Nordstadt-Forum
https://www.nordstadt-forum.info/

Bilder von Modellen
https://www.nordstadt-forum.info/viewtopic.php?f=196&t=437
Seite 1 von 2

Autor:  Markus Kemmner [ 28.05.2007, 13:59 ]
Betreff des Beitrags:  Bilder von Modellen

HAllo,
wir ihr ja gesehen habt habe ich erste Modelle gepostet, allerdings ist die Qualität sehr schlecht. Habt ihr mir ein paar Tipps, wie ich die Qualität verbessern könnte.

Autor:  Jürgen Mischur [ 28.05.2007, 14:17 ]
Betreff des Beitrags: 

Hallo, Markus!

Also, wenn ich mir das so ansehe, dann hast du wohl die Fotos auf einem Glastisch gemacht!? Ganz schlecht!!! Auf was soll denn deine Kamera da scharf stellen?

Nächste Frage: Hat Deine Kamera eine Makro-Einstellung? Hast Du auf dem PC ein Bildbearbeitungsprogramm, z.B. PhotoShop? Benutze sie, geh' nicht zu nah ran mit der Kamera, nehm einen neutralen Hinter-/Untergrund (weißes Papier), sorge für ausreichende Beleuchtung (im Freien!) und verändere den Bildausschnitt hinterher am Computer (so daß das Motiv formatfüllend ist).

Außerdem am Besten immer Fotos von links vorn und rechts hinten bzw. umgekehrt - und dazu noch 'ne Dachansicht; das reicht! Ich reiche gleich noch ein paar Beispiele nach.......

Gruß, Jürgen

Autor:  Jürgen Mischur [ 28.05.2007, 14:59 ]
Betreff des Beitrags: 

So könnte das dann aussehen:

Bild Bild

Und bei der DigiCam hast Du ja den Vorteil, daß Du so oft draufdrücken kannst, wie du lustig bist! Mit verschiedenen Hintergründen, Beleuchtungsrichtungen, Perspektiven, usw...... Musst halt mal 'rumprobieren!

Viel Erfolg! Gruß, Jürgen

P.S.: Hab noch was vergessen; immer drauf achten, daß Du die Sonne im Rücken hast! Soll heißen, daß das Licht (kann ja auch 'ne simple Schreibtisch-Lampe sein) nicht aus der Richtung kommt, in die fotografierst. Alles chlor?

Autor:  Markus Kemmner [ 28.05.2007, 16:08 ]
Betreff des Beitrags: 

Danke für die Tipps, werde es mal ausprobieren.

Autor:  Björn Gräf [ 30.12.2008, 21:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bilder von Modellen

Nabend Kollegen!

In naher Zukunft werden alle Gräfenburger Einsatzfahrzeuge zum Ablichten ans benachbarte Kölner Rheinufer gefahren.

Hier ein kleiner Vorgeschmack!

Bild

Ich hoffe, es gefällt Euch so, mit dieser Kulisse!

Euch allen einen Guten Rutsch ins Jahr 2009!

:wink:

Autor:  Jürgen Mischur [ 30.12.2008, 21:27 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bilder von Modellen

Sieht gut aus!

Ist das die Wieczorek-Methode? Und der Rasen ist noch "echt", das Wasser schon Foto....?

Autor:  Ralf Schulz [ 30.12.2008, 22:05 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bilder von Modellen

Einfach aber wirkungsvoll... :D

Nur würde ich einen matten Boden empfehlen, das gibt sonst störende Spiegelungen.

Autor:  Oliver Borsdorff [ 30.12.2008, 22:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bilder von Modellen

@ Björn,
das gefällt mir auch sehr gut...
Sowas müsste ich mir auch mal zulegen...
Viele Grüße Olli

Autor:  Björn Gräf [ 31.12.2008, 11:52 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bilder von Modellen

Morgen!

Zitat:
Ist das die Wieczorek-Methode? Und der Rasen ist noch "echt", das Wasser schon Foto....?

Genau so ist es! Einfach und simpel! :wink:

:D

Autor:  Ralf Schulz [ 31.12.2008, 15:24 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bilder von Modellen

Wobei noch zu klären wäre: Ist der "Rasen" fest geklebt oder nur aufgestreut und wird hinterher bis zur nächsten Fotosession wieder eingesammelt? Das dürfte zumindest dann auch eine sehr platzsparende Lösung sein. :D

Ich habe mir ja mal zwei kleine Fotodioramen gebaut, die stehen mir laufend im Weg wenn sie nicht gerade gebraucht werden... :roll: :mrgreen:

Autor:  Ralf Schulz [ 31.12.2008, 18:06 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bilder von Modellen

Dafür habe ich da gerade was anderes entdeckt:
Frischer, grüner Rasen vor winterlicher Kulisse! :mrgreen: :lol:

Autor:  Björn Gräf [ 01.01.2009, 11:47 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bilder von Modellen

Zitat:
Frischer, grüner Rasen vor winterlicher Kulisse!


