Aktuelle Zeit: 20.07.2019, 09:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fiktives Stuttgarter WLF auf MB Actros /Meiller
BeitragVerfasst: 24.01.2009, 14:44 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 21:55
Beiträge: 1007
So, endlich gibt es mal wieder was neues aus "Stuttgart"!
Nachdem ich nun hier im Forum schon so viele tolle WLFs gesehen hatte wollte ich jetzt auch eins haben! :mrgreen:
Entstanden ist es aus einer Herpakabine aus dem Extrashop und einem Fernverkehrsfahrgestell. Der Radstand wurde auf 4,5m abgeändert und es wurde eine Nachlaufachse angebaut (dazu dann später noch mehr :wink: :!: ).

Bild Bild Bild Bild

Die Scheinwerfer am Führerhaus sind übrigens verkabelt , das sind keine Fusseln auf dem Objektiv! :wink:
Desweiteren habe ich die Aufrichtzylinder, die Ausgleichsbehälter und Kühler und die Hydraulikpumpe verrohrt! Die Leitungen werde ich später noch lackieren aber so sieht man sie jetzt besser! Ausserdem sind die Leiter und die Unterlegkeile herausnehmbar und der Unterfahrschutz ausfahrbar.

Bild Bild Bild Bild

Auch auf die Gefahr hin mich zu wiederholen, die seitlichen Klappen sind zum öffnen! :D

Bild Bild Bild Bild



So und nun wie oben angekünigt zur Nachlaufachse. Diese habe ich tatsächlich lenk- und liftbar ausgeführt! :wink:

Bild Bild BildBild

Und zum Abschluss noch ein paar Bilder wo das WLF in seinem Element ist! Leider habe ich zur Zeit nur einen uralten AB zum Aufsatteln. :oops:

Bild Bild Bild Bild



Die anderen Kleinigkeiten wie zbsp. Luftanschlüsse an der Anhängerkupplung, Rangierscheinwerfer, ect. werdet ihr bei genauerer Betrachtung schon finden! :mrgreen:

Ich hoffe euch gefällt was ihr da seht trotz der Fülle der Bilder! :?:

Gruß von Rolf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktives Stuttgarter WLF auf MB Actros /Meiller
BeitragVerfasst: 24.01.2009, 14:45 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2007, 16:43
Beiträge: 1059
Einfach nur toll.

Klasse der Stuttgarter. Da hast ja echt wieder was auf die Beine gestellt

_________________
Wer arbeitet macht Fehler, und wer keine Fehler macht arbeitet auch nicht!

Grüsse von der Schwäbischen Alb

Dominik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktives Stuttgarter WLF auf MB Actros /Meiller
BeitragVerfasst: 24.01.2009, 14:53 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:07
Beiträge: 2176
Hallo Rolf,
du hängst die Maßstäbe immer höher. :oops:
Zitat:
Unterlegkeile herausnehmbar

Ich bin froh wenn ich die mit Sekundenkleber drangezittert bekomme. :wink:
Macht einen stimmigen Gesamteindruck. Gefällt mir. :D
Gruß Christian

_________________
Machen Sie es so! (Captain Jean Luc Picard)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktives Stuttgarter WLF auf MB Actros /Meiller
BeitragVerfasst: 24.01.2009, 15:12 
Offline
User

Registriert: 22.04.2007, 23:32
Beiträge: 305
*.....................................................*

- rumms -
*ächz*
*nach-Luft-schnapp*
----------------------------------------

So, genug der Beschreibung meiner eigenen Situation. :P :lol:
Also, wenn ich das so sehe, bin ich erstmal auf dein Wettbewerbsmodell gespannt. Wenn Du überhaupt beim Liften von Achsen dazu kommst. :)
Wie hast Du das mit sem Lifting eigentlich gemacht? Ich schätze mal mit einer Creme allein ist es nicht getan. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktives Stuttgarter WLF auf MB Actros /Meiller
BeitragVerfasst: 24.01.2009, 15:53 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 06:03
Beiträge: 140
Hi Rolf.

WOW!!! Dein WLF gefällt mir sehr gut!!! Da bin ich schon auf AB's gespannt. Deine Hinterlenkachse ist der Hammer!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktives Stuttgarter WLF auf MB Actros /Meiller
BeitragVerfasst: 25.01.2009, 20:04 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 23.12.2007, 16:26
Beiträge: 680
Na mein Lieber, Du traust Dich ja was... :wink: !!!
Gefällt mir sehr gut! Du scheinst eine ausgesprochen ruhige Hand und eine Engelsgeduld zu haben (nicht das ich neidisch wäre..., aber eigentlich..., doch!)!?
Viele Grüße,
Marcus

_________________
Immer der Sonne entgegen...!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktives Stuttgarter WLF auf MB Actros /Meiller
BeitragVerfasst: 25.01.2009, 22:58 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.06.2008, 00:00
Beiträge: 702
Hi Rolf!
Dein WLF ist echt Klasse geworden.
Wie hast du das den mit den Seitenkästen gemacht? Wie halten die Klappen?

