Aktuelle Zeit: 09.08.2020, 16:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schlauchverlegeeinheit im Seiwald-LF der FF Türnitz (A)
BeitragVerfasst: 04.06.2020, 19:19 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 14:34
Beiträge: 1184
Hallo zusammen,
hier eine interessante Schlauchverlegeeinheit bei der FF Türnitz.
Offensichtlich sind über dem Pumpenstand am Heck 5 Schlauchtrommeln eingebaut. Das Fahrzeug stammt on der Firma Seiwald.

Hier ein Video dazu
https://www.youtube.com/watch?v=RdbMxMTOWO0
Interessant wird es ab 4:30.

Gruß
Wolfgang

_________________
, der mit den grossen roten/ blauen und orangenen Modellen!!!
(Rettung, Brandbekämpfung und Hilfeleistung zu Lande, zu Wasser und aus der Luft)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schlauchverlegeeinheit im Seiwald-LF der FF Türnitz (A)
BeitragVerfasst: 05.06.2020, 22:50 
Offline
User

Registriert: 24.02.2015, 20:19
Beiträge: 87
Die Art und Weise, wie sich die Kameraden da hinten festhalten empfinde ich aber als sehr abenteuerlich. :?

_________________
Meine Sammlung der fiktiven Modellfeuerwehr Neustadt (Rhône) und benachbarter Einheiten:
http://feuerandre.magix.net/public


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schlauchverlegeeinheit im Seiwald-LF der FF Türnitz (A)
BeitragVerfasst: 06.06.2020, 08:55 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.08.2008, 16:11
Beiträge: 702
André Podschun hat geschrieben:
Die Art und Weise, wie sich die Kameraden da hinten festhalten empfinde ich aber als sehr abenteuerlich. :?
Eine Sicherung der Kameraden, gleich welcher Art, ist hier nicht existent oder sie haben sie einfach nur nicht genutzt. Sofern man das in der Übungsnachbesprechung thematisiert hat, wäre ein Übungsziel schon erledigt.

Die beiden von mir fotografierten Fahrzeuge in Deutschland (jeweils LF 10), die auch für eine Schlauchverlegung während der Fahrt vorbereitet sind, haben wenigstens Anschlagspunkte, an denen sich die Kameraden einhaken können und die Plattformen sind auch nur für eine Person ausgelegt.

Davon abgesehen finde ich die Idee mit den Haspeln ziemlich charmant und wäre zumindest als optionale Ausstattung bei bestimmten Fahreugtypen, gerade in Gegenden mit hoher Flächen- und Waldbrandgefahr eine interessante Alternative.

_________________
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
http://www.einsatzfahrzeug-archiv.de/
http://www.facebook.com/voss.tobias
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Christian Aagaard Nielsen und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de