Aktuelle Zeit: 25.09.2018, 23:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Rettungsdienstfahrzeuge der FF Hameln
BeitragVerfasst: 01.01.2014, 19:48 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2007, 00:12
Beiträge: 1935
Hallo zusammen,

in diesem thread möchte ich über die Rettungsdienstfahrzeuge der FF Hameln im Modell berichten. Die britische Militärregierung übertrug der von ihr geschaffenen Hauptberuflichen Wachbereitschaft bereits 1945 den Krankentransport und so gab es auch so genannte Unfallwagen auf VW Bulli T1. Da diese aber mehr nach dem Motto "einladen und so schnell wie möglich ins Krankenhaus fahren" eingesetzt wurden, beginne ich dieses Thema mit dem ersten echten RTW der FF Hameln, der im Jahre 1976 auf einem Mercedes-Benz L 409 Fahrgestell mit Ausbau durch die Firma Miesen angeschafft wurde. Das Fahrzeug war gleichzeitig das erste in Hameln mit einer tagesleuchtroten Lackierung. Hier ein Bild vom Original, das unser Forumsmiglied Norbert Bach einmal gemacht hat:
http://www.sos-pictures.de/details.php?image_id=24862

Ende der siebziger Jahre habe ich dann das erste Modell von diesem Fahrzeug gebaut. Basis war das Wiking-Modell, an dem einiges zu tun war: Verschließen des linken Seitenfensters, Ergänzen der Eckstreben an der Windschutzscheibe durch Drahtstücke, Öffnen des Dachfensters, Versetzen der Blaulichter usw. Es war analog zum Vorbild auch mein erstes Modell in tagesleuchtrot(Farbe von K.-H. Müller mit dem Pinsel in mehreren Schichten lackiert, weil sie schlecht deckte). Auch die reflektierende Bauchbinde stammte als selbstklebende Folie von Müller. Die Beschriftung darauf habe ich mit einer Feder und Tinte per Hand aufgebracht. Die Pressluftfanfaren sind Metallteile von Merker & Fischer(nur die älteren unter euch können mit diesem Namen noch etwas anfangen). Die weißen Kreise mit den roten Kreuzen in Form eiserner Kreuze sind kleine Papierkreise, auf die ich mit Rotstift die Kreuze aufgemalt habe, die im Laufe der Zeit verblasst sind. Hier ein Bild von diesem ersten Modell:

Bild

Als Brekina dann 2012 das Modell dieses RTW heraus brachte, war mir klar, dass ich dieses Modell neu bauen musste, u. a. weil mich die scheckige Lackierung so störte. Ein entsprechendes rotes Modell war schon gekauft, als das hervorragend leuchtrot lackierte Modell der BF Berlin bei Brekina erschien(Die Originale in Berlin hatten allerdings links ein Seitenfenster.). Ich habe dann die Aufdrucke vorsichtig mit Lux entfernt, was auch ganz gut geklappt hat. Das Feuerwehrschild vom ersten roten Brekina-Modell habe ich mit Evergreen-Streifen in einen Kasten eingekleidet und zwei Blaulichter diagonal angeordnet. Ein Bild von diesem Bauzustand ist hier zu sehen:

Bild

Der Versuch nur diese Teile und die Dachstellen, an denen vorher die Blaulichter saßen, leuchtrot zu lackieren, ist allerdings an den Farbunterschieden gescheitert. So musste ich dann doch das ganze Modell airbrushen. Die Reflexfolie von Müller habe ich noch, der Effekt sieht auch super realistisch aus, aber sie trägt einfach zu stark auf. Deshalb habe ich diesmal silberne Streifendecals verwendet. Kopfzerbrechen haben mir die Kreuze auf den Seiten bereitet. Es gibt nirgendwo Decals mit dieser Form des eisernen Kreuzes. Für die weißen Kreise auf den Seiten habe ich mit einer Lochzange Kreise aus einem weißen Decals ausgestanzt und dann die Kreuze durch Farbe mit Hilfe einer Nadel aufgetupft. Hier ein Rundgang um das Modell:

Bild Bild Bild Bild

Und zum Schluss noch zwei Detailansichten:

Bild Bild

Gruß Ulrich

_________________
Die Feuerwehr Hameln im Modell


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rettungsdienstfahrzeuge der FF Hameln
BeitragVerfasst: 01.01.2014, 19:55 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.05.2007, 21:26
Beiträge: 3196
Hallo Ulrich,

eine wahre Augenweide. Herrlich anzusehen. Die silberne Bauchbinde wirkt extrem gut. Schöne Details, wie gewohnt.