_________________
Kreative Pause!!!
Ich Baue nicht nach Vorbild! Sondern wie es mir gefällt ;)
Gruß, Stephan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktives Stuttgarter WLF auf MB Actros /Meiller
BeitragVerfasst: 26.01.2009, 00:57 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 13:18
Beiträge: 620
Superklasse.Sieht aus,wie echt.

_________________
Gib immer dein Bestes, sagt der Hauptmeista
BF Ruhrstadt in Rot/Weiß
Dean Taylor/Iserlohn


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktives Stuttgarter WLF auf MB Actros /Meiller
BeitragVerfasst: 26.01.2009, 04:30 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 21:55
Beiträge: 1007
@ Alle: Erst mal vielen Dank für das positive Feedback und die vielen PNs! :D :oops:

Da die lenk- und liftbare Hinterachse doch weit mehr Interesse weckt wie ich erwartet hatte zeige ich euch nun kurz wie ich sie Hergestellt habe.Ich habe dafür die zweite Vorderachse eines vierachsigen Herpa Baustellenkippers verwendet. Die Oberseite habe ich komplett plangefeilt und ein wenig nach oben versetzt zum Original Fahrgestell angeklebt. Das Unterteil habe ich nach unten mit Plastikstreifen unterfüttert und schon hatte ich den Spielraum zum Liften! Hier die Bilder dazu.

Bild Bild Bild Bild Bild

Ist eigentlich kein Hexenwerk, oder? :wink:

@ Stephan: Die Seitenkästen bestehen aus einem jeweils gleich großen Ober- und Unterteil aus dem ich die jeweiligen freien Stellen ausgesägt habe.Den Mittelsteg des Kastens habe ich 1mm nach hinten versetzt damit die Klappe bündig abschließt. Die Klappe sitzt "saugend" im Seitenkasten so das sich jede erdenkliche Öffnungsposition darstellen läßt! Eigentlich auch kein Hexenwerk, oder? :wink:

Viel Spass beim Nachbau!

Gruß von Rolf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktives Stuttgarter WLF auf MB Actros /Meiller
BeitragVerfasst: 26.01.2009, 10:32 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 4946
Sorry, dass ich mich so spät melde, ging nicht früher...

Also was soll ich da sagen: ich bin platt - quasi vom WLF überrollt! :lol:

Ich bin ja schon ein Freund von reichlich Details, aber das "schlägt dem Fass die Krone ins Gesicht!". :mrgreen: (das Zitat ist nicht von mir! )

Meinen absoluten Respekt!
Wenn Du jetzt noch mit Licht anfangen würdest, könnten wir nach Hause gehen... :roll: :mrgreen:

Was soll aber nun hiernach noch kommen? 8)

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktives Stuttgarter WLF auf MB Actros /Meiller
BeitragVerfasst: 26.01.2009, 11:52 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2007, 11:54
Beiträge: 2418
Hallo,

ganz große Klasse was du hier mit dem WLF zeigst. Ferngesteuert ist es doch bestimmt auch oder? :P

Gruß Falk

_________________
Eine Übersicht über die Fahrzeuge der BF Falkeneck, WF Falk & Söhne und die Falkenecker Organisationen mit Sonderrechten findet man unter: viewforum.php?f=114


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktives Stuttgarter WLF auf MB Actros /Meiller
BeitragVerfasst: 26.01.2009, 21:57 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2007, 00:12
Beiträge: 2072
Hallo Rolf,

dein WLF ist wirklich ganz große Klasse mit einer 1A Detaillierung. Und ich bin froh, dass ich nicht mehr der einzige bin, der Hydraulikleitungen an einem WLF darstellt. Abnehmbare Radkeile hatte ich auch schon mal und ich betone hatte, denn nach mehrmaligen Herausnehmen aus der Vitrine waren sie irgendwann weg und ich wusste nicht mal, wann sie mir heruntergefallen waren. :cry: Seitdem klebe ich sie doch wieder fest.:wink:

Gruß Ulrich

_________________
Die Feuerwehr Hameln im Modell


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktives Stuttgarter WLF auf MB Actros /Meiller
BeitragVerfasst: 27.01.2009, 12:06 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 12.07.2007, 23:58
Beiträge: 303
Hallo!

Respekt! Wunderschön detailliertes Modell das du uns da zeigst; auch sehr sauber und genau gearbeitet! Man könnte glauben es handle sich um ein Fahrzeug in 1:1 bei dem Reichtum an Detaills, bin echt beeindruckt!

mfg aus Niederösterreich, Christian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktives Stuttgarter WLF auf MB Actros /Meiller
BeitragVerfasst: 06.05.2009, 12:19 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 22.09.2008, 16:25
Beiträge: 773
Sehr schönes Modell welches ich gerade von Dir hier entdecke.
Ist die SoSi auch ein Eigenbau oder von welchem Herrsteller kommt die?

_________________
Wer Fehler findet, darf sie behalten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktives Stuttgarter WLF auf MB Actros /Meiller
BeitragVerfasst: 06.05.2009, 19:22 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 21:55
Beiträge: 1007
@Jörg Damm!
Sämtliche Sondersignalanlagen an meinen Großfahrzeugen sind ein Eigenbau von mir! :wink:

Gruß von mir


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de