Aktuelle Zeit: 18.11.2018, 01:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: "Operation Bretagne", 1978
BeitragVerfasst: 18.06.2018, 16:42 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 16292
Das hätte ich vor vielen Jahren ahnen müssen, als mein Cousin mit dem THW-Kontingent aus Nordhessen eine Pauschalreise in die Bretagne gewonnen hatte.
Seinen Super-8-Film von Bahnverladung und wochenlangem Umwelteinsatz hab' ich mir damals für teuer Geld sogar noch auf VHS kopieren lassen.

Aber auch diese Technik ist mittlerweile Schnee von gestern - und sein Film über diesen spektakulären Einsatz leider auch! :(

_________________
Das perfekte Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> http://www.nordstadt-forum.info/viewtop ... 47#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Operation Bretagne", 1978
BeitragVerfasst: 18.06.2018, 20:21 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2007, 11:50
Beiträge: 1532
Sehr interessant, die Aufarbeitung einer Umweltkatastrophe aus längst vergangenen Jahren.

Die Modelle sind sehr schön in die Landschaft eingesetzt, wirkt extrem realistisch.

Aber da ist doch ein GTLF dabei, dass doch sicher nicht im Einsatz war 8)
Gibt's da ein paar Einzelansichten?

_________________
Grüße aus Hochfranken
Jochen

Aus Fehlern lernt man, aber man muss nicht jeden Fehler selber machen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Operation Bretagne", 1978
BeitragVerfasst: 24.06.2018, 16:08 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2012, 20:01
Beiträge: 820
Vielen Dank für Euer Feedback, Guido, Jürgen und Jochen! :D
Guido hat geschrieben:
Ist schon länger her - aber ich glaube in einem BFM oder einem Preiser-Katalog mal ein ähnliches Foto der "Verladung" an einem Güterbahnhof gesehen zu haben. Auch von Schorsch ? :wink:
Nicht vom Schorsch, sondern aus der Dioramen-Inspirationsquelle der 80er Jahre - den Preiser-Messedioramen! Diese Szene war auch einer der Ideengeber für meine hiesige Serie. Lange hatte ich nicht verstanden, weshalb Feuerwehrfahrzeuge in großer Anzahl auf Güterwagen verladen wurden, doch die Aufklärung leistete dann ein altes BFM von 1989! Wie der Schorsch die Verladeaktion in Saarbrücken damals erlebt hat, wird in Kürze hier zu sehen sein... :wink:

Der Ur-Anlass zu dieser „Reportage“ war allerdings recht banal: Ich suchte just eine stimmige Szene, die beiden vor langer langer Zeit begonnenen Hauber-GTLF-Veteranen gemeinsam präsentieren zu können, ohne noch viele weitere Fahrzeuge dieser Wehren hinzu nehmen zu müssen - und da ich hier noch ein paar französische Oldies zeigen kann, stach „Bretagne“ den heimischen „Waldbrand“ aus! :wink:

Der Mercedes ist übrigens vor rund 20 Jahren (!) einer meiner ersten Preiser-Umbauten gewesen - und vor wenigen Jahren (im Stil von Sir Henry aus Brunsbüttel) „restauriert“ worden:

Bild

Jochen hat geschrieben:
Gibt's da ein paar Einzelansichten?
Die folgen noch - im Dutzend! :mrgreen:

Schönen Sonntag
Alex

_________________
Audienz bei Dr. Schallrauch? -> https://nordstadt-forum.info/viewtopic.php?f=93&t=16266


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Operation Bretagne", 1978
BeitragVerfasst: 24.06.2018, 22:00 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2007, 11:50
Beiträge: 1532
Da freue ich mich drauf!

_________________
Grüße aus Hochfranken
Jochen

Aus Fehlern lernt man, aber man muss nicht jeden Fehler selber machen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Operation Bretagne", 1978
BeitragVerfasst: 25.06.2018, 05:52 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 19:32
Beiträge: 2914
Hallo Alex,

immer wieder sehr schön anzuschauen was Schorsch so alles erlebt hat. Die Marschkolonne sieht klasse aus. Und auch das GTLF mit MB Hauber einfach der Hammer. :D

Weiter so

Gruß Johannes

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Operation Bretagne", 1978
BeitragVerfasst: 08.07.2018, 13:16 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2012, 20:01
Beiträge: 820
Der Ghostwriter hat geschrieben:
Wie der Schorsch die Verladeaktion in Saarbrücken damals erlebt hat, wird in Kürze hier zu sehen sein...

Frei nach Wilhelm Busch; dieses war der erste Streich, doch der nächste folgt sogleich - nämlich die schon angekündigte Verladeaktion in Saarbrücken!

