Aktuelle Zeit: 09.07.2020, 01:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Neu in Dienst gestellte Hubrettungsbühnen
BeitragVerfasst: 03.03.2011, 16:48 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 17389
Tja, es sind bei Metz tatsächlich schon sage und schreibe hundert HRB (bzw. TMB) vom Typ B32 gebaut worden! :shock: Respekt! :D

Die Pressemitteilung von Rosenbauer hat geschrieben:
Anfang März 2011 stellte die Berufsfeuerwehr Salzburg offiziell eine neue Hubrettungsbühne B32 aus dem Hause Metz Aerials in Dienst. Eine kleine Besonderheit – handelt es sich doch um die Hundertste! Metz Aerials fertigt Hubrettungsbühnen seit 2005 und liefert diese weltweit an die Feuerwehren. Unter anderem auch in die USA, wo sie als „T-Rex“ bekannt ist. Die Übergabe an die BF Salzburg fand in feierlichem Ambiente statt und wurde mit einer beeindruckenden Fahrzeugvorführung abgerundet.

Die B32 für die BF Salzburg ist die dritte Hubrettungsbühne nach Golling und St. Johann im Bundesland Salzburg. Die neue B32 verfügt über eine gesteigerte Arbeitshöhe von 32,20 m bei gleichzeitig kürzerer Gesamtlänge und ist dank Abstützung innerhalb der Fahrzeugkonturen selbst bei engen Platzverhältnissen um 360° drehbar. Torbögen und Einfahrten stellen ab sofort kein Problem mehr für die Feuerwehr dar: Durch den Aufbau auf einem Econic-Chassis von Mercedes-Benz konnte eine geringe Fahrzeughöhe von nur 3,20 m realisiert werden.

Die B32 besitzt die Möglichkeit den Hauptarm um -7° abzuneigen, wodurch das Einsatzspektrum erhöht und vor allem der Unterflur Rettungsbereich vergrößert wird. Die Rüstzeit nach Norm liegt unter 120 Sekunden. Dies ist für die Feuerwehr ein entscheidendes Kriterium, da sie vor allem zur Menschenrettung eingesetzt wird. Der geräumige Rettungskorb verzeichnet eine Tragkraft von 600 kg mit drei aufrecht begehbaren Ein- und Ausstiegen. Ein integriertes Target Memory System (TMS) erlaubt verschiedene Korbpositionen zu speichern und automatisch wieder anzufahren.

Zusätzlich verfügt das 326 PS starke Einsatzfahrzeug über eine fest verbaute Teleskopwasserhochführung, einen Rosenbauer RS14 Stromgenerator und Lüfter, mehrere Kameras, hochwertige Elektronik sowie diverse Sicherheitsfeatures. Während des gesamten Einsatzes gewährleistet die permanente Bodendrucküberwachung Sicherheit und ermöglicht eine schnelle, intuitive Bedienung.


Foto, Risszeichnung und Datenblatt aus der Pressemitteilung:

Bild Bild http://s3.directupload.net/file/u/17305 ... 6m_pdf.htm
© Metz Aerials GmbH & Co. KG

So z.B. könnte dann auch das zukünftige Wiking-Modell mal aussehen! :wink:
Gruß, Jürgen :D

_________________
Denkt an eure Mitmenschen, tragt Mundschutz, haltet Abstand und achtet auf eure Gesundheit!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 100. Hubrettungsbühne B32 für die BF Salzburg
BeitragVerfasst: 03.03.2011, 18:21 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2007, 00:12
Beiträge: 2208
Hallo Jürgen,

wie schön, dass du uns immer wieder mit so nützlichen Informationen versorgst :D. Besonders die pdf-Datei enthält alles, was der Modellbauer braucht. Und wenn die erste Wiking B32 nicht nach diesem Vorbild gestaltet ist, wird es vielleicht ein Rosenbauer-Sondermodell.

Gruß und Dank, Ulrich

_________________
Die Feuerwehr Hameln im Modell


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 100. Hubrettungsbühne B32 für die BF Salzburg
BeitragVerfasst: 03.03.2011, 20:01 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:36
Beiträge: 1638
Zitat:
So z.B. könnte dann auch das zukünftige Wiking-Modell mal aussehen!

Das wollen wir doch wohl nicht hoffen! ...von der Farbgebung her!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 100. Hubrettungsbühne B32 für die BF Salzburg
BeitragVerfasst: 03.03.2011, 20:53 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 17389
Naja, die erste Ausführung wird wohl im üblichen rot/schwarzen Design auf den Markt kommen - so wie die Econic-DLK.
Aber bei so einem aufwändigen Modell kannst Du ruhig drauf wetten, dass das nicht die einzige Farbversion bleiben wird! :wink:

Also: Don't panic...! 8)

_________________
Denkt an eure Mitmenschen, tragt Mundschutz, haltet Abstand und achtet auf eure Gesundheit!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 100. Hubrettungsbühne B32 für die BF Salzburg
BeitragVerfasst: 05.03.2011, 23:11 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 06.04.2008, 17:09
Beiträge: 443
Stefan Buchen hat geschrieben:
Das wollen wir doch wohl nicht hoffen! ...von der Farbgebung her!

