Aktuelle Zeit: 22.06.2021, 20:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Feuerwehr Thalburg: Immer ihrer Zeit voraus...
BeitragVerfasst: 13.12.2018, 21:06 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 19.04.2007, 20:00
Beiträge: 1626
Da lese ich heute: https://www.flugrevue.de/militaerluftfahrt/kampfflugzeuge-helikopter/bundeswehr-bestellt-h145-fuer-sar-dienst/762308

... und denke mir: In Thalburg gab es das alles (zumindest seeehr ähnlich) schon vor vielen Jahren! 8)

Bild Bild

Nur, dass ich mir bei der Indienststellung unzählige Mails durchlesen musste, wie unrealistisch das wäre blablabla...

Ähnlich erging es mir seinerzeit bei der Präsentation des Neoplan Skyliner Doppelstockbusses als ELW 3 - bis genau solch ein Gefährt in Karlsruhe auf den Hof gefahren kam... :P

Das sind einfach erheiternde Momente... :wink:

_________________
"Gesägt, nicht lackiert!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehr Thalburg: Immer ihrer Zeit voraus...
BeitragVerfasst: 13.12.2018, 21:25 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2007, 21:29
Beiträge: 4127
Nun ja, es wird ja auch die EC 145 beschafft und nicht die 135 :mrgreen: :mrgreen:

Aber als ich das die Tage gelesen habe musste ich auch erstmal an deinen Heli denken! :D

_________________
Et Hätz schlät för Kölle...

Wieder Hesse wider Willens...

Marc


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehr Thalburg: Immer ihrer Zeit voraus...
BeitragVerfasst: 13.12.2018, 21:38 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 19.04.2007, 20:00
Beiträge: 1626
Zitat:
Nun ja, es wird ja auch die EC 145 beschafft und nicht die 135

Tja... Die EC 145 (bzw. Airbus H 145!) gab es zu dem Zeitpunkt, als die Bell UH 1 D in Thalburg ersetzt wurde, eben einfach noch nicht... Also blieb seinerzeit nur die EC 135... 8)

Davon abgesehen: Meinen Designvorschlag mit "Banderole" finde ich viel schicker als die orange lackierten Türen... :D !

_________________
"Gesägt, nicht lackiert!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehr Thalburg: Immer ihrer Zeit voraus...
BeitragVerfasst: 13.12.2018, 22:07 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 17676
Ich fass' es ja nicht, unser Harald zeigt endlich wieder eines seiner Modelle! :D Jetzt aber nicht gleich wieder damit aufhören! :wink:

Viele Grüße von NO nach TB! Der Jürgen 8)
(...und telefonieren könnten wir eigentlich auch mal wieder!)

_________________
Denkt an eure Mitmenschen, tragt Mundschutz, haltet Abstand und lasst euch impfen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehr Thalburg: Immer ihrer Zeit voraus...
BeitragVerfasst: 13.12.2018, 23:29 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 19.04.2007, 20:00
Beiträge: 1626
Zitat:
Ich fass' es ja nicht, unser Harald zeigt endlich wieder eines seiner Modelle!
Leider nur "olle Kamelle"... Neues gibt es immer noch nicht... Auch wenn ich mir die wunderschönen neuen Preiser-Schlauchboote gleich mal zugelegt habe...

Zitat:
...und telefonieren könnten wir eigentlich auch mal wieder!
Jaaaa!!! :oops: :oops: :oops:

Ich melde mich! Auch garantiert noch vor Weihnachten! :P

_________________
"Gesägt, nicht lackiert!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehr Thalburg: Immer ihrer Zeit voraus...
BeitragVerfasst: 14.12.2018, 14:13 
Offline
User

Registriert: 20.05.2017, 15:40
Beiträge: 12
An den Thalburger Hubschrauber musste ich auch gleich denken als ich das Bild sah. Wobei ich das Design in Thalburg besser finde.

_________________
Schönen Gruß aus Wrist

Andreas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehr Thalburg: Immer ihrer Zeit voraus...
BeitragVerfasst: 14.12.2018, 18:13 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 19:32
Beiträge: 3575
Hallo Harald,

dein EC 135 in diesem SAR Design sieht mal richtig klasse aus. :D :D

Gruß Johannes

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehr Thalburg: Immer ihrer Zeit voraus...
BeitragVerfasst: 16.12.2018, 13:14 
Offline
User

Registriert: 23.07.2011, 19:42
Beiträge: 976
Hallo Harald,

selbst wenn es sich nicht um ein aktuelles Projekt handelt, ist es doch ein Vergnügen, ein Modell von Dir bewundern zu können.

Das Schöne am fiktiven Modellbau ist ja, dass es nur halbrealistisch sein muss. Und weit weg von der Realität ist Dein Modell nicht, denn der EC 135 war, sofern man der Wikipedia glauben darf, als Nachfolger für den guten alten Teppichklopfer zumindest im Gespräch. Ich vermute allerdings, dass der H145 angesichts der geplanten Ausstattung einfach die leistungsfähigere Wahl ist.

Viele Grüße
Henning


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehr Thalburg: Immer ihrer Zeit voraus...
BeitragVerfasst: 16.12.2018, 16:44 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 13.01.2016, 13:50
Beiträge: 346
Hallo Harald,

Top Modell, auch wenn das Teil schon älter ist, wüsste ich nicht was man daran besser machen könnte. Bemerkenswert auch die leuchtorangen Flächen- sind das Decals oder ist das lackiert?

