Aktuelle Zeit: 26.09.2018, 10:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: FLF 48-80-8, Flughafen Hannover
BeitragVerfasst: 05.01.2014, 19:33 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2012, 22:06
Beiträge: 118
Hallo zusammen,

die Vorstellung eines weiteren Modelles von mir ist sicher längst überfällig.
Der Baubeginn war bereits im letzten Jahrhundert - Wie die Zeit vergeht. :wink:

Der Flughafen Hannover beschaffte 1985 ein FLF 48-80-8 aufgebaut von Ziegler auf einem MAN 26.440 DFAE 6x6 Fahrgestell.
http://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrze ... xx_-_F4_aD
Letzter Standort Flughafen Hahn? a. D. 2001? - es gibt hier unterschiedliche Angaben - und wurde wohl auch vorher von Merkel gekauft und aufbereitet.

Etwa um die Zeit der Indienststellung begann ich dieses Modell rein nach den wenigen vorhandenen Bildern/Zeichnung aus
BFM Sonderheft 5 und Feuerwehr&Modell 3/85 nachzubauen.

Die Umsetzung entsprach nie ganz den Proportionen und somit meinen Vorstellungen. Auch passende Teile hatten die div. Hersteller damals noch nicht im Programm. :(

Nach mehrfachem Neubau aller Komponenten, gestützt auf den derzeit nur acht im Netz gefundenen Bildern und zwei aus dem Ziegler Katalog 85/87 entstand nun dieses letzte Werk.

:arrow: Fahrgestell: Preiser MB - Fahrerhaus: Herpa MAN F8 - Bereifung: Herpa Minitanks, sehr viel Polystyrol- Platten und alles Verwendbare aus den mehr oder weniger umfangreichen
Teilekästen aus alten Tagen. :)

Noch lange nicht fertig, jedoch soweit gediehen, dass ich das Modell endlich einmal zeigen kann.
Trotz aller Bemühungen ist die Ausführung doch nicht so ganz wie gewünscht ausgefallen -
meine besten Zeiten sind eben schon lange vorbei. :?

Bild Die Module spielten oft verrückt...

Bild Bild Bild Bild

Bild Bild Bild Bild Ja die digitale Bilderfassung... :oops:

Etwaige Ähnlichkeiten zum Vorbild sind rein zufällig und die Leitersprosse hat sich schon wieder selbstständig gemacht :evil:

Sollte ich es sauberer hinbekommen, sehen die Rollos dann in etwa so aus!

Bild (schnelles Handmuster)

Viele Grüße, Klaus

_________________
Ein Besuch lohnt sich...

http://www.feuerwehrmuseum-oberfranken.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FLF 48-80-8, Flughafen Hannover
BeitragVerfasst: 05.01.2014, 20:21 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 16181
Zitat:
Trotz aller Bemühungen ist die Ausführung doch nicht so ganz wie gewünscht ausgefallen -
meine besten Zeiten sind eben schon lange vorbei.
Ich weiß gar nicht, was Du hast! Mir gefällt was ich da sehe! Sehr sogar... :D (Und ich bin bekanntermaßen nicht der MAN-Fan!)

_________________
Das perfekte Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> http://www.nordstadt-forum.info/viewtop ... 47#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FLF 48-80-8, Flughafen Hannover
BeitragVerfasst: 05.01.2014, 20:39 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 19:32
Beiträge: 2877
Hallo Klaus,

das sieht doch schon mal sehr gut aus. Eine wunderbare Teilekombination die du da baust. Auch das aufgebohrte Mittelfenster macht sich super so wirkt die Kabine ganz anders. Und auch das bullige kommt schon sehr gut rüber. Auch der Rollo kann sich sehen lassen. :D

Mach weiter so.

Bin schon auf weitere Schritte gespannt. :mrgreen:

Gruß Johannes

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FLF 48-80-8, Flughafen Hannover
BeitragVerfasst: 05.01.2014, 21:24 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 22.09.2008, 16:25
Beiträge: 771
Ich glaub das wird ein richtiger "Hingucker"!
Bin gespannt wie es weiter geht.
Wie hast Du das Rollo gemacht?