Das sehr ich auch so. Ein attraktives Hubrettungsfahrzeug ist rot / weiß / reinaluminium, Bechriftung weiß oder leuchtgelb. Habe ich auf der Interschutz so einem Metz - Mann gesagt und natürlich nur Kopfschütteln geerntet...

_________________
WLF und AB - Ich kenne sie alle persönlich. Wir duzen uns ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neue DLK- u. TM-Generation von Metz
BeitragVerfasst: 04.09.2011, 17:39 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 17389
Anlässlich der neuen Wiking-TMB (viewtopic.php?p=121988#p121988) hab ich noch ein paar Fotos vom Vorführfahrzeug der Interschutz 2010 ausgegraben:

Bild Bild Bild
© Metz Aerials GmbH & Co. KG

Gruß, Jürgen

_________________
Denkt an eure Mitmenschen, tragt Mundschutz, haltet Abstand und achtet auf eure Gesundheit!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Neu in Dienst gestellte Metz B32
BeitragVerfasst: 19.02.2012, 20:20 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 17389
Es gibt wieder mal was Neues für unsere Scania-Fans: :D
Die Firma Falck erhielt für den Brandschutz im dänischen Skive eine Metz-B 32 auf dreiachsigem Scania P320 DB 6x2*4 MLA.

Bild Bild Bild Bild Bild
© Metz Aerials GmbH & Co. KG

Und hier noch das pdf-Datenblatt mit Risszeichnung:
http://s14.directupload.net/file/u/1730 ... gi_pdf.htm

Gruß, Jürgen

_________________
Denkt an eure Mitmenschen, tragt Mundschutz, haltet Abstand und achtet auf eure Gesundheit!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neu in Dienst gestellte Metz B32
BeitragVerfasst: 28.02.2012, 20:02 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 22.09.2008, 16:25
Beiträge: 772
Ich hab da mal eine Frage,
hier werden ja so einige B32 von Metzt gezeigt, dabei steht das 32 ja für die Steighöhe.
Somit sollten es die gleichenMasten sein oder?
Warum sind manche dann auf 2-Achser- und andere auf 3-Achser-Fahrgestell?

_________________
Wer Fehler findet, darf sie behalten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neu in Dienst gestellte Metz B32
BeitragVerfasst: 28.02.2012, 21:55 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 29.04.2007, 22:18
Beiträge: 357
So spontan würde ich sagen, dass das mit der Wendigkeit zu tun hat, da hat der Scania hier die Nase vorn!

Gruß Konstantin

_________________
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gerne behalten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neu in Dienst gestellte Metz B32
BeitragVerfasst: 29.02.2012, 14:39 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 19:05
Beiträge: 1271
Die dritte Achse ist zwangsgelenkt, daher kleinerer Wendekreis. Das hat aber nix mit Scania zu tun. Die B 32 der Feuerwehr Rottweil ist auch ein Econic und hat drei Achsen.

_________________
(paramedix, BF Bad Schwabenburg)

www.hcf-modellbau.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neu in Dienst gestellte Metz B32
BeitragVerfasst: 29.02.2012, 16:09 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 17389
Zitat:
Warum sind manche dann auf 2-Achser- und andere auf 3-Achser-Fahrgestell?
Schon mal an eine ggf. notwendige Verringerung der Achslast gedacht? :wink:

_________________
Denkt an eure Mitmenschen, tragt Mundschutz, haltet Abstand und achtet auf eure Gesundheit!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neu in Dienst gestellte Metz-Hubrettungsbühnen
BeitragVerfasst: 06.05.2012, 12:12 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 17389
Hallo, Freunde der kleinen (?) roten Autos! :wink:

Ich muss ja noch ein paar Rosenbauer-Infos der letzten Monate unters Volk bringen - wie immer mit Datenblatt und Risszeichnung!
Viel Spaß beim Nachbau: :D

Bühne mit 42-m-Arbeitshöhe nach Reutlingen ausgeliefert - Offizielle Übergabe im März 2012
Rosenbauer-Pressemitteilung hat geschrieben:
Metz Aerials realisierte, aufbauend auf der B32, eine Hubrettungsbühne mit einer Arbeitshöhe von 42 m. Dieses Einsatzfahrzeug ist sowohl für Werksfeuerwehren als auch für kommunale Einrichtungen, deren Anforderungen über die Normhöhe hinausgehen, geeignet. Auf Scania aufgebaut, verfügt das 400 PS starke Fahrzeug über ein 4-teiliges Teleskop mit angehängtem Korbarm, beides in gewichtsoptimierender Bauweise aus Feinkornstahl. Die stufenlose Waagrecht-Senkrecht-Abstützung mit Stützkraftmessung an allen Auslegern schafft das Metz-typische hohe Sicherheitsniveau und ermöglicht in jeder Situation die maximale Ausladung.

