Aktuelle Zeit: 20.09.2019, 07:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 74 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Neues aus Manheim!
BeitragVerfasst: 08.09.2014, 14:00 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 18:02
Beiträge: 3724
Hallo Gregor,

auch die ist dir wieder sehr gut gelungen...

Gruß, Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues aus Manheim!
BeitragVerfasst: 04.04.2015, 21:36 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 19:18
Beiträge: 688
Hallo,

nach längerer „Durststrecke“ gibt es hier wieder Neues zu vermelden. In den letzten Monaten konnte ich einige Baustellen zu Ende führen – seht selbst:

Bereits im ersten Beitrag hatte ich ein TLF 4000 auf MAN TGS 18.400 4x4 BL mit Aufbau von Ziegler angekündigt. Das Fahrzeug ist auf der Feuerwache 1 stationiert und ersetzt dort ein TLF 24/50 auf MAN 18.264 MA-LF 4x4 (Baujahr 1998), das wiederum zur Wache 2 wechselt und dort einem „Oldtimer“ nachfolgt. Das TLF 24/50 auf MAN 16.240 HAK wurde 1977 von Bachert aufgebaut und geht in die Hände der Freiwilligen Feuerwehr, die das Fahrzeug wohl noch einige Zeit als Reserve vorhalten wird.

Bild Bild Bild Bild

Und hier noch ein Gruppenbild der GTLFs; der Hauber wird auf jeden Fall später noch einmal separat vorgestellt.

Bild

Das TLF 4000 ist lediglich eine Superung von herpa Serienteilen. Abgesehen der obligatorischen Detailbemalung traf es vor allem das Aufbaudach, das mit neuem Gerätekasten, Leiterlagerung und anderem Monitor ausgerüstet wurde.

Die beiden nächsten Neuzugänge sind zwei baugleiche HLF 20 auf MAN TGM 15.290 BL 4x4 mit Schlingmann-Aufbau, ebenfalls Baujahr 2014. Die Fahrzeuge sind auf den Wachen 1 und 2 stationiert und bilden dort gemeinsam mit ELW und DLK den Basis-Löschzug, der ggf. durch ein Ergänzungs-HLF aufgestockt wird.

Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Beide Modelle entstanden aus dem Rietze LF „Solingen“, erhielten jedoch einen Aufbau aus der neutralen Serie und wurden um einige Details angereichert – das Spektrum reicht von Schmutzfängern über eine Schiebleiter von Preiser bis hin zu einer Verkehrssicherungs-Haspel. Eigentlich nur eine „Fleißarbeit“ ;-).

Obwohl kein Neufahrzeug mehr, soll der Rüstwagen trotzdem hier vorgestellt werden. Der RW wurde von Ziegler 2002 auf dem MAN Fahrgestell ME 250 B nach Norm aufgebaut und ist auf der Feuerwache 1 stationiert.

Bild Bild Bild Bild Bild

Mit Ausnahme der Mehrzweckleiter ist das Modell eine reine herpa-Angelegenheit. Der Rüstwagen-Aufbau wurde auf ein MAN-Fahrgestell eines HLF 24/20 der neutralen Serie gesetzt und komplettiert – ein relativ flotter und unspektakulärer Umbau; einige Vorbilder dazu sind übrigens in Bayern zu finden.

Soweit für heute, weiteres in Kürze. Fragen usw. jederzeit gerne.

Schöne Grüße
Gregor


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues aus Manheim!
BeitragVerfasst: 05.04.2015, 13:11 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 18:02
Beiträge: 3724
Hallo Gregor,

wie so oft im Leben ist "weniger oftmals mehr"!
Die Modelle sind sauber gesupert und gefallen mir mit ihrem schlichten Auftreten sehr gut. Sogar das viel zu breite MAN-Haus von Rietze wirkt einigermaßen erträglich...

Einzig die Dachkästen vom Rüstwagen hättest du meiner Ansicht nach noch abändern können. Die lieblosen Herpa-Kästen trüben den Gesamteindruck doch erheblich!
Die Kleinserie bietet hier tolle Alternativen. Und auch die Kästen von Preiser aus der Großserie wären hier eine gute Wahl gewesen.

Gruß, Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues aus Manheim!
BeitragVerfasst: 05.04.2015, 19:41 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 19:18
Beiträge: 688
Jens Klose hat geschrieben:
Einzig die Dachkästen vom Rüstwagen hättest du meiner Ansicht nach noch abändern können. Die lieblosen Herpa-Kästen trüben den Gesamteindruck doch erheblich!
Die Kleinserie bietet hier tolle Alternativen. Und auch die Kästen von Preiser aus der Großserie wären hier eine gute Wahl gewesen.