Bild Bild Bild Bild

Eine maßgebliche Quelle für meine Dioramenserie war der Bericht im ZS-Magazin 10/1978, S. 28-31, der den Bahntransport wie folgt beschreibt:

Der Arbeitsstab Bretagne hat geschrieben:
Aufgrund des Erkundungsergebnisses wurde der Transport der deutschen Einsatzkräfte einschließlich der Kfz und des Gerätes in die Einsatzräume auf dem Schienenweg als zweckmäßigste und sicherste Transportart erachtet. Die Bundesbahndirektion Köln wurde am 16. Mai 1978 über die beabsichtigte Hilfeleistung vorab informiert. Am 19. Mai 1978 wurde die Deutsche Bundesbahn, Hauptverwaltung in Frankfurt, durch den Bundesminister des Innern über den Bundesminister für Verkehr gebeten, den Schienentransport der Einsatzkräfte
zu übernehmen. [...] Für den Inlandtransport der Kfz zum Sammelplatz in Saarbrücken wurden je ein " Flügelzug Nord" (Hannover-Düsseldorf-Saarbrücken) und ein " Flügelzug Süd" (Augsburg-Stuttgart-Saarbrücken) vorgesehen. Die Waggons der beiden Flügelzüge wurden in Saarbrücken umrangiert und entsprechend ihrer Zuordnung zu den beiden Einsatzräumen Finisterre mit Zielbahnhof Brest und Cotes-du-Nord mit Zielbahnhof Lannion zu zwei Sonderzügen neu zusammengestellt. [...] Die Fahrzeuge der Kontingente aus Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland fuhren auf eigener Achse zum Sammelplatz Saarbrücken. [...] Die Abfahrt von Saarbrücken nach der Bretagne war für den 27. Mai 1978 geplant. [...]

Bild Bild Bild Bild
Das Medieninteresse war hoch am Abend jenes 26. Mai 1978 - und Südwest 3 sendete live vom Grenzbahnhof Saarbrücken/Forbach!

Bild Bild Bild Bild
Und was machte unser Schorsch? Der hatte es erstmal auf ein Erinnerungsfoto am Türwappen der BF Saarbrücken abgesehen - und als plötzlich die Rangierlok den Waggon mit "seinem" GTLF abholen wollte, musste er gehörig die Beine in die Hand nehmen und in Windeseile noch die Verzurrketten festmachen... :oops:

Schönen Sonntag! 8)
Alex

_________________
Audienz bei Dr. Schallrauch? -> https://nordstadt-forum.info/viewtopic.php?f=93&t=16266


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Operation Bretagne", 1978
BeitragVerfasst: 09.07.2018, 06:19 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 19:32
Beiträge: 2914
Hallo Alex,

wow :shock: :shock: Deine Verladestelle sieht mal richtig klasse aus. Erinnert mich etwas an das Diorama was es von Preiser gab.

Alles wurde wunderschön umgesetzt.

Weiter so

Gruß Johannes

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Operation Bretagne", 1978
BeitragVerfasst: 17.07.2018, 21:12 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2012, 20:01
Beiträge: 820
Danke für Euer Feedback! Ja, diese „Schlüsselszene“ ist ganz klar durch das Preiser-Messediorama 1988 inspiriert! :idea:

Und wie geht es weiter? Nach der Entladung am Bahnhof von Brest werden französisch-deutsche Verbände zusammengestellt, denen einzelne Küstenabschnitte als Einsatzraum zugewiesen werden. Unserem Schorsch und seinen Kameraden stehen zunächst noch 40km Straßenmarsch bevor - und dann haben sie ihr Nachtlager in einer Militärkaserne erreicht. Ihrem Einsatzverband ist ein „rollendes Chemielabor“ der französischen Feuerwehr zugewiesen worden, genauer gesagt ein nagelneues CMICR auf dem Düsseldorfer Transporter. Damit soll der „Reinigungserfolg“ vor Ort überprüft werden können. In der Abendsonne hat der Schorse natürlich noch ein paar Erinnerungsfotos mit den beiden französischen Kollegen geschossen:

Bild Bild Bild Bild

Grüße aus der Ferne,
Alex

_________________
Audienz bei Dr. Schallrauch? -> https://nordstadt-forum.info/viewtopic.php?f=93&t=16266


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Operation Bretagne", 1978
BeitragVerfasst: 03.08.2018, 10:54 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2012, 20:01
Beiträge: 820
Wir nähern uns buchstäblich dem Ziel einer langen Zeitreise durch die kleine Welt deutsch-französischer Dioramen! 8)

Schorses Bretagne-Tagebuch hat geschrieben:
Bild

Am frühen Morgen des 29. Mai 1978 fahren wir nun raus aus dem kleinen Städtchen Richtung Nordosten, an die Küste. An der Landstraße steht eine jener rollenden Frittenbuden, die für Frankreich so urtypisch sind und an denen man zu jeder Tageszeit Café au Lait, Gitanes und eben die unvergleichlichen fettigen frites bekommt. Mit alledem decken wir uns reichlich ein!

Bild Bild Bild Bild

An diesem truck stop hatten wir am Vorabend telefonisch den Kopplungspunkt vereinbart mit dem Kommandanten des örtlichen SDIS, der uns von dort in seinem Dienstwagen höchst selbst zu unserem Einsatzraum eskortiert. Mit den beiden schweren GTLFs gilt es, noch die ein oder andere schmale Ortsdurchfahrt zu meistern - und immer wieder werden wir dabei sehr freundlich begrüßt. Unsere Hilfe scheint also hochwillkommen!

