Aktuelle Zeit: 20.09.2019, 07:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Rüstzug Schiene
BeitragVerfasst: 11.12.2011, 11:42 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:07
Beiträge: 2174
Hallo,

nachdem es aus verschiedensten Gründen hier sehr ruhig war dieses Jahr möchte ich euch zum Jahresende doch noch das ein oder andere Fahrzeug vorstellen das dieses Jahr fertig wurde.

Beginnen möchte ich mit dem Rüstzug Schiene.

Bild
Er besteht aus einem Gerätewagen Schiene und aus einem Rüstwagen Schiene mit Schienenfahrsatz.

Nachdem der GW schon über 10 Jahre in Dienst war entschloß man sich das Einsatzkonzept zu überarbeiten. Immer mehr Haltestellen der Straßenbahn wurden vor allem in der Innenstadt in Tunnel verlegt, was zur Folge hatte das man das ganze Material im Einsatzfall entweder runtertragen oder mit Schiebewagen von Hand in den Tunnel befördern mußte.

Bild Bild
Der GW- Schiene entstand aus dem Bochum Modell von Rietze und wurde optisch dem neuen RW angepaßt sowie mit Kleinteilen verfeinert.

Bild Bild Bild
Der RW Schiene besteht aus Fahrgestell und Kabine vom Herpa HLF auf Ziegler ZMT, der Aufbau ist eine verschmälerte Version vom Herpa MAN LF. Ladebordwand und Schienenfahrsatz sind von Roco. Die Kabine wurde mit in den Sitzen integrierte PA ausgestattet.

Ich hoffe das euch meine beiden Neuzugänge gefallen und wünsche euch einen schönen 3. Advent. :D

Gruß Christian

_________________
Machen Sie es so! (Captain Jean Luc Picard)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rüstzug Schiene
BeitragVerfasst: 11.12.2011, 13:00 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2007, 11:50
Beiträge: 1595
Hallo Christian,

super RW-Schiene - kompakt und stimmig.
Die faltbare BW find ich genial.

Ich glaub ich werd mal den großen Bruder bauen 8)

Mein alter NG RW-Schiene müsste mal ersetzt werden.

_________________
Grüße aus Hochfranken
Jochen

Aus Fehlern lernt man, aber man muss nicht jeden Fehler selber machen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rüstzug Schiene
BeitragVerfasst: 11.12.2011, 13:22 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2007, 21:29
Beiträge: 3898
Der RW-Schiene hat schon was! Die faltbare Ladebordwand sieht auch gut aus. Einzig der massive Kotflügel hinten passt meiner Meinung nach nicht so recht.

_________________
"Nachschub, rollt!"

Marc


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rüstzug Schiene
BeitragVerfasst: 11.12.2011, 15:34 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2007, 11:54
Beiträge: 2435
Hallo Christian,

macht was her dein Rüstzug Schiene. Gute Idee mit guter Umsetzung. :)

Ergänzen würde ich aber noch die für Schienenfahrzeuge üblichen Dreilicht-Spitzensignale. (habe ich anfangs auch vergessen :oops: )
:arrow: RW-Schiene Falkeneck

Die Antennen solltest du auch tauschen, den Antennen und Oberleitungen vertragen sich nicht. Die Antennen solcher Fahrzeuge befinden sich in den kleinen grauen Kästchen auf dem Dach.

Hier einige Beispiele zu den Signalen und Antennen.

http://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrze ... rt_0259_aD

http://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrze ... rt_0154-01

http://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrze ... _B-EV_1312

http://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/tag/schiene

Gruß Falk

_________________
Eine Übersicht über die Fahrzeuge der BF Falkeneck, WF Falk & Söhne und die Falkenecker Organisationen mit Sonderrechten findet man unter: viewforum.php?f=114


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rüstzug Schiene
BeitragVerfasst: 11.12.2011, 15:41 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2007, 10:43
Beiträge: 4125
Hallo Christian,


Sehr gute Idee und toll umgesetzt! Der Atego macht sich wirklich gut! Ja, Falk hat recht, noch die Beleuchtung anpassen und das Thema ist rund! Jetzt gibt es ja hier im Forum wahrlich eine Menge Zwei-Wege-Fahrzeuge!