Hi Jens,

vielen Dank für den Hinweis; die Preiser-Kästen wären mir zu klein, aber ich halte dann mal bei der Kleinserie Ausschau - das lässt sich durchaus noch ändern.

Schöne Grüße
Gregor


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues aus Manheim!
BeitragVerfasst: 05.04.2015, 19:50 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 19:18
Beiträge: 688
… weiter geht’s …

Wie oben schon geschrieben, war ich in der vergangenen Zeit verhältnismäßig produktiv. Hier nun zwei ältere Fahrzeuge aus dem Fuhrpark der Feuerwehr Manheim.

Das TLF 24/50 MAN 16.240 HAK mit Bachert-Aufbau stammt aus dem Jahr 1977. Das Fahrzeug ist weitestgehend nach der damaligen Norm ausgestattet; die Dachbeladung wurde um eine Feuerpatsche, Sandbleche und Schaumkanister ergänzt.
Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Die Teile für das Tanklöschfahrzeug hatte ich vor ewigen Zeiten bei Bastian erworben und lagen schon einige Zeit im Regal. Die vordere Aufbauwand mit Radausschnitt wurde durch eine flache Platte aus rotem Kunststoff ersetzt und das Dach auf die neue Aufbaulänge gekürzt. Das Fahrgestell wurde auf die passende Länge angepasst und mit einem „Hilfsrahmen“ mit dem Aufbau verbunden. Einige Kleinteile aus der „Krabbelkiste“ komplettierten das Auto, dass es exakt so im Vorbild (leider) nie gab – macht nix – sieht im Modell trotzdem sehr imposant aus. Die Saugschläuche stammen übrigens von Busch und machen sich recht gut an ihrem neuen Platz.

Das nächste Fahrzeug ist ein TLF 16/24 auf MAN 10.163 LAEC (L2000) mit Aufbau der Firma Ziegler aus dem Jahr 1999.

Bild Bild Bild Bild Bild

Das Fahrgestell und die vorderen Kotflügel stammen von einem Rietze Dekon-P; Fahrerhaus und Aufbau sind von herpa. Insgesamt kein „großes“ Ding - abgesehen davon, dass die Anpassung der Radausschnitte am Aufbau ziemlich nervig war und die Befestigung der Trittbretter etwas in Fummelei ausartete.

Ich hoffe, die beiden Tanker gefallen!

Schöne Grüße
Gregor


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues aus Manheim!
BeitragVerfasst: 05.04.2015, 20:03 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 19:32
Beiträge: 3226
Hallo Gregor,

der MAN Hauber als TLF 24/50 ist der Hammer. Das Modell sieht einfach super aus. Nun weiß ich endlich was ich mit den bei mir vorhandenen Bauteilen machen kann. :wink: Das Modell wird gebaut.

Auch das TLF sieht einfach super aus. Es passt zu fast jeder kleineren FF und besonders in Ostdeutsche Bundesländer. Durch die Allradversion passt alles viel besser zusammen. :D

Jetzt noch ein MAN RW 1 und LF 8/6 und ein einheitliche FF wäre komplett.

Weiter so :D

Gruß Johannes

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues aus Manheim!
BeitragVerfasst: 05.04.2015, 23:38 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 18:02
Beiträge: 3724
Hallo Gregor,

die beiden Tanker sind dir hervorragend gelungen und motivieren zum Nachbau!
Zwei echte Hingucker :!: :D

Gruß, Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues aus Manheim!
BeitragVerfasst: 06.04.2015, 20:40 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2007, 12:35
Beiträge: 4880
Hallo Gregor,

schön mal wieder was von Dir zu sehen. Besonders die beiden zuletzt vorgestellten Tanker haben's mir angetan.
Den 16/24 habe ich mal gespeichert :mrgreen:
Der Hauber steht -leuchtrot- schon im Schrank....

