Aktuelle Zeit: 21.07.2019, 21:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wechsellader und Abrollbehälter auf der Interschutz 2015
BeitragVerfasst: 09.06.2015, 11:33 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 06.04.2008, 17:09
Beiträge: 443
Jürgen hat ja schon begonnen: viewtopic.php?p=162073#p162073

Jürgen Mischur hat geschrieben:
Auf der Feuerwehrleitmesse Interschutz Anfang Juni in Hannover präsentiert Rosenbauer die WLF/AB-Lösung für die Hamad Medical Corporation in Katar. Die HMC ist für das gesamte nationale Rettungswesen zuständig und verwendet die Wechselladerflotte bei Großschadensereignissen und Gefahrstoffeinsätzen.

Ich möchte nun anregen, alle Informationen zu WLF und AB der Interschutz hier zusammenzutragen. Ob ich selbst etwas beitragen kann, weiß ich nicht, da ich aus gesundheitlichen Gründen erst kurzfristig entscheiden kann, ob ich hinfahre.

Dennoch ein erster Hinweis zu aktuellen WLF, möglicherweise ausgestellt bei Meindl Hameln: ein neues WLF für die FF Detmold mit ortstypischer (!!) Beklebung - http://www.meindl-hameln.de/img/feuerwe ... G_8988.jpg

Nachtrag: Meindl stellt ein WLF für Herrenberg - siehe auch: http://www.meindl-hameln.de/dateien/Mei ... m_2015.pdf und einen AB Logistik für die FF Unna aus

Gruß an alle - KL



Admin-Edit: Bitte keine Fotos "zitieren"!

_________________
WLF und AB - Ich kenne sie alle persönlich. Wir duzen uns ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wechsellader und Abrollbehälter auf der Interschutz 2015
BeitragVerfasst: 09.06.2015, 11:48 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 06.04.2008, 17:09
Beiträge: 443
Meiller stellt die bei Meindel genannte Kombination in Kooperation mit Meindl aus und zusätzlich einen MB Antos, 18 t, also zweiachsig, für die Feuerwehr Neuss, ohne AB

Bild Bild

Hinweis: Der AB auf dem MAN ist nicht ganz nach vorn gezogen.

Gruß - KL

_________________
WLF und AB - Ich kenne sie alle persönlich. Wir duzen uns ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wechsellader und Abrollbehälter auf der Interschutz 2015
BeitragVerfasst: 09.06.2015, 14:14 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 06.04.2008, 17:09
Beiträge: 443
Hier ein weitere Rechercheergebniss: Hüffermann stellt zwei Anhänger zur Aufnahme von AB, selbst aber keinen AB und kein WLF aus - siehe auch Meyer - Rehden (ergänzt 11.6.)

Gruß - KL

_________________
WLF und AB - Ich kenne sie alle persönlich. Wir duzen uns ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wechsellader und Abrollbehälter auf der Interschutz 2015
BeitragVerfasst: 11.06.2015, 10:16 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 06.04.2008, 17:09
Beiträge: 443
Ich habe mir nun gestern einen Interschutz Besuch gegönnt und kann nun weiter berichten. Leider sind, wie bekannt, die Fotografiermöglichkeiten auf Messen sehr eingeschränkt – in den Hallen zu dunkel, Fahrzeuge stehen eng und sind kaum ohne Publikum aufzunehmen. Es gab aber an den Aufbautagen immer wieder „Pressearrangements“. Ich bitte diejenigen, die dabei Bilder in guter Qualität geschossen haben und diese nicht für eigene Veröffentlichungen benötigen, mich hier zu ergänzen. Ich selber werde meine weitern Berichte mit ergänzenden Hinweisen verlinken.

Ich beginne, weil es eines der wenigen gut fotografierbaren Fahrzeuge war, mit Meyer – Feuerwehrbedarf, - http://www.hmf-rehden.de/ - die ansonsten einen Gastauftritt ohne eigenen Stand bei VW Nutzfahrzeuge hatten.

Ausgestellt war im Freien ein WLF, MAN TGM 13.290 4 x 4 mit AB Schlauch für die Werkfeuerwehr Wintershall am Standort Barnstorf bei Diepholz. Dort sammelt Wintershall das Rohöl aus den Feldern der Region, bereitet es auf und lagert es zwischen. Zu dem Fahrzeug gehört ein weiterer AB mit Jöhstadt – Förderpumpe. Mit diesem Konzept bietet Meyer – Rheden eine Wasserförderungsoption ähnlich des niederländischen HFS Systems an. Mit dem Allradfahrzeug bewegt sich der Hersteller erneut in einer Größenklasse unterhalb der Norm, in der er bislang schon einigermaßen erfolgreich bei Feuerwehren war – siehe: http://hmf-rehden.de/Online-Katalog/AB/index.html

Die Wechseleinrichtung Multilift XR 8 S – ein Hakengerät mit Schubhaken ist für Fahrzeuge mit 12 – 14 t ausgelegt, kann bis 8 t Last aufnehmen, hat aber die Hakenhöhe der großen Geräte. Das Gerät wurde von Hüffermann im Rahmen eines Unterauftrags montiert.

