Aktuelle Zeit: 07.06.2020, 08:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 114 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Aktuelles in Timmendorf...
BeitragVerfasst: 26.08.2017, 22:37 
Offline
User

Registriert: 27.04.2007, 17:51
Beiträge: 491
Im Jahre 1992 erhielt die Feuerwehr Timmendorf ein neues Mehrzweckfahrzeug auf Mercedes-Benz 310 D. Das Fahrzeug wurde damals als reines Fahrgestell beschafft und von den eigenen Kräften ausgebaut.
Bereits im Jahr 1995 entschied man sich das Fahrzeug zu einem ELW umzubauen, da man zwischen dem Fahrzeug des Zugführers, einem KdoW, und dem großen ELW 2 noch eine Zwischenstufe für die Führung vor Ort haben wollte. Diesen ersten Umbau übernahm die Firma Ziegler in Giengen. 2010 wurde das Fahrzeug auf den heutigen Stand gebracht und läuft seitdem als ELW 1. So wurde das Fahrzeug von der Firma Hensel komplett an die neuen Normen angepasst. Letzter großer Umbau war 2014 die Umrüstung auf den Digitalfunk.
Besetzt wird das Fahrzeug ab Löschzugeinsätzen durch einen Maschinist, der als Führungsgehilfe für den Zugführer auf dem KdoW dient.
Aktuell läuft die Planung einer Ersatzbeschaffung dieses Fahrzeugs. Durch die geplante 24h-Besetzung des ELWs und den Wegfall des KdoWs für den Zugführer im Löschzug wird dieser dann mit einer Besatzung von Zugführer und Führungsgehilfen ständig besetzt sein.

Aber nun zu den Bildern:
Bild Bild Bild Bild

Verwendte Bauteile:
- Fahrzeug: Herpa MB T1
- Sondersignalanlage: Herpa
- Leitkegel: Herpa
- Feuerlöscher und Zargesbox: Preiser
- Funktisch: DS-Design
- Laptop und Sprechstelle Funk: Eigenbau
- Decals: DS-Design


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aktuelles in Timmendorf...
BeitragVerfasst: 27.08.2017, 19:50 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:36
Beiträge: 1634
Ein schöner Klassiker!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aktuelles in Timmendorf...
BeitragVerfasst: 10.02.2018, 05:20 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 18:02
Beiträge: 3880
Hallo Tim,

seit meinem letzten Besuch in Timmendorf hat sich ja wieder so einiges getan... :D

Sowohl die beiden WLF auf Iveco, als auch der AB-Licht/Strom überzeugen.
Der GW-L 2 ist ein echter Knaller und bei dem guten alten MB 310 D schließe ich mich den Worten von Stefan...
Stefan Buchen hat geschrieben:
Ein schöner Klassiker!
...vollumfänglich an!!!

Freue mich schon jetzt auf weitere Modelle aus Timmendorf!

Gruß, Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aktuelles in Timmendorf...
BeitragVerfasst: 09.06.2019, 15:43 
Offline
User

Registriert: 27.04.2007, 17:51
Beiträge: 491
Nach über einem Jahr mal eine Wortmeldung...
Aber Achtung! Die kommt flach :P
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aktuelles in Timmendorf...
BeitragVerfasst: 09.06.2019, 19:56 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 29.10.2012, 20:01
Beiträge: 1054
Spitze, Tim!!! :idea: :D

Voller Vorfreude,
Alex

_________________
Audienz bei Dr. Schallrauch? -> https://nordstadt-forum.info/viewtopic.php?f=93&t=16266


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aktuelles in Timmendorf...
BeitragVerfasst: 07.05.2020, 22:28 
Offline
User

Registriert: 27.04.2007, 17:51
Beiträge: 491
Bild

Mal eine Kleinigkeit als Neuheit...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aktuelles in Timmendorf...
BeitragVerfasst: 17.05.2020, 16:34 
Offline
User

Registriert: 27.04.2007, 17:51
Beiträge: 491
Auch aus Timmendorf gibt es Neues:

Im Folgenden drei Modelle:

1) Einsatzleitwagen ELW 1 - MB Sprinter 313 CDI/Binz - Baujahr 2002

Bild

Zum Modell:
Basis bildete der Bausatz des kurzen Sprinters von DS-Design. Dieser erhielt einen BEsprechungstisch von DS-Design und ein Regal aus Evergreen-Profilen. Die Zusatzblinker stammen ebenfalls von DS-Design, der Blaulichtbalken von Rietze. Decals von DS-Design und rote/silberne Reflexstreifen.

