Aktuelle Zeit: 20.07.2019, 09:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fiktive Stuttgarter DLK 23/12 SE, MB Axor/Metz
BeitragVerfasst: 01.02.2009, 15:31 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 21:55
Beiträge: 1007
So Forumskollegen heute Versuche ich mich mal mit einem Bautagebuch nachdem ich beim Bau des WLF noch davor zurück geschreckt bin! :oops: Ausserdem erschien mir die DLK das einfachere Modell zu sein was sich wohl gerade als schwerwiegender Irrtum heraus stellt! :evil:
Hier kurz ein von mir gemachtes Foto zur Erklärung "meiner" Schwierigkeiten.
Bild


Das Podest verjüngt sich auf der linken Fahrzeugseite und da ich mein Leiterpodest selbst baue macht mir das ein klein wenig Sorgen! Das Original von Herpa ist mir einfach zu schmal und so komme ich um den Eigenbau nicht herum! :evil:
Bild

Das Fahrgestell konnte ich mit kleinen Modifikationen zur Podesterhöhung fast unverändert übernehmen!(Was für ein Glück!!)
Bild Bild

So sehen die Teile meines 3D Puzzel aus! Wer glaubt das da was anständiges daraus wird der hebt die Hand! Also ich habe noch ein klein wenig Bedenken. :?
Bild Bild Bild

Aber es geht doch besser wie ich erwartet habe wobei ich ganz ehrlich sagen muss "besser" ist relativ!! :roll:
Bild Bild

Beim letzten Bild zeige ich wie ich versucht habe rechtwinkelig zu bauen! War nicht 100%ig erfolgreich! :evil:
Immerhin habe ich entgegen meiner Erwartung das Podest fertig bekommen und wie man am Vergleich zum Original sieht auch noch fast in den Original Maßen! :mrgreen:
Bild


Ich bin mir nicht sicher was mehr anstrengt, das Bauen des Modells oder das Schreiben des Tagebuches! :wink: Ich bin auf alle Fälle gespannt wie es weiter geht auch wenn es noch ein wenig dauern wird, ihr auch?? :?:
Für Tips , Anregungen und Kommentare und auch Kritik habe ich immer ein offenes Ohr!

Gruß von Rolf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktive Stuttgarter Metz-DLK 23/12 SE auf MB Axor
BeitragVerfasst: 01.02.2009, 17:40 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 21:55
Beiträge: 1007
Damit ihr wißt was euch erwartet habe ich hier mal eine kleine Stellprobe gemacht! Es ist noch sehr viel dran zu machen aber man sieht schon in welche Richtung es gehen soll!! :mrgreen:
Bild Bild


Ich hoffe das Update gefällt euch ein wenig

Gruß von Rolf!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktive Stuttgarter Metz-DLK 23/12 SE auf MB Axor
BeitragVerfasst: 01.02.2009, 17:44 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 06:03
Beiträge: 140
Krass! Rolf sieht schon mal sehr vielversprechend aus!!! Ich bin auf dein Endergebniss gespannt. Qualität sieht jetzt schon Super aus wie immer!!! :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktive Stuttgarter Metz-DLK 23/12 SE auf MB Axor
BeitragVerfasst: 01.02.2009, 18:57 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 23.02.2008, 20:49
Beiträge: 216
Rolf Speidel hat geschrieben:
....man sieht schon in welche Richtung es gehen soll!!


Stimmt wie immer bei dir in eine super Richtung....Die DLK macht bestimmt was her...mach weiter so "DAUMEN HOCH" :wink:


Gruß, Robert

_________________
Gutes Werkzeug, halbe Arbeit!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktive Stuttgarter Metz-DLK 23/12 SE auf MB Axor
BeitragVerfasst: 01.02.2009, 19:37 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 14:37
Beiträge: 906
Macht schon was her, dein Axor!
Auf die Idee ne DLK-SE auf nem aktuellerem Fahrgestell zu bauen, muss man erst mal kommen.
Hut ab.

_________________
MfG ICKE

Als Erste rein, als Letzte raus!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktive Stuttgarter Metz-DLK 23/12 SE auf MB Axor
BeitragVerfasst: 01.02.2009, 21:43 
Offline
User

Registriert: 22.04.2007, 23:32
Beiträge: 305
Oha. Na, da bin ich mal gespannt. Das wird bestimmt cool. :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktive Stuttgarter Metz-DLK 23/12 SE auf MB Axor
BeitragVerfasst: 02.02.2009, 02:17 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 13:18
Beiträge: 620
Du kriegst die Motten.Mir ist der Buckel noch nie aufgefallen.
Wird aber ein klasse Modell.Bin gespannt.

_________________
Gib immer dein Bestes, sagt der Hauptmeista
BF Ruhrstadt in Rot/Weiß
Dean Taylor/Iserlohn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktive Stuttgarter Metz-DLK 23/12 SE auf MB Axor
BeitragVerfasst: 02.02.2009, 19:42 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 21:55
Beiträge: 1007
@ Alle: Erst mal danke für eure vielen positiven Kommentare, das baut auf und spornt an! :mrgreen:
Wie ihr gleich sehen werdet, war ich heute nicht ganz untätig. Zuerst habe ich die Hydraulikzylinder der Abstützung verlängert und lackiert , was sich bedeutend leichter anhört wie es tatsächlich war, damit diese funktionstüchtig bis zum Boden reicht und nicht nur nutzlos in der Luft hängt! Schließlich ist mein selbstgebautes Podest ein wenig höher wie das Original!
Bild Bild

