Aktuelle Zeit: 06.06.2020, 03:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 300 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 16, 17, 18, 19, 20
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehrfahrzeuge der Bundeswehr im Modell
BeitragVerfasst: 08.02.2020, 20:51 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:48
Beiträge: 2091
Hallo zusammen,

heute kann ich das erste Modell im jahr 2020 zeigen.

Es handelt sich um einen Rüstwagen der 1994 für die Untertageanlagen der Bundeswehr auf Mercedes Benz 814 F/31 von Ziegler gebaut wurde.

Das Modell entstand aus einem Fräsbausatz von Dominik Heimann und einem Fahrerhaus und Fahrgestell von Roskopf:

Bild Bild Bild Bild Bild

Hier einige Bilder aus der Bauphase:

Aufbau:
Bild Bild Bild Bild

Für das Dach des Aufbaus habe ich eine KS-Riffelblechplatte dünner geschliffen. Die Leiterlagerungen entstanden im Eigenbau, Reling von Preiser angepasst:
Bild Bild Bild

Das Fahrgestell wurde gekürzt und die Anbauteile wie Batteriekasten, Luftkessel, Unterfahrschutz am Heck usw. dem Original angepasst:
Bild Bild Bild

An dem Modell fehlen noch weiße Ziegler-Logos an den Schmutzfängern hinten, diese werden noch ergänzt. Auf dem Bild hinten Beifahrerseite ist auf der Bordwand hinten etwas weißes zu erkennen, das ist Staub! Als ich die Bilder gerade gesehen habe, hatte ich schon die schlimmsten Befürchtungen. Bei der Montage der Dachplatte hatte ich eh einen kleinen Klebeunfall, den man Gott sei Dank fast nicht mehr sieht.

Ich hoffe, das Modell gefällt.

_________________
Frank Diepers - Rheurdt
„Der Niederrheiner weiß nichts, kann aber alles erklären!“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehrfahrzeuge der Bundeswehr im Modell
BeitragVerfasst: 08.02.2020, 21:15 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2007, 21:29
Beiträge: 4040
Feines kleines Modell! 8) Lagerten die Steckleiterteile wirklich "verkehrt" herum auf dem Aufbau und hatte der auf dem Dach kein Riffelblech? Kurios :shock:

_________________
Et Hätz schlät för Kölle...

Marc


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehrfahrzeuge der Bundeswehr im Modell
BeitragVerfasst: 08.02.2020, 21:23 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 17349
Zitat:
Ich hoffe, das Modell gefällt.
Worauf Du Dich verlassen kannst! :D

Dein Rüstwagen hat bei mir sofort einen Haben-will-Reflex ausgelöst. :wink:

_________________
Denkt an eure Mitmenschen, tragt Mundschutz, haltet Abstand und achtet auf eure Gesundheit!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehrfahrzeuge der Bundeswehr im Modell
BeitragVerfasst: 09.02.2020, 14:31 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 28.09.2008, 19:49
Beiträge: 529
Hallo Frank,

Ein Modell was ich mir auch schon einmal überlegt hatte. Schön gelungen, nur die "falsche" Krähenfußplatte gefällt mir nicht wirklich. Die Rollädengriffe könnten auch etwas länger sein.

Trotzdem ein schönes Modell.

Grüße, Dirk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehrfahrzeuge der Bundeswehr im Modell
BeitragVerfasst: 09.02.2020, 18:26 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 19:32
Beiträge: 3424
Hallo Frank,

dein Rüstwagen sieht einfach klasse aus. Es passt alles wunderbar zusammen. Der Aufbau besonders die Dachbeladung ist wunderschon gestalltet. Auch die Änderungen am Fahrgestell sind gut gelungen. :D

Weiter so.

Das LF für die Untertageanlagen wäre auch interessant.

Gruß Johannes

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehrfahrzeuge der Bundeswehr im Modell
BeitragVerfasst: 09.02.2020, 23:52 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2007, 00:12
Beiträge: 2206
Hallo Frank,

der Bausatz von Dominik ist bei mir auch noch in der Bauphase. Er lässt sich gut verarbeiten mit schönen passgenauen Teilen. Die Kombination mit der Roskopf-Kabine sieht gut aus. Die Lage der Steckleitern wundert mich allerdings auch.

Gruß Ulrich

_________________
Die Feuerwehr Hameln im Modell


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehrfahrzeuge der Bundeswehr im Modell
BeitragVerfasst: 10.02.2020, 10:38 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:48
Beiträge: 2091
Hallo zusammen,

zunächst einmal ein DANKESCHÖN für euer Feedback zum Modell.

Ich habe heute Morgen noch einmal alle vorhandenen Fotos von verschiedenen Rüstwagen dieses Typs der Bundeswehr verglichen. Die Steckleitern lagerten wirklich mit dem Fußende zum Fahrerhaus. Das erkennt man auch hier:

https://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrz ... hr_-_GW_aD

Dort sind die Federsperrbolzen der Steckleiterteile gut zu erkennen. Und ich habe mal vor über 30 Jahren gelernt, das die Federsperrbolzen am Fußende der Steckleitern angebracht sind :P . Auch auf den weiteren Bildern ist das so zu erkennen.