_________________
Et hätt noch immer jot jejange!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues aus Manheim!
BeitragVerfasst: 06.04.2015, 21:38 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 19:18
Beiträge: 688
@ Johannes, Jens und Andreas: vielen Dank für die Blumen! :D

Schöne Grüße
Gregor


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues aus Manheim!
BeitragVerfasst: 22.06.2015, 20:43 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 19:18
Beiträge: 688
Hallo,

heute gibt’s ein weiteres älteres Fahrzeug der Feuerwehr Manheim, zur Abwechslung aber kein Großfahrzeug: den GW-Licht auf VW LT 35. Das Fahrzeug wurde 1981 von Polyma aufgebaut und wird nach wie vor regelmäßig eingesetzt.

Bild Bild Bild Bild Bild

Das Modell orientiert sich an verschiedenen Lichtmastfahrzeugen auf VW LT, die größte Ähnlichkeit besteht zum Fahrzeug der FF Heppenheim. Die nötigen Teile lagen schon länger bereit: ein roter VW LT von herpa mit Pritsche sowie eine Lichtmastanlage von Preiser. Das Fahrgestell des LT wurde auf vorbildgerechte 2,50 m Radstand gekürzt und mit einer 2 mm Polystyrolplatte verstärkt; auf diese wiederum baut die Plattform aus Preiser Riffelblechimitat auf. Die hinteren Kotflügel entstanden als Eigenbau aus 0,5 mm Polystyrol. Ein (gekürzter) Gerätekasten aus einer RMM-Bauteilplatte, verschiedene Kleinteile wie Feuerlöscher, Auftritte usw. komplettieren das Modell.

Vom Bauen her eher unspektakulär; viel Spaß beim Anschauen der Bilder.

Schöne Grüße
Gregor


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues aus Manheim!
BeitragVerfasst: 22.06.2015, 20:54 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:48
Beiträge: 2013
Hallo Gregor,

das Lichtmastfahrzeug ist dir wirklich gut gelungen! Mir gefällt das Modell ausgesprochen gut,, vor allem weil du hier mal ein nicht so alltägliches Fahrzeug der Feuerwehr zeigst.

Einziger kleiner Kritikpunkt: Das Modell hat eine schönere Bereifung verdient! Die uralt Herpa-Bereifung hat das Modell nicht verdient.

_________________
Frank Diepers - Rheurdt
„Der Niederrheiner weiß nichts, kann aber alles erklären!“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues aus Manheim!
BeitragVerfasst: 22.06.2015, 21:25 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2007, 11:54
Beiträge: 2435
Hallo Gregor,

schnuckelig ist der "Kleine" ohne viel Schnick und Schnack, so wie die Fahrzeuge aus der Zeit waren.

Gruß Falk

_________________
Eine Übersicht über die Fahrzeuge der BF Falkeneck, WF Falk & Söhne und die Falkenecker Organisationen mit Sonderrechten findet man unter: viewforum.php?f=114


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues aus Manheim!
BeitragVerfasst: 23.06.2015, 07:33 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 19:32
Beiträge: 3226
Hallo Gregor,

ich kann mich Frank und Falk nur anschließen super Modell was du gebaut hast. Es passt alles wunderbar zusammen und passt zu jeder kleineren Wehr.

Mit den Rädern muss ich Frank recht geben, die passen so gar nicht zum top Modell.

Weiter so.

Gruß Johannes

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues aus Manheim!
BeitragVerfasst: 23.06.2015, 07:42 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 01.09.2008, 16:48
Beiträge: 401
Moin Gregor,

in der Tat schön geworden. Für die Felgen würden mir nur die von AWM einfallen.

Aber das TLF auf dem MAN-Fahrgestell ist schon Klasse. Schade, dass diese Hauber-Zeit vorbei ist.

Arne grüßt aus dem Regen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neues aus Manheim!
BeitragVerfasst: 23.06.2015, 08:21 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 15.08.2007, 17:13
Beiträge: 1158
Hallo Gregor,

na der kommt mir aber bekannt vor :shock: :wink: , sieht dem Heppenheimer wirklich sehr ähnlich, bei der Hinterachse kann ich die Reifen des Fahrtec RTW empfehlen.

Zur Zeit sitze ich an unserm VW LT, allerdings bereiten mir hier die Bereifung und die Polyma-Anlage Kopfzerbrechen!

http://www.feuerwehr-dieburg.org/fahrze ... .php?nr=11

Einzig und allein das Einzel Blaulicht mag mir jetzt nicht so gefallen :).

Von welcher Bauteileplatte stammt denn der Kasten?

MfG

Steffen

_________________
Der mit der Feuerwehr Dieburg in klein!

Zug C - "Der Nachtalarmzug" der FF Dieburg!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 74 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de