Aktuelle Zeit: 19.09.2019, 10:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Welchen Zweck erfüllen diese "Rampen"?
BeitragVerfasst: 14.08.2009, 20:41 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 15.08.2007, 17:13
Beiträge: 1158
Hallo liebes Forum,

ich habe eine Frage zu oben genannten "Rampen" und zwar möchte ich gerne wissen für was diese Teile gut sind und welcher Modellhersteller diese "Rampen" im Programm hat bzw. wie man sie darstellen könnte.

Ich denke so etwas habe ich sogar schonmal hier im Forum gesehen :roll:.

Hier mal ei Bild der ominösen "Rampen" http://www.feuerwehr-dieburg.org/fahrze ... lf16-3.jpg , http://www.feuerwehr-dieburg.org/fahrze ... lf16-1.jpg

Meine Vermutung diesbezüglich ist ja, dass die Rampen als Überfahrhilfe für Bordsteine dienen :?.

Vielen Dank für eure Bemühungen!

MfG

_________________
Der mit der Feuerwehr Dieburg in klein!

Zug C - "Der Nachtalarmzug" der FF Dieburg!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Zweck erfüllen diese "Rampen"?
BeitragVerfasst: 14.08.2009, 21:02 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 09.04.2009, 15:41
Beiträge: 1288
Also, wenn du das zwischen den Achsen meinst das sind ganz normale Trittbretter. Herpa hatte die bei den alten LF. Preiser hat die auch an den Fahrzeugen. Selber baun kann man die mit Riffelblechplatten.

_________________
ick bin een berlina xD


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Zweck erfüllen diese "Rampen"?
BeitragVerfasst: 14.08.2009, 21:06 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 15.08.2007, 17:13
Beiträge: 1158
Das es sich dabei um die Trittbretter handelt ist mir durchaus bekannt :mrgreen: .

Ich meine die hölzernen Teile unter den Saugschläuchen.


MfG

_________________
Der mit der Feuerwehr Dieburg in klein!

Zug C - "Der Nachtalarmzug" der FF Dieburg!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Zweck erfüllen diese "Rampen"?
BeitragVerfasst: 14.08.2009, 22:15 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2007, 00:12
Beiträge: 2088
Hallo Steffen,

also ich kenne "diese Dinger" als Auffahrbohlen. Man fährt mit den Hinterrädern auf diese Bohlen(aus Holz) und erreicht so, dass sich das LF bei langandauerndem Pumpenbetrieb durch die Vibrationen nicht in weichem Untergrund "einrüttelt". Der Modellnachbau kann aus dünnen Plastikstreifen erfolgen, die an beiden Seiten schräg angeschliffen werden.

Gruß Ulrich

_________________
Die Feuerwehr Hameln im Modell


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Zweck erfüllen diese "Rampen"?
BeitragVerfasst: 14.08.2009, 22:17 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 15.08.2007, 17:13
Beiträge: 1158
Hallo Ulrich,

na das is doch etwas :D .

Hast du als Meister der Detailgetreue die Teile zufällig schon einmal gebaut? :wink: .

MfG

_________________
Der mit der Feuerwehr Dieburg in klein!

Zug C - "Der Nachtalarmzug" der FF Dieburg!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Zweck erfüllen diese "Rampen"?
BeitragVerfasst: 14.08.2009, 22:20 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 16947
Übergangsrampen für Feuerwehrleute? :shock: Lieber nicht.... :roll:

Das sind sog. Auffahrbohlen, die es bei Feuerwehrs schon länger gibt (z.B. bei den LF und DL der 40er Jahre)!

Bild

Sie dienen u.a. der Lastverteilung beim Abstützen einer DLK, können das Einsinken der Räder in unbefestigem Untergrund verhindern und - in geringem Maße - Niveauunterschiede ausgleichen! Sie sind übrigens m.W. sogar genormt!

Gruß, Jürgen :D

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Zweck erfüllen diese "Rampen"?
BeitragVerfasst: 14.08.2009, 22:36 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 15.08.2007, 17:13
Beiträge: 1158
Ja Servus Jürgen,

wusste ich doch das ich sowas schon mal im Forum gesehen habe :shock:.

