Nordstadt-Forum
https://www.nordstadt-forum.info/

Bad Schwabenburg > Führungsfahrzeuge
https://www.nordstadt-forum.info/viewtopic.php?f=39&t=6910
Seite 1 von 2

Autor:  Christoph Fink [ 03.05.2009, 17:53 ]
Betreff des Beitrags:  Bad Schwabenburg > Führungsfahrzeuge

Zugführerwagen 4 (ZFW 4) Opel Rekord Caravan 2.0 E, Baujahr 1981

Bild Bild Bild Bild

Durch Zufall stolperte ich beim Stöbern bei meinem Händler über herpas Opel Rekord Caravan. Dabei handelt es sich um eine Wiederauflage des bekannten Modells aus den 80er Jahren, mal von neuen Rädern und ein wenig Farbe bei Scheinwerfer und Stoßstangen abgesehen. Diese Politik begrüße ich sehr, da herpa schon damals sehr schöne Modelle gemacht hat und außerdem man an ohne größeren Probleme an Fahrzeuge „vor meiner Zeit“ kommt. Also genau richtig für mein Projekt „Löschzug 1981“!
Lackiert in leuchtrot von Testors/Model Master, versiegelt mit Erdal Boden Glänzer. Decals von Preiser und TL. Nebelscheinwerfer und Nebelschlussleuchte sind von herpa ebenso RKL samt Sockel. „Segelohren“-Blinker aus Saugschläuchen von Preiser, Lautsprecher von Roco (übrigens der hässlichste den ich finden konnte). Ein wenig Innenaustattung (Feuerlöscher, Warndreieck und Leitkegel: alles Preiser) und zum Schluss noch eine 4m Antenne aus gezogenem schwarzen Gussast. Der Sockel ist ein Tropfen Sekundenkleber welcher farblich abgesetzt wurde.

Ich bitte die schlechten Bilder zu entschuldigen, aber meine Digicam ist alles andere als für Makro geeignet. Ersatzbeschaffung läuft.

EDIT:Jetzt sind neue Bilder da! :P

Und jetzt Feuer frei!

Edit vom 12.8.2013: Endlich habe ich die noch fehlenden Wachkennzeichen auf den Türen bzw. der Windschutzscheibe ergänzt. Darüberhinaus neue, bessere Fotos!

Autor:  Steffen Naggert [ 03.05.2009, 18:13 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Zugführerwagen (ZFW) Opel Rekord Caravan 2.0 E

Sehr schön geworden. Die gute Lackierung hat was!

Autor:  Marcus Schier [ 03.05.2009, 18:23 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Zugführerwagen (ZFW) Opel Rekord Caravan 2.0 E

Hallo Christoph,
gefällt mir sehr Dein ZFW!
Schicke Details und schöne Lackierung!
Auch wenn es ein "Wiederauflagemodell" ist werden da mächtig Erinnerungen an die frühen Herpa-Modelle wach, schließlich hat vieles mit genau diesen Modellen angefangen..!

Viele Grüße,
Marcus

Autor:  Stefan Buchen [ 03.05.2009, 18:47 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Zugführerwagen (ZFW) Opel Rekord Caravan 2.0 E

Den Opel Rekord könnte ich mir auch noch als PKW für meine Feuerwachen (Magirus 80er Jahre) vorstellen...
...mal sehen!

Klasse Modell in einer starken Lackierung! Weiter so!!!


Zitat:
Also genau richtig für mein Projekt „Löschzug 1981“!


Auf was dürfen wir uns denn freuen?



Gruß, GRABO

Autor:  Christoph Fink [ 03.05.2009, 19:01 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Zugführerwagen (ZFW) Opel Rekord Caravan 2.0 E

Stefan Buchen hat geschrieben:
Den Opel Rekord könnte ich mir auch noch als PKW für meine Feuerwachen (Magirus 80er Jahre) vorstellen...
...mal sehen!

Na, ja sagen wir mal so: Der orientiert sich sehr stark an Grabostadt und FFM. :oops: Übrigens habe ich gerade noch neue Fotos gemacht. Die anderen sind ja mal ober übel. :evil: Die werde ich heut noch einstellen.

Danke fürs erste positive Feetback.

Autor:  Christian Schmidt [ 04.05.2009, 10:04 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Zugführerwagen (ZFW), Opel Rekord Caravan *NEUE BILDER*

Hi christoph,

starkes Fahrzeug. Die Lackierung ist super geworden. Könntest du vieleicht Bilder reinsetzen wo man die Inneneinrichtung sieht? Die Wiederauflage gefällt mir sehr. :D

Gruß Christian

Autor:  Dirk Schramm [ 09.05.2009, 07:22 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Zugführerwagen (ZFW), Opel Rekord Caravan

Hallo Para,

nach dem Umzug endlich auch das "Modellbauzeugs" ausgepackt? :lol: Wieder etwas Zeit gefunden? Egal, sieht schon mal klasse aus, ein richtig schönes "Brot und Butter - Auto". :D

Gruß
Dirk

Autor:  Christoph Fink [ 10.05.2009, 18:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Zugführerwagen (ZFW), Opel Rekord Caravan *NEUE BILDER*

Christian Schmidt hat geschrieben:
Könntest du vieleicht Bilder reinsetzen wo man die Inneneinrichtung sieht?
Sorry, aber Bilder vom Bau hab ich keine. Die Inneneinrichtung sieht man aber auf den Bildern eigentlich ganz gut. Zwei PG 12, Leitkegel und ein Warndreieck, welches mal ein Verkehrsschild war einfach auf den Kofferaumboden gepappt.

