Aktuelle Zeit: 16.04.2021, 10:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 69 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Großprojekt: Fahrzeuge der FF Pirna
BeitragVerfasst: 03.07.2010, 13:36 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 18.11.2007, 08:29
Beiträge: 492
Hallo

Nach dem der ELW der FF Pirna schon als Modell existiert kam der Wunsch nach allen Fahrzeugen der Hauptwache. Mit freundlicher Unterstützung der FF startet nun für mich das größte zusammenhängende Projekt bisher. Dieses soll bis zum Gerätehausfest am 24.07.2010 eigentlich fertig sein, was ein kleiner Modellbaumarathon wird. Begonnen hat er die letzten 3 Tage mit dem erstellen aller Decals für alle Fahrzeuge.
Hier schon mal die Bilder von den ganzen Fahrzeugen. Wenn es die Zeit erlaubt werde ich immer mal wieder ein paar Zwischenstände liefern und nehme Tips Dankend an.

Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Bild Bild Bild



Admin-Edit: Die Feuerwehr Pirna ist aber keine Berufsfeuerwehr! Ich hab das mal geändert! :wink: JM

_________________
Schöne Grüße von der Elbe, Carsten

Nie im Dunkeln stehen - Die BF Bad Carstenau am See

www.die-Modellschmiede.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Großprojekt: Fahrzeuge der FF Pirna
BeitragVerfasst: 03.07.2010, 16:03 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 18.11.2007, 08:29
Beiträge: 492
Hallo

besonders an den netten Admin. Obwohl ich Ihn etwas korigieren muß. Pirna hat eine Mischung aus beidem. Aber die Hauptwache ist ständig mit hauptamtlichen Kräften besetzt. Also ist es eigentlich doch eine BF.

_________________
Schöne Grüße von der Elbe, Carsten

Nie im Dunkeln stehen - Die BF Bad Carstenau am See

www.die-Modellschmiede.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Großprojekt: Fahrzeuge der FF Pirna
BeitragVerfasst: 03.07.2010, 16:48 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2007, 21:29
Beiträge: 4125
Zwischen BF und Hauptamtlicher Wache besteht immernoch ein großer Unterschied von daher stimmt das schon so...

Bin besonders auf das TLF 16/24-Tr gespannt! :wink:

_________________
Et Hätz schlät för Kölle...

Wieder Hesse wider Willens...

Marc


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Großprojekt: Fahrzeuge der FF Pirna
BeitragVerfasst: 03.07.2010, 16:56 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:15
Beiträge: 1935
Zitat:
Also ist es eigentlich doch eine BF

"Schlauschiessmodus an"

Nööö :lol: - in Schleswig Holstein (ich denke so auch in Sachsen?) ist es ganz klar geregelt.

Städte mit mehr als 90.000 Einwohnern müssen eine BF einrichten. Das sind dann auch (Feuerwehr)Beamte.

Städte bis 90.000 Einwohnern benötigen, zusätzlich zur Freiwilligen Feuerwehr eine ständig besetzte Wache mit hauptamtlichen Kräften. Das sind dann Mitarbeiter im öffentlichen Dienst.

Städte ab 45.000 Einwohnern können zusätzlich eine hauptamtliche Wache einrichten (wenn die Euronen vorhanden sind.......).

Ansonsten reicht eine Freiwillige Feuerwehr, welche nach entsprechendem Brandschutzbedarfsplan und einem ausgeklügeltem Punktesystem (welches die benötigten Fahrzeuge vorgibt) in der Lage ist, das Gefahrenpotential abzudecken.

"Schlauschiessmodus aus"

Aber nun zurück zu deinem Projekt :wink: - Da hast Du dir aber ein schönes Ei in`s Nest gelegt - Hut Ab - und das alles bis zum 24.o7. :shock:

Gruß Guido

_________________
erst Lackiert und dann zersägt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Großprojekt: Fahrzeuge der FF Pirna
BeitragVerfasst: 03.07.2010, 17:13 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 17640
Ist doch ganz einfach, und da muss man auch nicht lange drüber diskutieren! :wink: Sogar auf der HP der Freiwilligen Feuerwehr Pirna wird das Ende der BF ausdrücklich erwähnt:
FF Pirna hat geschrieben:
Neben der Freiwilligen Feuerwehr bestand 1949 bis 1990 das Kommando und die Abteilung Feuerwehr des VPKA Pirna (Berufsfeuerwehr Pirna).

