Aktuelle Zeit: 21.01.2020, 21:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: AB-Pulver 4000 / Minimax
BeitragVerfasst: 13.05.2018, 15:15 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 19:36
Beiträge: 1580
Gestern fertiggestellt:

Abrollbehälter AB-Pulver 4000 von Minimax

Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Das Modell stammt aus dem Programm von Markus Hawener und ist ein 3D-Druck. Das Original des "Containers" steht schon seit sehr langer Zeit bei der Berufsfeuerwehr Duisburg in Dienst und führt 4000 kg Löschpulver mit. Ergänzt habe ich den AB-Pulver unter anderem mit vier Feuerlöschern von Preiser, zwei Blaulichtern von Herpa, einer Dachreling aus der Bastelkiste und einer Litze (Brawa) als Schlauch auf den beiden Haspeln. Das WLF habe ich bereits 2014 vorgestellt: Link

Gruß, Stefan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AB-Pulver 4000 / Minimax
BeitragVerfasst: 13.05.2018, 16:08 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2007, 09:43
Beiträge: 4169
Daumen hoch,
Sieht klasse aus, auch mit dem Econic!

VG Uli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AB-Pulver 4000 / Minimax
BeitragVerfasst: 13.05.2018, 16:57 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 17:10
Beiträge: 17170
Sehr schöner Staubbehälter, Stefan! :D So langsam wird mir diese 3D-Druckerei aber unheimlich! :lol:

Wenn ich mir Deinen AB so ansehe... :roll: ...ich könnte ja mal meinen noch zu Zeiten des modellbau112-Forums entstandenen Aufbau in Rente schicken.
Wie der neue aussehen soll weiß ich ja jetzt! :wink:

Gruß, Jürgen 8)

_________________
Das perfekte Geschenk für alle Feuerwehrfans und Modellbauer: Das Buch zum Hobby!
"Feuerwehr Nordstadt - eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

Alle Infos zum Buch -> http://www.nordstadt-forum.info/viewtop ... 47#p123747


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AB-Pulver 4000 / Minimax
BeitragVerfasst: 13.05.2018, 17:00 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 18:18
Beiträge: 709
Hallo Stefan,

WLF und Abrollbehälter sehen prima aus! Schon beeindruckend, was der 3D-Druck möglich macht.

Viele Grüße
Gregor


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AB-Pulver 4000 / Minimax
BeitragVerfasst: 13.05.2018, 18:23 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.08.2007, 10:54
Beiträge: 2498
Hallo Stefan,

ich finde den AB als auch das WLF sehr gelungen. 8) 8)

Gruß Falk

_________________
Eine Übersicht über die Fahrzeuge der BF Falkeneck, WF Falk & Söhne und die Falkenecker Organisationen mit Sonderrechten findet man unter: viewforum.php?f=114


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AB-Pulver 4000 / Minimax
BeitragVerfasst: 13.05.2018, 20:16 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 27.07.2007, 23:12
Beiträge: 2136
Hallo Stefan,

das ist eine sehr gelungene Kombination aus AB und WLF. Der Bausatz von Markus sieht "roh" schon prima aus, aber gebaut noch viel besser. (Ich sollte meinen auch endlich mal fertig stellen) Noch eine Frage zum WLF: Ist die Feuerwehrschrift an der Windschutzscheibe eine Sonderanfertigung ?

Gruß Ulrich

_________________
Die Feuerwehr Hameln im Modell


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AB-Pulver 4000 / Minimax
BeitragVerfasst: 14.05.2018, 04:52 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.03.2011, 18:32
Beiträge: 3303
Hallo Stefan,

der AB-Pulver sieht klasse aus. Auf der Intermodellbau konnte man ja schon den tollen 3D-Druck Rohbau sehen. Die Umsetzung mit den ganzen Detaillierungen einfach der Hammer. :D :D

Auch das Trägerfahrzeug passt, wobei natürlich ein MAN Kat1 richtig gut aussehen würde.

Gruß Johannes

_________________
Viele Grüße aus dem schönen Mittelhessen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AB-Pulver 4000 / Minimax
BeitragVerfasst: 14.05.2018, 09:04 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 13.01.2016, 12:50
Beiträge: 265
Hallo Stefan,

sehr gelungener Wechsellader. Der Aufbau und Trägerfahrzeug sehen verdammt gut aus. Hast Du die 3D-Teile noch Nachschleifen müssen oder sind diese nur lackiert? Ich bin überrascht über die ebene Oberfläche der Tanks. Kleine Anregung noch - die Wiking Räder sind mittlerweilen recht anschaubar geworden, doch wenn man die Reifen noch seidenmatt schwarz lackiert sehen diese noch ein Ticken besser aus.

