Aktuelle Zeit: 18.11.2018, 02:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 74 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehr Allenstedt: Basteltisch
BeitragVerfasst: 12.07.2018, 10:34 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2012, 20:01
Beiträge: 820
Der ganze „Allenstedter Bastelbogen“ gefällt mir wirklich gut! :D

Und gestern ist mir zufällig ein altes Feuerwehr-Magazin aus den 1980er Jahren in die Hände gefallen - und in einer Reportage über die BF Wien war ziemlich genau Dein LP-Atemschutz-Kofferwagen abgebildet! Allerdings die 1. Generation LP - doch der Koffer sah sehr ähnlich aus! :idea:

Viele Grüße
Alex

_________________
Audienz bei Dr. Schallrauch? -> https://nordstadt-forum.info/viewtopic.php?f=93&t=16266


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehr Allenstedt: Basteltisch
BeitragVerfasst: 12.07.2018, 16:40 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2011, 19:13
Beiträge: 246
Jürgen Mischur hat geschrieben:
muss mir nur noch 'ne große Tüte Zeit kaufen! :mrgreen:

Hachja ... es gäbe noch so viele schöne Treppenträgerfahrgestelle. Allein schon vom Hersteller mit dem Stern würd ich gerne noch mindestens eine auf L 5500 bzw. 325 und eine auf L 6600 bzw. 315 bauen ... aber wieviele Drehleitern braucht Allenstedt schon, und wieviele Heico-Pullman-Schlachtleitern soll ich denn noch kaufen? :mrgreen:

Alex Glawe hat geschrieben:
Der ganze „Allenstedter Bastelbogen“ gefällt mir wirklich gut! :D

Und gestern ist mir zufällig ein altes Feuerwehr-Magazin aus den 1980er Jahren in die Hände gefallen - und in einer Reportage über die BF Wien war ziemlich genau Dein LP-Atemschutz-Kofferwagen abgebildet! Allerdings die 1. Generation LP - doch der Koffer sah sehr ähnlich aus! :idea:

Das freut mich zu hören -- beides! Und klar gehts an den NG und ihren Zeitgenossen auch irgendwann demnächst mal wieder weiter, es ist nur nicht die passende Grundierung für Feuerrot im Haus. Aber da wartet auch noch ein ganzer Karton halbangefangener Projekte auf die Erlangung der Fotogenität. Momentan aber geht's erstmal mit den rubinroten Haubern weiter, glaube ich. (Genau wissen kann man es ja nie :twisted: )

Danke für die warmen Worte und liebe Grüße aus dem Metzwerk, Ermel.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehr Allenstedt: Basteltisch
BeitragVerfasst: 14.07.2018, 20:02 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2011, 19:13
Beiträge: 246
Heut nur zwei schnelle Fotos vom Basteltisch:

Bild

Jawohl, auch Allenstedt bekommt ein selbstgebasteltes TLF auf Mercedes L 4500! Die Lorbeeren für die Kombination gehen natürlich nach Nordstadt, Ehre wem Ehre gebührt -- aber ein sklavischer Nachbau des Nordstädter Wagens wird dies nicht, denn zum einen kam "unser" halbzerstörtes GLG damals von Metz, zum zweiten wurde bei uns die Kabine direkt hinter der hinteren Tür abgetrennt und ist jetzt eine Staffelkabine statt der Nordstädter Gruppenhütte, und zum dritten mußten wir leider die kleinere Pumpe vom verunfallten Opel-TLF nehmen und führen unser Fahrzeug deswegen auch als "TLF 15/46" :mrgreen:

In die Lücke zwischen Tank und Kabine kommen noch Schnellangriffe und der Schaummitteltank. Weitere Vorschläge sind wie immer hochwillkommen!

Bild

Mittig ein in der Bastelkiste wiedergefundenes LF 8-oder-vielleicht-auch-15 auf Opel Blitz, das eins der wenigen noch grünen Feuerwehrautos von Allenstedt im Jahre 1955 werden wird, und rechts ein LF 25 ex KS, bei dessen Dachausrüstung ich gerade Nerven lasse :roll:

Aber die DL 30 ist darüber nicht vergessen, da gibts auch bald wieder einen Fortschritt zu zeigen.

Liebe Grüße, Ermel.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehr Allenstedt: Basteltisch
BeitragVerfasst: 15.07.2018, 17:59 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2011, 19:13
Beiträge: 246
Es gibt aber nicht nur neue L 4500-Projekte (darunter auch mehrere, die hier noch nicht auftauchen), sondern auch Fortschritte bei den alten. Heute: LF 25 ex KS von Brekina mit neuen Dachaufbauten und die bekannte DL 30 mit schon mal behelfsmäßig aufgelegtem (Heico-)Leiterpark, beide bereits mit eingerichteten und verglasten Kabinen.

