Aktuelle Zeit: 14.12.2018, 11:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Alida County: Military Riggs from Fort Riley
BeitragVerfasst: 16.06.2012, 16:19 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2007, 20:22
Beiträge: 7498
Hallo,

es kommt so wie es kommen musste -> "You`re in the Army now, ohhhooo you`re in the Army, now"! :lol:

Military Riggs from Ford Riley

Alida County hat, wie oft in den USA, auch einen Militärstützpunkt. Im Osten des County liegt Ford Riley mit dem dort stationierten 4. US Cavalry Regiment den "Pale Riders". Nun ist es nicht so wie in der guten alten Zeit, in der solch ein Kavallerie - Regiment mit Pferd und Wagen ausgerückt ist, sondern wesentlich moderner. Das Regiment verfügt über fast 70 Hubschrauber verschiedener Größe, einem recht großen Fuhrpark mit verschiedenen Fahrzeugen und auch sonst jeder Menge Ausrüstung. Der Stützpunkt verfügt über einen mittelgroßen Flugplatz, einem Munitionslager aber auch über diverse Häuser und Wohnungen für die dort stationierten Soldaten. Ebenfalls ist die gesamte Infrastruktur die benötigt wird ist vorhanden, man könnte also von einer "Militärstadt" sprechen. Der Brandschutz liegt natürlich bei der US Army, die hierfür Fahrzeuge vorhält. Ein großes Problem ist die Wasserversorgung, so dass hierfür auch Fahrzeuge vorhanden sind.

Alpha Company

Powered Fire Fighting Truck

Bild Bild Bild Bild

M 923 6x6 5 Tons; Body by Pierce; build 1995

Zum Modell

Das gesamte Fahrgestell inklusive der Kabine und Zurüstteilen stammt aus dem Programm von Roco. Der Aufbau kommt von Gollwitzer und wurde nur versäubert, angepasst und mit div. Teilen aufgepeppt.

Powered Fire Fighting Truck

Bild Bild Bild Bild

M 923 6x6 5 Tons; Body by Pierce; build 1998

Zum Modell

Das gesamte Fahrgestell inklusive der Kabine und Zurüstteilen stammt aus ebenfalls von Roco. Der Aufbau kommt von H&K 87 und wurde nur versäubert, angepasst und mit div. Teilen aufgepeppt. Der Aufbau von H&K ist wesentlich detaillierter, aber dafür ist die Oberfläche nicht besonders schön. Die größten Fehler habe ich schon versucht zu kaschieren - ist aber nicht immer gelungen.

Fire Fighting Truck - Tank

Bild Bild Bild Bild

M 923 6x6 5 Tons; build 1995

Zum Modell

Umlackiertes Modell aus dem Programm von Roco.

Rescue Truck

Bild Bild Bild Bild

High Mobility Multipurpose Wheeled Vehicle - Humvee (Hummer); build 1990

Zum Modell

Umlackiertes Modell aus dem Programm von Roco.

Chief Truck

Bild Bild Bild Bild

High Mobility Multipurpose Wheeled Vehicle - Humvee (Hummer); build 1990

Zum Modell

Umlackiertes Modell aus dem Programm von Roco.

Gruß
Dirk

_________________
"Firefighters - The Bravest of the World!" - "Wer von nichts eine Ahnung hat, kann wenigstens überall mitreden!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alida County: Military Riggs from Ford Riley
BeitragVerfasst: 16.06.2012, 16:30 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2007, 21:29
Beiträge: 3882
Ammis....noch nichtmal die Reifen von den Autos können die richtig aufziehen.... :roll:

:mrgreen:

Die drei "Trucks" gefallen mir, die beiden Hummer aber gar nicht. Aber nur von den Fahrzeugmodellen selber...

