Aktuelle Zeit: 14.05.2021, 00:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Dachansicht SW 2000, MB LAF 1113 B
BeitragVerfasst: 19.11.2018, 17:11 
Offline
User

Registriert: 27.04.2007, 17:51
Beiträge: 519
Hallo Forum,

Rein aus Neugier bin ich auf diesen SW 2000-Tr gestoßen:
https://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrz ... oto/409696
Jetzt frage ich mich, wie dieser (oder baugleiche) vom Dach her aussehen, weil am Heck ja noch einmal eine Ausbuchtung des GR nach oben zu sehen ist.
Die Nachfolger auf 1019er-Fahrgestell hatten dies ja scheinbar nicht mehr...
Oder ich finde jedenfalls keinen solchen...

Danke und liebe Grüße
Tim


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dachansicht SW 2000, MB LAF 1113 B
BeitragVerfasst: 19.11.2018, 20:31 
Offline
User

Registriert: 27.04.2007, 21:12
Beiträge: 163
Ich könnte mir vorstellen, dass die "Ausbuchtung" inklusive Steckleiter aufgeklappt werden kann und man so die Buchten von oben mit Schläuchen bestückt.

_________________
MfG
Hinnerk *ichkommenichtaus* Peine

Nichts ist unmöglich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dachansicht SW 2000, MB LAF 1113 B
BeitragVerfasst: 20.11.2018, 13:21 
Offline
User

Registriert: 27.04.2007, 17:51
Beiträge: 519
Hallo Hinnerk,
Etwas ähnliches vermute ich auch, allerdings würde es mich wundern, da unser Metz-SW 2000 bereits über Schlausxhieber im Heck verfügt, was ja auch deutlich praktischer ist :wink:

Siehe hier:
https://www.ffwhof.de/index.php/technik ... 81-sw-2000


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dachansicht SW 2000, MB LAF 1113 B
BeitragVerfasst: 20.11.2018, 14:50 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 17655
Mahlzeit, Tim! :D

Was ich bei einer (zugegeben nur oberflächlichen) Suche herausgefunden habe:


Eine Dachansicht der Ziegler-SW habe ich übrigens weder in meinem Fotoarchiv noch in den Ziegler-Prospekten noch im Netz gefunden! Leider...

Gruß, Jürgen 8)


EDIT:
Gerade eben noch entdeckt, dass auch Metz-SW diese Dachklappe hatten - nur eben etwas flacher gebaut! :wink:

_________________
Denkt an eure Mitmenschen, tragt Mundschutz, haltet Abstand und lasst euch impfen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dachansicht SW 2000, MB LAF 1113 B
BeitragVerfasst: 21.11.2018, 11:44 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 15.08.2007, 17:13
Beiträge: 1176
Hallo Tim,

die Klappe ging bei den Schlauchwagen zu öffnen: https://www.feuerwehr-dieburg.de/Archiv ... rechts.htm

Entsprechende Dachansichten eines Hessen-SW habe ich im Fundus.

MfG

_________________
Der mit der Feuerwehr Dieburg in klein!

Zug C - "Der Nachtalarmzug" der FF Dieburg!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dachansicht SW 2000, MB LAF 1113 B
BeitragVerfasst: 21.11.2018, 14:25 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 17655
Steffen hat geschrieben:
...die Klappe ging bei den Schlauchwagen zu öffnen
Das war angesichts der Griffe, Scharniere und Haubenhalter naheliegend - aber dass man die Ziegler-SW dann doch mühsam von oben bestücken musste, anstatt wie bei den Mitbewerbern Schlauchschieber zu verwenden? :shock: Was für eine Arbeit!

Danke für den interessanten Link, Steffen! :D

_________________
Denkt an eure Mitmenschen, tragt Mundschutz, haltet Abstand und lasst euch impfen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dachansicht SW 2000, MB LAF 1113 B
BeitragVerfasst: 22.11.2018, 00:28 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 5518
Jürgen Mischur hat geschrieben:
aber dass man die Ziegler-SW dann doch mühsam von oben bestücken musste, anstatt wie bei den Mitbewerbern Schlauchschieber zu verwenden?
Danke für den interessanten Link, Steffen! :D
Schlauchschieber kenne ich gar nicht, aber ich kenne auch solche Fahrzeuge nicht. :oops: Diese Art, die Schläuche zu verladen hat aber durchaus gewisse Ähnlichkeit mit den Amis - die machen das auch heute noch im Prinzip so... :wink:

Dem Dank von Jürgen schließe ich mich übrigens unumwunden an, ich finde das auch höchst interessant! :D

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dachansicht SW 2000, MB LAF 1113 B
BeitragVerfasst: 22.11.2018, 10:16 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 15.08.2007, 17:13
Beiträge: 1176
Ergänzend noch zu dem Link mit der offenen Klappe.

Die Gummiabdeckung ist nicht für das obere Schlauchbett gedacht, sie diente zum Verschluss des unteren.

https://www.feuerwehr-dieburg.de/fahrze ... .php?nr=20

_________________
Der mit der Feuerwehr Dieburg in klein!

Zug C - "Der Nachtalarmzug" der FF Dieburg!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dachansicht SW 2000, MB LAF 1113 B
BeitragVerfasst: 22.11.2018, 12:55 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2012, 21:33
Beiträge: 85
Hallo zusammen,

meines Erachtens ist die Gummimatte eher als Schutz gedacht, wenn die Kupplungen aus dem Heck rattern. Der Verschluss der unteren Lagen ist da vermutlich nur ein Nebeneffekt.

Wenn ich mir die Bilder aus Dieburg so ansehe konnte man sich bei Ziegler irgendwie nicht so richtig entscheiden, was man wollte. Die Schläuche in den unteren Lagen sind waagerecht auf den Einschüben angeordnet, die oberen senkrecht nebeneinander.

Und was mir im Vergleich zum Hofer Fahrzeug noch aufgefallen ist, dass die einzelnen Lagen in Dieburg noch nicht untereinander gekuppelt sind.

Viele Grüße

Martin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dachansicht SW 2000, MB LAF 1113 B
BeitragVerfasst: 22.11.2018, 13:15 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 15.08.2007, 17:13
Beiträge: 1176
Hallo Martin,

wieso man die Lagen nicht untereinander gekuppelt hat weiß ich leider nicht.

Ich muss auch gestehen, dass der Wagen nur extrem selten genutzt wurde, leider haben wir das Original nicht mehr im Bestand. Sehr schade eigentlich war ein echt tolles Fahrzeug.

Beim Schwesterfahrzeug aus Darmstadt hat man die Lagen gekuppelt. http://www.sos-pictures.de/details.php?image_id=30788

_________________
Der mit der Feuerwehr Dieburg in klein!

Zug C - "Der Nachtalarmzug" der FF Dieburg!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dachansicht SW 2000, MB LAF 1113 B
BeitragVerfasst: 23.11.2018, 21:12 
Online
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2007, 11:50
Beiträge: 1707
Hallo zusammen,

vielen Dank für die Ansichten der SW's, da kann ich ja noch ein paar bauen...
Zumal derzeit ein 1113 B im Rohbau da steht.

Seltsam finde ich die Bestückung der SW - unten auf Schlauchbrettern und oben in stehenden Buchten - das hatte Magirus in den 1960ern. Soweit ich weiß hat Magirus ab den 1970ern dann nur noch waagrechte Unterbringung.

Tim, wie ist das bei eurem SW?

_________________
Grüße aus Hochfranken
Jochen

Aus Fehlern lernt man, aber man muss nicht jeden Fehler selber machen!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de