Mit einem Bohrer im Innendurchmesser der Zylinder und einer Rasierklinge konnte ich dann nach zwei Fehlversuchen saubere Ringe zum Verlängern schneiden! :D
Danach habe ich mich des Arbeitskorbes und des Leiterparks angenommen. Den Korb musste ich höher setzen (siehe Original Bild) uns das letzte Leitersegment verkürzen (siehe Original Bild).
Bild Bild

Zwischen durch habe ich als Fingerübung sozu sagen einen Prototyp eines Lüfters gebaut der dann später mal abnehmbar am Leiterstuhl befestigt werden soll!
Bild

Das ist noch eine Rohfassung und ich bin auch noch nicht ganz damit zufrieden! Was meint ihr dazu?? :? :?:
Zum Schluss dann war der Bedienstand dran! Neues Fahrgestell bedeutet auch neuen Bedienstand!! Das Grundgerüst habe ich mir bei der Herpa DLK entliehen und ein wenig abgeändert. :oops:
Bild

Aber wie ihr ja wohl in der Zwischenzeit wißt habe ich eine kleine Macke! :wink: (Wehe einer von euch stimmt mir da zu, dem spame ich seinen Computer!! :mrgreen: ) Also muß an der DLK etwas beweglich sein (sicher , die Rollläden kann man öffnen!) was nicht alltäglich ist und so lassen sich hier derBildschirm und das Bedienfeld abklappen!! :mrgreen:
Bild
Ja, ihr seht schon richtig!
Ich bin noch am Überlegen ob der Bedienstand eine klappbare Armlehne bekommt oder ob ich ein festes Geländer anbringe. Was meint ihr??
Und zum guten Schluss noch zwei Bilder mit der Stellprobe der Anbauteile
Bild Bild

Gefällt euch das?? :?:

Gruß von Rolf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktive Stuttgarter Metz-DLK 23/12 SE auf MB Axor
BeitragVerfasst: 02.02.2009, 19:46 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:21
Beiträge: 2559
Na und ob! :D
Sag mal, das mit der Macke, das stimmt doch wohl! :wink: :lol:
Klappbarer Bildschirm und Armlehnen, ich krieg mich nicht mehr ein! :D

_________________
Magirus forever!
http://www.modellfeuerwehr-floriansberg.de/index.HTML


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktive Stuttgarter Metz-DLK 23/12 SE auf MB Axor
BeitragVerfasst: 02.02.2009, 19:51 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 23.02.2008, 20:49
Beiträge: 216
der Lüfter sieht echt gut aus :D ....und der NEUE Bediendstand ist der Hammer :lol: :lol: :lol:



Gruß, Robert

_________________
Gutes Werkzeug, halbe Arbeit!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktive Stuttgarter Metz-DLK 23/12 SE auf MB Axor
BeitragVerfasst: 02.02.2009, 20:18 
Offline
User

Registriert: 22.04.2007, 23:32
Beiträge: 305
Zitat:
Ich bin noch am Überlegen ob der Bedienstand eine klappbare Armlehne bekommt oder ob ich ein festes Geländer anbringe. Was meint ihr??


Damit sich die Macke richtig rentiert: ARMLEHNE!!! Bitte mit dem vorwäts-Zieh-und-hochklapp-Mechanismus. :D

Aber ansonsten würde ich soweit sagen: Nicht schlecht.
Zu größeren Gefühlsausbrüchen bin ich derzeit nicht in der Lage, weil ich jetzt immer Baldrian-Tropfen bekomme, bevor ich deine Threads aufmache. :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktive Stuttgarter Metz-DLK 23/12 SE auf MB Axor
BeitragVerfasst: 02.02.2009, 22:10 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2007, 22:31
Beiträge: 545
Hallo Rolf

Mich haut es vom Hocker :shock:
Einfach nur genial....
Nur weiter so, bin schon richtig gespannt.
Mein Segen hast Du :mrgreen:

Gruß Mirco

_________________
Mercedes - Benz
und eine lange Freundschaft beginnt.

www.feuerwehr-wichtelburg.de.tl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktive Stuttgarter Metz-DLK 23/12 SE auf MB Axor
BeitragVerfasst: 03.02.2009, 00:08 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 13:18
Beiträge: 620
Klasse,der Bedienstand.

_________________
Gib immer dein Bestes, sagt der Hauptmeista
BF Ruhrstadt in Rot/Weiß
Dean Taylor/Iserlohn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktive Stuttgarter Metz-DLK 23/12 SE auf MB Axor
BeitragVerfasst: 04.02.2009, 16:59 
Offline
User

Registriert: 02.02.2009, 11:19
Beiträge: 599
Hey !
Die DLK ist der Hammer :!: Das Fahrzeug ist auch sehr gut detailiert :!: Vorallem gefällt mir der Lüfter und der Bedienstand ! Ich freue mich auf die nächsten Modelle :!:

mfg dennis :wink:

_________________
Modelle brauchen ihre Zeit, damit sie ordentlich werden!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktive Stuttgarter Metz-DLK 23/12 SE auf MB Axor
BeitragVerfasst: 04.02.2009, 18:59 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 4946
Da tut sich ja mächtig was!
Hast du auch schon an die Sitzfederung am Bedienstand gedacht? 8) :mrgreen:

Da bin ich echt mal gespannt, wie es weiter geht!
(Vergiss vor lauter Details aber nicht, den Geräteräumen eine Rückwand zu verpassen, die gibt es doch bestimmt in echt, oder? :P )

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de