Aktuelle Zeit: 09.07.2020, 18:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 183 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Falkeneck Airport
BeitragVerfasst: 08.05.2019, 22:46 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 5327
Hi Falk,

spannende Geschichte! An eine Art Übungsanlage hatte ich auch gleich gedacht, aber dass es sowas transportabel in mehreren Teilen gibt, war mir bisher auch neu.
Sooo neu ist das aber wohl nicht, 2008 ist schon wieder eine Weile her: https://www.nieuwsblad.be/cnt/dmf20181025_03872122
Auch auf der Seite des "Brussels Airport" findet sich ein wenig: https://www.brusselsairport.be/pressroo ... -opleiden/ (ist Bilder mäßig alles nicht gerade üppig...). Ob man noch mehr finden kann, weiß ich jetzt (noch) nicht, das waren zwei schnelle Suchergebnisse von gerade eben. ;-)

Dann mal viel Spaß beim Weiterbau und gutes Gelingen! :D

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Falkeneck Airport
BeitragVerfasst: 09.05.2019, 01:25 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 17390
Ralf hat geschrieben:
Sooo neu ist das aber wohl nicht, 2008 ist schon wieder eine Weile her
Sooo alt aber auch nicht:
Zitat:
26/10/2018 Luchthavenbrandweer krijgt spectaculair nieuw oefenmateriaal.

Ein paar Bilder der Brussels Airport Fire Service hab' ich noch gefunden:
https://wwwaviation24be-q41r3jh.stackpa ... C_0411.jpg
https://wwwaviation24be-q41r3jh.stackpa ... C_0413.jpg
https://wwwaviation24be-q41r3jh.stackpa ... C_0434.jpg
https://wwwaviation24be-q41r3jh.stackpa ... C_0467.jpg

Gruß, Jürgen 8)

_________________
Denkt an eure Mitmenschen, tragt Mundschutz, haltet Abstand und achtet auf eure Gesundheit!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Falkeneck Airport
BeitragVerfasst: 09.05.2019, 02:32 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 5327
Ach, verfl...ixt, ist das peinlich! :evil: :oops: Ich hätte schwören können, 2008 gelesen zu haben, aber das war während des hier Reintippens und ich habe schlicht in der Eile falsch geschaut - ein typischer Moment geistiger Umnachtung wie schon mehrfach in letzter Zeit auch an anderen Stellen (ich könnte wohl dringend echten Urlaub brauchen, fragt sich nur von was; aber das ist wieder ein anderes Thema)... :oops:

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Falkeneck Airport
BeitragVerfasst: 09.05.2019, 09:46 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2007, 11:54
Beiträge: 2529
Hallo ihr beiden,

danke für die Links. 8) 8)

Auf die Bilder bin ich noch nicht gestoßen, da hatte ich wahrscheinlich den falschen Suchbegriff.

Dank und Gruß Falk

_________________
Eine Übersicht über die Fahrzeuge der BF Falkeneck, WF Falk & Söhne und die Falkenecker Organisationen mit Sonderrechten findet man unter: viewforum.php?f=114


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Falkeneck Airport
BeitragVerfasst: 12.05.2019, 08:36 
Offline
User

Registriert: 23.07.2011, 19:42
Beiträge: 880
Falk Kessler hat geschrieben:
Vielleicht hat ja jemand eine Idee was es ist...
Hallo Falk,

sind das die Reste einer JAK-40 von VEB Plasticart?

Viele Grüße
Henning


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Falkeneck Airport
BeitragVerfasst: 12.05.2019, 10:27 
Offline
User

Registriert: 22.07.2016, 12:14
Beiträge: 24
Hallo Falk,
eine schöne Idee, Deine Übungsanlage.
Wie ich Deine großartigen Modelle bisher so kenne (hier aus dem Forum und real in Schwelm), wird auch diese sicher wieder toll umgesetzt! Dein fiktiver Ort ist mit allem besser ausgestattet als so manche Großstadt.