Viele Grüße
Uli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rüstzug Schiene
BeitragVerfasst: 12.12.2011, 00:45 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2007, 22:31
Beiträge: 545
Hallo Christian...

Schöne Fahrzeuge gefallen mir sehr gut und G´Du hast mich auf eine shr gute Idee gebracht
Dir auch noch einen schönen 3.Advent

Gruß Mirco

_________________
Mercedes - Benz
und eine lange Freundschaft beginnt.

www.feuerwehr-wichtelburg.de.tl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rüstzug Schiene
BeitragVerfasst: 12.12.2011, 16:53 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2007, 20:22
Beiträge: 7527
Hallo,

nette Idee. Ist das Decal selbst gestaltet? Gefällt mir gut. Was mir nicht so gefällt, sind die verchromten Druckluftbehälter, da wäre m.M. nach Schwarz angebrachter.

Gruß
Dirk

_________________
"Firefighters - The Bravest of the World!" - "Wer von nichts eine Ahnung hat, kann wenigstens überall mitreden!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rüstzug Schiene
BeitragVerfasst: 14.12.2011, 10:50 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:07
Beiträge: 2174
Guten Morgen,

es freut mich das euch mein Rüstzug gefällt.
Die Antennen werden noch überarbeit. Da hab ich echt nicht drann gedacht. :oops:

Zu dem Dreilichtspitzensignal:
Das habe ich extra weggelassen. Da das Fahrzeug nur im Netz der CSB (Christiansburgerstraßenbahn) eingesetzt wird ist die Beleuchtung so ok. Mir gefallen einfach die runden Lampen nicht an so einem modernen Fahrzeug.

Der Kotflügel dient gleichzeitig als Trittstufe von daher ist die Ausführung etwas kräftiger. :wink:

Gruß Christian

_________________
Machen Sie es so! (Captain Jean Luc Picard)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rüstzug Schiene
BeitragVerfasst: 14.12.2011, 11:16 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.05.2009, 20:47
Beiträge: 141
Christian Dreher hat geschrieben:
Zu dem Dreilichtspitzensignal:
Das habe ich extra weggelassen. Da das Fahrzeug nur im Netz der CSB (Christiansburgerstraßenbahn) eingesetzt wird ist die Beleuchtung so ok. Mir gefallen einfach die runden Lampen nicht an so einem modernen Fahrzeug.

Brauchst du trotzdem:

BOStrab §51 (7) hat geschrieben:
Zugsignale Z 1 (Spitzensignal) und Z 2 (Schlußsignal) sind zu zeigen, wenn die Sichtverhältnisse es erfordern, insbesondere während der Dämmerung, bei Dunkelheit sowie im Tunnel.

Z1 wird in Anlage 4 als drei weiße Lichter beschrieben. zumindest eine kleine Funzel solltest du andeuten - eine große runde Leuchte muss es aber nicht sein - siehe Bild - über der Zielanzeige.

_________________
mfg
Volker


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rüstzug Schiene
BeitragVerfasst: 14.12.2011, 13:15 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 16950
Volker hat geschrieben:
Brauchst du trotzdem...
...nicht! :D

Wir werden jetzt bestimmt nicht in juristische Grundsatzdiskussionen abschweifen, aber die von Volker zitierte BOStrab...
§ 1 BOStrab hat geschrieben:
...gilt für den Bau und Betrieb der Straßenbahnen im Sinne des § 4 des Personenbeförderungsgesetzes (PBefG).

Also ganz sicher nicht auf privatem - und dazu noch fiktivem! - Firmengelände, denn...
§ 4 PBefG hat geschrieben:
...Straßenbahnen sind Schienenbahnen, die [...] den Verkehrsraum öffentlicher Straßen benutzen und sich mit ihren baulichen und betrieblichen Einrichtungen sowie in ihrer Betriebsweise der Eigenart des Straßenverkehrs anpassen [...] und ausschließlich oder überwiegend der Beförderung von Personen im Orts- oder Nachbarschaftsbereich dienen.

Soviel dazu! :wink: Gruß, Jürgen

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rüstzug Schiene
BeitragVerfasst: 20.12.2011, 23:28 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 18:02
Beiträge: 3724
Hallo Christian,

tolle Idee und Umsetzung eines GW-Schiene!
In dieser Art mal etwas ganz anderes wie ich finde.

Gruß, Jens


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de