Aktuelle Zeit: 18.11.2019, 21:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Unbekannter LKW aus brit. Armeebeständen bei deutscher FF
BeitragVerfasst: 13.04.2018, 15:42 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2007, 14:39
Beiträge: 566
Hallo zusammen,
wieder einmal ist die Schwarmintelligenz dieses Forums gefragt.

Beim "Herumsurfen" auf diversen Seiten fand ich in der Chronik der FF Bielefeld, Löschabteilung Hoberge-Uerentrup das folgende Fahrzeug: https://www.feuerwehr-bielefeld.de/imag ... _Minna.jpg Es soll ein ehemaliger britischer Militär-LKW gewesen sein, der von 1950 bis 1964 als Zugfahrzeug für den TSA genutzt wurde.

Mit britischen Militärfahrzeuge kenne ich mich allerdings nicht wirklich aus. Was ich suche, sind Fahrzeugtyp und ungefähres Baujahr. Wer weiß Rat, hat eine Idee und/oder Links zu ähnlichen Fahrzeugen??

Schönen Dank im Voraus

Klausmartin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unbekannter LKW aus brit. Armeebeständen bei deutscher FF
BeitragVerfasst: 13.04.2018, 18:20 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 27.11.2016, 16:49
Beiträge: 178
Ich vermute man wird dort fündig, wenn man alle Seiten durchschaut:
http://www.britishcommercialvehiclemuse ... 1920-1929/
http://www.britishcommercialvehiclemuse ... 1930-1939/
Wie sicher ist, dass das Fahrzeug wirklich auf der Insel gebaut wurde (Rechtslenker deutet durchaus darauf hin)?
Das wird eher ein ziviles Fahrzeug sein, die "gun tractors" hatten schon recht früh Allradantrieb.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unbekannter LKW aus brit. Armeebeständen bei deutscher FF
BeitragVerfasst: 14.04.2018, 07:20 
Offline
User

Registriert: 22.08.2008, 22:43
Beiträge: 48
Hallo Klausmartin,

bei meiner Internetrecherche zu dem Thema bin ich eher zufällig auf auf des Rätsels Lösung gestossen:

SPA CL39 - ein leichtes italienisches Fahrzeug für den Truppentransport
http://www.esercito.difesa.it/en/Histor ... truck.aspx

Weitere Bilder sind im Netz verfügbar.

Gruß Kai-Uwe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unbekannter LKW aus brit. Armeebeständen bei deutscher FF
BeitragVerfasst: 14.04.2018, 09:49 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 16:58
Beiträge: 5062
Respekt, Kai-Uwe, auch wenn der Zufall geholfen haben mag: Volltreffer! :D

Ich hab' eben auf die Schnelle etwas weiter gesucht und tatsächlich noch was gefunden, das nun auch definitiv hier zum Forum passt:
http://www.vvfcarate.it/mvpi/ITA_Mezzi_ ... A_CL39.htm
http://www.fiammeblu.it/displayimage.php?pid=167802
:wink:

Hilft jetzt bezüglich des Bielefelders nur bedingt, aber Du hast Klausmartin mit Deinem Fund schon mal gutes "Rüstzeug" geliefert. 8)

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unbekannter LKW aus brit. Armeebeständen bei deutscher FF
BeitragVerfasst: 14.04.2018, 10:23 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 27.11.2016, 16:49
Beiträge: 178
Ralf Schulz hat geschrieben:
http://www.fiammeblu.it/displayimage.php?pid=167802
:wink:

Hat der eine Pumpe im Fahrzeugrahmen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unbekannter LKW aus brit. Armeebeständen bei deutscher FF
BeitragVerfasst: 14.04.2018, 11:17 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 27.07.2007, 23:12
Beiträge: 2113
Hallo Jens,

er hat eine Vorbaupumpe: http://www.fiammeblu.it/displayimage.php?album=4787&pid=167803#top_display_media

Es ist schon interessant, dass dieser exotische Fahrzeugtyp doch kein Einzelstück war. Die Schwarmintelligenz hier ist beeindruckend :)

Gruß Ulrich

_________________
Die Feuerwehr Hameln im Modell


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Einfach Klasse !
BeitragVerfasst: 14.04.2018, 13:00 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2007, 14:39
Beiträge: 566
Hallo Hobbykollegen,

ich bin schlicht überwältigt, dass nach knapp 20 Stunden dieses Rätsel gelöst werden konnte. Auf ein itaienisches Fahrgestell wäre ich vermutlich niemals gekommen.

Offenbar wurde dieses Beutestück aus dem 2. Weltkrieg von den Briten an die FF weitergereicht. Die Frage ist nur, von wem der Eintonner erbeutet wurde. Denn bei weiteren Recherchen war das hier zu finden: http://www.kfzderwehrmacht.de/Hauptseit ... lf_39.html Also auch bei der Wehrmacht wurden diese Allradfahrzeuge eingesetzt.
Es ist unglaublich, was nach 1945 alles für Feuerwehrzwecke verwendet wurde!

Herzlichen Dank Euch allen für Eure Mühe und die schnellen Antworten.

Schönes Wochenende
Klausmartin


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de