Aktuelle Zeit: 15.08.2018, 14:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: VLF 20/12-DLS, MB Atego 1229F
BeitragVerfasst: 26.04.2013, 16:46 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 15.08.2007, 17:13
Beiträge: 1140
Hallo liebe Modellbaufreunde,

heute konnte ich ein neues fiktives Modell fertigstellen, es handelt sich hierbei um das erste Fahrzeug seiner Art in meinem Fuhrpark das als Modell entstanden ist. :wink:

Zur "Entwicklung":

Anfang der 90er Jahre machte man sich bei der Berufsfeuerwehr Gedanken um eine adäquate Ersatzbeschaffung für die Mittlerweile in die Jahre gekommen Trockentanklöschfahrzeug. Die neuen Fahrzeugen sollten wendiger sein und beladungstechnisch den HLF´s angeglichen werden, um zwei annähernd gleich wertvolle taktische Einheiten in einem Löschzug zu besitzen. Hierraus entstand zunächst das VLF 16/12 basiernd auf dem Fahrgestell des MB LN2 als Prototyp, nach Abschluss einer ausgiebigen Testphase, begann man damit die Erkenntnisse des Testbetriebes in ein Neufahrzeug umzusetzen.
Unter anderem entfiel nun der Allradantrieb, die Staffelkabine wich einer Gruppenkabine und als Fahrgestell wurde ein MB Atego 1225F erwählt, dieses Fahrzeug bewährte sich so gut das in den folge Jahren diverse Fahrzeuge dieses Typs auf MAN und MB Fahrgestellen folgten.

Zum "Original":

Das aktuellste Fahrzeug dieser Serie trägt die schöne Bezeichnung VLF 20/12-DLS und ist auf der Berufsfeuerwache 2 inmitten des Ausgehviertels der Innenstadt beheimatet.

Hierbei handelt es sich um einen Atego 1229F den Aufbau des Fahrzeuges lieferte Ziegler an Löschmitteln werden 1200 Liter Wasser mitgeführt und 120 Liter Class A, Schaummittelkonzertrat in einem Fahrzeugtank das über die Druckluftschaumanlage (DLS) abgegeben werden kann.

Zum "Modell":

Das Modell entstand aus den Bekannten Komponeten des Rietze LF 10/6 (Feuerwehr Velbert) und dem Herpa LF 10/6 in Verbidnung mit dem DLK Kotflügel. Der Aufbau erhielt ein neues Dach und Leitern von Shapeways. Des Weiteren dürfen natürlich Klappleiter und Einreißhaken nicht fehlen. Eine Heckwarneinrichtung und eine Schlauchhaspel komplettieren das Ganze. Die Herpa Kabine erheilt eine Inneneinrichtung und farbige Sitzbezüge mit der Lackiernadel verpasst, für das durchkommen im Stadtverkehr erhielt das VLF noch das gute Max B. Martin Horn verpasst.

Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Ich hoffe euch gefällt der kleine Löschlaster, mir gefällt er jedenfalls :mrgreen: !

Fragen/Anregungen und Kritik sind ausdrücklich erwünscht!

MfG

Steffen

_________________
Der mit der Feuerwehr Dieburg in klein!

Zug C - "Der Nachtalarmzug" der FF Dieburg!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VLF 20/12-DLS, MB Atego 1229F
BeitragVerfasst: 26.04.2013, 17:01 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 19:05
Beiträge: 1279
Schöner City-Flitzer, toll umgesetzt.

Ich frage mich zwar, warum man eine Druckluftschaumanlage (DLS) im Fahrzeugkürzel extra erwähnen muss, aber jeder wie ers mag. Ich nenn mein nächstel einfach HLF 40/50 KÜbS..... :mrgreen: :wink: :lol:

Der Gesamteindruck wird ein wenig durch die Decals getrübt: beim Wappen auf der Beifahrerseite und beim Schriftzug an der Front ist viel Luft drunter. Hier würde ich Weichmacher und Setter empfehlen. Und zum Schluss nen kleinen Klacks Klarlack drauf.