Soweit ich das auf den oben verlinkten Bildern sehe, sind die Flugzeugrumpf-Fragmente wohl jeweils auf einem AB montiert. Macht sicher Sinn, sind sie so doch am transportabelsten. Das lässt sich Modell ja einfach nachvollziehen, passende AB hast Du ja schon drunter gelegt.
Ständig Flugzeugrümpfe auf dem Vorfeld rumliegen zu haben, wirkt nicht so aufgeräumt und wenig vertrauensbildend ☆scherz☆ :D

Gruss Jörg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Falkeneck Airport
BeitragVerfasst: 12.05.2019, 12:54 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2007, 11:54
Beiträge: 2529
Hallo zusammen,

Henning Wessel hat geschrieben:
… sind das die Reste einer JAK-40 von VEB Plasticart? ...
Ja, da kennt sich aber einer hervorragend aus. 8) :)

Bild
Gefunden bei Arsenal-M. :arrow: https://www.arsenalm.de/JAK-40-+ex+VEB+ ... itaet-.htm


Hallo Jörg,

auch dir ein herzliches Dankeschön für die netten Worte zu meinen Modellen. :)

Dank und Gruß Falk

_________________
Eine Übersicht über die Fahrzeuge der BF Falkeneck, WF Falk & Söhne und die Falkenecker Organisationen mit Sonderrechten findet man unter: viewforum.php?f=114


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Falkeneck Airport
BeitragVerfasst: 12.05.2019, 14:34 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 17390
Einen hab' ich noch! :wink:

https://content.presspage.com/uploads/1 ... rcraft.jpg

_________________
Denkt an eure Mitmenschen, tragt Mundschutz, haltet Abstand und achtet auf eure Gesundheit!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Falkeneck Airport
BeitragVerfasst: 12.05.2019, 15:15 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 17:58
Beiträge: 5327
Könnte es sein, dass das ursprünglich mal ein "komplettes" Flugzeug war? https://www.hangarflying.eu/erfgoedsite ... 00-oo-dje/ Die Geschichte dieses Trainigsgerätes scheint noch interessanter zu sein als ohnehin schon... 8) :wink:

Ich bin schon sehr gespannt, wie das dann fertig bei Dir aussieht, Falk! :D

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Falkeneck Airport
BeitragVerfasst: 12.05.2019, 20:29 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2007, 11:54
Beiträge: 2529
Hallo,

heute wurde am Flughafen Falkeneck der Werkfeuerwehr eine Flugunfallübungsanlage und eine Triebwerkbrandübungsanlage übergeben. Die Inspiration für die Flugunfallübungsanlage Anlage habe ich bei der Flughafenfeuerwehr des Flughafen Brüssel entdeckt, mit der Anlage können Flugunfälle realitätsnahe geübt werden, je nach Anordnung der Module können unterschiedliche Szenarien trainiert werden.

Flugunfallübungsanlage:
Auf drei Abrollbehältern wurde der Rumpf einer JAK-40 (Maßstab 1/100) verteilt, auf dem ersten AB-6 wurde der Bereich des Cockpits absichtlich in Schräglage montiert um die Rettung von Passagieren etwas zu erschweren. Nachdem die Tragflächen entfernt wurde, wurde das mittlere Rumpfteil auf den AB-7 gesetzt, in ihm kann die Patientensuche, -versorgung, -rettung und Löschtechniken geübt werden. Auf dem AB-8 befindet sich das Heck der Maschine, es wurde mit austauschbaren Platten versehen an denen der sichere Umgang/Steuerung des STINGER Piercing Tools geübt werden kann. Die durch das zertrennen der einzelnen Rumpfteile entstandenen Öffnungen wurden alle mit Planen verschlossen (im Modell mit Aluminiumfolie), die je nach Szenario geöffnet werden.

Triebwerkbrandübungsanlage:
Für diesen AB-19 habe ich ein Triebwerk eines A380 (Maßstab 1/144) zweckentfremdet und mit Hilfe eines Doppel-T-Trägers auf einen AB Boden gesetzt und das Ganze mit zwei Gasleitungen versehen.

Aber Bilder sagen mehr als tausend Worte.