Der Rettungskorb verfügt über drei Einstiege an der Front- und Rückseite und 600 kg Korblast. Die Rosenbauer Pumpe N55, das HYDROMATIC Schaumzumischsystem, Xenonscheinwerfer, die Wärmebildkamera sowie die Zoom-Farbbildkamera mit drahtloser Übertragung zum Einsatzleitwagen sind nur ein kleiner Bestandteil des wählbaren Ausstattungsportfolios. Das Fallschutzsystem am Rettungskorb und die LED Umfeldbeleuchtung sind zusätzliche Sicherheitsvorkehrungen. Die Maschinisten und Mannschaften der BF Reutlingen üben bereits eifrig mit dem neuen Fahrzeug, um auch im nächsten, ersten offiziellen Einsatz eine gleichermaßen wertvolle Performance wie in Hechingen ab zu liefern.

Bild Bild Bild Bild
© Metz Aerials GmbH & Co. KG

Und das Datenblatt der B42 -> http://s1.directupload.net/file/u/17305 ... tm_pdf.htm

Gruß, Jürgen

_________________
Denkt an eure Mitmenschen, tragt Mundschutz, haltet Abstand und achtet auf eure Gesundheit!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neu in Dienst gestellte Metz-Hubrettungsbühnen
BeitragVerfasst: 04.11.2012, 11:49 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:15
Beiträge: 1897
Moin zusammen,
Da wir, nach langem hin und her (Geschichte u. Modelle kommen noch), Ende August unsere neue DLK in Karlsruhe abholen konnten hatte ich "zufällig" auch meinen Fotoknips dabei.
Innerhalb der Fertigungshallen war das Fotographieren leider strengstens Verboten - aber Draußen alles freigegeben.
Ein 54m Mast auf Vierachs-Fahrgestell stand leider in der Halle. Außen stand der Mast der WERKFEUERWEHR Daimler AG und ein Econic mit weißem Mast, allerdings mit dem alten Unterbau.

Bild Bild

Doch nun kommt das Licht am Ende des Tunnels - in der "ist noch nicht ganz fertig" Ecke stand ein Mastaufbau fertig zur Hochzeit mit, laut Metz, einem Econic - Fahrgestell. Leider war dort kein Fertigungszettel angebracht auf dem Ersichtlich war für wen das Teil sein soll.
Aber - es scheint dann ja einen zu geben.......

Bild Bild

Gruß Guido

_________________
erst Lackiert und dann zersägt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neu in Dienst gestellte Metz-Hubrettungsbühnen
BeitragVerfasst: 13.06.2013, 17:48 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 17389
Wie versprochen hier noch die jüngsten Auslieferungen resp. Vorführfahrzeuge von Metz Aerials - leider "nur" :wink: als pdf-Datenblatt:

Bild B32, MB Econic 1833 LL als Vorführfahrzeug
Bild B42, MB Actros 2541 6x2*4 für die WF Merck, Darmstadt
Bild B42, Scania P400 DB 6x2*4 als Vorführfahrzeug

Gruß, Jürgen :D

_________________
Denkt an eure Mitmenschen, tragt Mundschutz, haltet Abstand und achtet auf eure Gesundheit!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neu in Dienst gestellte Metz-Hubrettungsbühnen
BeitragVerfasst: 13.10.2013, 18:17 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 17389
Und es gibt sie doch! :mrgreen:

Passend zu den "Spekulationen" :wink: , warum es (noch) keine Wiking-HRB mit weißem Mast gibt, wurde mir konspirativ 8) ein Foto einer Bühne mit für Metz'sche Verhältnisse geradezu revolutionärer Farbgebung zugespielt. (Aus verständlichen Gründen kann ich das Foto hier leider nicht zeigen!)

Es handelt sich in der Tat um eine B32 mit dem aktuellen New Design-Podest, silbernem Korb und silbernen Rolläden, roter Stoßstange und weißem (!) Mast ohne seitliche Rettungsleiter! Aus "gewöhnlich gut unterrichteten Kreisen" :wink: verlautetete, dass sie für den Flughafen Wien-Schwechat vorgesehen sein könnte; evtl. kann einer unserer österreichischen User dazu Näheres mitteilen?

Gruß, Jürgen :D

_________________
Denkt an eure Mitmenschen, tragt Mundschutz, haltet Abstand und achtet auf eure Gesundheit!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de