Aktuelle Zeit: 29.03.2017, 22:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 174 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Nordstadt > Flughafen-Aktiengesellschaft FGN
BeitragVerfasst: 15.02.2011, 21:48 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 15065
Kai hat geschrieben:
Gibt es auch neue Fahrzeuge der FGN???
"Neue" Fahrzeuge sind in Arbeit: Die dreiachsige Gelenkbühne, das TroLF 750 und ein paar Kleinfahrzeuge (siehe Fleetlist im Buch).
Neue Modelle im Sinne von "aktuell, modern" wird es in absehbarer Zeit nicht geben, da ich schon mit den Jahren '55 bis '75 genug zu tun habe! :wink:

Gruß, Jürgen

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordstadt > Das Nordstadt-Buch!
BeitragVerfasst: 25.02.2011, 23:35 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 22.12.2010, 00:06
Beiträge: 240
Hallo Jürgen,

So ich bin seit gestern fertig mit deinem Buch, ich habe noch nie ein Buch so gelesen wie dieses, also ich war richtig süchtig nach jeder Seite.
Nochmals sehr großes Lob an dich, echt wahnsinn.
Zudem war vieles dabei, wo ich wieder etwas dazugelernt habe.

so jetzt noch zu dir und bitte nicht falsch verstehen, sollte doch ein Kompliment sein

DU BIST EINFACH IRRE !!!!!!!!! :!:

Ich habe so oft über maches Modell nachgedacht, nur schneiden ohne lackieren, wie geht das ??
Natürlich habe ich auch einen Versuch gestartet, jedoch blieb bei mir trotz schleifen ein Spalt beim Aufbau daher wieder alte Weise :arrow: spachteln und lackieren !!!

Also noch mal Gratulation an dich, deine Modelle sind Weltklasse.

wird es ein Folgebuch geben ???? :mrgreen:


LG Mario :D

_________________
Modelle werden nicht gebaut, sie werden erschaffen !!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordstadt > Das Nordstadt-Buch!
BeitragVerfasst: 27.02.2011, 13:24 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 15065
Vielen Dank für die Anerkennung! :D

Mario Schönleitner hat geschrieben:
DU BIST EINFACH IRRE !!!!!!!!!
JAAA! GERNE!!!!! UND WIE...!!!!! :mrgreen:

Mario Schönleitner hat geschrieben:
Ich habe so oft über maches Modell nachgedacht, nur schneiden ohne lackieren, wie geht das ??
Üben, üben, üben und nochmal üben! Und zwar ca. 25 Jahre lang! :wink:

Mario Schönleitner hat geschrieben:
wird es ein Folgebuch geben ????
Schau'n mer mal! 8) Lass mich erst mal die aktuelle Auflage verkauft haben....

Gruß aus Nordstadt, Jürgen

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Das „Nordstadt-Buch“ - eine Rezension
BeitragVerfasst: 27.04.2011, 16:29 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 21.04.2007, 20:22
Beiträge: 7319
Hallo,

es gibt im deutschsprachigen Raum nicht sehr viele Bücher die sich mit dem Thema „Modellbau“ beschäftigen, und noch viel weniger solche die sich mit dem Bau von Feuerwehrfahrzeugen im Maßstab H0 oder 1zu87 beschäftigen. Zugegeben ein Bereich der schon sehr „speziell“ ist, aber doch seine Anhänger hier, in Europa oder den USA hat. Umso schöner ist es, dass nach dem erfolgreichen Buch von Harald Karutz über die „Feuerwehr Thalburg“ ein weiteres hochinteressantes Buch zu diesem Themenbereich von unserem Administrator Jürgen Mischur erschienen ist. Was es für ein Kraftakt war, bis dieses Projekt, die Vorstellung der „Feuerwehr Nordstadt“, gestemmt war, kann sich glaube ich keiner so richtig vorstellen. Die verschiedenen Phasen der Entstehung des Buches habe ich persönlich miterlebt, mal Tipps gegeben oder auch mal über ein Kapitel „drübergelesen“ – es hat Spaß gemacht. Was dabei raus gekommen ist, haben nun ja viele User des Forums zu Hause im Schrank zu stehen und auch die Resonanz zeigt, hier ist etwas Ansprechendes entstanden, dass in keiner Bibliothek eines ernsthaften Modellbauers im Bereich „Feuerwehrmodellbau in H0“ fehlen sollte.

