Aktuelle Zeit: 18.11.2019, 04:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Nordstadt > ELW C-Dienst, MB Vito 116CDI/Hensel, Bj. 2014
BeitragVerfasst: 12.01.2017, 22:49 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 17:10
Beiträge: 17049
'n Abend Forum! :D

Wie bereits im Thread zum Z-Cab-HLF angekündigt, soll eines der nächsten (hoffentlich bald fertigen :roll: ) Modelle der ELW des C-Dienstes der FRW 9 werden. Basis dafür ist der Vito-Kastenwagen von Herpa. Dessen mittlere Fenster wurden von einem befreundeten Karosseriebaumeister (Danke, Thomas! :D ) für mich geöffnet, um den von Mercedes so genannten Halbbus "Mixto" darzustellen.

Bild Bild

Letztendlich soll sich das Aussehen des Vito-ELW an den Fahrzeugen aus Rehau und Nettetal orientieren. Die dazu notwendigen Blaulichtbalken Hänsch DBS 3000 will ich mit einer Kombination aus dem Korpus des Rietze-Balkens mit den Kalotten von Wiking nachbilden. Das sind nämlich eindeutig die schöneren - weil vorbildgerechteren! - und stammen aus der Zubehörpackung Warnlichtbalken. :idea:

Für einen ersten Eindruck hab' ich den Prototypen mal auf den Scanner gelegt (oben Rietze, unten Rietze mit Wiking):

Bild

Und die Teilesuche für eine möglichst sinnvolle Inneneinrichtung ist auch schon in vollem Gange! :wink:

Gruß, Jürgen 8)

_________________
Bild Alle Jahre wieder... Bild
Ein Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
Bild
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> http://www.nordstadt-forum.info/viewtop ... 47#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordstadt > ELW C-Dienst, MB Vito 116CDI/Hensel, Bj. 2014
BeitragVerfasst: 13.01.2017, 07:59 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2012, 18:26
Beiträge: 537
Morgen Jürgen!

Sehr gute Wahl zum Fahrzeugmodell und zur Ausbaufirma! Ich weiß wovon ich spreche und kann Dir nur sagen der wird/ist super! :wink: :mrgreen:

Auch Dein Modell macht schon einen guten Eindruck und es freut mich wirklich sehr, dass "unser" ELW für Dein Modell als Vorbild dient! :shock: :lol:

Die Idee mit den Balken hört sich auch gut an. Denk dabei aber auch an die Martin-Horn Anlage, damit Dein Löschzug immer schön durch die Straßen kommt! :mrgreen:

Ich bin dann schon mal auf die weiteren Berichte und den Innenausbau gespannt und wenn Du Bilder brauchst... Ich bin hier!

Gruß aus Rehau
Volker


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordstadt > ELW C-Dienst, MB Vito 116CDI/Hensel, Bj. 2014
BeitragVerfasst: 13.01.2017, 19:41 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 17:10
Beiträge: 17049
Volker hat geschrieben:
Die Idee mit den Balken hört sich auch gut an. Denk dabei aber auch an die Martin-Horn Anlage, damit Dein Löschzug immer schön durch die Straßen kommt!
Niemals nie nicht würde ich die obligatorischen Pressluftfanfaren vergessen! :wink:

Bild

Um die Doppelblitz-Kennleuchten zu imitieren habe ich einfach zwei kurze Abschnitte 1,2-mm-Rundprofil von Evergreen in die Wiking-Kalotten eingesetzt. Die wurden anschließend zusammen mit dem Rietze-Korpus durch schwarzes Filofax-Sheet verschlossen. Lautsprecher mattschwarz anpinseln, Decal und Roco-Tröten drauf - fertig!

