Aktuelle Zeit: 11.08.2022, 04:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 54 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Nordstadt > Atem-, Strahlen- und Umweltschutz
BeitragVerfasst: 31.05.2015, 17:14 
Offline
User

Registriert: 24.04.2007, 21:30
Beiträge: 560
Wieso soll das Fahrzeug Anneliese II sein? Wie wäre es mit Anne-Bärbel-Claudia? :mrgreen:

_________________
Es heißt Gebet wenn ich mit Gott rede, aber warum Psychose, wenn Gott mit mir redet?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordstadt > Atem-, Strahlen- und Umweltschutz
BeitragVerfasst: 01.06.2015, 18:45 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 5531
Stephan Vogel hat geschrieben:
Sag mal die Scharniere an den Türen am Koffer, sind doch sicherlich Decals. Wer hat denn sowas im Programm
Wenn ich mich mal erdreisten dürfte kurz einzuspringen:
Jürgen Mischur hat geschrieben:
(...) die 3D-Decals (!) der Türscharniere stammen von Markus Hawener (...)
:mrgreen:

Richtig schöne "Bastelei wieder, Jürgen. Das sieht jetzt schon absolut klasse aus (na ja, wer hätte es erwartet?!...). :D

_________________
Viele Grüße -
Ralf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordstadt > Atem-, Strahlen- und Umweltschutz
BeitragVerfasst: 02.06.2015, 17:08 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 17703
@ Frank, Johannes, Stephan, Dirk, Ralf: Vielen Dank für das Interesse an der Anneliese 2.0 und eure Postings! :D

Zu den 3D-Decals: Ich war und bin ja absolut kein Freund von aufgedruckten oder aufgedecalten Details - die sind mir im wahrsten Sinne des Wortes zu flach! :? Bei den 3D-Decals ist das ganz was Anderes: Die haben eine sicht- und fühlbare Höhe! Alle Fragen dazu kann Markus aber wesentlich besser beantworten als ich (oder Ralf :wink: ).

Gruß, Jürgen

Ach ja, die gelb-rote Schraffur ist schon wieder Geschichte! Irgendwie hat mir das nämlich überhaupt nicht gefallen - und so wird es in Nordstadt (vorläufig) bei rot-weißen Streifen bleiben! 8)

_________________
"We do not quit playing because we grow old, we grow old because we quit playing."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordstadt > Atem-, Strahlen- und Umweltschutz
BeitragVerfasst: 02.06.2015, 19:31 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 06.08.2008, 16:34
Beiträge: 476
Hallo ins Forum!

In meiner "fiktiven Phase" habe ich seinerzeit die/eine Schwester von Anneliese nachgebaut, von daher bin ich natürlich auf die Nichte (?) ebenfalls sehr gespannt...! :D

Jürgen Mischur hat geschrieben:
Bei den 3D-Decals ist das ganz was Anderes: Die haben eine sicht- und fühlbare Höhe! Alle Fragen dazu kann Markus aber wesentlich besser beantworten als ich.
Oder ICH (heiße ja auch so 8) ): Die "3D-Decals" sind im UV-Druck hergestellt worden und durch die Möglichkeit des Mehrschichtendruckes (i.d.R. 3-5 Schichten übereinander) tragen diese entsprechend in der Höhe auf, wirken als wesentlich plastischer als "normale" Decals... :!: :D

Ich freue mich auf jeden Fall auf die weiteren Ausbauten dieses "Schlachtschiffes"...GANZ frei nach und im weiteren Sinne von Helene´s "Aaaaaaaaatemloooos...." ! :wink:

Viele Grüße,

Markus

_________________
Viele Grüße,

Markus

...ein "Düsseldorfer"...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordstadt > Atem-, Strahlen- und Umweltschutz
BeitragVerfasst: 02.06.2015, 21:55 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 27.04.2009, 18:36
Beiträge: 649
Hallo,
mehr zu den 3D-Decals findet Ihr hier. viewtopic.php?f=301&t=15239&start=0

Gruß…Markus

_________________
Was es nicht gibt, kann man Drucken....

www.3d-decalsandmore.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordstadt > Atem-, Strahlen- und Umweltschutz
BeitragVerfasst: 04.06.2015, 18:36 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 17703
So, das Hintert..., äääh, Heck 8) des Fahrzeugs ist fertig! Und auf dem Dach fehlen nur noch Antennen und Lautsprecher - aber dazu später mehr.