Es ist leider ein weit verbreiteter Irrtum, dass eine Feuerwehr mit hauptamtlichen Kräften automatisch eine BF wäre - dem ist aber nicht so! In Zweifelsfällen hilft immer ein Blick auf die Seite der AGBF -> http://www.agbf.de/joomla/index.php?opt ... &Itemid=27

Alles chlor? :D

_________________
Denkt an eure Mitmenschen, tragt Mundschutz, haltet Abstand und lasst euch impfen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Großprojekt: Fahrzeuge der FF Pirna
BeitragVerfasst: 06.07.2010, 20:52 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 18.11.2007, 08:29
Beiträge: 492
Hi

So um mal wieder zum Thema zurück zu kommen heute das erste Update.
Das LF hatte heute seine erste Stellprobe nachdem Aufbau und Kabine von einander getrennt, in ihren Längen angepaßt und die Anordnung der Rolläden geändert wurden. Grund modell ist hier übrigens das Wiking RLFA 2000 AT.
Bild Bild
Das zweite Bild ist der Scnittplan für einige der anderen Fahrzeuge. Ich hab diesen im Corel erstellt und dann das ganze mit dem CraftRobo auf eine 1mm Platte aufgeschnitten. Der schneidet zwar nicht durch aber etwas Handarbeit sollte schon auch noch sein. Ok fräsen wäre auch ne Variante gewesen, aber da bin ich dann glaub ich doch zu knausrig.

_________________
Schöne Grüße von der Elbe, Carsten

Nie im Dunkeln stehen - Die BF Bad Carstenau am See

www.die-Modellschmiede.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Großprojekt: Fahrzeuge der FF Pirna
BeitragVerfasst: 08.07.2010, 00:23 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 18.11.2007, 08:29
Beiträge: 492
2. Update

Am Lf wurde weiter geschliffen, verspachelt und das hintere Dach der Verlängerung des Aufbaus angepaßt. Des weiteren hab ich den Schnittplan noch mal auf ne 0,5mm Platte übertragen da sich die 1mm ziemlich schwer schneiden läßt. Daraus wurden dann auch gleich Teile vom Bambini-Hänger und der DLK ausgeschnitten und zusammen geklebt. Der Aufbau der DLK wird ein reiner Scratchbau da irgendwie nichts passendes zu finden war.
Bild

_________________
Schöne Grüße von der Elbe, Carsten

Nie im Dunkeln stehen - Die BF Bad Carstenau am See

www.die-Modellschmiede.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Großprojekt: Fahrzeuge der FF Pirna
BeitragVerfasst: 08.07.2010, 07:38 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2009, 16:57
Beiträge: 476
Was man bis jetzt sieht, schaut sehr gut aus :wink:

Hätte denn der Aufbau der Roco DLK nicht gepasst :?:

_________________
Noch kein Profi, will aber viel lernen! Drum gebt mir Tipps und Tricks!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Großprojekt: Fahrzeuge der FF Pirna
BeitragVerfasst: 09.07.2010, 17:00 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 5511
Ei Carsten, da hast Du Dir einiges vorgenommen!
Aber wie es aussieht, läuft es ja (bisher) ganz gut.
Aber ich wünsche viel Vergnügen bei den "kleinen Details", wie z.B. der Stoßstange des Sprinters: wie die beklebte Stoßstange im Modell zu lackieren ist, stelle ich mir ziemlich schwierig vor (das Abkleben - auweia)...

Ach ja, die Frage ist eigentlich eher rhetorisch: Wie sieht es denn mit der Beleuchtung der Modelle aus? :mrgreen:

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Großprojekt: Fahrzeuge der FF Pirna
BeitragVerfasst: 09.07.2010, 21:06 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 18.11.2007, 08:29
Beiträge: 492
HI

Die St0ßstange wird ne ganz ruhige Hand und nen Pinsl mit Farbe brauchen.
Ralf Schulz hat geschrieben:
Ach ja, die Frage ist eigentlich eher rhetorisch: Wie sieht es denn mit der Beleuchtung der Modelle aus?