Als Rescue/Utitlity hätte ich vielleicht doch den Dodge Pickup von Roco genommen...oder kommt so einer noch? :wink:

_________________
"Nachschub, rollt!"

Marc


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alida County: Military Riggs from Ford Riley
BeitragVerfasst: 16.06.2012, 16:33 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2007, 20:22
Beiträge: 7498
Marc Dörrich hat geschrieben:
Ammis....noch nichtmal die Reifen von den Autos können die richtig aufziehen.... :roll:
..... Danke Marc, ändere ich gleich - diese blöden Vollgummireifen von Roco ....! :roll: :roll:

Gruß
Dirk

_________________
"Firefighters - The Bravest of the World!" - "Wer von nichts eine Ahnung hat, kann wenigstens überall mitreden!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alida County: Military Riggs from Fort Riley
BeitragVerfasst: 17.06.2012, 01:19 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:21
Beiträge: 2537
Na, die Amis habens dir ja angetan - sogar die Army! Toll, was du aus den doch schon älteren US-LF-Aufbauten von Gollwitzer gezaubert hast.

_________________
Magirus forever!
http://www.modellfeuerwehr-floriansberg.de/index.HTML


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alida County: Military Rigs from Fort Riley
BeitragVerfasst: 17.06.2012, 12:14 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2007, 20:22
Beiträge: 7498
Hallo Alfons,

nur einer davon ist von Gollwitzer, der andere stammt von H&K 87 (ehemals F.F.V. - einem französischen Kleinserienhersteller). Wie schon geschrieben, ist der Aufbau von Gollwitzer etwas "plump" hat dafür aber die schönere Oberfläche. Bei H&K sind die Details besser herausgearbeitet, wie z.B. die Griffe für die Geräteräume, dafür lässt die Oberfläche sehr zu wünschen übrig. Man findet hier viele Lufteinschlüsse, Fehlstellen und gibt jede menge "Haut" die man entfernen muss. Es gibt von diesem Anbieter noch weitere Feuerwehrmodelle der US - Army, so dass ich mich als nächstes an einem weiteren "Powered Pumper Fire Fighting Truck" versuchen werde. Die Haare stehen mir jetzt schon zu Berge, da das mitgelieferte Zubehör aus Weißmetall unter aller Kanone ist und komplett ersetzt werden muss. Das wird dauern - was aber nichts macht, da die Fahrzeugkategorie hier im Forum nicht unbedingt den Anklang findet. :wink:

Gruß
Dirk

_________________
"Firefighters - The Bravest of the World!" - "Wer von nichts eine Ahnung hat, kann wenigstens überall mitreden!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alida County: Military Rigs from Fort Riley
BeitragVerfasst: 18.06.2012, 16:00 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 4719
Dirk Schramm hat geschrieben:
(...) was aber nichts macht, da die Fahrzeugkategorie hier im Forum nicht unbedingt den Anklang findet.
Ach, das liegt nur daran: Du weißt doch, dass die Admins hier nicht so gern Militärmodelle sehen... :roll:

:mrgreen: :P :mrgreen:

Das sind allesamt wieder klasse gebaute Modelle, richtig schön! 8) :D
Nur sind die Bilder mal wieder etwas klein geraten, so kann man die Schönheiten gar nicht so richtig würdigen. ;-)

Die besagten Bausätze kenne ich leider nicht, klingt aber wirklich nach mächtig Arbeit! Bin ich froh, dass ich kaum was mit Resin- und Weißmetallbausätzen zu tun habe... :roll:
Dann aber umso mehr wieder viel Erfolg bei den nächsten Modellen! :D

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alida County: Military Rigs from Fort Riley
BeitragVerfasst: 18.06.2012, 16:50 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:07
Beiträge: 2170
Hallo Dirk,

da hast du ja wieder eine neue Richtung eingeschlagen. :wink:
Die Fahrzeuge sind sehr interressant. :D
Freue mich schon wenn es dann Richtung aktuelle Fahrzeuge geht.