Gruß, Jürgen 8)

_________________
Bild Alle Jahre wieder... Bild
Ein Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
Bild
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> http://www.nordstadt-forum.info/viewtop ... 47#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordstadt > ELW C-Dienst, MB Vito 116CDI/Hensel, Bj. 2014
BeitragVerfasst: 14.01.2017, 18:30 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 16:58
Beiträge: 5062
Salü Jürgen,

schönes Projekt, das Du da angehst, so ein Mixto ist schon optisch was anderes als ein "normaler" Vito. 8)

Bei den Blaulichtkalotten auf Wiking umzusteigen, war eine hervorragende Idee, manche Hersteller habe einfach nicht den vollständigen Sinn für nicht ganz unwesentliche Details. ^^ Ich hoffe aber für Dich, Deine blauen Wikinger Discolichter bestehen aus einem besseren Material als meine, die ich mal erwischt hatte, bei mir ist reichlich Glitzer im blauen Plastik mit eingeschmolzen!... :( Statt Wiking hätten es übrigens die Leuchten von AMW vielleicht auch noch getan, auch wenn die einen kleinen Tick größer sind. (Nachtrag: Ähm, nö, bei genauerem Betrachten in diesem Fall mit dem Rietze-Mittelteil dann wohl doch nicht...)
Nun kommt aber, was kommen muss, leider zu spät:
Jürgen Mischur hat geschrieben:
Um die Doppelblitz-Kennleuchten zu imitieren habe ich einfach zwei kurze Abschnitte 1,2-mm-Rundprofil von Evergreen in die Wiking-Kalotten eingesetzt. Die wurden anschließend zusammen mit dem Korpus durch schwarzes Filofax-Sheet verschlossen. Lautsprecher mattschwarz anpinseln (...)
Ein wenig schade, dass Du die einfachen Xenon-Strobos bebaut hast, die LED-Version mt den Kuchenecken drin wäre mal was anderes gewesen (hängt allerdings natürlich auch vom angepeilten "Vorbild"-Baujahr ab). :wink:
Schlicht falsch ist allerdings das Verschließen der Kalotten mit einer schwarzen Platte. Tatsächlich sind die Hauben rundherum aus einem "Guss", es gibt lediglich die eine Öffnung zum Mittelteil hin: https://i.ebayimg.com/00/s/NTc1WDYwMQ== ... a/$_72.JPG oder etwas heller (LED-Version) http://www.blaulichtverkauf.de/media/ar ... 2168_0.jpg
Das führt dazu, dass diese Hauben eigentlich nie so wirklich irgendwo aufliegen und immer "in der Schwebe" sind. Die Montage erfolgt ausschließlich am Boden des Mittelteils, sehr oft nur auf zwei Füßen, manchmal auf einer durchgehenden Gummimatte: http://www.fotoreporter.org/fotoreporter/tef3.jpg oder http://www.abload.de/img/dbs3000led_fertig3ns1.jpg (ist zwar nur eine Zeichnung für ein Simulationsspiel, trifft es aber exakt). In ganz seltenen Fällen wird auf die Gummimatte verzichtet, dann sieht es so aus, als würden auch die Hauben aufliegen (anders herum habe ich auch schon mal Gummiunterlagen über die komplette Balkenlänge gesehen), aber sie sind nie Bestandteil der Montage aufs Dach, Dachplatte, Montagebrücke oder was auch immer. Wenn man richtig vorbildgetreu sein wollte, gibt es nicht mal den schwarzen Boden am Mittelteil. :roll: :mrgreen:
Etwas schwarzes hingegen fehlt dennoch, was ebenfalls zur Optik dieses Balkens gehört: Zwischen Kalotte und Mittelteil gibt es eine Dichtung, die Lautsprecher sitzen somit bündig an den Hauben dran, da gibt es kein (in diesem Fall) Weiß mehr dazwischen: http://up.picr.de/22561586vl.png - aber das ließe sich noch leicht nachholen, sofern der Balken nicht schon auf dem Modell sitzt. :wink:

Klingt mal wieder pingelig und kleinlich, ich weiß, aber es gibt halt kleine Eigenheiten, die bestimmte Leuchtbalken sehr speziell machen; und wenn sich das sogar in H0 noch gut umsetzen ließe..., nun ja... :wink:
Falls Dich das tröstet, auch ich bin bei diesem Balken nicht ohne Fehl und Tadel: In meiner Anfangszeit hatte ich nur schlechte Bilder dieses Teils, da sah es so aus, als wäre der äußere, abgeschrägte Rand der Kalotten die Dichtung selber... :roll: :oops:

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordstadt > ELW C-Dienst, MB Vito 116CDI/Hensel, Bj. 2014
BeitragVerfasst: 14.01.2017, 19:22 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 17:10
Beiträge: 17049
'n Abend, Ralf! :D

Danke für Deine Manöverkritik und die Links, aber Vorbildfotos der DBS-Balken gibts aus allen Perspektiven und mehr als reichlich bei BOS-Fahrzeuge.info!

