Aktuelle Zeit: 18.04.2019, 18:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fiktives KEF-T, MB Sprinter '06 und KEF-T, Sprinter '14
BeitragVerfasst: 20.12.2008, 13:28 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 21:55
Beiträge: 988
So, der erste Beitrag am neuen Platz! :mrgreen:
Sowas kommt dabei heraus wenn ich krank bin und nachts nicht schlafen kann! :oops: Da mir bei dem Modell der eine oder andere Lapsus passiert ist wurde schon ein Nachfolger begonnen (und ist auch fast schon mit "Kollegen" fertig) den ihr dann natürlich auch zu sehen bekommt! :wink: Wie man ja auf den Bildern ein wenig sieht habe ich diesmal etwas "Innenausstattung" verbaut! :wink:
Nun aber erstmal die Bilder.

Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Das Grundmodell war mal ein Herpa RTW in den ich das zusätzliche Seitenfenster eingefeilt habe. Nur noch mit meine selbstgebauten Hänschblaulichtbalken, Umfeldbeleuchtung, Zusatzblinker und Trittstufen ausstatten und fertig war das Modell! :D

Ich hoffe er gefällt euch und wenn nicht, der Nachfolger lässt nicht mehr allzu lange auf sich warten! :wink:

Gruß von Rolf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktives KEF-T, MB Sprinter 06
BeitragVerfasst: 20.12.2008, 15:32 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.05.2007, 13:11
Beiträge: 683
Ich glaub ich fall vom glauben ab :shock: das sieht einfach nur hammer aus! Weitere Worte zu diesem Auto fehlen mir leider einfach.

MFG Hendric


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktives KEF-T, MB Sprinter 06
BeitragVerfasst: 20.12.2008, 20:56 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2008, 13:10
Beiträge: 898
G****s Teil! Schön gebaut und fein detailliert!

_________________
Gruß Marcel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktives KEF-T, MB Sprinter 06 und KEF-T auf Sprinter 2014
BeitragVerfasst: 18.01.2014, 14:03 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 21:55
Beiträge: 988
Nachdem die alten KEFs mittlerweile einige Dienstjahre auf dem Buckel haben, habe ich mit dem Bau der Nachfolger begonnen! Sie sind wieder auf einem Sprinter 518CDI Fahrgestell mit Hochdach und Zwillingsbereifung aufgebaut! In das Grundmodell von Herpa habe ich zwei Fenster eingefeilt und die Zwillingsbereifung eingepasst! Da beim lackieren gerade die Gefahr Bastelschrott zu produzieren recht groß ist wird das Modell komplett mit Original 3M RAL 3026 Folie beklebt! Die Streifen sind alle einzeln ausgeschnitten und es ergibt sich auch ein wenig ein anderes Design wie beim Vorgänger Fahrzeug!Doch nun zu den Bildern.
Bild Bild Bild Bild Bild

Ausser der Beschriftung werden keine Decals am Modell sein! Griffe,Leuchten, Führungen,... werden plastisch ausgeführt! Aber bis dahin dauert es noch ein klein wenig zumal etwas Innenausstattung ins Modell kommen soll! (Wer hatte bloß die blöde Idee??)

Viel Spass beim Anschauen der Bilder


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktives KEF-T, MB Sprinter 06
BeitragVerfasst: 18.01.2014, 14:55 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.05.2007, 21:26
Beiträge: 3203
Hallo Rolf,

ah der neue Sprinter ist im Kommen! Sieht schon recht vielversprechend aus. Respekt vor der ganzen Schnippelei! Gutes Gelingen weiterhin. :wink:

_________________
Ich krich gleich Locken!

http://www.graefenburg.de.tl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktives KEF-T, MB Sprinter 06 und KEF-T Sprinter 2014
BeitragVerfasst: 18.01.2014, 15:24 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 18:02
Beiträge: 3709
Hallo Rolf,

das sieht nach mächtig viel Arbeit aus...
Der erste Eindruck ist jedoch schon sehr gut und ich bin auf das fertige Modell gespannt! :D
Rolf Speidel hat geschrieben:
Sie sind wieder auf einem Sprinter 518CDI Fahrgestell mit Hochdach und Zwillingsbereifung aufgebaut!