Bild Bild

AB/6
Bild Bild Bild

Bild Bild Bild

AB/7
Bild Bild Bild

Bild Bild Bild

AB/8
Bild Bild Bild

Bild Bild Bild

AB/19
Bild Bild Bild

Bild Bild Bild


Bild Bild Bild


Bild Bild Bild Bild


Und noch einmal ein Dankeschön für die Links zum Vorbild. :D 8)

Gruß Falk

_________________
Eine Übersicht über die Fahrzeuge der BF Falkeneck, WF Falk & Söhne und die Falkenecker Organisationen mit Sonderrechten findet man unter: viewforum.php?f=114


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Falkeneck Airport
BeitragVerfasst: 12.05.2019, 20:35 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 19:32
Beiträge: 3435
Hallo Falk,

das ging aber schnell :shock:

Deine Übungsanlage sieht klasse aus. Somit sind alle möglichen Teile des Flugzeuges perfekt dargestellt um daran zu üben und das gute ist, die Anlage kann an jeden erdenklichen Platz auf dem Gelände platziert werden um zu schauen ob die Hilfsfrist eingehalten wird :D

Weiter so

Gruß Johannes

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Falkeneck Airport
BeitragVerfasst: 12.05.2019, 22:00 
Offline
User

Registriert: 22.07.2016, 12:14
Beiträge: 24
Hallo,
das schaut ja mal richtig klasse aus - und ging in der Tat sehr schnell.. :D

Und mit den Zetros hat die ganze Übungsanlage natürlich auch sehr standesgemäße Transportvehikel - opulent ausgestattet, Deine Flughafenwehr!
Macht sich gut in der Reihe Deiner übrigen Modelle.

Viele Grüsse Jörg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Falkeneck Airport
BeitragVerfasst: 13.05.2019, 08:44 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 13.01.2016, 13:50
Beiträge: 308
Hallo Falk,

hatten die Leute in der Flugwerft beim Kauf gefragt: "Wie hätten Sie den gern Ihren Flieger? Geschnitten oder am Stück?" :wink: :D

Macht sich lackiert auf den Zetrossen sehr gut. DHL beschriftung fehlt halt noch :P :)
Jetzt müssen die Jungs es nur wieder richtig zusammensetzen.

Gruß
Christian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Falkeneck Airport
BeitragVerfasst: 13.05.2019, 10:58 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 17390
Christian hat geschrieben:
Jetzt müssen die Jungs es nur wieder richtig zusammensetzen.
Ein 1000-Teile-Puzzle ist ja ein Dreck dagegen! :lol:
Christian hat geschrieben:
DHL beschriftung fehlt halt noch
Aber der Falkeneck Airport liegt doch nicht in Leipzig - dort hätte man eine eigene "DHL Fire Guard"... :idea:

Wie auch immer: Beim Aufspüren von absoluten Brandschutz-Raritäten und der Umsetzung in unseren Maßstab hast Du wieder mal 'nen Volltreffer gelandet. :D

Nur die Größe der A380-Düse und deren Befestigung auf dem Ladeboden würde ich (!) nochmal überdenken. Entweder ein kleineres Triebwerk oder das Ganze deutlich tiefer auf dem AB montieren (dann ist es eben hydraulisch höhenverstellbar :wink: ).

Gruß, Jürgen 8)

_________________
Denkt an eure Mitmenschen, tragt Mundschutz, haltet Abstand und achtet auf eure Gesundheit!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Falkeneck Airport
BeitragVerfasst: 13.05.2019, 11:19 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 14:34
Beiträge: 1174
Hallo Falk,
das ist echt mal etwas Abgefahrenes, was sowohl das Vorbild als auch die Umsetzung betrifft.

Bei dem Triebwerk muss ich Jürgen recht geben.
Der AB 8 mit dem Heckteil könnte i, Bereich der 3 Triebwerke für meinen Geschmack auch noch etwas Aufhübschung innerhalb der Triebwerke brauchen. Sieht sonst so etwas nach Ofenrohr aus.

Aber insgesamt eine tolle Idee.

Gruß
Wolfgang

_________________
, der mit den grossen roten/ blauen und orangenen Modellen!!!
(Rettung, Brandbekämpfung und Hilfeleistung zu Lande, zu Wasser und aus der Luft)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 183 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de