Aktuelle Zeit: 22.10.2020, 05:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Zerlegen von Busch-Modellen
BeitragVerfasst: 08.11.2019, 15:52 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2007, 11:54
Beiträge: 2533
Hallo Uli,

Danke

Gruß Falk

_________________
Eine Übersicht über die Fahrzeuge der BF Falkeneck, WF Falk & Söhne und die Falkenecker Organisationen mit Sonderrechten findet man unter: viewforum.php?f=114


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zerlegen von Busch-Modellen
BeitragVerfasst: 08.11.2019, 16:05 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 17517
Moin, Uli! :D

Für unsere (unlackierten) Zwecke ist der Sprinter leider viel zu dunkel! :( Ich warte dann lieber auf die erste "richtige" Feuerwehrversion.
Davon abgesehen trotzdem vielen Dank fürs Auseinandernehmen!

Gruß, Jürgen 8)

_________________
Denkt an eure Mitmenschen, tragt Mundschutz, haltet Abstand und achtet auf eure Gesundheit!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zerlegen von Busch-Modellen
BeitragVerfasst: 08.11.2019, 16:33 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2007, 00:12
Beiträge: 2237
Hallo Namensvetter,

danke für das Bild vom auseinander gebauten Busch-Sprinter. Ich bin hoch erfreut, dass Busch die seitlichen Scheuerleisten gesteckt(hoffentlich nicht geklebt ?) ausgeführt hat. So sind Feuerwehrmodelle ohne Bedruckung sowohl mit schwarzen als auch weißen Scheuerleisten möglich und das unabhängig von den Stoßfängerfarben.

Gruß Ulrich

_________________
Die Feuerwehr Hameln im Modell


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zerlegen von Busch-Modellen
BeitragVerfasst: 14.12.2019, 17:38 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 15.01.2009, 10:21
Beiträge: 145
Moin,
Ulrich Niehoff hat geschrieben:
.. seitlichen Scheuerleisten gesteckt(hoffentlich nicht geklebt ?...


bei mir gesteckt, aber die Inneneinrichtung war mit der Bodenplatte verklebt.
Allerdings bekommt man den Heckseitigen Mercedes Stern nicht raus. Ist in ein Sackloch gesteckt...
Vielleicht werde ich die Heckwarnmarkierung vorsichtig ausschneiden..

LG Detlev


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zerlegen von Busch-Modellen
BeitragVerfasst: 14.12.2019, 22:17 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2007, 11:54
Beiträge: 2533
Detlev Heuse hat geschrieben:
… Allerdings bekommt man den Heckseitigen Mercedes Stern nicht raus. Ist in ein Sackloch gesteckt...
Vielleicht werde ich die Heckwarnmarkierung vorsichtig ausschneiden.. …
Hallo Detlef,

vielleicht könntest du dem Stern von innen zu leibe rücken.

Wenn du genau mittig von innen vorsichtig durch die Karosse bohrst bis du an den Stern kommst und ihn dann nach außen drückst.

Gruß Falk

_________________
Eine Übersicht über die Fahrzeuge der BF Falkeneck, WF Falk & Söhne und die Falkenecker Organisationen mit Sonderrechten findet man unter: viewforum.php?f=114


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de