Aktuelle Zeit: 09.12.2019, 11:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: GW-Unimog der FF Schwangau
BeitragVerfasst: 08.01.2015, 07:47 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 13:34
Beiträge: 1083
Hallo zusammen,
es gibt einfach Fahrzeuge, die als Modell ohne Vorbild absolut unglaubwürdig wären. Gibt es aber ein Vorbild dazu werden sie plötzlich zu interessanten Einzelstücken. So auch der GW- Unimog der FF Schwangau.
Und es zeigt sich wieder mal, das es durchaus interessant ist als Urlaubsvorbereitung auf der Internetseite der lokalen Feuerwehr etwas zu stöbern. Denn auch das Unimog LF8 finde ich von der farblichen Gestaltung recht außergewöhnlich. Auch für Jürgens Feuerwehrmuseum ist vielleicht bei den Oldtimern etwas dabei, nämlich eine pferdebespannte Motorpumpe.

http://www.schwangau.de/1841.html Gerade die heckseitige Halterung für die TS 8/8 in Verbindung mit dem Tank macht ihn so besonders. Ich hätte nicht gedacht, das es so eine Konstruktion gibt geschweige denn das es nach StVZo zulässig ist.

Bis dann
Wolfgang

_________________
, der mit den grossen roten/ blauen und orangenen Modellen!!!
(Brandbekämpfung zu Lande, zu Wasser und aus der Luft)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GW-Unimog der FF Schwangau
BeitragVerfasst: 08.01.2015, 10:12 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 17:02
Beiträge: 3732
Hallo Wolfgang,

vielen Dank für den Hinweis auf deinen sehr interessanten Fund! :D
Machst du ihn in GROSS :?: Dann mach ich ihn in klein! :wink:

Gruß, Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GW-Unimog der FF Schwangau
BeitragVerfasst: 08.01.2015, 12:02 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 13:34
Beiträge: 1083
Hallo Jens,
erst einmal glaube ich nicht, das du die lange Wartezeit aushalten wirst bis ich anfange. Außerdem bietet das Vorbild wenig Spielwert für ein Funktionsmodell.

Ich hoffe ich kann mir im nächsten Sommerurlaub die Konstruktion mal etwas genauer ansehen. Auf alle Fälle werde ich mir das kleine Museum mal anschauen.

Gruß
Wolfgang

_________________
, der mit den grossen roten/ blauen und orangenen Modellen!!!
(Brandbekämpfung zu Lande, zu Wasser und aus der Luft)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GW-Unimog der FF Schwangau
BeitragVerfasst: 08.01.2015, 15:35 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2007, 10:54
Beiträge: 2466
Hallo,

Warum sollte diese Konstruktion nicht der STVO entsprechen. Der Unimog selber verfügt über eine Handelsübliche Heckanbauvorrichtung mit der er die verschiedensten Anbaugeräte aufnehmen kann. Dieses kann zum Beispiel eine Holzkiste sein in der ein Forstbetrieb seine Sägen transportiert oder ein Bauer der auf einer Pritsche Milchkannen zu Sammelstelle bringt. Diese Anbaugeräte unterliegen mit Sicherheit auch einigen Regeln, da die TS keinerlei Rückleuchten verdeckt sollte sie auf der „Pritsche“ auch nicht verboten sein.

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s ... ref=search
http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s ... ref=search
http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s ... ref=search
http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s ... ntainer/k0

Davon ab, ist es eine coole Idee, klasse Bild.

Dank und Gruß Falk

_________________
Eine Übersicht über die Fahrzeuge der BF Falkeneck, WF Falk & Söhne und die Falkenecker Organisationen mit Sonderrechten findet man unter: viewforum.php?f=114


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de