Dafür ist aber soeben aufgefallen, das ich die beiden Boschhörner rechts Oberhalb der vorderen Stoßstange vergessen habe anzubringen...

_________________
Frank Diepers - Rheurdt
„Der Niederrheiner weiß nichts, kann aber alles erklären!“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehrfahrzeuge der Bundeswehr im Modell
BeitragVerfasst: 10.02.2020, 17:50 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2007, 11:54
Beiträge: 2529
Hallo Frank,

kurz und knapp, Schick. 8) 8)

Gruß Falk

_________________
Eine Übersicht über die Fahrzeuge der BF Falkeneck, WF Falk & Söhne und die Falkenecker Organisationen mit Sonderrechten findet man unter: viewforum.php?f=114


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehrfahrzeuge der Bundeswehr im Modell
BeitragVerfasst: 10.02.2020, 21:09 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:36
Beiträge: 1634
Dein RW gefällt mir sehr gut. Ist es wirklich ausgeschlossen, dass bei der Verlastung der Leiterteile "Feuerwehrfachkräfte" am Werk waren und die Leitern einfach nur falsch herum in die Halterungen gelegt wurden?

Woraus ist denn der Hebebaum entstanden?


Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehrfahrzeuge der Bundeswehr im Modell
BeitragVerfasst: 10.02.2020, 21:39 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 19:44
Beiträge: 363
Also das mit den Leitern passt schon.
Wie man an den Bildern hier sehen kann:

Bild Bild

Das ist übrigens das Fahrzeug aus dem ehemaligen Gerätedepot in Lorch

Gruß,
Jens

_________________
ich mach alles, Hauptsache 1/87 - websti


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehrfahrzeuge der Bundeswehr im Modell
BeitragVerfasst: 10.02.2020, 22:07 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:48
Beiträge: 2091
DANKE Jens,

du bist meine Rettung.... :wink: :!:

Ich habe tatsächlich noch einmal alle Bilder durchgeschaut.

Y-317 406, Y-317 407, Y-317 409 und Y-317 410 alle haben die Leitern so verlastet wie auf meinem Modell. Da müsste die von Stefan erwähnte "Feuerwehrfachkraft" von Standort zu Standort fahren und die Leiter so verlasten.

Y-317 406 - habe ich ebenfalls Dachaufnahmen, kann ich aber nicht posten, da die Bilder nicht vonmir sind.
Y-317 407 - siehe hier: https://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrz ... hr_-_GW_aD
Y-317 409 - habe ich 1995 in Mechernich selber fotografiert (leider bin ich nicht auf das Dach geklettert), man kann aber die Federsperrbolzen erkennen:

Bild

Y-317 410 - habe ich ebenfalls Bilder, auf denen die Leiter mit dem Fußende zum Fahrerhaus verlastet ist

@Stefan:
Den Hebebaum habe ich aus Evergreenprofil geschnitzt und geschliffen.

_________________
Frank Diepers - Rheurdt
„Der Niederrheiner weiß nichts, kann aber alles erklären!“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehrfahrzeuge der Bundeswehr im Modell
BeitragVerfasst: 11.02.2020, 10:38 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 09.05.2007, 22:19
Beiträge: 698
Frank Diepers hat geschrieben:
Y-317 406, Y-317 407, Y-317 409 und Y-317 410 alle haben die Leitern so verlastet wie auf meinem Modell.

Moin,
beim Y-317 974 in Neckarzimmern liegen sie auch mit dem Fußteil vorran auf dem Dach. Ist mir vorher nie bewusst aufgefallen

Gruß
Daniel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehrfahrzeuge der Bundeswehr im Modell
BeitragVerfasst: 11.02.2020, 12:01 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 17349
Um den Modellthread von Frank nicht weiter zu strapazieren, habe ich die Steckleitern (und ihre Blechwinkel :wink: ) mal abgetrennt -> viewtopic.php?p=193438#p193438

Gruß, Jürgen 8)

_________________
Denkt an eure Mitmenschen, tragt Mundschutz, haltet Abstand und achtet auf eure Gesundheit!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehrfahrzeuge der Bundeswehr im Modell
BeitragVerfasst: 11.02.2020, 16:18 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:36
Beiträge: 1634
Zitat:
Den Hebebaum habe ich aus Evergreenprofil geschnitzt und geschliffen.

Danke!

Ansonsten ist das mit der Lagerung der Steckleiterteile bei diesem Fahrzeugtyp ein wirklich interessantes Detail.

Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feuerwehrfahrzeuge der Bundeswehr im Modell
BeitragVerfasst: 14.04.2020, 19:41 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.01.2010, 15:07
Beiträge: 147
Hallo Frank.

Schick ist Dein Rüstwagen für die "Untertageeinrichtung" geworden.
Die kleine Änderung mit dem "Rucksack" wird auch gelingen.

Beste Grüße aus dem Weserbergland.

Michael


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 300 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 16, 17, 18, 19, 20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de