Echt ne rhetorische Frage! Es soll bei allen Fahrzeugen das Grundlicht und alle Blaulichter realisiert werden.

_________________
Schöne Grüße von der Elbe, Carsten

Nie im Dunkeln stehen - Die BF Bad Carstenau am See

www.die-Modellschmiede.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Großprojekt: Fahrzeuge der FF Pirna
BeitragVerfasst: 09.07.2010, 22:21 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 5511
Nun kommt es darauf an, wie man "Grundlicht" definiert. ;-)

Aber ich lasse mich mal überraschen.
Auf jeden Fall wünsche ich weiter gutes Gelingen! :D

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Großprojekt: Fahrzeuge der FF Pirna
BeitragVerfasst: 12.07.2010, 00:28 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 18.11.2007, 08:29
Beiträge: 492
Hi

Mit Grundlicht meine ich Front und Hecklicht. Beim weiterbauen ist heut einiges schief gegangen. Der selbst gebaute Aufbau der DLK hat sich als viel zu klein erwiesen, trotz das die Maße vom Orginal genau in H0 umgerechnet wurden. Vielleicht war dies auch der Fehler. Naja ich hab dann mal in der Bastelkiste gestöbert und noch nen Magirusaufbau gefunden der für den Umbau her halten mußte. So aber nun zum Abschluß´des heutigen Basteltages noch mal eine Stellprobe von dem was es so gibt bis jetzt.
Bild
Der Dekon-P von Rietze steht nicht mit dabei da dieser nur farblich verändert und mit Decals versehen wird.

Gerne nehme ich Kritik und Tips entgegen

_________________
Schöne Grüße von der Elbe, Carsten

Nie im Dunkeln stehen - Die BF Bad Carstenau am See

www.die-Modellschmiede.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Großprojekt: Fahrzeuge der FF Pirna
BeitragVerfasst: 12.07.2010, 10:41 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 17640
Kritik und Tips eher weniger! Dafür umso mehr Respekt vor dieser Mammmutaufgabe in dieser kurzen Zeit bei dieser Hitze! :oops: :shock:

Und bau lieber nicht zu viel Licht ein, sonst müssen wir den Thread nur wieder verschieben... :wink: :D

_________________
Denkt an eure Mitmenschen, tragt Mundschutz, haltet Abstand und lasst euch impfen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Großprojekt: Fahrzeuge der FF Pirna
BeitragVerfasst: 12.07.2010, 10:47 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 18.11.2007, 08:29
Beiträge: 492
Hallo

@Jürgen: Stimmt natürlich. Daran hab ich ja gar nicht gedacht. Grob werden es 70 Leds.

_________________
Schöne Grüße von der Elbe, Carsten

Nie im Dunkeln stehen - Die BF Bad Carstenau am See

www.die-Modellschmiede.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Großprojekt: Fahrzeuge der FF Pirna
BeitragVerfasst: 12.07.2010, 14:26 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 5511
70 LEDs - pro Modell...

:P :mrgreen: :mrgreen:

Na ja, wenn nur Scheinwerfer und Rücklichter, dafür aber keine Begrenzungsleuchten etc. dran kommen, dürfte wohl die Beleuchtung nicht wirklich im Vordergrund stehen.
Es ist nämlich eine Frage der Priorität, Jürgen: Baue "ich" bestimmte Vorbilder als Modelle nach, die halt etwas Licht drin haben, oder baue "ich" Modelle mit Licht (nach bestimmten Vorbildern)...
Manchmal allerdings ist das nicht wirklich auseinander zu halten, dann wird die Forumszuordnung knifflig... ;-)

Aber zurück zu den Modellen:
Wenn ein zu kurzer Aufbau das "ganze Übel" ist, geht es ja noch, zumal Du ja einen Ersatz gefunden hat. Wäre es nicht mehr möglich gewesen, den Aufbau ein wenig zu verlängern? Sei's drum, ich hatte in letzter Zeit da schon andere Probleme (durch Lack zerstörte Modelle, die nicht mehr zu ersetzen sind...)...

Also, nicht entmutigen lassen und munter weiter frisch ans Werk - die Flotte sieht schon jetzt interessant aus!
:-)

Ach ja, mal 'ne Frage am Rande: Wo kommen die grauen Plastikplatten her?

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 69 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de