:D

_________________
Ich krich gleich Locken!

http://www.graefenburg.de.tl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rettungsdienstfahrzeuge der FF Hameln
BeitragVerfasst: 01.01.2014, 20:15 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 19:32
Beiträge: 2877
Hallo Ulrich,

ein super Modell was du da auf die Räder gestellt hast. :D

Die silberne Bauchbinde sieht super aus und passt hervorragend. Aber das beste finde ich die Helme vorn. Einfach super erinnert mich an NAW 7. :D

Also das dies mal das Brekinamodell von Berlin war ist erstaunlich. :shock:

Freue mich schon auf weitere Modelle von dir. :mrgreen:

Gruß Johannes

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rettungsdienstfahrzeuge der FF Hameln
BeitragVerfasst: 01.01.2014, 21:14 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2007, 20:22
Beiträge: 7489
Hallo,

ein vielleicht recht alltägliches Modell, aber super gelungen mit den vielen kleinen Details. :D

Gruß
Dirk

_________________
"Firefighters - The Bravest of the World!" - "Wer von nichts eine Ahnung hat, kann wenigstens überall mitreden!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rettungsdienstfahrzeuge der FF Hameln
BeitragVerfasst: 01.01.2014, 21:16 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2007, 21:18
Beiträge: 559
Hallo Ulrich,
endlich mal ein interessantes Thema für mich! :wink: Hast lange nichts mehr aus der Rattenfänger-Stadt gezeigt.
Der RTW ist Dir super gelungen, Hochachtung! Aber mit dem Brekina Modell hat man einfach eine gute Grundlage.
Mal schauen, was noch so in diesem Bereich gezeigt wird. :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rettungsdienstfahrzeuge der FF Hameln
BeitragVerfasst: 01.01.2014, 21:21 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 21:55
Beiträge: 989
Hallo Ulrich!

Wie von Dir gewohnt ein klasse Modell! :D Es ist einfach schön was Du aus "handelsüblichen" Modellen machst! 8)

Gruß von Rolf


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rettungsdienstfahrzeuge der FF Hameln
BeitragVerfasst: 02.01.2014, 00:58 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 22.09.2008, 16:25
Beiträge: 771
Sehr schönes Modell,
Wobei mir auch das erste Modell gut gefällt erst recht mit den damals Dir zur Verfügung stehenden Mitteln und deinen Lösungen. Bin gespannt was als nächstes kommt

_________________
Wer Fehler findet, darf sie behalten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rettungsdienstfahrzeuge der FF Hameln
BeitragVerfasst: 02.01.2014, 21:03 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2007, 14:14
Beiträge: 128
Hallo Ulrich,

schöner RTW aus der richtigen Epoche. Schön umgesetz!
...sehe ih da eine selbst eine Sonnenblende?

So wird es wohl sein. Das einzige was fehlt sind die weißen Kittel der guten Beamten...

Kommen noch mehr alte Retter?

Gruß Kai


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rettungsdienstfahrzeuge der FF Hameln
BeitragVerfasst: 04.01.2014, 13:05 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2007, 00:12
Beiträge: 1935
Kai Schröder hat geschrieben:
...sehe ih da eine selbst eine Sonnenblende?
Genauso ist es. Das Modell ist mit zwei Sonnenblenden ausgerüstet, wobei die vom Fahrer nach unten "geklappt" ist. Sie hängt an zwei dünnen Drähten.
Kai Schröder hat geschrieben:
Das einzige was fehlt sind die weißen Kittel der guten Beamten...
Die weißen Kittel wurden erst etwas später eingeführt. Zu Anfang der Einsatzzeit dieses RTW fuhr die Besatzung tatsächlich im blauen Tuchrock, auch wenn man es sich heute nicht mehr vorstellen kann. Oder sie sind auf der Rückfahrt vom Krankenhaus zur Feuerwache.
Kai Schröder hat geschrieben:
Kommen noch mehr alte Retter?
Ja, versprochen!

Gruß Ulrich

_________________
Die Feuerwehr Hameln im Modell


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rettungsdienstfahrzeuge der FF Hameln
BeitragVerfasst: 04.01.2014, 16:13 
Offline
User

Registriert: 23.07.2011, 19:42
Beiträge: 657
Hallo Ulrich,

welche Details Du anzubringen weißt versetzt mich immer wieder in Staunen :shock:

Aber nicht nur der "Neue" ist bemerkenswert, ich finde es auch fazinierend zu sehen, was Du damals aus dem vergleichsweise simplen Wiking-Modell herausgeholt hast!