Es stellt sich nun die Frage: Warum schreibt der Knabe das alles hier, denn das Meiste hiervon ist ja hinlänglich bekannt? Richtig, uns Usern hier im Forum und unseren Gastlesern ist es bekannt! Erfreulicher ist es aber, wenn sich auch Menschen hieran erfreuen, die nicht unbedingt dem Hobby „Feuerwehrmodellbau“ frönen. Noch schöner ist es, wenn sich die einschlägige Fachpresse zum Bereich Feuerwehr, das Feuerwehr Magazin, es für wert befindet sich mit der Publikation, dem Buch der Feuerwehr Nordstadt, zu beschäftigen und in ihrer neusten Ausgabe (FwMag 5/2011) eine Buchrezension vorzunehmen. Die Rezension kann natürlich aus Gründen des Urheberrechts hier nicht vollständig wieder gegeben werden, sie ist aber mehr als wohlgefällig ausgefallen. Der Redaktion des Feuerwehr Magazins ist es hier gelungen, auch wenn der Verfasser nicht unbedingt ein Kenner der Modellbauszene ist, eine sehr gute Abhandlung zu veröffentlichen. Erfreulicher ist es zudem, dass die Bewertung des Buches mit 5 Flammen ( -> „Muss man haben“) erfolgte, dies wird nur sehr wenigen Veröffentlichungen zu teil. Ich glaube auch das zeigt, hier ist etwas entstanden, was unserem gemeinsamen Hobby sehr zu Gute kommt. Für mich persönlich kann ich es nur folgender Maßen zusammenfassen:

„Herzlichen Glückwunsch und herzlichen Dank für die Publikation zur Feuerwehr Nordstadt, dass bringt unser gemeinsames Hobby voran.“

Gruß
Dirk

_________________
"Firefighters - The Bravest of the World!" - "Wer von nichts eine Ahnung hat, kann wenigstens überall mitreden!" - "Schwarzer Humor ist gut - ich kann es noch Dunkler!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das „Nordstadt-Buch“ - eine Rezension
BeitragVerfasst: 27.04.2011, 17:19 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2007, 18:02
Beiträge: 3026
Dem von Dirk geschriebenen ist wahrlich nichts hinzuzufügen :!:
Deshalb lasse ich es jetzt auch... :wink:

Jens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das „Nordstadt-Buch“ - eine Rezension
BeitragVerfasst: 27.04.2011, 17:52 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 15065
Ohoh, ich glaub' ich werde rot! :oops: :oops: :oops:


Jooh, is' denn heit' scho' Woinacht'n? Ich fühle mich so rezensiert! Und wie... :D :mrgreen: 8)
Dank, Dank und abermals Dank - natürlich auch an Olaf Preuschoff vom Feuerwehr-Magazin für die warmen Worte!

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das „Nordstadt-Buch“ - eine Rezension
BeitragVerfasst: 27.04.2011, 19:17 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2008, 13:10
Beiträge: 903
Das ist ja richtig super :shock: :D

Ich freu mich für Jürgen :mrgreen:

_________________
Grüße aus Lüneburg

Marcel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das „Nordstadt-Buch“ - eine Rezension
BeitragVerfasst: 28.04.2011, 21:22 
Offline
User

Registriert: 19.02.2008, 21:00
Beiträge: 277
Heute das Feuerwehrmagazin gelesen. Auf Seite 42/43 einen Rezension "Kleine Feuerwehr ganz groß" über Jürgens Buch. Wie esich gehört 5 Flammen - Muss man haben - vergeben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordstadt > Das Nordstadt-Buch!
BeitragVerfasst: 12.06.2011, 18:07 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.01.2008, 23:33
Beiträge: 807
Seit gestern liegt mir der neue MASS:STAB aus dem Hause Herpa vor. Im Bereich der Buchrezensionen war eine kleine, aber feine Rezension zu Jürgens Buch abgedruckt.
Fazit: "Sehr empfehlenswert"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordstadt > Das Nordstadt-Buch!
BeitragVerfasst: 12.06.2011, 19:25 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 23.12.2007, 16:26
Beiträge: 619
Christoph Bücker hat geschrieben:
Fazit: "Sehr empfehlenswert"

Wen wundert`s :wink: ? Alles andere wäre ja auch glatt gelogen :mrgreen: !!!