Gestatte mir den Hinweis, das der Sprinter 518 CDI bereits im Jahr 2010 zum Typ 519 CDI mutierte. Die aktuelle Bezeichnung des (neuen) Sprinter lautet nun 519 BlueTEC! :wink:

Gruß, Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktives KEF-T, MB Sprinter 06 und KEF-T Sprinter 2014
BeitragVerfasst: 19.01.2014, 11:22 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 21:55
Beiträge: 988
Vielen Dank euch beiden! :D

Ja Jens, Du hast natürlich recht mit der Bezeichnung des Fahrgestells! :oops: Und ja, es ist einen Heidenarbeit die Flächen zu schneiden und anzupassen aber dabei kann ich, im Gegensatz zum Lackieren, jederzeit unterbrechen ohne das ich Ausschuß produziere! :wink:

Gruß von Rolf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktives KEF-T, MB Sprinter '06 und KEF-T, Sprinter '14
BeitragVerfasst: 19.01.2014, 20:23 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 21:55
Beiträge: 988
In diese Richtung wird das Design wohl gehen!
Bild
Die schmalen Streifen kann ich erst ganz zum Schluss anbringen da sie sich beim Berühren immer wieder ablösen! :evil:

Gruß von Rolf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktives KEF-T, MB Sprinter '06 und KEF-T, Sprinter '14
BeitragVerfasst: 20.01.2014, 00:11 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 4839
Rolf Speidel hat geschrieben:
Die schmalen Streifen kann ich erst ganz zum Schluss anbringen da sie sich beim Berühren immer wieder ablösen! :evil:
Oh ja, Rolf, das "Spiel" kenne ich auch! Da musste ich auch schon ganz zart aber bestimmt mit Sekundenkleber nach helfen... :twisted:

Mal so nebenbei gefragt: Wie sehen denn Deine Finger aus - ist noch alles dran (in Anbetracht dieser Schnippelorgie)? :mrgreen:

Nicht übel, Rolf - Respekt, das wird offensichtlich wieder ein Augenschmaus (mit oder ohne Inneneinrichtung ;-) ). :D

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktives KEF-T, MB Sprinter '06 und KEF-T, Sprinter '14
BeitragVerfasst: 21.01.2014, 00:12 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 21:55
Beiträge: 988
Tja Ralf,

es sind noch alle 10 Finger da und eine Menge schmaler Folienstreifen! :evil: Warum nur hält das Zeug nicht so gut am Kunststoff wie an den Fingern?? :( Und das mit der Inneneinrichtung war eine saublöde Idee! (Man sieht doch nachher eh fast nichts mehr davon!)
Hier mal Bilder vom Versuch bei dem es bleiben wird! :wink:
Bild Bild Bild Bild

Viel Spass beim Anschauen der Bilder.

Gruß von Rolf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktives KEF-T, MB Sprinter '06 und KEF-T, Sprinter '14
BeitragVerfasst: 21.01.2014, 01:02 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2012, 19:26
Beiträge: 536
Hallo Rolf!

:shock: :shock:
Vor dieser WAHNSINNSarbeit ziehe ich meinen Hut!
Du musst ja ganz schön Geduld haben..! :shock:
(Ich würde da wahrscheinlich nen Hammer brauchen.. um es zam zu klopfen wenns mir reicht...) :mrgreen: :mrgreen:
Aber sieht (bis jetzt schon) echt Klasse aus, sowohl außen als auch die Inneneinrichtung!
Top! :wink:

Gruß
Volker


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktives KEF-T, MB Sprinter '06 und KEF-T, Sprinter '14
BeitragVerfasst: 21.01.2014, 01:05 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 4839
Rolf Speidel hat geschrieben:
Warum nur hält das Zeug nicht so gut am Kunststoff wie an den Fingern?? :( Und das mit der Inneneinrichtung war eine saublöde Idee! (Man sieht doch nachher eh fast nichts mehr davon!)
Salü Rolf,
dass man hinterher nicht mehr so sehr viel von der Inneneinrichtung sieht, ist ja mal direkt eine neue Erkenntnis (siehe die vielen Anmerkungen an ähnlichen Stellen hier im Forum)! :twisted:
Aber es geht ja schlicht um das reine Wissen um deren Existenz im Inneren des Modells! :P

Aber sieht doch gar nicht schlecht aus! :D (Was ist denn das eigentlich, was Du da bei der weißen Innenwand benutzt hast, das so "durchbrochen" aussieht?)

Was aber die Haftung der Klebestreifen abgeht, die kann einen schon zum Wahnsinn treiben. Mir verdrehen sich die Streifen immer, ich komme erst gar nicht dazu festzustellen, dass sie auf dem Modell nicht halten wollen. (Okay, müsste ich eigentlich in Vergangenheitsform schreiben, denn vorerst baue ich ja nichts mehr mit solchen Aufklebern...)
Aber wie gesagt, versuche es mit Sekundenkleber: So einen Streifen so gut es geht aufbringen, dann ein Ende (vielleicht sogar schon ganz zu Beginn) mit etwas Sekundenkleber sichern, den Streifen nochmals nötigenfalls ausrichten und weiter Sekundenkleber heran führen (nur jedes mal sehr wenig mit der Spitze eines Cutters/Skalpells, geht besser als mit der Stecknadel). So habe ich das zumindest gemacht - aber ich kann nicht behaupten, dass das sehr einfach war... *hüstel*

Aber es freut mich ungemein zu lesen, dass Du (bisher) wenigstens noch heile geblieben bist! :D

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktives KEF-T, MB Sprinter '06 und KEF-T, Sprinter '14
BeitragVerfasst: 21.01.2014, 14:32 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 18:02
Beiträge: 3709
Hallo Rolf,

die Inneneinrichtung sieht beeindruckend aus!!!

Gruß, Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktives KEF-T, MB Sprinter '06 und KEF-T, Sprinter '14
BeitragVerfasst: 21.01.2014, 16:58 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 21:55
Beiträge: 988
Vielen Dank euch dreien! :D

@ Volker:Geduld mit mir habe ich mehr wie genug aber manchmal eben auch saublöde Ideen! --> Inneneinrichtung! :wink:

@Ralf: Ja Ralf, es ist noch alles dran! Das von Dir genannte Teil stammt glaube ich von einem Preiser Bausatz! GKW oder MKW des THW mit geöffneten Geräteräumen!? Ist auf alle Fälle schon ewig in der Bastelkiste! Der Sekundenkleber ist und bleibt der letzte Ausweg! :evil:

@Jens: Danke, aber ich hatte eigentlich mehr vor nur ging ziemlich schnell der Platz und die "Sichtbarkeit" aus! :?

Gruß von Rolf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fiktives KEF-T, MB Sprinter '06 und KEF-T, Sprinter '14
BeitragVerfasst: 21.01.2014, 17:36 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 4839
Hi Rolf,

von einem der Preiser THW-Modelle - dachte ich mir fast (die habe ich nicht, daher kenne ich die Teile auch nicht, im Ausschlussverfahren blieben aber eigentlich fast nur noch diese als Möglichkeit übrig :mrgreen: ).

Und was den Sekundenkleber angeht, so schlimm ist das gar nicht: Wenn nur ganz wenig mit der Messerspitze ganz genau an den Rand der Streifen heran geführt und entlang gezogen wird, saugt sich der Kleber sofort drunter, da gibt es keine sichtbaren Flecken, auch die gefürchteten Ausdünstungen gibt es nicht (und wenn wider Erwarten doch, dann mit einem Zahnstocher und einem tropfen Aceton von der Folie darunter weg wischen, die Folie nimmt keinen Schaden!).

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de