Bild Bild

Die Dachaufbauten sind teilweise vom Roco-LF 25 ex GLG, teilweise aus Evergreen. Das Reserverad ist ein mit Cinefoil "umplantes" Wiking-Rad, denn ein formal passendes hatte ich nicht in der Bastelkiste -- gefällt mir aber sogar besser als ein freiliegendes, und schließlich waren Reifen damals teuer!

Bild Bild

Und da hat sich doch schon wieder einer ins Gruppenbild gemogelt, der noch gar nicht dran ist ...

Bild

... aber gut, es hat sich ja was getan:

Bild Bild

Das in 1:1 wie 1:87 aus Restteilen zusammengefrokelte TLF wird nun doch ein "TLF 25/46", denn es hat sich noch ne "dicke" Feuerlöschpumpe gefunden. Tank und Gerätekästen sind inzwischen an die richtige Stelle gerückt, die hinteren Kotflügel spendet mal wieder Wiking. Als nächstes steht dann der Rohbau von Schnellangriffen (vorn und hinten je zwei) und Schaummitteltank an, und dann kann mal langsam überlegt werden, ob der Wagen der Städtischen Feuerwehr oder der Flugplatzfeuerwehr gehören wird.

Liebe Grüße, Ermel.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehr Allenstedt: Basteltisch
BeitragVerfasst: 19.07.2018, 10:52 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2011, 19:13
Beiträge: 246
Dachbeladungs-Halbzeit:

Bild

An der Farbgebung der Steckleitern ist noch Verbesserungsbedarf, sonst gefällt mir das schon ganz gut. Das Wochenende ist aber frokelfrei und der Erholung (und dem Spielen mit 1:1-Autos) gewidmet; nächste Woche mit frischen Nerven geht's dann an die Verseilung der Schiebleiter :roll: -- eine Premiere für mich, drückt mir mal die Daumen :mrgreen:

Liebe Grüße, Ermel.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehr Allenstedt: Basteltisch
BeitragVerfasst: 19.07.2018, 12:36 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2007, 00:12
Beiträge: 1971
Erik Meltzer hat geschrieben:
An der Farbgebung der Steckleitern ist noch Verbesserungsbedarf,....
Hallo Ermel, da würde ich aber nicht zu viel verändern. Die meisten Holzleitermodelle sind mir zu "fabrikneu". So leichte Unterschiede in dem Holzton und kleinere Schattierungen sehen meiner Meinung nach viel echter aus. Und die Fahrzeuge der Feuerwehr Allenstedt haben dazu passend ja schon einige Jahre auf dem Buckel.

Gruß Ulrich

_________________
Die Feuerwehr Hameln im Modell


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehr Allenstedt: Basteltisch
BeitragVerfasst: 19.07.2018, 17:02 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 16292
Ermel hat geschrieben:
Die Lorbeeren für die Kombination gehen natürlich nach Nordstadt, Ehre wem Ehre gebührt
Danke für die Blumen - Nachmachen ist wie immer ausdrücklich erwünscht! :D Und das Ergebnis in Form des "TLF 25/46" kommt richtig gut!

Was mir auf dem o.g. Foto des LF 25 am besten gefällt, das ist die Struktur des Kabinendaches! Hast Du schon irgendwo erwähnt, welches Material das ist?

Gruß, Jürgen 8)

_________________
Das perfekte Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> http://www.nordstadt-forum.info/viewtop ... 47#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehr Allenstedt: Basteltisch
BeitragVerfasst: 19.07.2018, 17:32 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2011, 19:13
Beiträge: 246
Jürgen Mischur hat geschrieben:
Was mir auf dem o.g. Foto des LF 25 am besten gefällt, das ist die Struktur des Kabinendaches! Hast Du schon irgendwo erwähnt, welches Material das ist?

Das sind mehrere Schichten Revell-Mattlack, Nr. 74, der bei den Temperaturen fast schon am Pinsel trocknet und deswegen mehr getupft als gestrichen werden mußte. Stellenweise mußte ich auch mit der Fingerkuppe nachhelfen.

Liebe Grüße, Ermel.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehr Allenstedt: Basteltisch
BeitragVerfasst: 19.07.2018, 19:12 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2012, 20:01
Beiträge: 820
Über das Kabinendach hatte ich auch gestaunt! :idea: Ich hatte es (wie kürzlich an anderer Stelle hier gezeigt) mit matt-grauem Klebeband ausprobiert und bin damit sehr zufrieden:

Bild

Kann eigentlich jemand den „historischen Hintergrund“ aufklären, weshalb diese Dachfläche grau ist (in 1:1)? Ich hatte es mir neulich bei einem Oldtimertreffen zwar aus der Nähe angesehen, aber den Grund nicht wirklich erkannt... :?