Dirk Schramm hat geschrieben:
Hallo Para,

nach dem Umzug endlich auch das "Modellbauzeugs" ausgepackt? :lol: Wieder etwas Zeit gefunden?
Jo. Das Problem war wirklich ein wenig die Zeit. Aber jetzt hab ich wieder welche und das Fieber hat mich auch wieder gepackt. Demnächst mehr.... 8)

Autor:  Dirk Lambertz [ 23.05.2009, 21:06 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Zugführerwagen (ZFW), Opel Rekord Caravan

Hi
Ein sehr schönes Modell hast Du da gebaut. Sauber lackiert. Gefällt mir sehr. Aber eins mußt Du mir bitte mal veraten. Wie hast Du das Modell so sauber zerlegt???? Habe zwei dieser Modelle versucht zu zerlegen waren mehr verklebt wie sonst was. Fazit beide Modelle Karosserie weg gebrochen :cry: Hast Du für mich einen TIP?????

Gruß Dirk

Autor:  Christoph Fink [ 17.05.2010, 17:45 ]
Betreff des Beitrags:  KdoW Leitungsdienst, BMW 520 i

Kommandowagen KdoW des Leitungsdienstes BMW 520 i Baujahr 1984

Kleinvieh macht bekanntlich auch Mist. Und da der E 28 einer der schönsten BMWs ist, musste ich die Wiederauflage von Herpa natürlich haben. Und das rot-weiße Röckchen steht auch ihm ganz gut. Ist halt ein Bayer aus München.... :wink:

Bild Bild Bild Bild

Zum Modell:
- Grundmodell Herpa
- Lackiert wie immer
- Decals Preiser + TL
- RKL-Anlage von Roco
- Antenne aus gezogenem Gießast, Sockel aus Sekundenklebergel

Auch hier gilt: wer Fehler findet, darf sie behalten :!: :D
Grüße
Euer Para

Autor:  Falk Kessler [ 17.05.2010, 19:55 ]
Betreff des Beitrags:  Re: KdoW Leitungsdienst, BMW 520 i

Hallo Christoph,

da hat sich aber einer viel Mühe beim abkleben gegeben. Klasse Lackierarbeit!

Gruß Falk

Autor:  Andreas Kowald [ 17.05.2010, 20:55 ]
Betreff des Beitrags:  Re: KdoW Leitungsdienst, BMW 520 i

Tja, klasse Lackierung!
Da kann man schon neidisch werden.

Jetzt noch ein neu aufgelegtes Grundmodell, so nach Stand der Technik mit eingesetzten Scheinwerfern und Rückleuchten - das wäre mal was. (Gell, Herpa :wink: :mrgreen: und den E30 direkt dazu...)

Autor:  Christoph Fink [ 18.05.2010, 00:28 ]
Betreff des Beitrags:  Re: KdoW Leitungsdienst, BMW 520 i

Falk Kessler hat geschrieben:
....da hat sich aber einer viel Mühe beim abkleben gegeben. Klasse Lackierarbeit!
Einfach wars nicht. Aber mit der Zeit hat man den Dreh raus. Das Wichtigste ist sich vorher Gedanken zu machen, welche Fläche man wann lackiert bzw. maskiert. Ich lackiere lieber in zwei oder drei Durchgängen als einmal. Das geht bei mir sonst IMMER schief. Musste ich erst dieses Wochenende wieder feststellen. Ist ja nicht so, dass ich es nicht vorher wusste. :x :oops: :(

Andreas Kowald hat geschrieben:
Jetzt noch ein neu aufgelegtes Grundmodell, so nach Stand der Technik mit eingesetzten Scheinwerfern und Rückleuchten - das wäre mal was. (Gell, Herpa :wink: :mrgreen: und den E30 direkt dazu...)
Der Herr hat Geschmack! :D *Träum vom E 30*

Autor:  Uwe Trapp [ 18.05.2010, 10:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: KdoW Leitungsdienst, BMW 520 i

Und der sieht richtig gut aus.

Autor:  Dominik Heimann [ 18.05.2010, 18:56 ]
Betreff des Beitrags:  Re: KdoW Leitungsdienst, BMW 520 i

Ein toller "Bayer" als Führungsfahrzeug. Ich kann mich den anderen nur anschließen. Toll gemacht.

Seite 1 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/