Aktuelle Zeit: 15.09.2019, 20:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: FlKfz 3500 beim US-Militär
BeitragVerfasst: 20.05.2011, 07:54 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.08.2008, 16:11
Beiträge: 656
Gutren Morgen Zusammen,

vorgestern habe ich den zweiten Schwung gescannte Dias zurückbekommen und
bin beim ersten Durchschauen auf ein für mich höchst ungewöhnliches Fahrzeug
gestoßen.

Ein FlKFZ 3500 mit einer Beschriftung des Armee der USA, aktuell weiß ich nicht,
ob es das Heer oder die Luftwaffe war. Fotografiert in der Zeit zwischen 1989 &
1997 vermutlich bei einem TdoT der FF Dietzenbach.

Daher jetzt meine Frage:

Waren das ebenfalls Standardfahrzeuge bei den US-Streitkräften und kennt viel-
leicht jemand die damaligen Standorte, Ausstattung und technische Daten?

Viele Grüße
Tobias

_________________
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
http://www.einsatzfahrzeug-archiv.de/
http://www.facebook.com/voss.tobias
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FlKfz 3500 beim US-Militär
BeitragVerfasst: 20.05.2011, 12:08 
Offline
User

Registriert: 28.10.2008, 07:28
Beiträge: 56
Hi,

wenn ich mich richtig erinnere steht was dazu in "Feuerwehren auf Flughäfen"!

Die US-FW Mannheim hätte auch mindestens eines, siehe http://www.sos-pictures.de/categories.php?cat_id=731.

Moritz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FlKfz 3500 beim US-Militär
BeitragVerfasst: 20.05.2011, 14:10 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:07
Beiträge: 2174
Hallo Tobias,

laut "Feuerwehrfahrzeuge auf Flughäfen" bekam die US Army mitte der 90 Jahre von der US Air Force einen ganzen Schwung dieser Fahrzeuge für den Brandschutz auf den Airfields (also in dritter Nutzung da die Air Force dieses schon von der BW übernommen hatte). Eine genaue Zahl wird nicht genannt.

Bildmäßig sind ein Fahrzeug aus Stuttgart und eins aus Heidelberg zu sehen.

Gruß Christian

_________________
Machen Sie es so! (Captain Jean Luc Picard)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FlKfz 3500 beim US-Militär
BeitragVerfasst: 20.05.2011, 17:40 
Online
User
Benutzeravatar

Registriert: 27.10.2008, 20:50
Beiträge: 91
Hallo,

ich selbst habe zwei FlKFZ 3500 in Diensten der US Army in meiner Fotosammlung, und kann zu dem Thema noch folgendes Beitragen:

Bei dem Mannheimer Fahrzeug (welches zwichenzeitlich außer Dienst gestellt wurde) stand auf dem Faun-Typenschild auch US-ARMY eingestanzt.

Folgende Fahrzeug sind mir bekannt:
2xMannheim (a.D.) Baujahr: 1984
Wiesbaden (a.D.) (stand abgewackt in Germersheim)
Germersheim (ex Heidelberg) Baujahr: 1987
Stuttgart

hier noch einmal der Mannheimer

Bild

grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FlKfz 3500 beim US-Militär
BeitragVerfasst: 20.05.2011, 22:33 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.01.2008, 23:33
Beiträge: 802
Die US-Streitkräfte hatten im Landkreis Hanau (heute Main-Kinzig-Kreis) 2 Stationen: Zum einen die Pioneer-Kaserne in Hanau-Wolfgang, wo es auch ein US-Army-Fire-Department gab. Dort gabs aber keine FlKfz. Der andere Stützpunkt war in Erlensee, wo die USAF einen kleinen Fliegerhorst hatte. Dort gab es evtl. ein FlKfz (bin mir aber nicht sicher.

Gruß,
Christoph


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FlKfz 3500 beim US-Militär
BeitragVerfasst: 20.05.2011, 23:21 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 16932
Zitat:
Zur Existenz eines FlKFZ 3500 in Hanau verweise ich auf...
...ein Foto des Gesamtfuhrparks der Fire & Emergency Services des ehemaligen 414th BSB Hanau:

Bild
© Jürgen Mischur, Frankfurt

Gruß, Jürgen

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FlKfz 3500 beim US-Militär
BeitragVerfasst: 20.05.2011, 23:27 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.08.2008, 16:11
Beiträge: 656
Ich danke Euch allen schon einmal für die Unterstützung. Jetzt muss ich nur noch schauen,
dassich das Kennzeichen lesbar bekomme und dann muss das Fahrzeug nur noch einem
Stützpunkt zugeordnet werden.

Aus der räumlichen Nähe zwischen Dietzenbach und Hanau tippe ich jedoch auf die dortige
Feuerwehr.

@ Jürgen:

Hast Du vieleicht noch weitere Fotos der Hanauer US-Feuerwehr? Gerne auch über den
bekannten Weg zum scannen ;-)

_________________
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
http://www.einsatzfahrzeug-archiv.de/
http://www.facebook.com/voss.tobias
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de