Bild Bild Bild Bild

Schließlich erreichen wir einen entlegenen Strandabschnitt, dessen Felsen nun seit Wochen über und über mit stinkenden, klebrig-braunen Rohölresten benetzt sind...

"An die Arbeit, Männers" - und auf zur letzten Runde! :D

_________________
Audienz bei Dr. Schallrauch? -> https://nordstadt-forum.info/viewtopic.php?f=93&t=16266


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Operation Bretagne", 1978
BeitragVerfasst: 05.08.2018, 13:23 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 19:32
Beiträge: 2914
Hallo Alex,

also der GW sieht mit den fanzösichen Decals super aus. Auch die Ankunftsszene in Frankreich sieht klasse aus. Die Frittenbude am Straßenrand ist genial. :D

Weiter so

Gruß Johannes

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Operation Bretagne", 1978
BeitragVerfasst: 11.08.2018, 10:57 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2012, 20:01
Beiträge: 820
Auch an dieser Stelle mein Dank an die treuesten Fans! :wink: :D Mit diesem Schlussakkord - den beiden GTLF auf der Deichkrone - endet nun meine "Reisereportage" an die Atlantikküste:

Bild Bild Bild Bild Bild

Die einzige Vor-Bildquelle, die mir als Inspiration für diese Szene zur Verfügung stand, war in der Historie der FF Leonberg/BWü. zu finden. In der Chronik der FF Cattenhausen findet sich nunmehr auch ein ausführlicher Bildbericht, zum 40. Jahrestag verfasst vom Vorsitzenden der Altersabteilung, Dr. med. Johann Georg Schallrauch, Arzt i.R. 8)

Und der schleppte vor vier Jahrzehnten noch fleißig die Bindemittelsäcke über die Felsen:
Bild Bild

Gearbeitet wurde teils auch bis nach Sonnenuntergang - und der „Medienhype“ (wie wir heute sagen würden) verfolgte die Kameraden auch noch spätabends am bretonischen Strand:
Bild Bild

Schönes Wochenende,
Alex

_________________
Audienz bei Dr. Schallrauch? -> https://nordstadt-forum.info/viewtopic.php?f=93&t=16266


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Operation Bretagne", 1978
BeitragVerfasst: 11.08.2018, 11:25 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 16292
Hallo, Alex! (oder wäre die korrekte Anrede "Tach, Herr Doktor"?) :wink:

Vielen Dank für diese virtuelle Reise in die eigene Jugendzeit! Lang, lang ist 's her - und ehe ich jetzt sentimental werde und mir 'nen Kopp mache wo zum Donner denn die letzten 40 Jahre geblieben sind :( erfreue ich mich lieber an Deinen Bildern und der dazu gehörenden Story! :D

Viele Grüße, Jürgen 8)


PS: Das Magirus-GTLF auf MB-Hauber steht ja immer noch auf der to-do-list! :cry: Ob sich das wohl zeitnah nochmal ändern wird....

_________________
Das perfekte Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> http://www.nordstadt-forum.info/viewtop ... 47#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Operation Bretagne", 1978
BeitragVerfasst: 11.08.2018, 15:41 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:15
Beiträge: 1791
Moin Alex,

Eine sehr schöne Zeitreise mit tollen Bildern hast Du / habt ihr uns präsentiert.

Auch wenn der (reale) Anlass leider sehr traurig war - aber auch solche Schadenereignisse gehören nun mal zur Existenzgrundlage unseres Feuerwehr- und Rettungswesens.

Auf jeden Fall eine interessante Geschichte mit schönen Fahrzeugen sehr gut in Scene gesetzt - Danke dafür.

Der Maschinist des MB-GTLF auf dem letzten Bild hatte beim "Einparken" ein super Augenmaß!

Gruß Guido

_________________
erst Lackiert und dann zersägt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Operation Bretagne", 1978
BeitragVerfasst: 11.08.2018, 20:29 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 19:32
Beiträge: 2914
Hallo Alex,

auch die Abschluss Szene ist Dir super gelungen. Eine rundum toll umgesetzte Reise ins Jahr 1978. Bin schon sehr gespannt was als nächstes folgt. :D

Gruß Johannes

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Operation Bretagne", 1978
BeitragVerfasst: 13.08.2018, 11:11 
Offline
User

Registriert: 23.07.2011, 19:42
Beiträge: 665
Hallo Alex,

für die Bretagne war es sicherlich ein Segen, dass der Einsatz irgendwann mal vorbei war, und auch die Einsatzkräfte werden sich gefreut haben zurück nach Hause zu kommen. Ich hingegen finde das aktuell etwas schade, denn die bebilderte Geschichte, die Du hier erzählt hast, fand ich sehr spannend. Hoffentlich hat sich Dr. Schallrauch in den 40 Jahren seit dem Frankreichausflug nicht nur in seinem Schrebergarten aufgehalten, so dass es vielleicht noch mehr zu berichten gibt.

Viele Grüße
Henning


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de