Der ganze Kleinkram hat doch länger aufgehalten als ursprünglich geplant; es hat sich m.E. aber gelohnt das eine oder andere Detail zwei-/dreimal zu "überdenken". :wink:
Nur das Kameragehäuse war erst etwas zu klein und ist jetzt ein bisschen zu groß geraten - das werd' ich wohl noch mal ändern müssen.... :?

Bild Bild

Fällt eigentlich jemandem der gravierende Fehler in meiner Konstruktion auf (der sich leider nicht mehr korrigieren lässt)? :oops:

Gruß, Jürgen :D

_________________
"We do not quit playing because we grow old, we grow old because we quit playing."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordstadt > Atem-, Strahlen- und Umweltschutz
BeitragVerfasst: 04.06.2015, 18:41 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 18:02
Beiträge: 4091
Hallo Jürgen,

Jürgen Mischur hat geschrieben:
Fällt eigentlich jemandem der gravierende Fehler in meiner Konstruktion auf (der sich leider nicht mehr korrigieren lässt)?

Gute Nachrichten für dich: Auch nach intensiver Suche lautet die Antwort darauf meinerseits NEIN! :wink: (Bei den Blaulichtsockeln gehe ich jedenfalls davon aus, dass du sie bewusst in weiß belassen hast...)

Gruß, Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordstadt > Atem-, Strahlen- und Umweltschutz
BeitragVerfasst: 04.06.2015, 18:44 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2007, 00:12
Beiträge: 2355
Jürgen Mischur hat geschrieben:
Fällt eigentlich jemandem der gravierende Fehler in meiner Konstruktion auf (der sich leider nicht mehr korrigieren lässt)?
Hallo Jürgen,

falls es nicht noch eine ausziehbare Treppe oder so etwas gibt, dann müsste man die Aufstiegsleiter links am Heck benutzen und dann um die geöffnete Tür herum klettern, um von hinten in das Innere eintreten zu können.

Gruß Ulrich

_________________
Die Feuerwehr Hameln im Modell


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordstadt > Atem-, Strahlen- und Umweltschutz
BeitragVerfasst: 04.06.2015, 18:48 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 18:02
Beiträge: 4091
Ulrich Niehoff hat geschrieben:
falls es nicht noch eine ausziehbare Treppe oder so etwas gibt, dann müsste man die Aufstiegsleiter links am Heck benutzen und dann um die geöffnete Tür herum klettern, um von hinten in das Innere eintreten zu können.

Hört sich erstmal "gut" an Ulrich...
Ich vermute aber unterhalb der Hecktür eine ausziehbare Leiter/Treppe (durch die schwarz/gelbe Schraffur gekennzeichnet), wie sie an solchen Fahrzeugen nicht unüblich ist.

Gruß, Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordstadt > Atem-, Strahlen- und Umweltschutz
BeitragVerfasst: 04.06.2015, 18:54 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2007, 21:29
Beiträge: 4107
Sollte der Heckeinstieg tatsächlich über die Leiter links erfolgen und unter der Tür einfach nur eine ausziehbare Platform sein, öffnet die Tür zur falschen Seite...

Alternativ kommen mir die oberen Rückleuchten in ihrer Postion "unüblich" vor...

_________________
Et Hätz schlät för Kölle...

Wieder Hesse wider Willens...

