Aktuelle Zeit: 23.06.2018, 12:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Umgang miteinander
BeitragVerfasst: 17.06.2007, 21:31 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 19.04.2007, 20:00
Beiträge: 1556
Aus gegebenem Anlass: Leute, bitte denkt bei Euren Einträgen daran, dass man den Tonfall in Internetforen leider nicht mitschicken kann, ok?

In der letzten Zeit häufen sich völlig unnötige Missverständnisse, weil irgendwer irgendwas "in den falschen Hals bekommt", derjenige sich dann grün und blau ärgert - und direkt im Anschluß womöglich noch einen "Rache-Beitrag" schreibt, um seinem vermeindlichen Widersacher "eins auszuwischen"... Dann eskaliert die Lage in Nullkommanix, alle sind wütend und genervt. Das ist wohl nicht in unserem Sinne, oder? Deshalb bitte beachten:

1.) Generell sachlich bleiben!
2.) Vorsicht mit Ironie und Witzen, wenn diese nicht eindeutig (z. B. mit Smilies) als solche erkennbar sind!
3.) Wenn man sich angegriffen oder beleidigt fühlt: ERST NACHDENKEN, ob da ein Missverständnis vorliegen könnte!
4.) DANN NOCH EINMAL NACHDENKEN, ob man überhaupt im Forum antworten muss. Vielleicht reicht eine deeskalative PN ja auch aus, und alles lässt sich klären?
5.) NICHT GLEICH AUSFLIPPEN UND HERUMSCHIMPFEN, sondern Worte besonnen wählen!

Wenn jemand mit der Einhaltung dieser Regeln ein größeres Problem haben sollte, empfehle ich

1.) ein Entspannungsbad,
2.) die Teilnahme an einem Kurs "Autogenes Training", "Progessive Muskelrelaxation" o. ä. (Kosten tragen fast alle Krankenkassen, bei Bedarf einfach mal Rücksprache mit dem Hausarzt nehmen),
3.) den PC vorübergehend abschalten, ein schönes Modell basteln und dann wiederkommen!

:wink: :roll: :shock: :? :D

_________________
"Gesägt, nicht lackiert!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.06.2007, 22:31 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.04.2007, 18:10
Beiträge: 15972
Dem kann ich mich nur anschließen!

Erst tief durchatmen, eine Runde um den Block drehen, was Leckeres essen (ggf. auch trinken), eine Nacht drüber schlafen und dann - vielleicht! - antworten!

Gruß, Jürgen 8)

_________________
Dormols sünn uns Füerwehrlü noch mit Sprütten un Ledderwogn uttrocken, de vun Peern trocken wörn.
Damals sind unsere Feuerwehrleute noch mit Spritzen und Leiterwagen ausgerückt, die von Pferden gezogen wurden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.06.2007, 23:28 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 18:43
Beiträge: 280
Ich dachte Modellbau entspannt und beruhigt, ist bei mir zumindest so. Weshalb also Aufregung :wink: Am besten sachlich bleiben und ruhig und gelassen reagieren. 8) Es gibt halt Dinge, da muß man drüber stehen. 8)
In diesem Sinne hoffe ich, dass uns das Forum weiterhin Spaß bringt :D

_________________
Gruß Wolfgang


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Danke !!!!!
BeitragVerfasst: 18.06.2007, 08:09 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 14:34
Beiträge: 981
Hallo,
auch wenn hier eigentlich etwas zum Thema Kritik stehen sollte, möchte ich mich doch mal bei der "ADMIN- Crew" bedanken.
Ich finde es sehr angenehm, wie schnell durch die "Admin´s" hier eingegriffen wird um Eskalationen zu unterbinden. In anderen Foren ist das leider nicht ganz so üblich.

Also noch mal Danke!


Gruß
Wolfgang

_________________
, der mit den grossen roten/ orangenen Autos !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.06.2007, 16:08 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 03.05.2007, 21:26
Beiträge: 3211
DAS ADMIN-TEAM IST IN DER TAT EINFACH KLASSE!!!