_________________
Wer Fehler findet, darf sie behalten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FLF 48-80-8, Flughafen Hannover
BeitragVerfasst: 05.01.2014, 22:01 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2012, 22:06
Beiträge: 118
Danke für den positiven Zuspruch! :D

Jürgen hat geschrieben:
Und ich bin bekanntermaßen nicht der MAN-Fan!
Jürgen ich stehe normalerweise auch mehr auf Sterne.
Aber das Preiser Fahrgestell und der Motor is doch "Mercedes" und die hinteren Felgen später auch. Also ein MercMan. :mrgreen:

Eigentlich wollte ich ja nachträgliches schleifen und anmalen/ausbessern vermeiden - genau das entwertet später ein Modell.
Der nächste "Brummer" mit Stern entsteht auf jeden Fall unter massiven Einsatz mechanischer Hilfsmittel.

@Johannes
Bis auf Fahrgestell, Fahrerkabine (die dritte, wobei die beiden hinteren Seitenfenster auch geöffnet werden mussten) und dem Lichtmast ist ohnehin alles nach Fotos selbstgeschnitzt, sogar der Hilfsrahmen.
Die Leiterpritschen werden ebenfalls Marke Eigenbau, sind nur noch nicht fertig. Dann eben noch viel Kleinzeug, wie Dachmonitor... :?

Durch das hintere Fenster führte beim original die Wasserversorgung von der Pumpe zum Monitor.

@ Jörg
Die Rollos wollte ich schon immer vorbildkonform umsetzen.
Es geht mit U-Profilen in die die Rollos eingelegt werden. Die Dichtung kann dann vorher mit einem dünnen selbstklebenden Band exakt nachgebildet werden.

Hier waren die U-Profile zu breit und ich verwendete L-Profil. Seitlich werden Leisten aus schwarzen Poly geklebt und in breite und dicke heruntergeschliffen. Das ergibt auch eine saubere Dichtungskante.

Wenn ich das mit den Griffen sauberer und haltbarer hinbekomme, stelle ich das vorgehen in den Basteltips ein.

Viele Grüße, Klaus

_________________
Ein Besuch lohnt sich...

http://www.feuerwehrmuseum-oberfranken.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FLF 48-80-8, Flughafen Hannover
BeitragVerfasst: 05.01.2014, 23:09 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2007, 00:12
Beiträge: 1935
Hallo Klaus,

das sieht nach einem sehr aufwändigen, aber auch sehr schönen Eigenbau aus. Ich bin sehr gespannt auf die weitere Entwicklung.

Gruß Ulrich

_________________
Die Feuerwehr Hameln im Modell


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FLF 48-80-8, Flughafen Hannover
BeitragVerfasst: 06.01.2014, 10:17 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.05.2007, 21:26
Beiträge: 3196
Hallo Klaus,

Mords-Projekt! :shock: Mein Respekt :!:

Absolut traumhaftes Vorbild und das Modell sieht bisher auch klasse aus. Interessante Baustufenbilder!

Viel Erfolg beim Weiterbau. Ich bleibe auf jeden Fall am Ball!

:D

_________________
Ich krich gleich Locken!

http://www.graefenburg.de.tl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FLF 48-80-8, Flughafen Hannover
BeitragVerfasst: 07.01.2014, 00:17 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.12.2012, 19:26
Beiträge: 536
Ahh.. da iser ja... :lol: :mrgreen:

Sehr schön Klaus!
Die Stammtischbrüder durften das Fahrzeug ja schon im "Rohbauzustand" begutachten und haben es damals schon als 1A ausgezeichnet...!! :lol: :lol:
In Farbe kommt das FLF schon richtig gut!
Klaus Geisser hat geschrieben:
Die Leiterpritschen werden ebenfalls Marke Eigenbau, sind nur noch nicht fertig. Dann eben noch viel Kleinzeug, wie Dachmonitor...

Na dann noch viel Spaß... :mrgreen:

Freue mich auf mehr!

Gruß in die Nachbarschaft
Volker


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FLF 48-80-8, Flughafen Hannover
BeitragVerfasst: 07.01.2014, 15:40 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 09:24
Beiträge: 263
Hallo Klaus,

wenn ich mir Dein Modell ansehe, kann ich mir wieder sehr gut das Vorbild vorstellen. Die Proportionen und damit der Gesamteindruck sind Dir wunderbar gelungen.
Da ich das Modell schon einige Jahre mal zumindest anfangen wollte, bin ich an den Baufortschritten sehr interessiert. Ein Klasse Modell, jetzt schon.
Wenn Du noch Seitenansichten benötigst, melde Dich mit pn.