Gruß
Christian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AB-Pulver 4000 / Minimax
BeitragVerfasst: 15.05.2018, 18:34 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 19:36
Beiträge: 1580
Vielen Dank! Freut mich, dass mein Wolkenmacher so gut ankommt!

Jürgen M. hat geschrieben:
...ich könnte ja mal meinen noch zu Zeiten des modellbau112-Forums entstandenen Aufbau in Rente schicken.
Wie der neue aussehen soll weiß ich ja jetzt!
Dann hau mal rein! :wink: modellbau112... Das waren noch Zeiten, tolle Zeiten! 8) Da kommt Wehmut auf... :oops: Das Nordstadt-Forum ist natürlich nach wie vor sehr informativ und top. Trotzdem könnte es heute der ein oder andere Beitrag mehr sein. Insbesondere die Anzahl der Modellvorstellung hat doch leider, im Gegensatz zu früher, nachgelassen.

Ulrich N. hat geschrieben:
Ist die Feuerwehrschrift an der Windschutzscheibe eine Sonderanfertigung ?
Ja, die hatte ich mir mal bei DS für meine moderneren Fahrzeuge anfertigen lassen. Der Schrifttyp nennt sich Stop.

Johannes P. hat geschrieben:
Auch das Trägerfahrzeug passt, wobei natürlich ein MAN Kat1 richtig gut aussehen würde.
Abwarten! 8)

Christian S. hat geschrieben:
Hast Du die 3D-Teile noch Nachschleifen müssen oder sind diese nur lackiert?
Nein, sie sind im Ultraschallbad gereinigt und anschließend lackiert worden. Nachgearbeitet wurden nur die Kontaktstellen des Stützgerüstes.

Christian S. hat geschrieben:
Kleine Anregung noch - die Wiking Räder sind mittlerweilen recht anschaubar geworden, doch wenn man die Reifen noch seidenmatt schwarz lackiert sehen diese noch ein Ticken besser aus.
Danke für den Tipp, aber Räder lackiere ich in der Regel nicht. Es sei denn, es sind welche aus Resin.

Gruß, Stefan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AB-Pulver 4000 / Minimax
BeitragVerfasst: 20.05.2018, 18:29 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 17:48
Beiträge: 2048
Hallo Stefan,

die Kombination von Econic WLF und dem AB Pulver passt wirklich hervoragend zusammen und gefällt mir.

Der 3-D-gedruckte Abrollbehäter sieht in der Tat sehr sauber gedruckt aus.

_________________
Frank Diepers - Rheurdt
„Der Niederrheiner weiß nichts, kann aber alles erklären!“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AB-Pulver 4000 / Minimax
BeitragVerfasst: 18.08.2018, 03:45 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 17:02
Beiträge: 3745
Hallo Stefan,

ich schließe mich meinen Vorschreibern an:
Eine sehr gute und stimmige Kombination mit Econic und AB-Pulver - aber auch die einzelnen Modelle überzeugen restlos! :D

Gruß, Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AB-Pulver 4000 / Minimax
BeitragVerfasst: 18.08.2018, 09:20 
Offline
User

Registriert: 11.10.2014, 16:30
Beiträge: 364
Hallo Stefan,

was soll man da noch schreiben!! Wieder super umgesetzt.
Mit meinen ersten 3D Modellsatz hatte ich meine Probleme mit dem Stützgerüst.

Gruß
Norbert (No-Wee Chemie)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AB-Pulver 4000 / Minimax
BeitragVerfasst: 19.08.2018, 15:21 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 19:36
Beiträge: 1580
Vielen Dank!

Norbert W. hat geschrieben:
Mit meinen ersten 3D Modellsatz hatte ich meine Probleme mit dem Stützgerüst.

Das ist auch garnicht so einfach. Das Material ist einfach zu spröde und bricht schnell an Stellen, an denen es nicht brechen soll. Eine gute Lösung zum Trennen habe ich bisher noch nicht gefunden.

Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AB-Pulver 4000 / Minimax
BeitragVerfasst: 25.11.2018, 10:17 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2007, 15:43
Beiträge: 1068
Hallo Stefan,

das Modell steht dem Original in nichts nach.
Super was du aus dem 3D-Teil alles rausgeholt hast.

Gruss Dominik

_________________
Wer arbeitet macht Fehler, und wer keine Fehler macht arbeitet auch nicht!

Grüsse von der Schwäbischen Alb

Dominik


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de