Viele Grüße,
Henning


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rettungsdienstfahrzeuge der FF Hameln
BeitragVerfasst: 12.01.2014, 01:30 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 18:02
Beiträge: 3610
Hallo Ulrich,

zum einen freue ich mich sehr darüber, wieder einmal Modelle aus deiner Werkstatt bewundern zu dürfen! :D
Zum anderen kann ich mich meinen Vorschreibern nur anschließen: Sowohl der alte RTW von Wiking, als auch das neuzeitliche Pendant von Brekina hast du auf gewohnt erstklassige Art und Weise mit den jeweils zur Verfügung stehenden Mitteln umgesetzt. Hut ab!!!
Und die heruntergeklappte Sonnenblende vor dem Fahrer ist natürlich der Kracher... :shock:

Gruß, Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rettungsdienstfahrzeuge der FF Hameln
BeitragVerfasst: 31.01.2014, 16:05 
Offline
User

Registriert: 20.05.2011, 13:31
Beiträge: 56
Hallo Urlich !

wir haben gerade Deine beiden RTW bewundert. Der von WIKING ist ja schon toll , aber der Umbau des BREKINA Modells
ist geradezu sagenhaft -:)- !
Tolle Sache ein RTW aus dieser Zeit mit Besatzung mit FW Tuchuniform,so wurde bei uns auch noch bis 1979 gefahren.
Aber zurück zum Modell : Natürlich ist das mit den Sonnenblenden der Kracher , aber es wird unser Meinung nach
von Dir getoppt, weil Du dir sogar die Mühe gemacht hast, das Dachschild des BINZ RTW von Brekina
vorbildgerecht in das eines Miesen RTW zu verwandeln. ... und das dann auf so eine gelungene Weise.
Auch die damals aufkommende und dann weit verbreitete Diagonale Anordnung der Blaulichter wurde von Dir
extra vom Serienfahrzeug geändert :shock:
Wir haben das Original zwar nicht kennengelernt , aber allein beim Betrachten des SOS Pictures und Deiner
Modellbilder hat man ja das Gefühl , Dein Modell wäre gerade aus dem Bild herausgerollt :D
Der lackierte Innenraum , in der Seitentür das Schiebefenster , man kann gar nicht so ohne weiteres
alle von Dir verwirklichten Details aufzählen sonst würde es wohl den Rahmen dieses Forums sprengen.

Ohne Übertreibung wir finden ,daß ist das Nonplus Ultra im Modellbau eines Rettungswagen !


Weiter so !

mit foristischen Grüßen aus dem Hohen Norden

Matthias und Hans-Georg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rettungsdienstfahrzeuge der FF Hameln
BeitragVerfasst: 31.01.2014, 17:13 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:21
Beiträge: 2535
Eben erst entdeckt - ich bin sprachlos! Wie du das Wikingteil verwandelt hast - mit der HANDSCHRIFTLICHEN "Bedruckung" - Hut ab!
Natürlich gefällt auch das Brekinamodell, aber der alte RTW nötigt mir noch mehr Respekt ab.

_________________
Magirus forever!
http://www.modellfeuerwehr-floriansberg.de/index.HTML


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rettungsdienstfahrzeuge der FF Hameln
BeitragVerfasst: 26.04.2014, 21:54 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 28.07.2007, 00:12
Beiträge: 1935
Hallo,

hier geht es mit dem zweiten RTW der FF Hameln und seinem Modell weiter. 1984 schaffte die FF Hameln dieses Fahrzeug auf Fahrgestell Mercedes-Benz L 508 D mit Ausbau der Firma Miesen an.

Bild

Das Modell habe ich bereits 1988 auf Wiking-Basis gebaut. Dazu musste z. B. das Seitenfenster auf der linken Seite verschlossen werden. Mit Drähten habe ich die Streben an den Ecken der Windschutzscheibe nachgebildet. Da das Original eine etwas modernere Variante war als das Vorbild für Wiking, habe ich die Stoßstangen und die Spiegel von dem langen Transporter-Modell von Herpa entliehen. Konsequenterweise hätte ich auch den gesamten Grill von einem solchen Modell übernehmen müssen. Damals habe ich mich aber gegen eine solche Operation entschieden. Seit dem Bau habe ich nur die Kfz.-Kennzeichen auf Basis der Selbstbaukennzeichen von TL-Decals erneuert. Nun zur Bilderreihe:

Bild Bild Bild Bild Bild

Gruß Ulrich

Edit: Neues Bild vom Original eingefügt

_________________
Die Feuerwehr Hameln im Modell


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rettungsdienstfahrzeuge der FF Hameln
BeitragVerfasst: 26.04.2014, 22:29 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2007, 21:29
Beiträge: 3875
Mal weg von der Tatsache, dass der Wiking RTW heutzutage ja keinem Vergleich mehr standhält, ist das wieder ein gelungenes Modell. Vor allem in Anbetracht des Baudatums. Für damalige Verhältnisse hervorragend (kenne die Zeit leider nicht, zum Bauzeitpunkt hab ich noch nicht mal mit Duplo gespielt :mrgreen: ).

Allein die Details der Inneneinrichtung. Die könnte man wohl heute auch noch kaum noch verbessern wie ich finde. 8)

Weißt du noch was du damals als Material für die Visiere genommen hast?

_________________
"Nachschub, rollt!"

Marc


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de