Bild Bild Bild

_________________
WLF und AB - Ich kenne sie alle persönlich. Wir duzen uns ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wechsellader und Abrollbehälter auf der Interschutz 2015
BeitragVerfasst: 11.06.2015, 11:34 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 06.04.2008, 17:09
Beiträge: 443
Auf dem TUIS Stand (Transport-Unfall-Informations- und Hilfeleistungssystem der chenischen Industrie in Deutschland) war ein WLF MAN vierachsig und ein AB „TUIS“ (Gefahrgut) von Empl ausgestellt, leider nicht brauchbar fotografierbar. Ein Bild des Fahrzeugs von der IAA Nutzfahrzeuge 2014 hier: http://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrze ... oto/308994

_________________
WLF und AB - Ich kenne sie alle persönlich. Wir duzen uns ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wechsellader und Abrollbehälter auf der Interschutz 2015
BeitragVerfasst: 11.06.2015, 12:10 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 06.04.2008, 17:09
Beiträge: 443
Palfinger hat ein WLF, MB Actros der 26 t Klasse, und einen MAN ausgestellt. Die Fahrzeuge sind Vorführfahrzeuge. Sie waren leider für mich nicht fotografierbar. Das WLF Konzept von Palfinger, auch für Feuerwehren, wird als „Synchron Abrollkipper“ bezeichnet: https://www.palfinger.com/de/deu/produk ... hron?ref=1

_________________
WLF und AB - Ich kenne sie alle persönlich. Wir duzen uns ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wechsellader und Abrollbehälter auf der Interschutz 2015
BeitragVerfasst: 11.06.2015, 12:29 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 06.04.2008, 17:09
Beiträge: 443
Die DLRG stellte auf dem Freigelände ein WLF mit AB Pritsche, MB Actros, 26 t Multilift Wechselgerät und Atlas Ladekran aus, Standort Horneburg im alten Land bei Hamburg:
Bild

Weitere Infos: http://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrze ... de_7567-01

_________________
WLF und AB - Ich kenne sie alle persönlich. Wir duzen uns ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wechsellader und Abrollbehälter auf der Interschutz 2015
BeitragVerfasst: 12.06.2015, 09:05 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 06.04.2008, 17:09
Beiträge: 443
Polyma Energiesysteme aus Kassel hat einen AB – Strom für den Landkreis Birkenfeld, Rheinland - Pfalz, ausgestellt. Der AB ist auf dem Gelände der Kreisverwaltung direkt untergestellt, er kann bei einem Einsatz durch ein WLF der Feuerwehr Birkenfeld abgeholt werden. Der AB entspricht in Aufbau und Leistung weitgehend den über eine Landesbeschaffung nach Hessen gelieferten Geräten, unterscheidet sich aber dadurch, daß er über spezielle Steuerungen direkt in feste Netze einspeisen und so wie ein stationärer Notstromgenerator für die Kreisverwaltung direkt genutzt werden kann (Auskunft Polyma und Landkreis).
Bild Bild Bild

_________________
WLF und AB - Ich kenne sie alle persönlich. Wir duzen uns ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wechsellader und Abrollbehälter auf der Interschutz 2015
BeitragVerfasst: 12.06.2015, 09:43 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 06.04.2008, 17:09
Beiträge: 443
Hytrans Fire Sytems - HFS hat sein übliches Programm ausgestellt. Bemerkenswert ist eine Landesbeschaffung für NRW mit sechs Geräten. Zusätzlich waren einzeln ein AB Hydrosub 1200 F mit zwei Pumpenaggregaten, jedoch ohne Schlauchlegeeinheit und eine Einschubeinheit "Floodpump" mit Hochleistungspumpen für Hochwasser – niedriger Druck, hohe Förderleistung - ausgestellt. Außerdem war ein Vorführfahrzeug Volvo mit weiterem AB für eine polnische Werkfeuerwehr zu sehen.

Bild Bild

Hytrans teilte mit, daß die Exportgeschäfte, insbesondere China, blendend laufen. Dies hänge damit zusammen, daß in der petrochemischen Industrie es inzwischen internationale Sicherheitsnormen gäbe, die bestimmte Verschäumungsleistungen, gerechnet in Tankoberfläche x Zeiteinheit, fordern und die nur mit Hochleistungswasserförderung und Hochleistungswerfern erreicht werden können. Hier sei Hytrans gut im Geschäft. Außerdem sind HFS Geräte beim Unglück in Fukushima zur Notwassereinspeisung eingesetzt worden, sodaß das System nun offizieller Standard in Japan ist.