Aus was hast du die Dinger gemacht?

_________________
Der mit der Feuerwehr Dieburg in klein!

Zug C - "Der Nachtalarmzug" der FF Dieburg!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Zweck erfüllen diese "Rampen"?
BeitragVerfasst: 14.08.2009, 23:19 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 16947
Einfach ein in Breite und Dicke passendes Stück Plastikprofil auf Länge zuschneiden, dann die Enden ungefähr auf je einem Drittel der Länge um die Hälfte der Dicke abschrägen! Alles chlor? :wink:

Noch holzfarben anmalen und die Kanten vuh mit "Blechbeschlag" schützen. Fertig! :D
Guckst Du hier -> viewtopic.php?p=23186#p23186

Gruß, Jürgen

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Zweck erfüllen diese "Rampen"?
BeitragVerfasst: 14.08.2009, 23:22 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 15.08.2007, 17:13
Beiträge: 1158
Servus Jürgen,

danke für den Tipp mal schauen ob ich das hinbekomme, morgen gleich mal testen.

Danke für den Modellbau Tipp und die Aufklärung, das ist eben das Thalburgforum.

MfG

_________________
Der mit der Feuerwehr Dieburg in klein!

Zug C - "Der Nachtalarmzug" der FF Dieburg!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Zweck erfüllen diese "Rampen"?
BeitragVerfasst: 14.08.2009, 23:38 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 16947
PS: :D

DIN 14854, Auffahrbohle aus astfreiem Hartholz
beide Auffahrseiten auf 300 mm Länge abgeschrägt,
naturfarben imprägniert,
Zinkblechbeschlag auf jeder Auffahrseite 1mm stark,
Belastbarkeit 2000 kg,
Maße (L x B x H): ca. 1000 x 400 x 50 mm,
Gewicht: ca. 13 kg

https://www.doenges-rs.de/donges-auffah ... 14854.html

Noch Fragen? :mrgreen:

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Welchen Zweck erfüllen diese "Rampen"?
BeitragVerfasst: 15.08.2009, 00:20 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 09.04.2009, 15:41
Beiträge: 1288
Nein, jetzt nich mehr. :D Aber danke für die Aufklärung ;-)

_________________
ick bin een berlina xD


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Was ist das?
BeitragVerfasst: 28.05.2019, 10:08 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 13.01.2016, 13:50
Beiträge: 227
Hallo Forengemeinde,

ich würde gerne wissen was das ist. Es befindet sich in diesem Fall auf den Trittstufen einer Magirus DL30. Sind das Schlauchbrücken?

Bild Bild

Grüße
Christian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist das?
BeitragVerfasst: 28.05.2019, 10:11 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2012, 20:01
Beiträge: 985
Das sind meines Wissens Ausgleichsbretter für den Niveauausgleich bzw. die Verbreiterung der Radauflagefläche auf nicht befestigtem Untergrund (bin allerdings auch kein aktiver Feuerwehrmann...)!

Viele Grüße
Alex

_________________
Audienz bei Dr. Schallrauch? -> https://nordstadt-forum.info/viewtopic.php?f=93&t=16266


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist das?
BeitragVerfasst: 28.05.2019, 10:37 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 04.10.2008, 20:31
Beiträge: 370
Das sind Auffahrbohlen! Sie dienen (nicht zum Höhenausgleich, sondern) der besseren Verteilung des durch die Räder ausgeübten Bodendruckes, insbesondere in weichem Gelände.

Viele Grüße
Thorsten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist das?
BeitragVerfasst: 28.05.2019, 10:57 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 16947
Moin, Christian! :D

Du bist ja, was den Feuerwehr-Modellbau und dieses Forum betrifft, noch ein junger Hüpfer :wink: - woher sollst Du dann auch wissen, dass dieses Thema bereits ausführlich behandelt wurde? Sowohl in Wort als auch in Bild! :idea:

Bitte sich in die Materie einzulesen! :lol:

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de