_________________
Immer der Sonne entgegen...!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordstadt > Das Nordstadt-Buch!
BeitragVerfasst: 15.06.2011, 14:15 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 20.03.2008, 13:59
Beiträge: 122
Auch ich muss mich mal zu Wort melden :D
Jürgen dein Buch ist einfach EINMALIG GUT und sollte in keinem Bücherregal eines Modellbauers fehlen. :!:

Mal eine Frage an die Community weiß einer von euch welches Grundmodell die Kabine zu den WLF 6-4 und 7-3 geliefert haben könnte ?
Jürgen selbst weiß es leider nicht mehr die Modelle sind auch schon über 20 Jahre alt. (Im Buch zu finden auf Seite 35)

_________________
Schöne Grüße aus Köln

Status 3 alles wird Gut!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordstadt > Das Nordstadt-Buch!
BeitragVerfasst: 15.06.2011, 15:46 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 15065
@ Malte:
Marc hat geschrieben:
Das müsste die Frontlenker-Fernfahrerkabine von Preiser sein.
Auch klar, das krieg ich gerade noch hin... :wink:
Die Frage war eher, von welchem (Preiser-)Modell sie stammte! Und das weiß ich nach ca. 20 Jahren nun wirklich nicht mehr.

Bild

Unter der Bastian-Nr. 69 heißt es jedenfalls "versch. Farben" (was auch immer das sein möge), 69A ist die weiße und 69B das Ganze in gelb!
Frag doch mal bei Dietmar nach, ob er noch was in rot hat - egal unter welcher Bestellnr. -> memberlist.php?mode=viewprofile&u=142

Von mir (nur zur Sicherheit) noch der Hinweis, dass das zwar die lange NG-Kabine, aber in der schmalen Version ist.

Gruß aus Nordstadt, Jürgen :D

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordstadt > Das Nordstadt-Buch!
BeitragVerfasst: 16.06.2011, 12:41 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2007, 11:50
Beiträge: 1402
Hallo zusammen,

die Kabine gibt es bei Bastian unter Nummer 68 (Achtung Kotflügel schwarz), früherer Preiser Bausatz 1164 Schwerlastzugmaschine.

_________________
Grüße aus Hochfranken
Jochen

Aus Fehlern lernt man, aber man muss nicht jeden Fehler selber machen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordstadt > Das Nordstadt-Buch!
BeitragVerfasst: 16.06.2011, 13:12 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 15065
Jochen hat geschrieben:
...die Kabine gibt es bei Bastian unter Nummer 68
Stimmt! :shock: Danke!
Wer lesen kann, ist doch klar im Vorteil! Und wer auch das darüber oder darunter Gedruckte liest sowieso! :wink: Also nix mit 69A, B, C.... :oops:

Aber frage mich jetzt bitte niemand, woher die weißen Kotflügel stamm(t)en! :mrgreen:
Der "selten gewordene" Bausatz 1164 sieht/sah so aus: http://unimar-modelle.de/index.php/selt ... eiser-1164
(...übrigens eine recht interessante HP!)

Gruß, Jürgen

PS: Und als kleine Zugabe gibt 's noch ein Pröbchenfoto aus dem Buch - vom WLF mit Lenkung! :D

Bild

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nordstadt > Das Nordstadt-Buch!
BeitragVerfasst: 28.10.2011, 09:36 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 15065
Wie wäre es mit einem zum Hobby passenden Buch? Egal, ob es sich bei diesem Hobby um die Feuerwehr, den Modellbau oder den Feuerwehr-Modellbau handelt! :wink:

Der freundliche Autor empfiehlt daher: :D
          "Feuerwehr Nordstadt – Eine fiktive Großstadtfeuerwehr im Modell"

    Bild Bild Bild Bild Bild

    Format 17 x 24 cm, ca. 200 Seiten, ca. 500 Abbildungen, komplett vierfarbig, Hardcover mit Leinenstruktur, Fadenheftung.
    Preis (inkl. Versand in Deutschland) 29,90 €, bei Bestellungen aus dem Ausland zusätzlich € 4,50 für das höhere Porto. Versand nur nach Vorkasse!

    Bestellungen bitte an die Mailadresse :!: nordstadt-buch@nordstadt-forum.info :!: - und die eigene Postanschrift nicht vergessen!

Viele Grüße aus Nordstadt,
Jürgen

PS: Einen schnellen Blick ins Inhaltsverzeichnis gestattet dieses pdf-Dokument der Deutschen Nationalbibliothek -> http://d-nb.info/1016233043/04

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 174 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de