Zitat:
Ein wenig schade, dass Du die einfachen Xenon-Strobos bebaut hast, die LED-Version mt den Kuchenecken drin wäre mal was anderes gewesen
Was anderes vielleicht, aber ganz bestimmt nicht mir gefallend! Ich nämlich finde diese blauen "Rubik's Cube"-Teile potthässlich... :?

Zitat:
Schlicht falsch ist allerdings das Verschließen der Kalotten mit einer schwarzen Platte.
Aber unten offen wie bei Wiking sind sie auch nicht! Und ein papierdünnes Material in blau-transparent :shock: zum Verschließen dieser genauso "falschen" Öffnung muss wohl erst noch entwickelt werden.

Zitat:
Das führt dazu, dass diese Hauben eigentlich nie so wirklich irgendwo aufliegen und immer "in der Schwebe" sind.
Wer sagt denn, dass sie das bei meinem Vito nicht tun werden? Dafür sorgen dann schon die vorgegebene Dachwölbung und -breite! :idea: Und wo sollte ich schließlich bei einem auf ganzer Breite aufliegenden Balken meine Alley Lights montieren?

Ansonsten wollen wir auch bei einem Hänsch-Balken nicht päbstlicher sein als der Pabst - jedenfalls habe ich das fest vor! So werde ich z.B. auch nicht die vier (meist andersfarbigen) Kunststoff-Winkelschienen nachbilden, die das ganze Ding zusammenhalten. Das überlasse ich dann doch lieber den RKL-Päbsten unter uns! :wink:

Gruß, Jürgen 8)

_________________
Bild Alle Jahre wieder... Bild
Ein Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
Bild
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> http://www.nordstadt-forum.info/viewtop ... 47#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordstadt > ELW C-Dienst, MB Vito 116CDI/Hensel, Bj. 2014
BeitragVerfasst: 15.01.2017, 12:46 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 16:58
Beiträge: 5062
Salü Jürgen!

Ja gut, ich war mit den Links etwas fleißig, aber es lesen ja auch (hoffentlich) noch andere mit, die wie ich nicht bei BOS gemeldet sind und deshalb nur bessere Passfotos zu sehen bekommen oder zwangsläufig an der Suchfunktion scheitern. :mrgreen:

Sorry, ich wusste nicht, dass Dir die Hänsch LED-Module nicht gefallen, hätte ich sonst nicht angesprochen... :oops:

Auch das stimmt, hauchdünne, blautransparente Folien/Platten gibt es extrem selten, sind aber aus gar nicht nötig, weil so oder so immer zu dick auftragend, selbst wenn man nur "Tesa" nähme: Wenn die "Blitzleuchte" in der Kalotte Platz genommen hat, wird mit Window-Color aufgefüllt bzw. einfach nur verschlossen. Einen winzigen Tropfen gegebenenfalls verdünnter blautransparenter Farbe noch drunter und gut is'. (Je nach Abstand zum Dach ist nicht mal das nötig, weil man es eh nicht sieht.) :wink:

Bei meinem Hinweis auf die "schwebenden" Hauben war ich gedanklich noch bei der schwarzen Bodenplatte, die sieht wie eine durchgehende Blaulichtbrücke aus, gibt es sogar hin und wieder tatsächlich z.B. unter einer DBS 2000/3000. ^^ Und da es auch genug Modellbauer gibt, die den Balken wirklich völlig plan auf ein (dann meist Lkw-) Dach auflegen, wollte ich halt das noch mal gezielt erwähnen - siehe hoffentliche Mitleser... :wink: Dass Du noch Alley Lights unter den Balken setzen wolltest, konnte ich ja auch nicht ahnen, da bin ich mal auf Deine Lösung gespannt. :D

Mit den von Dir erwähnten vier Kunststoffschienen allerdings kann ich jetzt nicht viel anfangen... :roll: :oops:

Wie auch immer, ganz so ausführlich sollten meine Anmerkungen eigentlich auch gar nicht werden, aber irgendwie wollen mir keine kurzen Sätze mehr gelingen... Belassen wir es also nun dabei und freuen uns gemeinsam auf Deine Fortsetzung! :D

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordstadt > ELW C-Dienst, MB Vito 116CDI/Hensel, Bj. 2014
BeitragVerfasst: 22.01.2017, 17:22 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 17:10
Beiträge: 17049
Tach Forum! :D

Die "Dekoration" des ELW mit Decals ist fast abgeschlossen, die noch fehlende Beschriftung ist nur Routine. Dann noch ein paar Details ankleben, hier und da etwas Farbe aufbringen - nichts Aufregendes also... :wink:

Weiter ging es aber mit den Sondersignalen: Der hintere Hänsch-Balken hat nun keine Lautsprecher mehr, dafür vier gelbe Blitzer als Verkehrswarneinrichtung und eine rote RKL zwecks Kennzeichnung der Einsatzleitung. Als besonderes Gimmick hatte ich mir ja Alley Lights vorgestellt, aber wie die Futzeldinger realisieren? :roll:

Per Zufall bin ich in meiner Grabbelkiste dann auf zwei Trittstufen gestoßen wie sie bei den Herpa-SK unter der vorderen Stoßstange montiert sind. Genau die richtige Form, Größe und Farbe - was will man mehr? Zusätzlich zwei Stoßstangen aus dem Vorrat ihrer Auftritte berauben, zuschneiden, Lichtaustrittsfläche bemalen, fertig! :mrgreen:

Bild Bild Bild Bild

Fortsetzung folgt!

Gruß, Jürgen 8)

_________________
Bild Alle Jahre wieder... Bild
Ein Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
Bild
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> http://www.nordstadt-forum.info/viewtop ... 47#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordstadt > ELW C-Dienst, MB Vito 116CDI/Hensel, Bj. 2014
BeitragVerfasst: 22.01.2017, 18:31 
Offline
User

Registriert: 17.05.2007, 18:59
Beiträge: 295
Alle Achtung Jürgen,
wieder ein super umgesetzte Modell und auch noch als Halbus meinem lieblings Merzedes!!

Gruß Sven

_________________
Florian Wst. 1/ 20 Fahrzeugführer kommen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordstadt > ELW C-Dienst, MB Vito 116CDI/Hensel, Bj. 2014
BeitragVerfasst: 04.02.2017, 16:34 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 17:10
Beiträge: 17049
Mannmannmann, so viel Aufwand für so ein kleines Auto! :wink: Aber dafür müsste jetzt auch eigentlich alles dran sein.... :D

Anstelle der mittleren Sitzreihe wurde ein Resin-Funktisch von DS-Design eingebaut. Mehr habe ich - im Gegensatz zu den ELW auf Vito I - diesmal am Innenraum nicht verändert. Von DS sind auch die für den Vito II typischen Rückleuchten, incl. Katzenaugen und 3. Bremsleuchte. Die Räder stammen von Busch, deren Radkappen wurden mittels Bohrmaschine und Pinsel mattschwarz abgesetzt. Gelbe Blitzer auf dem hinteren DBS-Balken und die Straßenräumer lieferte mal wieder Markus Hawener. Dünne, schwarze Decalstreifen u.a. für die Schiebetür sind bestellt! Sieht dann bis jetzt so aus:

Bild Bild Bild Bild
Und ein großes Dankeschön an Thomas für die Karosseriearbeiten sowie Ralf und Jens für die Decals! Mercie, messieurs! :D

Kommentare, Fragen, Wünsche, Vorschläge? Nur zu, immer her damit! :mrgreen:

Gruß, Jürgen 8)

_________________
Bild Alle Jahre wieder... Bild
Ein Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
Bild
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> http://www.nordstadt-forum.info/viewtop ... 47#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordstadt > ELW C-Dienst, MB Vito 116CDI/Hensel, Bj. 2014
BeitragVerfasst: 04.02.2017, 16:52 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 18:32
Beiträge: 3263
Hallo Jürgen,

einfach klasse. Es muss ja nicht immer ein Großfahrzeug sein, gerade die verschiedenen ELW Typen sind immer wieder sehr schön anzuschauen.