Das Vorgängerfahrzeug findest Du übrigens hier im Teil 2: viewtopic.php?f=285&t=11109
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Norbert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FLF 48-80-8, Flughafen Hannover
BeitragVerfasst: 09.01.2014, 01:17 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2012, 22:06
Beiträge: 118
Hallo Modellbaufreunde,
die bisherige postive Resonanz auf das noch unfertige Modell freut mich immer mehr :D

Derzeit bin ich leider wieder an meinem 300km vom Basteltisch entfernten Arbeitsplatz gebunden. So kann vorerst nur an den Wochenenden weitergebaut werden. :(

@ Ulrich
Ziemlich aufwändig war das Modell auch bereits in der Ersterstehung in den 80ern. Bilder davon auf der Modellbauseite - Link unten, dann rechts auf neueste Beiträge.

Nachdem mir nun mehr Bildmaterial zur Verfügung stand, musste ich natürlich schwer nachbessern!
D.h. es gab einen kompletten Neubau der wieder in reiner Handarbeit erfolgte. Auch alle Löcher sind Freihand und nach Augenmaß gebohrt. :wink:

@ Björn
Ich gebe weiter mein bestes. Es soll der Vorreiter für das nächste Großprojekt werden.So ala als Meisterstück auf meine leider vorzeitig gealterten Tage. :cry:

@ Volker
Es freut mich auch, welchen Anklang das Roh- Modell schon am Stammtisch gefunden hat. :D
So ganz gut sieht das rot allerdings nicht aus, bleibt aber jetzt (vorerst) mal so. Sonst werde ich nie fertig.

Der vordere Aufbau ist nicht mehr identisch mit dem am Stammtisch gezeigten. Trotz Neubau noch immer nicht perfekt. :evil:

@ Norbert
Zugegeben half mir dabei auch die Abbildung aus dem Zieglerkatalog. Diese entspricht sogar
etwa dem Maßstab. Ich habe sie nur zu spät entdeckt. Da waren die komponenten bereits gebaut.

PN folgt! :D

Ich hoffe ich habe jetzt nichts durcheinander gebracht. Das blö... NetBook zickt oftmals.

So dann viele Grüsse aus München,
Klaus

_________________
Ein Besuch lohnt sich...

http://www.feuerwehrmuseum-oberfranken.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FLF 48-80-8, Flughafen Hannover
BeitragVerfasst: 12.01.2014, 01:18 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 18:02
Beiträge: 3610
Hallo Klaus,

deine "Baustelle" sieht schon sehr vielversprechend aus...! 8)

Gruß, Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FLF 48-80-8, Flughafen Hannover
BeitragVerfasst: 19.01.2014, 19:22 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 28.09.2008, 19:49
Beiträge: 408
Oh aj, ein sehr sehr schickes Fahrzeug. Ich hatte es vor Ewigkeiten selbst auch mal gebaut aber mit eher Zweifelhaftem Ergebnis. :oops: Halt einer meiner sehr frühen Selbstbauten. Daher steht das Ding bei mir auch ziemlich weit oben auf meiner Wunschliste der noch zu bauenden Modelle. Weiter viel Erfolg, ich bin sehr gespannt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FLF 48-80-8, Flughafen Hannover
BeitragVerfasst: 22.04.2015, 13:35 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.03.2012, 22:06
Beiträge: 118
Fortsetzung: FLF Hannover - Bauversion: 3.47c 2015-03

Dirk hat geschrieben:
Weiter viel Erfolg, ich bin sehr gespannt.

Durch meinen weiterhin entfernten Arbeitsplatz, zahlreichen altersbedingten und gesundheitlichen Einschränkungen dauert nun leider alles ein wenig länger.

Nachdem mir unser Forumsmitglied Norbert Bach aus seinem Bestand eine stattliche Anzahl Vorbild Aufnahmen zukommen ließ -Nochmals vielen Dank Norbert :D
- musste ich natürlich erst die bereits gleich zweimal begangenen Baufehler beseitigen. Der Aufbau fällt demnach nicht nach hinten komplett schräg ab!

