Aktuelle Zeit: 09.07.2020, 19:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 53 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Berliner Einsatzleiter
BeitragVerfasst: 24.05.2020, 17:00 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2007, 21:29
Beiträge: 4048
Det sieht echt schnieke aus! :mrgreen:

Sieht auf den Fotos aber fast aus wie der kurze Radstand.

Das mit den Fenstern ist auch eine klasse Idee. :wink:

_________________
Et Hätz schlät för Kölle...

Marc


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Berliner Einsatzleiter
BeitragVerfasst: 24.05.2020, 21:29 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 5327
In der Tat, ein sehr feines Autochen :mrgreen: .
Klasse Umbau und klingt auch gar nicht kompliziert... :wink: Ist wirklich gut gelungen, gerade die Fenster! :D Ist da in Echt die Tönungsfolie ausgeschnitten?

Marc Dörrich hat geschrieben:
Sieht auf den Fotos aber fast aus wie der kurze Radstand.
Das besagte Vorbild zu diesem Modell konnte ich leider nicht finden, aber wenn ich mir alle anderen (Vorgänger) anschaue, von denen ich Bilder finden konnte, muss ich Marc beipflichten, die sehen alle nach der "Kompakt" Version aus, also tatsächlich der kurze Radstand. :wink:

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Berliner Einsatzleiter
BeitragVerfasst: 24.05.2020, 21:53 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 19:32
Beiträge: 3435
Hallo Guido,

dein ELW 1 sieht klasse aus. Die Umsetzung wirklich sehr gelungen. Ein rundum gelungenes Modell.

Weiter so

Gruß Johannes

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Berliner Einsatzleiter
BeitragVerfasst: 25.05.2020, 08:46 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 01.09.2008, 16:48
Beiträge: 437
Moin Guido,

wieder sehr schön geworden! Auf die Idee mit der Verglasung muss man auch erstmal kommen. :idea:

Werden die Langen jetzt Standard? Dann hätte die Realität die Fiktion eingeholt: Im vorletzten Urlaub in SPO hatte ich aus dem Minikit einen - fiktiven - ELW für den B-Dienst fabriziert, damit drinnen im Zweifel ein Platz mehr am Tisch angeboten werden kann.

Grüße aus der Capitale!
Arne


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Berliner Einsatzleiter
BeitragVerfasst: 25.05.2020, 09:16 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:15
Beiträge: 1897
Moin zusammen,

Dank euch Dreien -

Da es in dieser Abteilung ja um - Feuerwehrmodelle nach realen Vorbildern - geht, blieb mir leider keine Wahl. :wink:

Wie auch im Text beschrieben handelt es sich um den ERSTEN Sprinter mit Standardlänge als ELW 1-C. Euren (kurzen) Eindruck schiebe ich mal auf die "Vatertagsnachwirkung" 8)

Bild habe ich (bis auf die welche ich bekommen habe) tatsächlich auch nur ein einziges im Netz gefunden (soooo neu ist das Teil....)
https://scontent-atl3-1.cdninstagram.co ... e=5EE4ED98

Für die Kennzeichnungsschilder ist die Fensterfolie tatsächlich ausgeschnitten und das Schild (dahinter) sitzt in einem Wechselrahmen.

Bild

@ Arne: Nein - in diesem Fall ging es tatsächlich um Preis und Technik. Da der Allrdadantrieb für den Kurzen deutlich teurer gekommen wäre, und er auch noch höher geworden wäre, hat man sich für die "Normalversion" entschieden.

Gruß Guido

_________________
erst Lackiert und dann zersägt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Berliner Einsatzleiter
BeitragVerfasst: 25.05.2020, 10:45 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 5327
Da ich nicht in allen Dingen sooo der Technikfreak bin, habe ich den Text wohl mehr überflogen denn gelesen - und habe den entscheidenden Satz tatsächlich über sehen - wie peinlich... :oops: :oops: :oops:

Ja, das ist nun in der Tat der "normal" lange, womit das Modell umso mehr als hervorragend gelungen bezeichnet werden darf, vielmehr sogar muss. 8) :D :wink:

Wenigstens lag ich immerhin bei der Fensterfolie und dem Schild richtig (auch ein blinder Säufer findet mal einen Korn!)... :mrgreen:

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Berliner Einsatzleiter
BeitragVerfasst: 25.05.2020, 15:07 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2007, 00:12
Beiträge: 2208
Hallo Guido,

zuerst habe ich gedacht: Da haben wir Modellbauer uns nun so lange von einem Modellhersteller die kurze Sprinterversion gewünscht und nun wandern die Vorbilder zum bekannten Modellradstand. Damit wird ja alles einfacher!
Aber dann lese ich, was du noch mit der Dachänderung zu tun hattest. Es ist also doch wieder nicht einfach. Aber die Dachänderung ist genauso wie die Folienschnippelei super gelungen. Aber richtig begeistert bin ich von deiner Methode flächenbündige Fenster zu bauen. Vielleicht liegt die Methode daran, dass in Berliner Bauten Doppelfenster schon ganz lange Usus sind :mrgreen: .

Gruß Ulrich

_________________
Die Feuerwehr Hameln im Modell


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Berliner Einsatzleiter
BeitragVerfasst: 26.05.2020, 12:29 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:15
Beiträge: 1897
Moin Ulrich,

Dank für das Lob :)

Ich bin ziemlich sicher das Herpa den Flachdachbus zeitnah auch in der 2018er Version in`s Programm aufnehmen wird - dann auch als MiniKit.
Aber warten wollte ich darauf nicht......... (meine zur Verfügung stehende Wartezeit geht leider kompl. für den (zeitnah erscheinenden) KW 16 Bausatz drauf..... :evil: ).

Lebe auch immer noch in der Hoffnung, das Busch sich mit dem kurzen Fachdach Sprinter eine goldene Nase verdienen möchte (mein Gold würden sie bekommen :wink: ).

Das mit den Doppelfenstern ist eigentlich aus einem Missgeschick entstanden. Hatte zum Abschleifen des Hochhachs die Verglasung mit ein paar Tropfen Sekundenkleber (wegen der verbleibenden sehr dünnen Dachkanten) fixiert - aber leider so gut - das diese dort verbleiben musste.... :roll:
Also blieb nichts anderes als die zweite Scheibe davor zu setzen.

Zitat:
Vielleicht liegt die Methode daran, dass in Berliner Bauten Doppelfenster schon ganz lange Usus sind :mrgreen: .
passt gut - aber die sind leider nicht "außen Bundig"..... :wink:

:arrow: viewtopic.php?p=195660#p195660

Gruß Guido

_________________
erst Lackiert und dann zersägt


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 53 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de