Aktuelle Zeit: 13.08.2020, 10:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bruchtaler Partnerstädte und ihre Wehren
BeitragVerfasst: 17.11.2009, 21:58 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 19:44
Beiträge: 366
Da ja in der letzten Zeit auch Fahrzeuge aus Amerika hier sehr beliebt sind, hätt ich da auch noch was kleines.

Bruchtal hat in den zurückliegenden Jahren einge Städtepartnerschaften geschlossen, das da natürlich auch die Feuerwehren einen regen Austausch betreiben versteht sich fast von selbst.
Durch ein in Bruchtal gelegenes Munitionsdepot das von Bundeswehr und US-Army gleichzeitig genutzt wurde entstand ein Kontakt zur kleinen Amerikanischen Garnisonsstadt Northwood-City.
Deren Feuerwehr ist unter anderem mit einem Pierce Arrow Laddertruck ausgestattet.

Bild Bild Bild Bild

Das Modell ist ein Weissmetallbausatz welchen ich vor vielen Jahren mal bei Gunters Car Company gekauft hatte.
Die Leiter lag als vorgebogenes Ätzteil bei.
Die Firma nannte sich NJ-International - bzw. es sind Modelle von djh-Masterpieces die damals auch unter dem Label Metall87 in Deutschland bekannt waren. Ob es diesen Bausatz heute noch zu kaufen gibt entzieht sich meiner Kenntnis. Man sieht sie aber hin und wieder noch auf Börsen.
Eigentlich wurde er nur straight from the Box gebaut - lackiert und ein bischen detailiert.
Aufgrund der Dicke des Materials sieht das mit den Scheiben natürlich "bescheiden" aus.
Heut würd ich es auch anderst machen. Aber für damals wo ich ihn baute fand ich es ok.

Hin und wieder werde ich dann auch mal weitere ausländische Feuerwehrmodelle unter dieser Rubrik zeigen.

_________________
ich mach alles, Hauptsache 1/87 - websti


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bruchtaler Partnerstädte und ihre Wehren
BeitragVerfasst: 17.11.2009, 22:04 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2007, 20:22
Beiträge: 7562
Hallo Websti,

ein sehr schönes Modell in einer "amerikanischen Lackierung". So schlecht ist es doch gar nicht getroffen, ok. der Mittelholm in der Frontscheibe ist etwas "heftig" aber sonst gibt es aus meiner Sicht nichts zu meckern. Ein wenig neidisch bin ich ja auf das Leiterpaket, das ist klasse. Auf alle Fälle habe ich ja wieder ein paar Infos zu Herstellern aus den USA, vielleicht findet man da ja mal etwas.

Gruß
Dirk

_________________
"Firefighters - The Bravest of the World!" - "Wer von nichts eine Ahnung hat, kann wenigstens überall mitreden!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bruchtaler Partnerstädte und ihre Wehren
BeitragVerfasst: 17.11.2009, 22:13 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:21
Beiträge: 2554
Typischer ladder-truck in typischer US-Lackierung! Die metallene Leiter wirkt anfänglich etwas "grob", aber das gibt sich... :lol: Vielleicht hättest du die Leiterspitze noch orange oder rot anmalen können wie bei vielen amerikanischen Feuerwehren (z.B. Boston!) üblich.

_________________
Magirus forever!
http://www.modellfeuerwehr-floriansberg.de/index.HTML


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bruchtaler Partnerstädte und ihre Wehren
BeitragVerfasst: 17.11.2009, 22:44 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 5347
Auch wenn das Modell "nur" aus der Schachtel raus gebaut wurde - das muss man bei Weißmetallbausätzen erst einmal so hinbekommen! 8) :D
Das Teil ist richtig gut geworden, insbesondere auch die ehemals verbogene Leiter!

Für US-Feuerwehren ungewöhnlich finde ich nur die Blaulichter, ich kenne die eigentlich erst bei etwas neueren Fahrzeugen, während die bei der Polizei bekanntlich schon sehr früh genutzt wurden. Aber das soll keine Kritik sein, zumal es gerade im Land der unbegrenzten Möglichkeiten sehr viel gibt, von dem ich noch keine Kenntnis habe... :lol:

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bruchtaler Partnerstädte und ihre Wehren
BeitragVerfasst: 17.11.2009, 23:11 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2007, 12:35
Beiträge: 4904
Hallo Jens!

Schön, daß noch das eine oder andere US-Modell hier auftaucht :D
Die Lackierung ist klasse, mal eine Abwechslung zum roten Einerlei :wink:

Die Wandstärke wird durch die silbernen Fensterrahmen ganz gut getarnt.

_________________
Et hätt noch immer jot jejange!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bruchtaler Partnerstädte und ihre Wehren
BeitragVerfasst: 18.11.2009, 21:36 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:07
Beiträge: 2193
Hallo Jens,

das Ami Fieber greift weiter um sich. :wink:
Schöne Ladder. Auch wenn das Ausgangsmaterial nicht das beste war hast du ein sehr schönes Modell daraus gemacht. :D
Die Lackierung erinnert mich etwas ans Air Force Blau das die mal eine Zeit lang benutzten.

Gruß Christian

_________________
Machen Sie es so! (Captain Jean Luc Picard)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de