Links:

klassischer AB Wasserförderung mit Hydrosub Antrieb, Tauchpumpe Schläuchen und Schlauchaufnahmeeinheit: http://www.hytransfiresystem.com/produc ... ainer.html
Das HFS Hydrosub 1200 F: http://www.hytransfiresystem.com/produc ... -1200.html
Die HFS "Floodpump": http://www.hytransfiresystem.com/produc ... b-150.html

_________________
WLF und AB - Ich kenne sie alle persönlich. Wir duzen uns ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wechsellader und Abrollbehälter auf der Interschutz 2015
BeitragVerfasst: 12.06.2015, 10:37 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 06.04.2008, 17:09
Beiträge: 443
Der früher bedeutende Hersteller von Abrollbehältern, Ottenbacher, war auf der Interschutz nicht vertreten. Es ist als kleiner Händler im Marktsegment aber weiter aktiv: http://www.otto-ottenbacher.de/abroll.htm

_________________
WLF und AB - Ich kenne sie alle persönlich. Wir duzen uns ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wechsellader und Abrollbehälter auf der Interschutz 2015
BeitragVerfasst: 12.06.2015, 10:46 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 06.04.2008, 17:09
Beiträge: 443
Die Firma Sirch aus Kaufbeuren war nicht auf der Interschutz vertreten, ist aber weiter aktiv. - http://www.sirch.com/feuerwehrtechnik/ab-aufenthalt/ Hier eine ältere Referenz:
Bild

_________________
WLF und AB - Ich kenne sie alle persönlich. Wir duzen uns ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wechsellader und Abrollbehälter auf der Interschutz 2015
BeitragVerfasst: 12.06.2015, 11:07 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 06.04.2008, 17:09
Beiträge: 443
BINZ Ambulance- und Umwelttechnik GmbH stellt aus, hat aber keinen AB mitgebracht, bietet diese aber weiter an. Hier ein älteres Belegbild:
Bild

Hier der link: http://www.binz-automotive.com/fahrzeug ... agen-kdow/

_________________
WLF und AB - Ich kenne sie alle persönlich. Wir duzen uns ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wechsellader und Abrollbehälter auf der Interschutz 2015
BeitragVerfasst: 12.06.2015, 11:20 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 06.04.2008, 17:09
Beiträge: 443
Das Westerwälder Eisenwerk - WEW fertigt Tankcontainer für die Speditionsbranche und Treibstoff - Tanksysteme und Wasserausrüstungen für militärische Einsätze. Diese werden auch für Katastrophenschutz- und Feuerwehrzwecke angeboten:
link - AB für das Forschungszentrum Jülich: http://www.wew.de/images/Drop_and_Go_Sy ... Abfall.jpg und link Firma: http://www.wew.de/de/loesungen/rettungs ... index.html

Ausgestellt war ein "Bonbon": Ein großmaßstäbliches Modell eines für die Feuerwehr Bozen gelieferten AB Wasser - Schaum:
Bild

_________________
WLF und AB - Ich kenne sie alle persönlich. Wir duzen uns ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wechsellader und Abrollbehälter auf der Interschutz 2015
BeitragVerfasst: 12.06.2015, 11:56 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 06.04.2008, 17:09
Beiträge: 443
Magirus Brandschutztechnik hat ein WLF MAN TGS 26.360 mit Multilift Wechseleinrichtung und HIAB Ladekran für die Feuerwehr den Alb - Donaukreis, Standort Blaubeuren und einen AB Sanität (MANV) ausgestellt. Der AB wird von Magirus "AB SANF 20" genannt. Abrollbehälter werden von Magirus wieder angeboten, nachdem in den vergangenen Jahren eine Kooperation mit Jerg nach kurzer Zeit wieder einschlief. Herstellwerk für AB ist das Werk Magirus Lohr in Österreich

Bild

Da ich den Standort des AB nicht kenne - möglicherweise Landesfeuerwehrschule Thüringen - bitte ich um Hinweise

_________________
WLF und AB - Ich kenne sie alle persönlich. Wir duzen uns ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wechsellader und Abrollbehälter auf der Interschutz 2015
BeitragVerfasst: 12.06.2015, 16:42 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 06.04.2008, 17:09
Beiträge: 443
Cargotec Germany GmbH – so heißt die Firma ja nun seit einigen Jahren offiziell, nicht mehr HIAB oder Partec, wie zwischenzeitlich, hatte keinen eigenen Messestand auf der Interschutz. Dennoch waren WLF mit Multilift Wechseleinrichtungen und HIAB Kranen auf der Messe mit mindestens fünf Großfahrzeugen – bei Magirus, Ziegler, Meyer-Rehden, TUIS und der DLRG – prägend präsent, deutlich vor Meiller und Palfinger. Auf dem Ziegler Stand ist ein Cargotec – Vorführfahrzeug zu sehen, das vom Cargotec Vertreter Günther Sonntag vorgestellt wurde. Es war ein MAN TGS 26.440 mit Multilift Wechseleinrichtung und HIAB Ladekran, aufgesattelt ein AB von Ziegler Mühlau. Das WLF ist noch nicht an einen Kunden verkauft.

Bild

_________________
WLF und AB - Ich kenne sie alle persönlich. Wir duzen uns ...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de