Der Vito sieht mit den ganzen Decals einfach super aus. :D

Ich bin schon gespannt wie es weiter geht, denn nachdem nun die Kutschen schon im Museum stehen wäre es doch mal Zeit ein Paar ältere Sterne zu bauen (Pullman, Kurzhauber,...) :?: :roll: :mrgreen:

Gruß Johannes

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordstadt > ELW C-Dienst, MB Vito 116CDI/Hensel, Bj. 2014
BeitragVerfasst: 04.02.2017, 22:57 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 28.06.2010, 13:30
Beiträge: 351
wow!!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordstadt > ELW C-Dienst, MB Vito 116CDI/Hensel, Bj. 2014
BeitragVerfasst: 05.02.2017, 02:42 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 16:58
Beiträge: 5062
Ist richtig hübsch geworden Dein Vito ELW, Jürgen! Mit ordentlich Details versehen, ohne ihn überfrachtet zu haben, sehr schön. :D

Die von mir monierten Bodenplatten bei den Balken fallen mit den Seitenscheinwerfern dran/drunter gar nicht mehr auf, kann man also getrost "rennen lassen". :P :mrgreen:

Nur von vorne sieht der so "leer" aus, heutzutage ist man ja schon kaum noch eine Motorhaube ohne Schriftzug gewöhnt... :P :lol: :mrgreen:
Dafür pfiffige Idee mit den Busch-Rädern! :-D

p.s.: Gern geschehen mit den Blinker/Rückfahrlicht-Decals! ^^

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordstadt > ELW C-Dienst, MB Vito 116CDI/Hensel, Bj. 2014
BeitragVerfasst: 05.02.2017, 08:41 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2007, 10:54
Beiträge: 2456
Hallo Jürgen,

den "kleinen" hast du schick rausgeputzt.

Nächste Woche holen meine Kolegen unseren ELW (WF Daimler AG Düsseldorf) bei HENSEL ab, mal schauen ob es da Parallelen gibt. :P

Gruß Falk

_________________
Eine Übersicht über die Fahrzeuge der BF Falkeneck, WF Falk & Söhne und die Falkenecker Organisationen mit Sonderrechten findet man unter: viewforum.php?f=114


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordstadt > ELW C-Dienst, MB Vito 116CDI/Hensel, Bj. 2014
BeitragVerfasst: 05.02.2017, 18:56 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 17:10
Beiträge: 17049
@ Sven, Johannes, Gerard, Ralf und Falk: Vielen Dank für eure Beiträge! :D

Sven hat geschrieben:
...auch noch als Halbbus
Dafür kann ich aber nix! Die Fenster hat mein Freund Thomas "eröffnet" und mir das Ding dann in die Hand gedrückt - und ich hab' mich nur wenig dagegen gewehrt! :lol:

Johannes hat geschrieben:
...denn nachdem nun die Kutschen schon im Museum stehen
Da sagst Du was! Ich könnte mal wieder 'ne Kutsche bauen! Der neue SDV-Bausatz juckt mich ja schon gewaltig: Der ist nämlich so gr....en....cht, der kann nur besser werden. :mrgreen:

Ralf hat geschrieben:
...heutzutage ist man ja schon kaum noch eine Motorhaube ohne Schriftzug gewöhnt.
Genau das ist der Grund, warum bei meinen Modellen nur in absoluten Ausnahmefällen "FEUERWEHR" vorne draufsteht. Was soll das denn auch anderes sein: Groß, rot, mit blauem Licht und lautem Horn? :wink:

Gruß, Jürgen 8)

_________________
Bild Alle Jahre wieder... Bild
Ein Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
Bild
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> http://www.nordstadt-forum.info/viewtop ... 47#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordstadt > ELW C-Dienst, MB Vito 116CDI/Hensel, Bj. 2014
BeitragVerfasst: 05.02.2017, 21:48 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 17:02
Beiträge: 3730
Hallo Jürgen,

sehr schön ist er geworden der Vito!
Freut mich sehr, dass ich dich bei diesem Projekt unterstützen konnte... :wink:

Gruß, Jens


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de