Auf jeden Fall ein schönes Auto :!:

_________________
(paramedix, BF Bad Schwabenburg)

www.hcf-modellbau.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VLF 20/12-DLS, MB Atego 1229F
BeitragVerfasst: 26.04.2013, 17:54 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 21.07.2008, 19:39
Beiträge: 459
Hallo Steffen
Klasse Arbeit,weiß sehr zu gefallen :D

_________________
Gruß aus dem Schmallenberger Sauerland
Uwe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VLF 20/12-DLS, MB Atego 1229F
BeitragVerfasst: 26.04.2013, 19:20 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 01.09.2008, 16:48
Beiträge: 374
Schönes Fahrzeug.

Nervig ist nur, immer zwei Modelle zu opfern für die Kotflügel. Aber vllt. liest ja ein "Drucker" mit. :wink:

Arne grüßt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VLF 20/12-DLS, MB Atego 1229F
BeitragVerfasst: 27.04.2013, 12:10 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 31.07.2007, 21:40
Beiträge: 1006
Hallo Steffen,
wieder ein schönes Modell aus deiner Hand. 8)

So wie ich lese, hast du ähnliche Komponenten werwendet wie ich bei meinem LF 10.

_________________
Lieben Gruß aus Ostfriesland,

Ralf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VLF 20/12-DLS, MB Atego 1229F
BeitragVerfasst: 28.04.2013, 22:59 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2012, 19:26
Beiträge: 537
Hallo Steffen,

mir gefällt Dein VLF 20/12-DLS richtig gut! Schön gestaltete Inneneinrichtung - auch wenn man leider nicht mehr sehr viel davon sieht!
Einzig die schwarzen Flecken neben den Blaulichtern würde ich noch bissl vertuschen... :wink:

Ich habe, als der 3-teilige Ziegler-Aufbau von Herpa erschienen ist, ein "ähnliches" LF auf Straßenfahrgestell gebaut. Die ham irgendwie was... :?: :lol:

Christoph Fink hat geschrieben:
Ich frage mich zwar, warum man eine Druckluftschaumanlage (DLS) im Fahrzeugkürzel extra erwähnen muss, aber jeder wie ers mag.

Gar nicht so selten und immer öfter! Schau mal Christoph:
Bild
LF 20/16 der Feuerwehr Stadt Rehau.

Gruß aus REH
Volker


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VLF 20/12-DLS, MB Atego 1229F
BeitragVerfasst: 29.04.2013, 03:20 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2007, 11:54
Beiträge: 2298
Hallo Steffen,

ein schicken „kleinen“ Kraftprotz hast du da auf die Räder gestellt..

Gruß Falk

_________________
Eine Übersicht über die Fahrzeuge der BF Falkeneck, WF Falk & Söhne und die Falkenecker Organisationen mit Sonderrechten findet man unter: viewforum.php?f=114


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VLF 20/12-DLS, MB Atego 1229F
BeitragVerfasst: 29.04.2013, 09:05 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 29.12.2007, 15:15
Beiträge: 1686
Hi Steffen

WOOOOOOOW mir fehlen die Worte. Ein sehr tolles Modell da stimmt alles drann. Die Leitern gefallen mir sehr gut.
Zwei Fragen habe ich. Wie hast Du die Frontblitzer gemacht und woraus is der Schlauch auf der Haspel? Nach denen von MBSK sehen die nicht aus oder???

Gruß Dirk :D

_________________
http://www.youtube.com/watch?v=rlxXXdDO_6o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VLF 20/12-DLS, MB Atego 1229F
BeitragVerfasst: 29.04.2013, 11:01 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 15.08.2007, 17:13
Beiträge: 1140
Hallo,
vielen Dank für euer Lob freut mich das der Kleine so gut ankommt! :D

Nun zu euren Fragen:
Christoph Fink hat geschrieben:
....Ich frage mich zwar, warum man eine Druckluftschaumanlage (DLS) im Fahrzeugkürzel extra erwähnen muss,...
Hallo Christoph, das Ganze habe ich mir in Berlin abgeschaut, dort gibt es auch LHFs welche die Schaumzumischung im Namen führen. :D Das mit dem "Setter" und "Softer" ist bei mir leider ein leidiges Problem neulich wollte ich entsprechende Mittelchen bestellen, da war das Zeug leider Ausverkauft :evil: :twisted: .

