Aktuelle Zeit: 18.10.2018, 21:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: TLF 16 SA der FF Papenburg-Untenende
BeitragVerfasst: 16.02.2010, 23:37 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2008, 22:01
Beiträge: 315
Da hier vor einiger Zeit ab und zu einige große Metz "Tanker" als Modelle zu bestauen waren und ich durch zwei Fotokollegen endlich auch an genügend Bildmaterial gekommen bin, konnte ich das TLF 16 SA (Sonderausführung) der Feuerwehr Papenburg-Untenende als Modell in Angriff nehmen. Nach dem Vergleichen der Bilder mußte ich mich dann nur noch entscheiden ob ich die alte oder neue Version bauen wollte, denn das Fahrzeug ist einmal umgebaut worden. Die Aufstiegsleiter und der Tank haben sich zu Anfang auf der Beifahrerseite befunden und der Gerätekasten dort wurde erst später angebaut. Da ich bessere Fotos von der neueren Version hatte, wählte ich diese für den Nachbau meines Modells.
Ein Vorbildfoto gibt es hier zu sehen: http://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrze ... nd_5010_aD

Nun zum Modell:
Basis bildet ein Herpa Fahrgestell das auf einen Radstand von 3,6m im Original gekürzt wurde. Für das Fahrerhaus mußten ein Wiking LP Modell und eine Brekina LP Kabine besorgt und entsprechend ausgesägt und zusammengefügt werden. Die Felgen müßten von B&S stammen und sind hier noch mit Roco Rädern kombiniert. Später habe ich diese gegen aufgebohrte Wiking Räder ausgestauscht, da die Roco Räder in dem vorderen Radhäusern schleiften.

Bild Bild

Der Aufbau entstand, da nichts an Großserienteilen zur Verfügung stand aus Plastikplatten im Eigenbau. Die kompletten Riffelblechplatten und den Staukasten habe ich aus Messingriffelblechen verschiedener Hersteller zugeschnitten und an den Seiten gekantet. Auf den Bilder ist noch das Dachgeländer aus Rocoteilen abgebildet, diese erschien mit nach dem ersten lackieren allerdings zu grob und wurde später aus Kunststoffteilen und 0,315mm Lötdraht nachgebildet.

Bild
Bild

Der Werfer enstand aus diversen Teilen aus der Bastelkiste und einen Alu-Rohr und Messingblechen wür die Klappen und etwas Lötzinn für die Bedienungsstagen und Absperrhebel.

Bild

Und nun Bilder des fertigen Modells, leider haben die Batterien versagt, so das weitere Ansichten, falls gewünscht, noch nachgereicht werden müßten.

Bild Bild Bild Bild

Die Dachbeladung konnte ich nur nach einigen Fotos von den Seiten nachbilden, sollte aber den letzten Zustand wiedergeben. Die Steckleiterhalterung entstand auch aus einer gebogenen Messingriffelblechplatte und der Schlauch auf dem Aufbaudach aus einem Stück Abklebeband, das dann rot lackiert wurde. Den Kühlergrill des Brekina-Modells habe ich für die Scheinwerfer aufgebohrt und ausgefeilt, hier wäre der Wikinggrill zu schmal gewesen. Die Beschriftung habe ich mit CorelDraw erstellt und sie bei Decalprint ausdrucken lassen.

Gruß
Jürgen

P.S.: Eigentlich hatte ich vor mit dem Modell Harald dazu zu bewegen, einmal die Mühlheimer Drehleiter auf ähnlichen Wege zu erstellen. Leider hat sich das für die nächste Zeit leider seit heute erledigt, da Harald sich erst einmal aus dem aktiven Modellbau verabschiedet. :cry: :cry: :cry:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TLF 16 SA der FF Papenburg-Untenende
BeitragVerfasst: 17.02.2010, 00:38 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 16229
Wun-der-schön!

Ich sach ja: "Die Alten sind doch die Besten...!" :mrgreen:

_________________
Das perfekte Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> http://www.nordstadt-forum.info/viewtop ... 47#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TLF 16 SA der FF Papenburg-Untenende
BeitragVerfasst: 17.02.2010, 01:08 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2007, 10:43
Beiträge: 4029
Hallo Jürgen!

