Aktuelle Zeit: 14.10.2019, 06:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Einleitung und Informationen zum "neuen" Alexandersberg
BeitragVerfasst: 10.03.2011, 10:44 
Offline
User

Registriert: 24.04.2007, 22:53
Beiträge: 480
Hallo, wie ich ja schon angekündigt habe, hab ich nen Neuanfang gestartet, und die ersten Modelle nähern sich ihrer Fertigstellung.

Ich möchte euch gern erstmal was zum neuen Alexandersberg erzählen.

Wie ich schon erwähnte, liegt Alexandersberg jetzt in Hessen, ziemlich genau dort, wo in der Realität Kassel auf der Karte zu finden ist....Demzufolge hat Alexandersberg knapp 200.000 Einwohner, ein paar Industriebetriebe, die Werkfeuerwehren unterhalten, eine sehr gute Anbindung via Auto- und Eisenbahn, sowie durch den im Ausbau befindlichen "Fluchhafen".....auf dem Wasserweg ist Alexandersberg über die "Fulle", die bis Alexandersberg schiffbar ist, an die Weser und damit an den Rest der Bundeswasserstraßen angebunden, in den meisten Fällen ist an Schiffsverkehr aber nur Ausflugs- und Freizeitverkehr zu beobachten.

Organisatorisch ist die Feuerwehr der Stadt Alexandersberg in eine Berufsfeuerwehr mit 2 Feuerwachen, und eine freiwillige Feuerwehr mit derzeit 7 Standorten aufgeteilt. Die Feuerwachen der Berufsfeuerwehr sind in der Stadtmitte und im Westen der Stadt untergebracht, die Feuerwache 1 deckt somit die Mitte, den Norden (Nordstadt, gell Jürgen?) und den Osten der Stadt ab, während die Wache 2 den Süden und den Westen absichert.

Der Rettungsdienst in Alexandersberg wird durch die Stadt und den gleichnamigen Kreis getragen, der somit einen gemeinsamen Rettungsdienstbereich bildet. Die Stadt als Träger hat die Berufsfeuerwehr, sowie die Hilfsorganisationen ASB, DRK und JUH mit der Durchführung von Notfallrettung und Krankentransport in organisatorischer Einheit beauftragt. Von der BF werden an der Wache 1 ein RTW, der primär als Zug-RTW fährt, sowie der Schwerlast-RTW besetzt. Organisatorisch ist der Wache 1 auch der Infektions-KTW zugeordnet, der aber im Wechsel von allen beteiligten Organisationen besetzt wird. Auf der Wache 2 wird ein RTW und ein NEF vorgehalten.

Der ASB verfügt an 2 Rettungswachen über insgesamt 10 MZF, einen Baby-NAW und 2 NEF, das DRK besetzt ebenfalls an 2 Standorten 9 MZF, ein Intensivmobil, den RTH und ein NEF, die JUH besetzt 2 MZF an einem Standort.

Die freiwillige Feuerwehr Alexandersberg besteht aus den Ortsfeuerwehren Bettenhausen/Forstfeld, Harleshausen, Niederzwehren, Oberzwehren, Waldau, Nordshausen/Brasselsberg und Wolfsanger....

Bisher nähern sich ein MZF des DRK und der RW 2 der Feuerwache 1 der Fertigstellung, es fehlen noch nette Kleinigkeiten, die ich gern vor nem veröffentlichungsreifen Foto anbauen möchte.

_________________
Ich hatte Träume, auch wenn ich mich kaum mehr an sie erinnere....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einleitung und Informationen zum "neuen" Alexandersberg
BeitragVerfasst: 10.03.2011, 12:07 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 16992
Zitat:
Bettenhausen/Forstfeld, Harleshausen, Niederzwehren, Oberzwehren, Waldau, Nordshausen/Brasselsberg und Wolfsanger....
Kommt mir alles sehr bekannt vor! :D

Zitat:
Nordstadt, gell Jürgen?
Stimmt!

Dann bau Du mal die Kasseler, ääh, Alexandersberger Feuerwehr nach! Und an der Wache 2 nicht die LFS vergessen... :wink:

Gruß aus (der) Nordstadt in die (k)alte Heimat,
Jürgen

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einleitung und Informationen zum "neuen" Alexandersberg
BeitragVerfasst: 10.03.2011, 14:47 
Offline
User

Registriert: 24.04.2007, 22:53
Beiträge: 480
Hmmmm....LFS? Jürgen da sagst Du was, aber 9 gleiche LF 20/16 bauen?......aber ich werd net die Kasseler Fahrzeuge nach (-bauen und nicht -lackieren).....die vorgehaltenen Fahrzeugtypen werden schon umgesetzt..... RAL 3000 mit nen paar gelben Akzenten hat auch was, wie ich am RW 2 feststellen konnte....