Dirk Lambertz hat geschrieben:
Zwei Fragen habe ich. Wie hast Du die Frontblitzer gemacht und woraus is der Schlauch auf der Haspel?...
Hallo Dirk, die Frontblitzer entstanden aus Bare-Metal Foil, die bei MBSK erhältlich ist. Der Schlauch auf der Haspel ist mit Textmarker gefärbter Gummizug aus dem Nähbedarf :wink: , Die Haspel ansich ist die Normale Rietze Haspel!

Volker Bucher hat geschrieben:
....Einzig die schwarzen Flecken neben den Blaulichtern würde ich noch bissl vertuschen... :wink:

Ich habe, als der 3-teilige Ziegler-Aufbau von Herpa erschienen ist, ein "ähnliches" LF auf Straßenfahrgestell gebaut. Die ham irgendwie was... :?: :lol:
Ja Volker, diese schwarzen Flecken :roll:, das war unachtsamkeit beim Lackieren der Sockel :oops:, mal sehen ob ich die noch kaschieren kann. auf jedenfall kommen noch mehrere VLF´s dieser Bauart in meine Vitrine weil die kleinen LF´s in der Tat sehr stimmig wirken.

@ Ralf, ja die Teile Komponeten sind sehr ähnlich wie bei deinem LF 10/6, dreimal darfst du raten welches Modell den Anreiz zum Bau gegeben hat.

Ein Besonderer Dank geht noch an Michael Köhler der mir zwei Ersatzrollos überlassen hat da meine mit Kleber in Kotakt kamen.

Vielen Dank für eure Kommentare .

MfG
Steffen

_________________
Der mit der Feuerwehr Dieburg in klein!

Zug C - "Der Nachtalarmzug" der FF Dieburg!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VLF 20/12-DLS, MB Atego 1229F
BeitragVerfasst: 29.04.2013, 13:52 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 19:05
Beiträge: 1279
Steffen Acker hat geschrieben:
.....das Ganze habe ich mir in Berlin abgeschaut, dort gibt es auch LHFs welche die Schaumzumischung im Namen führen
ja, ja, ich weiß schon. Ich stell mir nur gtundsätzlich die Frage, warum man solch eine "Einrichtung" extra erwähnen muss... :roll: Aber das ist off topic!
Schmälert das Ergebnis in keinem Fall! Und auf eine Fortsetzung dieser kompakten Fahrzeuge freue ich mich! Wenn man denkt was da für Kombinationen möglich sind: demnächst Z-Cab, ZMT, Atego `98....

Gruß

para!

_________________
(paramedix, BF Bad Schwabenburg)

www.hcf-modellbau.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VLF 20/12-DLS, MB Atego 1229F
BeitragVerfasst: 31.07.2013, 22:33 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 18:02
Beiträge: 3517
Hallo Steffen,

ein sehr schickes VLF!!!
Von wem, oder aus was sind die tragbaren Leitern entstanden???

Gruß, Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VLF 20/12-DLS, MB Atego 1229F
BeitragVerfasst: 01.08.2013, 11:29 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 15.08.2007, 17:13
Beiträge: 1140
Hallo Jens,

die tragbaren Leitern stammen alle aus dem Hause Shapeways ;).

MfG

_________________
Der mit der Feuerwehr Dieburg in klein!

Zug C - "Der Nachtalarmzug" der FF Dieburg!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VLF 20/12-DLS, MB Atego 1229F
BeitragVerfasst: 01.08.2013, 13:31 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 18:02
Beiträge: 3517
Hallo Steffen,

vielen Dank für deine Antwort.
Das hatte ich befürchtet... :|

Gruß, Jens


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de