Aktuelle Zeit: 24.08.2019, 00:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gräfenburg: KEF, MB Vario 615 D/Ziegler
BeitragVerfasst: 14.01.2014, 18:01 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.05.2007, 21:26
Beiträge: 3203
Für die immer häufiger anfallenden Kleineinsätze wie Türöffnungen, Tierrettung, kleinere Ölspuren, etc. beschaffte man 2008 in Gräfenburg ein Kleineinsatzfahrzeug auf Basis des MB Vario 615 D mit Aufbau von Ziegler. Stationiert ist das Fahrzeug auf der Hauptfeuer- und Rettungswache und wird von hauptamtlichen Kräften fest besetzt.

Zum Modell: Kabine und Chassis stammen von einem neutralen Herpa TSF-W, der Aufbau von SR Modellbau (GW-Rett, FW Münster). Der Aufbau wurde am Heck mit einer Ladebordwand von Roco versehen, welche in der Breite angepasst wurde. Das Chassis wurde mittels Kunststoffprofilen im Radstand entsprechend angepasst. Das übliche Kleingefussels drumrum ist obligatorisch. Decals wie immer von MBSK, DS, TL und Decalprint.

Bild Bild Bild Bild Bild

Und nun wünsche ich euch wieder viel Spaß beim Betrachten der Bilder. Über Feedback wird sich selbstverständlich gefreut!

:D

_________________
Ich krich gleich Locken!

http://www.graefenburg.de.tl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gräfenburg: KEF, MB Vario 615D/Ziegler
BeitragVerfasst: 14.01.2014, 18:07 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:21
Beiträge: 2559
Jetzt bin ich mal auf DEINE Geschichte gespannt: Warum hat das KEF eine Staffelkabine? Alle mir bekannten KEFs oder KLAFs oder wie sie alle heißen haben eine Truppkabine.
Ach so, davon abgesehen: Wieder mal ein echter Gräf, sprich ein sehr schönes Modell! :D

_________________
Magirus forever!
http://www.modellfeuerwehr-floriansberg.de/index.HTML


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gräfenburg: KEF, MB Vario 615D/Ziegler
BeitragVerfasst: 14.01.2014, 18:22 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2007, 21:29
Beiträge: 3898
Auch das Modell gefällt mir ausgesprochen gut! 8) Offensichtlich gibts den Aufbau ja leider nicht (mehr) zu erwerben...Mir kamen da gleich ein paar Ideen! :mrgreen:

@Alfons: Platz kann man nie genug haben...vielleicht führt man in GB ja auch Sitzendtransporte im Krankentransport mit dem KEF durch? :mrgreen:

_________________
"Nachschub, rollt!"

Marc


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gräfenburg: KEF, MB Vario 615D/Ziegler
BeitragVerfasst: 14.01.2014, 18:28 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.05.2007, 21:26
Beiträge: 3203
Hallo Alfons, hallo Marc,

vielen Dank für euer Feedback! :D

Zum Thema Staffelkabine: Im hinteren Teil der Kabine kann eine Kleintierbox eingeschoben werden, um die bei Tierrettungseinsätzen verletzten/eingefangenen Tiere nicht im Gerätekoffer transportieren zu müssen. Siehe auch --- > KEF Fw Troisdorf

Zu SR Modellbau und zur Verfügbarkeit derer Produkte kann ich aktuell leider keine Angaben machen, da der Aufbau schon einige Jahre alt ist. Eventuell kann Stephan Riedel uns aufklären, ist er doch der Mann hinter SR Modellbau.

_________________
Ich krich gleich Locken!

http://www.graefenburg.de.tl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gräfenburg: KEF, MB Vario 615D/Ziegler
BeitragVerfasst: 14.01.2014, 18:35 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:36
Beiträge: 1538
Da gibt aber jemand Gas und brennt ein Neuheitenfeuerwerk ab...! :D
Hübsches Gefährt!

Eine Frage hätte ich - Die Scheinwerfer der Umfeldbeleuchtung - aus was sind die?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gräfenburg: KEF, MB Vario 615D/Ziegler
BeitragVerfasst: 14.01.2014, 18:37 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:21
Beiträge: 2559
Björn Gräf hat geschrieben:
Zum Thema Staffelkabine: Im hinteren Teil der Kabine kann eine Kleintierbox eingeschoben werden, um die bei Tierrettungseinsätzen verletzten/eingefangenen Tiere nicht im Gerätekoffer transportieren zu müssen. Siehe auch --- > KEF Fw Troisdorf


Na also! Gute Idee, wird abgekauft! :wink: :D

_________________
Magirus forever!
http://www.modellfeuerwehr-floriansberg.de/index.HTML


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gräfenburg: KEF, MB Vario 615D/Ziegler
BeitragVerfasst: 14.01.2014, 18:37 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 19:32
Beiträge: 3214
Hallo Björn,

was soll ich sagen einfach wieder super.

Das Modell hat was vor allem die Staffelkabine stört mich gar nicht sie verleiht dem Modell etwas anderes als eine Truppkabine. Hätte auch gerne so ein Modell bitte :roll: :arrow: :mrgreen:

Weiter so :D

Gruß Johannes

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gräfenburg: KEF, MB Vario 615D/Ziegler
BeitragVerfasst: 14.01.2014, 18:43 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.05.2007, 21:26
Beiträge: 3203
Grabo hat geschrieben:
Die Scheinwerfer der Umfeldbeleuchtung - aus was sind die?

Die schnippel ich immer aus entsprechenden Kunststoffprofilen zurecht. In diesem Fall 1mmx1,5mm. Die Rückfahr-/Rangierscheinwerfer unterhalb der Aussenspiegel entstehen aus 1mmx1mm Profil.