Gruß Christian

_________________
Ein Mann mit neuen Ideen ist ein Narr - bis die Idee sich durchgesetzt hat. ( Mark Twain )


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alida County: Military Rigs from Fort Riley
BeitragVerfasst: 18.06.2012, 22:01 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2007, 10:43
Beiträge: 4036
Hallo Dirk,

interessante Modelle! Würden im Original sicherlich sehr bullig aussehen! Apropos: Gibt es dafür eigentlich Vorbilder?
Modellbauerisch sehr schön gemacht!
Die drei großen Trucks gefallen mir vor allem besonders gut, der Rescue-Hummer nicht so ganz. :oops: Irgendwie sind mir die aber leider insgesamt alle "zu rot"! Es fehlt so etwas die Abwechslung!

Kommen da jetzt auch moderne Fahrzeuge und was für das Flugfeld? so ein gelbes FLF vielleicht? :wink:

Viele Grüße Uli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alida County: Military Rigs from Fort Riley
BeitragVerfasst: 18.06.2012, 22:34 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2007, 11:50
Beiträge: 1544
Hallo Dirk,

auch eine interessante Richtung!
Klasse Modelle, da passt auch ein Löschpanzer ala TrÜbPla Grafenwöhr gut dazu.

_________________
Grüße aus Hochfranken
Jochen

Aus Fehlern lernt man, aber man muss nicht jeden Fehler selber machen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alida County: Military Rigs from Fort Riley
BeitragVerfasst: 19.06.2012, 15:48 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2007, 20:22
Beiträge: 7498
Hallo,

na dann hole ich mal zum großen Rundumschlag aus - nein, ich will nur die Fragen beantworten. :D

@Ralf

Hatten wir schon mal das Thema mit die Fotografie - habe ich kein Händchen für, keine Lust mich mit rumzuärgern und die Zeit investiere ich lieber in den Modellbau - habe eh zu wenig davon wie ich finde. :mrgreen: :mrgreen:

@Christian

Ja, aktuelle Fahrzeuge. :roll: Leider haben die Modellhersteller in den 1990ziger Jahren beschlossen hier nichts mehr auf den Markt zu bringen. Warum - keine Ahnung! Die aktuellsten Modelle kommen/kamen von Boley und da ist man irgendwann mit den möglichen Kombinationen leider durch. Scratchbau - das überlasse ich dann lieber anderen Leuten die das wesentlich besser können als ich. Ich muss dich da leider enttäuschen, es geht sogar noch ein Schritt zurück - jedenfalls für die Aufbauten, denn die Bravo Company bekommt welche aus den Jahren 1951 - 1960. Okay, ich habe von Reinhard auch noch was bekommen, aber das sind dann die 80ziger Jahre.

@Uli

Die sind sogar original. :D So bis 1985 - 90 wurden von der Fa. Pierce solche Fahrzeuge an alle Waffengattungen der US Streitkräfte ausgeliefert. Für den Einsatz im Feld, meist oliv oder grau und für die Heimat in rot. Die "Lackierer" haben hier wirklich ganze Arbeit geleistet und wirklich alles (z.B. inkl. Fahrgestell) in rot lackiert!!!! Lediglich bei der Ausrüstung kann es mal vorkommen, das hier etwas oliv oder grün durchschimmert. "Design und die US Army" na ja, das beisst sich etwas. :lol: So ab 1992 - 2000 haben sie für ihre Stützpunkte in der Heimat mal handelsübliche (soweit es so etwas gibt in den USA) Fahrzeuge beschafft und jetzt findet man ab und zu auch mal was "Buntes". Die kämpfende Truppe bekommt wieder getarntes oder unifarbendes!!! :mrgreen: Fahrzeuge der US Army oder der USAF in Deutschland sind ............ rot (jedenfalls die meisten oder viele). Ansonsten für weitere Infos mal diese Seite durchflippern, da gibt es jede menge Fotos und Infos zu Feuerwehrfahrzeuge der Army im Lauf der Jahrzehnte:

http://www.firetrucks-atwar.com/

An Alle
Gruß
Dirk

_________________
"Firefighters - The Bravest of the World!" - "Wer von nichts eine Ahnung hat, kann wenigstens überall mitreden!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alida County: Military Rigs from Fort Riley
BeitragVerfasst: 14.07.2012, 16:07 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2007, 20:22
Beiträge: 7498
Hallo,

in einem Anflug von "Weiß ich noch nicht was ich draus mache, Hauptsache ich habe es erst mal!", hatte ich vor einiger Zeit bei Ebay eine größere Sammlung von Roco Militärfahrzeuge gekauft. Nachdem die Trucks schon fast "aufgebraucht" sind, habe ich noch ein paar Hummer die verarbeitet werden mussten. Hier also die "Sanitätskomponente" von Ford Riley.

Maxi - Ambulance No.3 - No.6
Emergency Car


Bild Bild

M997 Maxi - Ambulance; body by AM General; build 2000

Zu den Modellen

Dekorierte und detailbemalte Standardmodelle aus dem Hause Roco/Herpa Minitanks. Keine "Meisterleistung", aber eine nette kurze Beschäftigung die ganz nett anzusehen ist! :mrgreen:

Gruß
Dirk

_________________
"Firefighters - The Bravest of the World!" - "Wer von nichts eine Ahnung hat, kann wenigstens überall mitreden!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alida County: Military Rigs from Fort Riley
BeitragVerfasst: 14.07.2012, 16:33 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2007, 20:22
Beiträge: 7498
Hallo,

eigentlich wollte ich mit der "Bravo Company" schon viel weiter sein, doch diese extrem hohe Luftfeuchtigkeit hat mich bisher davon abgehalten die Lackierungen vorzunehmen. Fertig sind die Modelle schon, aber wegen der fehlenden Farbgebung noch nicht vorzeigbar. Egal, bevor ich meinen verdienten Urlaub antrete, hier eben das erste Fahrzeug aus der "Bravo Company".

Powder Fire Fighting Truck

Bild Bild Bild Bild

M 923 6x6 5 Tons; Body by American Fire; build 1998

Zum Modell

Fahrgestell und Kabine kommen von Roco und wurden so bearbeitet, das der Aufbau von H&K 87 montiert werden konnte. Das vorhandene Schlauchbett wurde verkleidet und hierauf jeweils die Frontseiten eines Tank von Preiser montiert. Der Pulverwerfer entstand aus div. Teilen von Preiser, die Leitern von Herpa - das war es.

Das Fahrzeug sieht vielleicht etwas ungewöhnlich aus, aber es gibt hierfür ein direktes Vorbild. Es versah, allerdings auf einem älteren Fahrgestell, seinen Dienst während des Krieges in Vietnam in der Nähe von Hanoi.

Gruß
Dirk

_________________
"Firefighters - The Bravest of the World!" - "Wer von nichts eine Ahnung hat, kann wenigstens überall mitreden!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alida County: Military Rigs from Fort Riley
BeitragVerfasst: 15.07.2012, 17:43 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:21
Beiträge: 2537
Sehr ungewöhnliches, aber schönes Fahrzeug! Der Standort "Hanoi" erscheint mir aber extrem unwahrscheinlich... :roll:

_________________
Magirus forever!
http://www.modellfeuerwehr-floriansberg.de/index.HTML


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alida County: Military Rigs from Fort Riley
BeitragVerfasst: 15.07.2012, 17:55 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2007, 21:29
Beiträge: 3882
:mrgreen: Vielleicht hat "Charlie" ihn damals erbeutet... :mrgreen:

Aber interessant. Pulverlöschfahrzeuge aus/in den USA sind mir gar nicht so bekannt. :idea:

_________________
"Nachschub, rollt!"

Marc


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alida County: Military Rigs from Fort Riley
BeitragVerfasst: 16.07.2012, 10:47 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 28.06.2010, 14:30
Beiträge: 292
Ich vermute Saigon (heute Ho Chi Minh Stadt) war gemeint.

Schönes Fahrzeug!!


Gerard


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de