Nun zum Thema: Unser Hobby sollte doch in erster Linie Spaß machen und keinen Streß o.Ä. verursachen. Wenn man nun gerade doch mal in streßige Situationen geraten ist, was ja durchaus geschehen kann, sollte man seine Stimmung nicht anderswo, z.B. hier im Forum, verbreiten sondern einfach über Alles in Ruhe nachdenken und dann ggf. Postings tätigen!

_________________
Ich krich gleich Locken!

http://www.graefenburg.de.tl


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18.06.2007, 17:39 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 24.04.2007, 20:15
Beiträge: 1761
Björn G.
Zitat:
Unser Hobby sollte doch in erster Linie Spaß machen


genau so iss es :!:

wenn du mal nicht weisst ob linksrum, rechtsrum oder andersrum frag doch mal im FORUM.... :D :wink:

in der Ruhe liegt die Kraft und so wie man in den Wald hineinruft so kommt es auch wieder heraus....... in diesem Sinne - schönen Montag

Gruß Guido

_________________
erst Lackiert und dann zersägt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.06.2007, 16:19 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2007, 12:35
Beiträge: 71
Hallo,

seh ich genauso.

Hätte noch was anzumerken, und zwar werden oft zig Frage- und Ausrufezeichen gepostet.
Weiß ja nicht ob das nur mich stört, mein aber irgendwo mal gelesen zu haben, dass sowas ein "Schreien" im Internet bedeutet.

Wenns nur mich stört, ignoriert diesen Post :wink:

_________________
Mach was Du willst - aber mach es richtig!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.06.2007, 16:40 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 19.04.2007, 20:00
Beiträge: 1556
Ein guter Hinweis! Es stört mich persönlich nicht übermäßig, aber es stimmt schon: Ein Ausrufezeichen reicht i. d. R. völlig aus!

Lasst uns alle gemeinsam dran arbeiten! :D

_________________
"Gesägt, nicht lackiert!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20.06.2007, 16:47 
Offline
Administrator

Registriert: 10.04.2006, 09:48
Beiträge: 466
Dominik Oeder hat geschrieben:
[...]

mein aber irgendwo mal gelesen zu haben, dass sowas ein "Schreien" im Internet bedeutet.

[...]


I.d.R. sieht man es in Foren als schreien an wenn jemand nur in Grossbuchstaben postet.

Gegen die übermässigen Ausrufezeichen gibts glaube ich eine Modifikation. Mal schauen... ;)

Gruß,
Christian

_________________
Der freundliche Admin von nebenan...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.06.2007, 13:26 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 07.05.2007, 18:43
Beiträge: 280
Hallo Allerseits,
ich finde es langsm nicht mehr "lustig", wie manche Teilnehmer sich an Kleinigkeiten aufg... und sich gegenseitig angreifen. Farbe hin, Farbe her, was soll das ganze Theater. Die Farbdiskussion ist nur ein Bespiel. So kann man die Lust am Forum verlieren.
Sollte sich jemand angesprochen fühlen, kann er mir gene eine PN schicken. Wie manche Ihre Meinung zum Ausdruck bringen, Ausrufezeichen zig Smilies, tut mir leid für mich total übertrieben.
So, jetzt habe ich mir auch mal Luft gemacht.

_________________
Gruß Wolfgang


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24.06.2007, 13:41 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 19.04.2007, 20:00
Beiträge: 1556
Zitat:
Farbe hin, Farbe her, was soll das ganze Theater. Die Farbdiskussion ist nur ein Bespiel. So kann man die Lust am Forum verlieren.


Ich stimme Dir voll und ganz zu, habe daher auch schon reagiert. Diese völlig unnötige Streiterei fand ich ausgesprochen ärgerlich, den Thread habe ich gesperrt.