Volltreffer! Ich hatte aufgrund des Fotos bei BOSFZ auch schon mal überlegt, sowas in der Art zu basteln, es dann aber sein gelassen, weil unlackiert nur schwer möglich! Wollte dazu den nächsten Gatower opfern 8) , aber wenn ich das so sehe, wie du das gemacht hast: Klasse! Super Modell! Ich schreib sowas in der Art doch mal auf die Projektliste! :roll:

Schöne Details, das Original sehr gekonnt umgesetzt! :shock: Detailfotos übrigens gerne mehr! :wink:

Grüße Uli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TLF 16 SA der FF Papenburg-Untenende
BeitragVerfasst: 17.02.2010, 08:34 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 19:05
Beiträge: 1277
Yeah! That´s the kind of modelling I like!

Richtig g##l! Besonders gut ist Dir das Falzen der Riffelbleche über die Kanten gelungen. Hab ich auch schon probiert, bei mir war das Ergebnis allerdings eher bescheiden.

Wirklich schönes, exklusives Modell eines ebenso exklusivem Vorbild. Toll gemacht. Gern mehr!

Christoph

_________________
(paramedix, BF Bad Schwabenburg)

www.hcf-modellbau.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TLF 16 SA der FF Papenburg-Untenende
BeitragVerfasst: 17.02.2010, 08:51 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2007, 12:35
Beiträge: 4808
Hallo Jürgen!

Ganz großes Kino :shock: :shock: :D
Das Vorbild steht bei mir auch schon seit längerer Zeit auf der to-do-Liste...
Wie Uli hatte ich bisher vor, den Aufbau vom Preiser-Gatow dafür zu verwenden, aber jetzt weiß ich ja, wie man das richtig macht :wink: :mrgreen:
Bloß ein kleiner Punkt: Irgendwie wirkt die Aufstiegsleiter zumindest auf den Fotos sehr massiv... Optische Täuschung oder zu dicke Lackierung?
Vielleicht sieht man Euch mal auf einem Stammtisch?

Grüße,
Andreas

_________________
Et hätt noch immer jot jejange!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TLF 16 SA der FF Papenburg-Untenende
BeitragVerfasst: 17.02.2010, 10:51 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:07
Beiträge: 2169
Hallo Jürgen,

da ist dir ja wieder ein einmaliges Modell gelungen. :shock: :D
Alleine schon was du nur an den Monitor noch dranoperiert hast ist schon klasse.

Gruß Christian

_________________
Ein Mann mit neuen Ideen ist ein Narr - bis die Idee sich durchgesetzt hat. ( Mark Twain )


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TLF 16 SA der FF Papenburg-Untenende
BeitragVerfasst: 17.02.2010, 12:43 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:21
Beiträge: 2535
Einfach klasse! Diese Bauform von Mercedes wirkt doch sehr eindrucksvoll, wie schon bei den Stuttgarter und Duisburger Fahrzeugen!

_________________
Magirus forever!
http://www.modellfeuerwehr-floriansberg.de/index.HTML


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TLF 16 SA der FF Papenburg-Untenende
BeitragVerfasst: 17.02.2010, 14:08 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 09.05.2007, 22:19
Beiträge: 695
Klasse Auto! Finde das Orginal schon beeindruckend, aber der Modell ist noch besser!
Schade das man solche Fahrzeuge in modern fast gar net mehr gibt..nur noch die Standard 08/15 Aufbauten..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TLF 16 SA der FF Papenburg-Untenende
BeitragVerfasst: 17.02.2010, 19:18 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2007, 00:12
Beiträge: 1947
Hallo Jürgen,

kurz zusammengefasst: ein einzigartig gutes Modell von einem einzigartigen Vorbildfahrzeug. So macht Modellbau richtig Spaß!

Gruß Ulrich

_________________
Die Feuerwehr Hameln im Modell


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TLF 16 SA der FF Papenburg-Untenende
BeitragVerfasst: 17.02.2010, 19:51 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 23.12.2007, 16:26
Beiträge: 650
Hallo Jürgen!

Na Du machst Sachen :shock: !
Allein das Vorbild ist ja schon mal ein schicker Brocken und dazu nicht alltäglich, ganz genau wie Dein Modell!
Ich bin absolut begeistert!!!
Sehenswert wäre bestimmt auch noch eine Dachaufnahme! Würde mich freuen wenn Du die vielleicht noch nachreichen könntest!?

