroen 700 "Belphegor". Nach meiner Meinung eines der typischsten französischen Fahrzeuge, das in solch einer Sammlung nicht fehlen sollte.
Bild

Das Modell wird seit einiger Zeit von Tchoutchou angeboten und ist im wesentlichen aus dem Bausatz entstanden. Ergänzt habe ich lediglich die Leiterhalterung und die Brekina Leitern. Da die Wandstärken recht groß sind, habe ich alle Scheiben einzeln zugeschnitten und eingesetzt.
Lediglich die Windschutzscheibe erscheint mir, im Vergleich mit Vorbildfotos, etwas fehldimensioniert. Da mir aber dazu, wie auch zu den Scheiben im Fußbereich nichts vernünftiges einfiel, bleibt es erst einmal so.
Bild Bild
Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehr, Sapeurs, Fire Brigade, Pääste.......
BeitragVerfasst: 11.01.2020, 15:21 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 13.04.2010, 12:59
Beiträge: 113
Rechtzeitig vor dem Saisonbeginn sind die Kollegen vom Feuerwehrmuseum mal wieder über Land gefahren.
Standesgemäß natürlich mit dem Citroen von der Ortsfeuerwehr. Ihr Ziel war diesmal einer der letzten Renault Estafette Transporter, der im Dorf bisher für alle kleinen Einsätze zuständig war.
Bild

Ab sofort wird er also in der historischen Sammlung zu bewundern sein.
Bild Bild
Bild Bild

Basis für das Modell ist der Renault von Norev, der abgebeizt und neu lackiert wurde. Das Traggestell für die Leitern ist aus evergreen entstanden.
Decals von TL und Interdecals sowie ein Blaulicht vervollständigen den kleinen Franzosen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehr, Sapeurs, Fire Brigade, Pääste.......
BeitragVerfasst: 15.05.2020, 19:26 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 13.04.2010, 12:59
Beiträge: 113
Nach längerer Bauzeit konnte heute die Feuerwehr im Departement Var ihr neues (fiktives) Schaumlöschfahrzeug in Dienst stellen.
Bild

Basis ist ein Iveco Trakker von Herpa, ausgestattet mit Roco Geländereifen auf den Herpa Felgen. Der Aufbau entstand scrach auf einem 1,5mm hohen Hilfsrahmen.
Lediglich Kleinteile und der modifizierte Werfer kommen aus dem Depot. Als Vorbild dienten Aufnahmen eines Sides- Aufbaus, der allerdings auf einem Renault Fahrwerk aufgebaut ist.
Hier die Einzelteile gesammelt vor der Lackierung:
Bild

Nach der Lackierung sieht es dann so aus
Bild Bild
Bild Bild

Zum Schluss noch ein etwas größerer Blick in den Pumpenraum
Bild

Viel Spass mit den Fotos und bleibt vor allem gesund)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehr, Sapeurs, Fire Brigade, Pääste.......
BeitragVerfasst: 15.05.2020, 20:07 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 19:18
Beiträge: 759
Hallo Stephan,

das Modell gefällt mir sehr gut - ein schöner Exot! Weiter so!

Schöne Grüße
Gregor


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehr, Sapeurs, Fire Brigade, Pääste.......
BeitragVerfasst: 15.05.2020, 20:30 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2007, 21:29
Beiträge: 4047
Sehr cooles Modell, der Pumpenraum gefällt mir besonders. 8)

Allerdings finde ich den Werfer auf der Kabine etwas unpassend...und ein FMOGP setze ich lieber auf einem Straßenfahrgestell um...Wenn es Allrad braucht, hol ich ein CCF :mrgreen:

_________________
Et Hätz schlät för Kölle...

Marc


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehr, Sapeurs, Fire Brigade, Pääste.......
BeitragVerfasst: 21.05.2020, 10:38 
Offline
User

Registriert: 23.07.2011, 19:42
Beiträge: 877
Hallo Stephan,

französische Feuerwehren und Iveco-Fahrgestelle sind eher nicht meine Favoriten, dessen ungeachtet gefällt mir Dein Modell. Sehr sauber gebaut, und ein Highlight ist natürlich der Blick in den Pumpenraum. Aber kann es sein, dass die Links zu den ersten beiden Bildern des fertigen Modells nicht vollständig sind?

Viele Grüße
Henning


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehr, Sapeurs, Fire Brigade, Pääste.......
BeitragVerfasst: 21.05.2020, 17:31 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 13.04.2010, 12:59
Beiträge: 113
Zitat:
Aber kann es sein, dass die Links zu den ersten beiden Bildern des fertigen Modells nicht vollständig sind?


Hab's geändert.

Hier gleich noch was neues.
Die Freiwillige Feuerwehr im kleinen Dorf im Zentralmassiv ist stolz auf ihren Waldbrandlöscher und hat ihn zur neuen Saison frisch überholt
Bild

Entstanden ist erschon vor einiger Zeit aus einem Roco GMC. Der Tank ist aus der Grabbelkiste, der Rest rundherum dann selbst gebaut.
Bild Bild
Bild Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 179 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de