Genausowenig, wie die vielen vielen MZF meines Arbeitgebers und der befreundeten HiOrg nicht nachgebaut werden, Strobel-Koffer sind ja derzeit schwierig zu bekommen.....die Feuerwehr-Retter haben auf jeden Fall schon mal ihre beiden RTW fertig im Stall stehen, da bin ich zu Herpa´s Fahrtec-Koffer übergeschwenkt.....für die HiOrgs muß ich mir noch nen Koffer-Typ überlegen.....schwanke irgendwie noch zwischen den angebotenen Möglichkeiten.....die günstigste wäre sicherlich Rietze / Herpa.....die teuerste Merlau mit GSF.....oder ich warte noch bis Rietze irgendwann mal mit dem GSF-Koffer um die Ecke kommt....

Das Design der MZF wird entsprechend den Originalen der jeweiligen Hilfsorganisation sein, was z. B. beim DRK bedeutet, daß rot/weiß mit gelben Aufbau-/Fahrzeugecken designt wird.....

_________________
Ich hatte Träume, auch wenn ich mich kaum mehr an sie erinnere....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einleitung und Informationen zum "neuen" Alexandersberg
BeitragVerfasst: 10.03.2011, 15:07 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.05.2007, 21:26
Beiträge: 3209
Zitat:
RAL 3000 mit nen paar gelben Akzenten hat auch was, wie ich am RW 2 feststellen konnte....
Dann zeig doch mal her! Immer nur lesen ist auf Dauer öde.... :? :D

_________________
Ich krich gleich Locken!

http://www.graefenburg.de.tl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einleitung und Informationen zum "neuen" Alexandersberg
BeitragVerfasst: 10.03.2011, 15:46 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2007, 16:43
Beiträge: 1060
Zitat:
Dann zeig doch mal her! Immer nur lesen ist auf Dauer öde.... :? :D
Genau. Nämlich der Anfang ist schon vielversprechend. Und Bilder sagen oft mehr als Worte.

_________________
Wer arbeitet macht Fehler, und wer keine Fehler macht arbeitet auch nicht!

Grüsse von der Schwäbischen Alb

Dominik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einleitung und Informationen zum "neuen" Alexandersberg
BeitragVerfasst: 10.03.2011, 18:55 
Offline
User

Registriert: 24.04.2007, 22:53
Beiträge: 480
Gut, euer Wunsch ist mir Befehl....auf die Schnelle, damit man sieht, was für nen Design ich für die weiteren Modelle der Feuerwehr geplant habe......weitere Bilder folgen im Laufe des Abends.....

Bild

Der Rüstwagen ist noch nicht ganz fertig, warte da noch auf nen paar Zurüstteile von Merlau, die ich bei MBSK bestellt habe....und es kommen noch nen paar Decals drauf, wie ne Türbeschriftung und das Logo der Feuerwehr Alexandersberg....

So, jetzt sollte alles seine Richtigkeit haben und Regelkonform sein ;-)

_________________
Ich hatte Träume, auch wenn ich mich kaum mehr an sie erinnere....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einleitung und Informationen zum "neuen" Alexandersberg
BeitragVerfasst: 10.03.2011, 19:00 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.05.2007, 21:26
Beiträge: 3209
Ah, ein Bild! :lol:

Nun bekommt man wenigstens mal einen ersten Eindruck!

:D

_________________
Ich krich gleich Locken!

http://www.graefenburg.de.tl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einleitung und Informationen zum "neuen" Alexandersberg
BeitragVerfasst: 11.03.2011, 07:57 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.05.2007, 21:26
Beiträge: 3209
Was hältst Du davon, die "Pyramide" am FH um 180° zu drehen? Würde meines erachtens gefälliger wirken. Nur so als Tipp!

:wink:

_________________
Ich krich gleich Locken!

http://www.graefenburg.de.tl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einleitung und Informationen zum "neuen" Alexandersberg
BeitragVerfasst: 11.03.2011, 11:47 
Offline
User

Registriert: 24.04.2007, 22:53
Beiträge: 480
Da hast Du recht, Björn, hatte es erst so vor, wie es ist.....denn anders rum hat ja jede (reale) Feuerwehr......aber gefälliger wäre es schon ;-)

_________________
Ich hatte Träume, auch wenn ich mich kaum mehr an sie erinnere....


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de