Auf der ersten Dachansicht auf "BOS" war das ebenfalls schon zu sehen, jedoch erst nach dem man das Bild stark vergrößerte und einige Sekunden draufstarrte. :evil: :shock:

Dies entsprach nun einer weiteren Neukonstruktion, welche endgültig jetzt so aussieht...

Bild Bild Bild Bild

Grundlage war nun ein rechteckiger Kasten (Wassertank) aus Poly-Platten.
Die 0,25mm Polystyrol Beplankung gestattete nun auch den "Knick" im oberen Drittel korrekter nachzubilden. [Hier steht jetzt nicht, dass ich das Ganze ein zweites Mal beplanken musste.]
Kleine Macken durch das superdünne und nur auf den Streben aufliegende Material sind allerdings wieder vorhanden und werden so bleiben.

Das hintere Ende des Aufbaus besitzt nun jedenfalls diesen Dachkasten in dem sich die Rollos bei geöffneten GR verstecken können. :mrgreen:

Bild Bild Bild

Die Endlackierung wurde leider nicht so toll, da ich vorher - warum auch immer - schlecht Grundiert und absichtlich auf einen zwischenschliff
- angeborenes Krummschleifsyndrom - verzichtet hatte.
Der vordere Aufbau erschien mir weiterhin zu windschief und wurde ebenfalls durch eine Neuerstellung begradigt sowie kleine Änderungen berücksichtigt.
Erstmals kam auch Gehrmann Riffelblech zum Einsatz.
Die hinteren Herpa Felgen sind zeitaufwändig der Roco Bereifung angepasst. Durch den zu strammen Sitz vergrößerte sich deren Durchmesser! :|

Das Decal "Hannover" ist selbst erstellt, den Evergreen Rollos spendiere ich nun noch meine selbstgestrickten AZ-Griffe.
Der Aufbau, die Rollos und weitere Anbauteile sind steckbar konstruiert, was im "Servicefall" sehr Vorteilhaft ist.

Bild Bild Bild Bild

UND NR.4 :mrgreen: FAST WIE NEU:

Bild Bild

Es fehlen jetzt noch Kleinigkeiten wie Leiterpritschen (in Arbeit), ein Monitor (in Arbeit),
Türbeschriftung, Schäkel, Blaulichter (fertig zum dranpfriemeln), Antenne und :arrow: Spiegel.

Bis zum nächsten Fotoshooting alles noch etwas geraderichten - Dann darf das Modell endlich in eine würdige Vitrine umziehen.

Bild Bild Bild

Hier noch eine kleine Zeitreise zu diesem "Jahrhundert" Modell.

http://www.directupload.net/galerie/423497/vKavz8uCz9/0

Also bis bald :!:
Geduldig warten da ja noch ca. 16 weitere angefangene Modelle auf ihre Fertig - und natürlich auch auf ihre Vorstellung... ;) :mrgreen:

Viele Grüße, Klaus

_________________
Ein Besuch lohnt sich...

http://www.feuerwehrmuseum-oberfranken.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FLF 48-80-8, Flughafen Hannover
BeitragVerfasst: 22.04.2015, 15:10 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 12.07.2007, 23:58
Beiträge: 293
Hallo Klaus,

ein wirklich schönes Modell hast du da in Arbeit! Gefällt mir wirklich sehr gut der dicke Brummer, auch sehr sauber und detailiert umgesetzt! Den hätte ich auch gern in meiner Vitrine... :)
bin dann auch schon auf Bilder vom fertigen Modell gespannt;

Liebe Grüße,

Christian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FLF 48-80-8, Flughafen Hannover
BeitragVerfasst: 22.04.2015, 18:14 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2007, 00:12
Beiträge: 1935
Hallo Klaus,

meine Vermutung weiter oben, dass dies ein sehr aufwändiges Modell wird, hat sich bestätigt. Aber der Aufwand hat sich gelohnt. Das Modell ist spitzenmäßig geworden. Wie hast du die Löcher unter dem Grill so gleichmäßig hinbekommen? Per Hand bohren hätte bei mir nicht in dieser Regelmäßigkeit geklappt.

Gruß Ulrich

_________________
Die Feuerwehr Hameln im Modell


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de