Viele Grüße
Alex


PS @Ermel: Herzlichen Glückwunsch zum neuen Amt - oder anders gewendet: Besten Dank fürs kümmern! 8)

_________________
Audienz bei Dr. Schallrauch? -> https://nordstadt-forum.info/viewtopic.php?f=93&t=16266


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehr Allenstedt: Basteltisch
BeitragVerfasst: 29.07.2018, 14:38 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2011, 19:13
Beiträge: 246
Sneak Peek vom Basteltisch:

Bild Bild

Wer mag, kann ja mal Vorbilder, Modellkomponenten u./o. spätere Verwendungszwecke raten :mrgreen:

Liebe Grüße, Ermel, dem es für Detailgefissel und Lackieren einfach zu warm ist


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30.07.2018, 18:11 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2011, 19:13
Beiträge: 246
Administrativer Hinweis: Falls jemand den Beitrag zu den grauen, stoffbespannten Dächern beim Vorbild vermißt -- der ist jetzt dort, wo er hingehört, und ich bin stolz: ich "Adminküken" hab nämlich zum ersten Mal einen Beitrag verschoben :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehr Allenstedt: Basteltisch
BeitragVerfasst: 30.07.2018, 18:14 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 16292
Zitat:
...und ich bin stolz: ich "Adminküken" hab nämlich zum ersten Mal einen Beitrag verschoben :mrgreen:

Herzlichen Glückwunsch, Herr Kollege! :D

_________________
Das perfekte Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> http://www.nordstadt-forum.info/viewtop ... 47#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehr Allenstedt: Basteltisch
BeitragVerfasst: 01.08.2018, 20:56 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 15.10.2011, 19:13
Beiträge: 246
Bevor ich mich in ein verlängertes frokelfreies Wochenende verabschiede, wollte ich noch rasch die Fortschritte der beiden "Sneak Peak"-Modelle von neulich zeigen:

Bild Bild Bild

Mittlerweile zu erkennen: es wird eine Magirus-"Cabrioleiter" aus den frühen 30ern. Das Chassis ist ein M 37-Niederrahmenfahrgestell mit 4800 mm Achsstand, Baujahr ab '34. Die Kabine bekommt noch eine Verlängerung für die Rückbank entgegen der Fahrtrichtung. Auch der Leiterpark bedarf der Verlängerung, denn es soll eine DL 26 werden.

Das Chassis stammt von einem Albedo-MAN-Möbelwagen (verkürzt), die Kabine vom Wiking-L 2500 und die Haube nebst Grill vom Wiking-L 10000 (verschmälert und erniedrigt sowie mit seitlichen Luftschlitzattrappen versehen). Traversenkästen und Podest sind Eigenbau aus Evergreen unter Verwendung von Riffelblech einer alten Herpa-DLK. Leiterpark samt -stuhl spendete eine Roco-DL 22 (SDL) auf Mercedes L 4500, und die hinteren Kotflügel waren im ersten Leben vordere eines Wiking-Büssing 8000. Die vorderen Kotflügel wiederum sind die hinteren des Roco-TLF 15 auf Opel Blitz Allrad. Und wo wir gerade davon reden ...

Bild Bild

Das Blitz-LF8 in der seltenen Allradversion, Baujahr '42, wurde nach Nordstädter Vorbild in einen Taucherwagen umgebaut -- man nimmt in Allenstedt mit seinen vielen unbefestigten Uferböschungen gern geländegängige Fahrzeuge zur Wasserrettung. Hier fehlen nur noch ein paar kosmetische Feinheiten an der Motorhaube und dem Grill sowie das meiste der Dachmöblierung.

Das LF8 ist von Wiking, das Allradchassis vom Roco-Blitz. Die hinteren Kotflügel und ihre Ausschnitte mußten für die Allradversion nach unten versetzt werden, der weiße Streifen zeigt die Stelle des eingeflickten Materials. Das Boot ist vom alten Wiking-Mercedes-Kurzhauber-RW, der Rettungsring von Roco.

Langsam ist genug Material für den nächsten Großkampftag in der Lackierwerkstatt beisammen ... :mrgreen:

So, ich bin dann mal weg. Aber online werde ich die meiste Zeit sein, falls Admintätigkeit anfallen sollte 8)

Liebe Grüße, Ermel.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehr Allenstedt: Basteltisch
BeitragVerfasst: 08.08.2018, 20:23 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 19:32
Beiträge: 2914
Hallo Erik,

also sowohl die DL als auch das LF 8/Taucherwagen sehen im Rohbau schon super aus. Bin sehr auf den Opel gespannt.

Weiter so

Gruß Johannes

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 74 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de