_________________
"Gesägt, nicht lackiert!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Sind doch keine Kinder
BeitragVerfasst: 24.06.2007, 19:07 
Ich sag einfach mal der Ton macht die Musik!!! Wenn einem etwas nicht gefällt kann man das auch sachlich sagen und muss sich nicht mit Kraftausdrücken schmücken...hoffe dass das nette Klima hier im Forum anhält...auf erfolgreiche Modellbauten
:D
Gruß Sabrina


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umgang miteinander
BeitragVerfasst: 31.08.2007, 12:26 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 13.05.2007, 22:28
Beiträge: 351
Liebe User, Moderatoren und Admins,

seit Tagen fällt mir immer mehr auf, das der Umgangston in diesem Forum sehr zu wünschen übrig lässt :!: :!: :!:

Ständig wird man zum Thema Rechtschreibung / Tippfehler öffentlich an die Wand gestellt, ermahnt und es wird mit dem digitalen Finger auf einen User gezeigt. Muß das denn sein :?: :?: :?:

Genauso finde ich die Kritik bezüglich Ausrufezeichen und Fragezeichen nicht berauschend. Sollte es nicht jedem selbst überlassen werden, ob er eines oder fünf dieser Satzzeichen in seinen Beitrag eingibt :?:

Weiter stört mich die Kritik an den geposteten Fotos: wenn man eben nur die linke Seite eines Modells präsentiert, ob einmal von vorn/links, einmal von hinten/links und einmal von hinten/links/aufgesattelt, is doch völlig egal. (ich sage nur Abrollbehälter als Beispiel.)
Man kann dann doch höflich anfragen, ob es nicht möglich wäre, eins von rechts zusätzlich zu posten, oder :?: :roll:

So finde ich auch interessant, das Threads von Mitgliedern, die auch im alten Forum aktiv waren, hier im neuen Form aber einige Zeit nichts zu ihrem eigenen Bereich beitragen, wegen beruflicher Belastung, gelöscht werden, während andere Threads, bei denen es seit 4 Monaten nach 3 Einträgen im eigenen Modellfeuerwehr-Bereich nichts tut, bestehen bleiben.

Ich kann verstehen, wenn sich einige User hier zurückziehen.
Mir geht es im Mom wie unter anderem Benjamin: Ich frage mich im Moment, ob es Sinn macht, hier seine Modelle zu präsentieren und Zeit für Postings von Tips/Tricks/Infos rund um unser Hobby zu investieren ?! :? ( :arrow: für die die es bemerkt haben: ich schreibe nach alter Rechtschreibung, also Tips nur mit einem P :!: )

Ich hoffe, wir können uns nun langsam wieder dem Thema des Forums widmen ! (egal ob mit einem oder mit x-mal getipptem Ausrufezeichen, nach alter oder neuer Rechtschreibung und hoffentlich bald wieder mit Enthusiasmus für die Modelle).

Gruß

Christoph 8)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umgang miteinander
BeitragVerfasst: 31.08.2007, 14:44 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 01.05.2007, 12:35
Beiträge: 71
Christoph Asch hat geschrieben:
Genauso finde ich die Kritik bezüglich Ausrufezeichen und Fragezeichen nicht berauschend. Sollte es nicht jedem selbst überlassen werden, ob er eines oder fünf dieser Satzzeichen in seinen Beitrag eingibt :?:



Da diese "Kritik" von mir ausging, möchte ich mich kurz dazu äußern.

Ich habe da nur meinem eigenen Standpunkt vertreten, wer fünf Satzzeichen einsetzt soll dies tun. Meinen Segen hat er :wink:

Allerdings würde ich niemanden öffentlich angreifen, wenn er viele Satzzeichen macht - das ist, wenn auch auf andere Situationen bezogen, ja leider öfter vorgekommen (bevor es falsch verstanden wird: damit meine ich nicht dich, Christoph). Und genau das sollte man, meiner Meinung nach, zuerst "abstellen".

_________________
Mach was Du willst - aber mach es richtig!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31.08.2007, 14:50 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 06.08.2007, 14:12
Beiträge: 416
Hallo,

wenn sich alle an die Nettiquette ( http://www.rhusmann.de/kuerzel/kuer18x1.htm ) halten, ist alles klar und niemand muss jemanden kritisieren, aber es fühlt sich auch niemand "übereglementiert". ;)

Viele Grüße
Andreas, der das immer versucht. :)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de