2) Gerätewagen GW-G - Iveco 110-16 A/Schmitz - Baujahr 1992

Bild

Zum Modell:
Basis bildete das bekannte Merlau-Modell, das eine Roco-Kabine bekam. MOntiert wurden ein Herpa-Lichtmast, ein Frontauspuff aus Preiser-Teilen und einige Bauteile am Fahrgestell. Decals von DS-Design, MMH-Modellbau und KLO.
3) Schlauchwagen SW 2000-Tr in Bundausführung - Iveco FF 95 E 18 W/Lentner - Baujahr 1997

Bild Bild Bild

Zum Modell:
Hier bildete ein MEK-Bausatz, den ich über HEK-Kleinserien bezog die Basis. Dieser wurde versäubert und viele nur der Gerätekoffer und der Planenaufbau übrig gelassen. Als Kabine fanden eine Rietze-Kabine und die Front einer Wiking-Kabine zusammen. Die Sonnenblende stammt von Shapeways.
Der Fahrerhaus-Unterbau stammt vom Rietze-RW ergänzt um die Stoßstange eines Rietze-LF. Der Heckunterbau entstand aus Profilen.
Die Reserveradhalterung aus einem schwarzen Faden und Evergreen-Profilen. Sonst noch einiges aus der Bastelkiste.
Wie immer Konturmarkierung mit roten/silbernen Reflexstreifen. Decals von MMH-Modellbau, DS-Design, D-Cals.

Interessantes zum SW:
Den Anreiz lieferte das Feuerwehrmagazin ca. 1997/1998 erstmals mit einer Serie über Modellbau.
Damals gefielen mir diese SW schon total und ich dachte mir: den hast du irgendwann in der Vitreine stehen. als 9-10-jähriger war das erstmal nur ein Wunsch. Nach vielen Jahren hab ich das nun geschafft. Meiner Meinung nach sogar einigermaßen originalgetreu umgesetzt.

Ich hoffe ich habe nichts vergessen, falls doch einfach fragen :wink:

Viele Grüße aus Hochfranken!
Tim


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aktuelles in Timmendorf...
BeitragVerfasst: 17.05.2020, 19:59 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2007, 21:29
Beiträge: 4040
Der SW sieht mit der Rietze Stoßstange echt gut aus. Aber wieso hast du der Rietze Kabine eine Wiking Front verpasst? Ich meine mich zu erinnern, dass die (beim damaligen Komplett-Bausatz) mitgelieferte Rietze Kabine zu breit sei und man die Kabine von Wiking nehmen solle. :?:


Neben bei hatten die SW doch auch offene Fenster auf der Rückseite, wenn ich mich richtig erinnere oder? Das hab ich bei meinem alten Modell nämlich auch vergessen...Dass ich damals die breite Rietze Kabine genommen habe will ich auch nicht unerwähnt lassen :oops:

EDIT: Noch eine Frage, woher stammt denn die Bereifung? :)

_________________
Et Hätz schlät för Kölle...

Marc


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aktuelles in Timmendorf...
BeitragVerfasst: 17.05.2020, 20:46 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 19:32
Beiträge: 3425
Hallo Tim,

die drei Neuen sehen echt klasse aus. Der Sprinter in der kurzen Variante wurde ja bislang leider von keinem Großserienhersteller realisiert. Das Modell wirkt schlicht aber passend.

Der GW-G sieht mit der Iveco Hütte sehr gut aus. Ist mal was anderes als immer ein LN2. Die Änderungen stehen dem Modell sehr gut.

Der SW sieht klasse aus. Die Rietze Stoßstange sieht eindeutig besser aus, als die von Wiking. Isnagesamt ein sehr schönes Modell, welches bei mir im Schrank auch noch auf seinen Bau wartet.
Zur Kabine, das Original hatte hinten Fenster in der Rückwand, da wäre die Wiking Kabine als ganze besser gewesen, aber vielleicht gefällt Dir das Modell so besser, ist ja immer eine Geschmackssache.

Weiter so

Gruß Johannes

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 114 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de