Aktuelle Zeit: 17.02.2018, 22:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: WLF + WLA Boot der BF Trier
BeitragVerfasst: 01.12.2007, 20:13 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 17:10
Beiträge: 15680
Tach, zusammen! 8)

Wie im Thread zum AB-Boot/Allrad-WLF der BF Frankenburg erwähnt, hat die BF Trier noch ganz andere Kaliber auf Lager! Nämlich einen MB 2429 mit Aufbau von Peki bzw. Lehmar!!!
1994 wurde auf der Interschutz in Hannover dieses "kleine Bootchen" präsentiert:

Das Boot
Lehmar Typ 900CB (-> www.lehmar.ch oder www.lehmar.de )
Volvo Penta Motor, 216 PS
L/B/H: 9,0/2,9/?? m
Leergewicht 5,2 t, Zuladung 1,8 t
Höchstgeschw. 40 km/h
Löschtechnik Vogt/Ziegler, Pumpenmotor 130 PS
660.000,- DM (nur für das Boot), 120.000,- DM (für die Ausrüstung)

Der Tragrahmen

Lehmar Typ HE900
Leergewicht 4,25 t
L/B/H: 10,4/3,2/3 m
Zuladung 5,25 t

Die Wechselanlage
Peki AJK HS 16-5930
Traglast max. 16 t

Bild Bild
Bild Bild

Die Gegengewichte befinden sich u.a. in der gelben dreieckigen Kiste am Tragrahmen, hinter dem Fahrerhaus und in der massiv ausgegossenen Stoßstange des Trägerfahrzeuges!!! :shock:
Außerdem muß der aufgesattelte Rahmen noch zweifach verbolzt werden (sonst geht 's abwärts..... :wink: )!

Gruß, Jürgen

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.12.2007, 20:38 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2007, 20:29
Beiträge: 3856
Hm... Warum liegt das Bott nicht gleich an der Mosel? Wozu das Gedöhnse mit dem WLF?

_________________
"Nachschub, rollt!"

Marc


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.12.2007, 21:00 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.06.2007, 09:43
Beiträge: 3965
Hallo Jürgen,

trösten must du mich da nicht, das hier heitert mich aber schon auf. Vielen, vielen Dank für das schnelle Posting der Bilder. :o
Das Boot gefällt mir sehr gut, schönes Ding!
Der Hammer schlechthin ist aber der AB mit diesem Überhang. So ein ein Aufwand mit Gegengewicht und Zusatzgewicht an der Stoßstange! Marc hat da schon Recht, wozu eigentlich der Aufwand? Ich kenn die Hintergründe zwar nicht, auch kenn ich Trier nicht, aber warum so ein Terz? Hat da jemand evtl. genauere Info´s!

Könnte fast ne Düsseldorfer Idee sein!! :D :D
Schönen abend noch

Uli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.12.2007, 21:04 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2007, 11:35
Beiträge: 4690
Das Boot und sein drumherum ist schon Klasse (Die Warnanlage find' ich ja besonders originell :lol: )

Die Frage nach dem warum drängt sich schon auf.
Ich schätze mal, Trier wird wohl irgendwelche Gründe dafür haben...

_________________
Et hätt noch immer jot jejange!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.12.2007, 21:44 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2007, 20:29
Beiträge: 3856
... die ich gerne kennen lernen würde.

Alles hat schließlich Gründe, auch wenn ich mir nen Porsche kaufe. Da ist der Grund, dass ich den Leuten imponieren will. ;)

Daher Grund klar, aber dann auch welcher.

_________________
"Nachschub, rollt!"

Marc


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 01.12.2007, 22:22 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 19:36
Beiträge: 1400
Zitat:
Warum liegt das Bott nicht gleich an der Mosel?


Das hat wohl was mit den etlichen Staustufen der Mosel zu tun. Die sind auf dem Landweg per WLF schneller zu überwinden.


Gruß GRABO


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.12.2007, 13:23 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 18:18
Beiträge: 532
Zitat:
Das hat wohl was mit den etlichen Staustufen der Mosel zu tun. Die sind auf dem Landweg per WLF schneller zu überwinden.


Stimmt! Vorgänger dieses schönen Bootes war das zu einem reinen Löschboot umgebaute Amphibienlöschfahrzeug 1, als ALF in Ursprungsversion zu sehen bei Gihl, in der reinen Bootsversion meine ich ein Foto in irgendeiner Feuerwehr-Bravo gesehen zu haben.

Gruß
Gregor


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.12.2007, 13:31 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 30.04.2007, 20:29
Beiträge: 3856
Ok, danke für die Info!

_________________
"Nachschub, rollt!"

Marc


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WLF + WLA Boot der BF Trier
BeitragVerfasst: 02.01.2008, 20:05 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 18:18
Beiträge: 532
Jürgen Mischur hat geschrieben:
Das Boot
Lehmar Typ 900CB (-> www.lehmar.ch oder www.lehmar.de )
Volvo Penta Motor, 216 PS
L/B/H: 9,0/2,9/?? m


Hab' mal in über Weihnachten in alten Fotos gekramt und zufällig ein Bildchen mit technischen Angaben entdeckt:
Wie von Jürgen schon erwähnt: Länge: 9.000 mm , Breite 2.980 mm
Außerdem konnte ich die Höhenangaben entziffern: Höhe ab Kiel 2.800 mm, Transporthöhe 4.270 mm.

Bild

Offensichtlich hört das Böotchen auf den Namen "Sankt Petrus" :wink:
Viele Grüße
Gregor


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de