Johannes hat geschrieben:
Hätte auch gerne so ein Modell bitte...

Dann mal los und schön eins basteln! :D

Auch euch danke für´s Feedback!

:D

_________________
Ich krich gleich Locken!

http://www.graefenburg.de.tl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gräfenburg: KEF, MB Vario 615D/Ziegler
BeitragVerfasst: 14.01.2014, 20:45 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 21.07.2008, 19:39
Beiträge: 468
Hallo Björn
Mensch der Vario macht aber wirklich eine gute Figur :D
Ein richtig schmuckes Stück,sehr detailreich und super sauber gebaut :shock:

_________________
Gruß aus dem Schmallenberger Sauerland
Uwe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gräfenburg: KEF, MB Vario 615D/Ziegler
BeitragVerfasst: 14.01.2014, 23:34 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2007, 11:54
Beiträge: 2425
Hallo Björn,

du löst bei mir immer ein ein Kopfkino vom feinsten aus. 8) :P

Klasse finde ich auch dein durchgängiges und unverkennbares Design.

In Gräfenburg hat die Feuerwehr anscheinend im Lotto gewonnen, bei so vielen Neubeschaffungen.

Immer weiter so! So geht einem der Spaß beim betrachten und die Ideen für die Eigenen Modelle nicht aus. :mrgreen:

Gruß Falk

_________________
Eine Übersicht über die Fahrzeuge der BF Falkeneck, WF Falk & Söhne und die Falkenecker Organisationen mit Sonderrechten findet man unter: viewforum.php?f=114


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gräfenburg: KEF, MB Vario 615D/Ziegler
BeitragVerfasst: 15.01.2014, 10:23 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.05.2007, 21:26
Beiträge: 3203
Vielen Dank, Uwe und Falk! :D

Falk hat geschrieben:
In Gräfenburg hat die Feuerwehr anscheinend im Lotto gewonnen, bei so vielen Neubeschaffungen.
Na, ganz so schlimm ist es nicht. 8) Die Modelle sind teilweise schon vor einigen Jahren entstanden und müssen derzeit ein kräftiges Refurbishment über sich ergehen lassen. 8)

Falk hat geschrieben:
Immer weiter so! So geht einem der Spaß beim betrachten und die Ideen für die Eigenen Modelle nicht aus.
Das hört man gerne! Dankeschön! :D

_________________
Ich krich gleich Locken!

http://www.graefenburg.de.tl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gräfenburg: KEF, MB Vario 615D/Ziegler
BeitragVerfasst: 15.01.2014, 14:08 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 19.07.2011, 18:31
Beiträge: 118
Hey Björn,

zum KEF kann ich mich meinen Vorschreibern nur anschließen Top Top Top :wink:

Gruß
Sven

_________________
Meine Modelle des Regierungsbezirk Köln...

Aus Köln: viewtopic.php?f=92&t=12680
Aus Burscheid: viewtopic.php?f=92&t=12679

Und natürlich aus Wermelskirchen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gräfenburg: KEF, MB Vario 615D/Ziegler
BeitragVerfasst: 16.01.2014, 08:20 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 18:02
Beiträge: 3722
Hallo Björn,

das Gräfenburger KEF ist eine sehr schöne Teilekombination :!: :shock:
Die sauber ausgeführte Verarbeitung bedarf keiner weiteren Worte.

Björn Gräf hat geschrieben:
Zu SR Modellbau und zur Verfügbarkeit derer Produkte kann ich aktuell leider keine Angaben machen, da der Aufbau schon einige Jahre alt ist. Eventuell kann Stephan Riedel uns aufklären, ist er doch der Mann hinter SR Modellbau.
Das wäre natürlich eine tolle Sache...!!! Erscheint aber beim betrachten seiner letzten Anmeldung mehr als fraglich. :|

Björn Gräf hat geschrieben:
Zum Thema Staffelkabine: Im hinteren Teil der Kabine kann eine Kleintierbox eingeschoben werden, um die bei Tierrettungseinsätzen verletzten/eingefangenen Tiere nicht im Gerätekoffer transportieren zu müssen. Siehe auch --- > KEF Fw Troisdorf
Alfons Popp hat geschrieben:
Na also! Gute Idee, wird abgekauft!
Diese Ansicht kann ich so aus praktischer Erfahrung absolut nicht teilen. Es ist doch eher eine befremdliche Idee (bei aller Tierliebe!)...
Immerhin hat man in Gräfenburg an einen Dachlüfter gedacht. Dennoch wäre ich nicht scharf darauf, solche Einsätze mit diesem System zu fahren.

Gruß, Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gräfenburg: KEF, MB Vario 615D/Ziegler
BeitragVerfasst: 17.01.2014, 10:43 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.05.2007, 21:26
Beiträge: 3203
Hallo,

Sven und Jens ---> Vielen Dank für eure Statements! :D

Jens hat geschrieben:
Dennoch wäre ich nicht scharf darauf, solche Einsätze mit diesem System zu fahren.
Dat Leben ist halt kein Ponyhof! :mrgreen: :lol:

_________________
Ich krich gleich Locken!

http://www.graefenburg.de.tl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gräfenburg: KEF, MB Vario 615D/Ziegler
BeitragVerfasst: 17.01.2014, 12:55 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 16900
Zitat:
Dat Leben ist halt kein Ponyhof!
Aber manchmal riechen Feuerwehrautos danach - sogar in der Kabine... :lol:
Und für nasse Füchse oder sonstige Stinktiere gibts ja immer noch 'ne Anhängerkupplung! :wink:

Ach ja, schicke Kiste übrigens! :D

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de