Das wär doch mal ein tolles Vorbild für Brekina :roll: :wink: , träum..!
Gruß,
Marcus

_________________
Immer der Sonne entgegen...!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TLF 16 SA der FF Papenburg-Untenende
BeitragVerfasst: 17.02.2010, 21:02 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 21:55
Beiträge: 989
Hallo Jürgen!

Schönen Oldtimer hast Du da gezaubert! :shock: Fein detailliert und sehr sauber gearbeitet, gefällt mir ausgesprochen gut! :!:

Gruß von Rolf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TLF 16 SA der FF Papenburg-Untenende
BeitragVerfasst: 17.02.2010, 23:07 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2008, 22:01
Beiträge: 315
Erst einmal möchte ich mich für die vielen positiven Kommentare bei euch allen bedanken und es freut mich das die Nichtlackierer das oder ein ähnliches Fahrzeug dann doch mal in Angriff nehmen wollen. Auf deren Bilder freue ich mich jetzt schon.
Die Kamera hat neue Batterien bekommen und jetzt kommen noch die Dach- und Detailansichten:

Bild Bild Bild Bild Bild
Bild Bild Bild Bild

Falls noch andere Ansichten gewünscht werden kann ich die noch nachreichen.

@Andreas: ja die Aufstiegsleiter gefällt mir inzwischen auch nicht mehr, die ist schon zu Anfang, als noch die Roco Dachgeländer angebracht waren, aus Draht und Plastikstreifen von mir gebaut worden. Das war eine so "bescheidene" Arbeit, daß ich erst noch mal einige sehr ruhige Stunden brauche bis ich mir eine neue Leiter zusammenbastele. Oder hast du eine Idee wo man so etwas fertig bekommt? Der Versuch Kunstoffleitern zu biegen war bei mir kläglich gescheitert.
Wenn du mal zum koblenzer Stammtisch kommst kannst du das Modell gerne im Original bewundern, du mußt mich nur vorher noch dran erinnern, nicht das ich es dann zu Hause lasse. :)

Grüße an alle
Jürgen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TLF 16 SA der FF Papenburg-Untenende
BeitragVerfasst: 17.02.2010, 23:15 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 26.10.2008, 22:01
Beiträge: 315
Christoph Fink hat geschrieben:
Richtig g##l! Besonders gut ist Dir das Falzen der Riffelbleche über die Kanten gelungen. Hab ich auch schon probiert, bei mir war das Ergebnis allerdings eher bescheiden.
Christoph


Hallo Christoph,
für das Falzen habe ich dieses Werkzeug benutzt: http://www.rai-ro.de/webshop/product_in ... cts_id=441 Bekomme ich das jetzt nachträglich gesponsert? :D Nur bei den Leiterhalterung von DS-Design versagt auch dieses Werkzeug :cry:
Das hat zwar einiges gekostet aber funktioniert einwandfrei. Das ist auch zum Biegen von Messingätzteilen genial.

Gruß
Jürgen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TLF 16 SA der FF Papenburg-Untenende
BeitragVerfasst: 18.02.2010, 00:44 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 18:48
Beiträge: 1951
Hallo Jürgen,

du hast du dir ein sehr interessantes Vorbild ausgesucht. Und das gebaute Modell ist einfach nur fantastisch! Ich bin total begeistert!

Wenn ich mir die tolle Gestaltung der Dachbeladung anschauen, kann ich nur stauen. Aber auch der scratch gebaute Aufbau sieht toll aus. Der Tanker ist eine echte Augenweide.

_________________
Frank Diepers - Rheurdt
„Der Niederrheiner weiß nichts, kann aber alles erklären!“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TLF 16 SA der FF Papenburg-Untenende
BeitragVerfasst: 18.02.2010, 00:53 
Offline
User

Registriert: 18.02.2008, 14:32
Beiträge: 877
Hallo Jürgen,
da kann man nur eins zu sagen:
GANZ, GANZ GROßES KINO.
Tolles Vorbild und dann noch in perfekter Art umgesetzt.
Einfach nur klasse.
Viele Grüße Oliver


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de