Gruß
Christian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehr Thalburg: Immer ihrer Zeit voraus...
BeitragVerfasst: 16.12.2018, 23:24 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 5549
Christian Stoye hat geschrieben:
wüsste ich nicht was man daran besser machen könnte.
Hi!

na ja, ein oder zwei Dinge würden mir schon einfallen, weil die bei einem EC 135 hier grundsätzlich vorhanden sein müssten (rotes Antikollissionslicht auf der Finne, Bügelantennen am Heckausleger, wo auch der "Notarzt" Schriftzug sitzt...). :wink:

Aber von dem ganzen Kleinkram abgesehen finde ich die Idee eines EC 135 als SAR Heli grundsätzlich völlig in Ordnung (na gut, die Winde am Modell fehlt dann auch noch). Dass das funktioniert, zeigen ja andere Nationen, allein die Schweiz hat solche EC 135 beim Militär im SAR Einsatz. Wäre auf jeden Fall ein guter Nachfolger für den alten Teppichklopfer gewesen.
Dass in 1:1 nun eben der H 145 kommen soll, ist halt der langen Zeit geschuldet, die man "gewartet" hat. Der 145 eignet sich noch besser und ist neuer, da ist die Entscheidung nur logisch.
Über das Farbkonzept kann man sich immer streiten: Die Banderole sieht in der Tat sehr schneidig und "modern" aus (im positiven Sinne), das hätte schon was. 8) Ich persönlich würde den Winkel zwar eher der Hecktüre anpassen, aber das wären dann reine Detailfragen.
Die lackierte Türe hingegen hat halt in der Bundeswehr quasi Tradition. Sie macht für sich genommen auch Sinn, denn wenn sie aufgeschoben ist, sieht man die Signalfarbe noch vollständig, bei dem Streifen wäre ein Teil abgedeckt (siehe ADAC und der Schriftzug dort).
Dass die vorderen Türen offenbar auch noch in Signalfarbe lackiert (beklebt?) werden, kann man mögen oder auch nicht, im Moment wirkt das auf mich auch noch befremdlich; aber man gewöhnt sich bekanntlich irgendwann an alles. Ob dieses Farbkonzept überhaupt schon offiziell ist, weiß ich ohnehin nicht...

Wie auch immer, ich bin mal auf das tatsächliche Aussehen der zukünftigen Bundeswehr SAR Helis gespannt. 8)
Und Dein EC 135, Harald, war und ist auf jeden Fall zukunftsweisend und als Modell auch sehr gut gelungen. :D

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehr Thalburg: Immer ihrer Zeit voraus...
BeitragVerfasst: 18.12.2018, 10:19 
Offline
User

Registriert: 11.08.2011, 12:23
Beiträge: 175
Hallo Harald,

sieht extrem gut aus der Heli

Gruß
Thomas


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehr Thalburg: Immer ihrer Zeit voraus...
BeitragVerfasst: 20.02.2019, 08:07 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 18:02
Beiträge: 4038
Hallo Harald,

auch wenn ich deinen SAR 135'er schon vor vielen Jahren in deinem Buch bewundert habe und ihn mir auch heute noch gerne auf Papier anschaue, so freut es mich doch sehr, dass du mal wieder etwas hier im Forum gepostet hast! :wink:

Ich persönlich bin primär traurig, dass das Ende der guten alten Bell UH-1D nun immer näher rückt... :cry:
Gewünscht hätte ich mir als Nachfolger die Bell 412 - ebenso wie viele SAR-Besatzungen, mit denen man über all die Jahre immer wieder Kontakt hatte.
Aber was in 1:1 nicht ist, kann ja ggf. irgendwann einmal in 1:87 in Jenkmünch sein... :)

Viele Grüße

Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehr Thalburg: Immer ihrer Zeit voraus...
BeitragVerfasst: 08.02.2020, 16:49 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 5549
Falls das (noch) von Interesse ist, die Bundeswehr hat nun erste Fotos vom neuen H145M SAR im Netz. Bilder der noch zivil registrierten Maschine gibt es zwischenzeitlich einige, mit der Bundeswehr-Kennung hab ich aber bisher nur was bei denen selber gefunden: https://www.bundeswehr.de/de/organisati ... ben-163686

Wirklich hübscher ist die Lackierung nicht unbedingt geworden, obwohl zu den Türen noch mehr leuchtrote Bereiche hinzugekommen sind. Das weicht damit doch deutlich von Deiner Idee ab, Harald. :wink:

Aber wie gesagt, grundsätzlich warst Du mit Deinem Modell thematisch gar nicht sooo verkehrt, auch wenn es halt nun der H145M geworden ist (man hätte ja auch theoretisch den H135M nehmen können...). 8) :D

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehr Thalburg: Immer ihrer Zeit voraus...
BeitragVerfasst: 10.05.2021, 17:08 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 18:02
Beiträge: 4038
Ralf Schulz hat geschrieben:
Falls das (noch) von Interesse ist,...

Natürlich Ralf! Immer! :wink:

Gruß, Jens

_________________
Gott zur Ehr' - dem Nächsten zur Wehr


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehr Thalburg: Immer ihrer Zeit voraus...
BeitragVerfasst: 10.05.2021, 17:52 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 5549
Nun, in dem Fall kann ich mit drei Videos eines befreundeten Youtubers nachlegen :mrgreen: :
https://youtu.be/4brN2Iw2iAE
https://youtu.be/7azuQFseohE
https://youtu.be/DLqPcrIW8Mw

Allerdings gerät das nun doch etwas zu sehr OT, zumal ich mir sicher bin, dass man bei einer neuen (eigenen) Suche im Netz zwischenzeitlich mehr finden wird... :wink:

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de