Marc


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordstadt > Atem-, Strahlen- und Umweltschutz
BeitragVerfasst: 04.06.2015, 19:01 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 17703
Ich seh' schon, euch kann man nicht verwirren! :wink:

Ihr habt natürlich Recht: Unter der Hecktür ist eine ausziehbare Treppe eingeschoben - und damit man bei Bedarf bequem von der obersten Treppenstufe direkt auf die Heckleiter gelangt, gibt es links eine abklappbare Plattform -> http://fs2.directupload.net/images/user ... 2u8t4n.jpg

In Abwandlung eines bekannten Werbeslogans für Feuerlöscher könnte man sagen: Doch was nützt der ganze Mist, wenn er auf der falschen Seite ist? :evil:

Jetzt muss man die Treppe runter, um die offene Türe herum und kann dann erst die Heckaufstiegsleiter erklimmen! Aber was soll 's, für Reklamationen ist es eh zu spät: Gekauft wie besichtigt und probegefahren... :lol:

Gruß, Jürgen

PS: Die weißen RKL-Sockel sind natürlich Absicht! Fand ich ganz passend, da alle anderen Anbauteile auf dem Dach auch weiß sind! :D
PPS: Und wie das verlinkte Vorbildfoto zeigt, ist die Position der oberen Rückleuchten gar nicht mal so unüblich.

_________________
"We do not quit playing because we grow old, we grow old because we quit playing."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordstadt > Atem-, Strahlen- und Umweltschutz
BeitragVerfasst: 14.06.2015, 19:33 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 17703
Gestern noch auf der Interschutz, heute schon in Nordstadt: :D

GW-ANALYSE 7, MB Econic 1835 LL BlueTec6, Aufbau Hensel, Ausbau Baumeister & Trabandt, Bj. 2015

Bis Samstag sechs Tage in Hannover ausgestellt, in der Nacht zum Sonntag nach Nordstadt überführt, dort von einer Hersteller-Crew gereinigt, neu bestückt und komplett überprüft - um pünktlich zum Dienstbeginn am Montagmorgen einsatzbereit zu sein. So gehört das!

Dirk Ziegler hat geschrieben:
Wieso soll das Fahrzeug Anneliese II sein? Wie wäre es mit Anne-Bärbel-Claudia?
Nichts da mit A, B und C! :wink:

In enger Zusammenarbeit mit dem Landeskriminalamt, dem Wehrwissenschaftlichen Institut Nordstadt, der TU Nordstadt, dem landeseigenen Kampfmittelräumdienst, dem Institut der Feuerwehr (vormals LFS) sowie dem Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe wurde auch die Spurenanalyse von Kampf- und Explosivstoffen zusätzlich in das Aufgabenspektrum des GW-ANALYSE aufgenommen, daher...

....CBRNE: chemisch, biologisch, radiologisch, nuklear, explosiv! :idea:

Zur Beladung gehören u.a. Kombinationsmessgeräte zur Detektion von toxischen Chemikalien, ein mobiler Gaschromatograph/Massenspektrometer, ein Infrarot-Spektrometer für feste und flüssige Proben, ein Infrarot-Ferndetektionsgerät, Messtechnik zum radiologischen Nachweis und die Ausstattung für nasschemischen Nachweis, dazu eine umfangreiche Kommunikations- und IT-Ausstattung.

Das Fahrzeug ist Teil der ATF Nordstadt und wird in dieser Funktion selbstverständlich landesweit eingesetzt. Die eigentliche Probennahme bzw. die Messungen vor Ort werden von dem/den GW-MESS vorgenommen; im GW-ANALYSE wird dann ausgewertet und untersucht - eben analysiert. 8)

Bild Bild Bild Bild
Bild Bild Bild Bild

Zum Modell:

Am Platten(auf)bau :wink: habe ich konstruktiv wenig verändert: Nur die Regenrinnen über den Türen und der Kabeleinführung wurden ergänzt. Der Rest war "nur" eine reine Materialschlacht, aber da genügt wohl eine (ganz sicher unvollständige)Teileliste:

LANUV-Aufbau -> Rainer Forster, http://www.rf-modellbau.de/
Econic-Fahrgestell -> Herpa, http://www.herpa.de/collect/detail.aspx ... tID=091145
Satellitenschüssel -> Shapeways, http://shpws.me/HMMW
MOBELA-Lautsprecher -> Shapeways, http://shpws.me/FrHu
Schnüffelmast -> DS-Design, http://www.ds-design.de/shop/firecolich ... 556-2.html + ein Windmesser unbekannter Herkunft
Klimaanlagen -> DS-Design, http://www.ds-design.de/shop/dachklimaa ... 464-2.html
Decals für Klima und Sat -> Markus Hawener, http://www.mmh-modellbau.de/MMH/Decals.html#24
3D-Decals für Türscharniere u. -öffner -> Markus Hawener, http://www.nordstadt-forum.info/viewtop ... 54&t=15239

Übrigens, die senkrechten schwarzen Dinger über den Staufächern der Beifahrerseite sind die Aufnahmen der Markisenabstützungen. Obwohl Markus ja behauptet, es wären 3D-Türgriffe! :mrgreen:

Apropos Markise: Es kann nie schaden, wenn es unter den Einsatzkräften auch einen Rollladen- & Jalousiebau-Meister hat! Gelle, Guido... :wink:

Bild

Soviel dazu! Und mit neuem Schwung geht 's jetzt erst einmal weiter mit modernen Autos - auch wenn es schon altbekannte Projekte sind! :D

Gruß aus Nordstadt, Jürgen


PS: Der fehlende Dometic-Schriftzug, die Griffspuren am Lüftergitter und die unsauber lackierten Rückleuchten sind schon reklamiert! So ja nu' nich'.... :twisted:

_________________
"We do not quit playing because we grow old, we grow old because we quit playing."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordstadt > Atem-, Strahlen- und Umweltschutz
BeitragVerfasst: 14.06.2015, 20:08 
Offline
User

Registriert: 06.08.2010, 01:47
Beiträge: 39
Moin Jürgen,

ein sehr tolles Fahrzeug ist da wieder entstanden! Diese Fülle an Details..... allein die Diskobeleuchtung am Kühlergrill! Einzig die RTK-QS mag mir auf dem neuen Econic nicht gefallen. Ein DBS 4000 wäre da schon schöner :wink:

Gruß Florian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordstadt > Atem-, Strahlen- und Umweltschutz
BeitragVerfasst: 14.06.2015, 20:10 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2007, 10:43
Beiträge: 4238
Ganz großes kino! Jürgen!
Top gemacht, die LANUV Version schön in die Fw umgesetzt! Ich bin überwältigt!

Schon schade, das es den BAUSATZ nur einmal in rot gibt!

Grüße Uli!

ich hörte, dass aktuell auch aus Hannover was für den CPF unterwegs sein soll: soll wohl auch so ein econisches Fahrgestell sein!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordstadt > Atem-, Strahlen- und Umweltschutz
BeitragVerfasst: 14.06.2015, 21:06 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:15
Beiträge: 1965
Moin Jürgen,
:shock: :shock: Absolut geniales Gerät ! ! ! :shock: :shock:
Ich war so fasziniert von dem Codeschloss an der Seitentür, dass mir der Sonnenschutz gar nicht sofort aufgefallen ist......... :oops:
Es freut (und ehrt) mich natürlich ganz besonders, dass ich helfen kann die Kräfte der BF Nordstadt gegen SonnenBrandt :wink: schützen zu können.
Schön, dass auch bei solchen Anschaffungen auf Qualität geachtet wird........ :lol: und ich endlich einen kompetenten Partner für die Lizenzfertigung gefunden habe.
Auch wenn das Fahrzeug im doppelten Sinne ein Einzelstück ist regt es doch sehr zum Nachbau an - macht in Leuchtrot oder Schwefelgelb bestimmt auch eine gute Figur !

SEHR schönes Teil und eine perfekte Ergänzung zu Anneliese. Super Idee und wieder mal perfekt umgesetzt - DANKE für diese Art des Modellbaus.

Gruß Guido

_________________
erst Lackiert und dann zersägt


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 54 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de