Wo ist denn bei Jan da Winter???

:shock: :?

Autor:  Ralf Schulz [ 01.01.2009, 16:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bilder von Modellen

Nun, ich hatte die "weißen" Stellen am Ufer als Restschnee gedeutet, die Bäume sehen auch nicht gerade sommerlich aus - aber vielleicht gibt es da ja tatsächlich so schönen Sandstrand...

Mein Fehler - mea culpa! :oops:

Autor:  Stephan Kuchenbecker [ 02.01.2009, 00:12 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bilder von Modellen

Erst einmal wünsche ich euch an dieser Stelle ein Frohes Neues und Glückliches Jahr 2009!

Zitat:
Frischer, grüner Rasen vor winterlicher Kulisse!
Zitat:
Wo ist denn bei Jan da Winter???
Das Frage ich mich auch?! Der Rasen auf dem Foto ist schön Sonnendurchflutet, und setzt sich durch den etwas Dunkleren Modellrasen nur ein wenig Farblich ab. Und bei Deinem Bild Björn, sehe ich auch grade keinen Schnee!

Zitat:
Also, wenn ich mir das so ansehe, dann hast du wohl die Fotos auf einem Glastisch gemacht!? Ganz schlecht!!! Auf was soll denn deine Kamera da scharf stellen?
Das Modell! Du kannst auch bei den meisten Kameras den Schärfepunkt Manuell einstellen. Steht die Kamera auf „Auto“, schwenke einfach mal leicht nach rechts oder links. Meistens legt sie dann auch schon das Modell als Schärfepunkt fest. Ansonsten Frage ich mich, wie ich Modelle auf der Intermodellbau Fotografieren soll, die in Glasvitrinen auf Glasböden stehen. :) :lol:

Bild Bild Bild
Zitat:
Hat Deine Kamera eine Makro-Einstellung?
Ist natürlich eine Option. Allerdings Frage ich mich, warum hier eigentlich jeder immer nach der Makro- Einstellung schreit. Es geht auch Problemlos ohne. (Was jetzt nicht heißt, das es mit Makro schlecht ist.)
s. hier:
Bild Bild
oder hier:
viewtopic.php?f=93&t=4818
viewtopic.php?f=119&t=5321
Und das ganz ohne Makro.
Dafür brauchst Du nur ein kleines Stück weiter vom Modell weg gehen (25-35cm) und ein wenig ran zoomen! Das Funktionier auch ganz gut.
Zitat:
…neutralen Hinter-/Untergrund… …oder Wieczorek-Methode…
Aber wie Jürgen es ja schon geschrieben hat, wäre ein neutraler Hintergrund (wie eine weiße Papierfläche schon nicht übel. Kannst es aber auch halten wie Björn mit der Wieczorek-Methode.)
Vor und Nachteile: Auf dem neutralen Hintergrund sind viele Details Sichtbarer. Aber auf kleine Fehler fallen schneller auf. Bei der Wieczorek-Methode wirkt das Gesamtbild, je gewählten Hintergrund, stimmiger. Man kann sein Modell (Fahrzeug) schnell den gegebenen Ortlichkeiten des Verwendungszwecks oder der Darstellung vor Feuerwachen anpassen. Ohne das man aufwändige dioramen vorher Bauen muss. Aber…dabei können auch schöne Details am Modell schnell übersehen werden.

Ein kleines Fotobearbeitungsprogramm wäre nicht schlecht.
Ansonsten gilt es bei der Fotografie, nichts anderes als beim Modellbau: Probieren, Probieren, Probieren!!! Übung macht den Meister. (Schreibt der Lehrling) :D
Und nun viel Spaß beim Fotografieren.

Autor:  Jürgen Mischur [ 02.01.2009, 10:11 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Bilder von Modellen

@ Stephan:
Super Foto-Crashkurs für Anfänger, das ist mal klar! :D Nur drei Sätze noch zur Erläuterung:

Du beantwortest unter anderem einen Hilferuf von Markus; der wird allerdings in wenigen Wochen zwei Jahre alt (der Hilferuf! :wink: ) - und Markus war seit einem Jahr nicht mehr online....! :(

Da das alles schon "etwas" länger her ist, sind auch die von Markus bei ImageShack gehosteten Fotos längst entschwunden; darauf waren nämlich ein großer Glastisch mit einem kleinen unscharfen Modell und ein gestochen scharfer Teppichboden zu sehen! :wink:

Und wir haben bereits mehrere Threads mit grundsätzlichen Tipps und Tricks zum Thema "Modellfotografie einfach gemacht" (viewtopic.php?f=196&t=5465), zur "Beleuchtung" (viewtopic.php?f=196&t=5311) und zur "Fotokulisse" (viewtopic.php?f=196&t=4954)...

Gruß, Jürgen

Seite 1 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/