Aktuelle Zeit: 23.02.2018, 15:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: KNRM-Schiff "Jeanine Parqui" in H0
BeitragVerfasst: 13.01.2018, 23:13 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2015, 21:47
Beiträge: 37
Hallo zeit ein paar Jahre baue Ich an ein Schiff und will es gerne mit Ihn teilen!

Den Bau ist schon lange angefangen. hier ein kurze Umschreibung bis Jetzt

Das Schiffe ist einer 20meter und die Größte der KNRM (Königlich Holländische Rettungs-Gesellschaft)

Bild

Am Anfrage hab ich Zeichnungen bekommen welche Ich im richtige Mastass konvertiert habe.
Dann hab ich den Zeichnung am Polystyrol auf geklebt
Bild

der Rahmen weiter bauen und glatt machen
Bild

Die Haut an kleben
Bild Bild

_________________
Hoffentlich zerstören Sie euch nicht an Meine beitrage da meine Deutsch nicht Top ist!
Ich versuche alles korrekt zu schreiben aber Ich kann es leider nicht so wie Sie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KNRM Schiffe Jeanine Parqui
BeitragVerfasst: 13.01.2018, 23:25 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2015, 21:47
Beiträge: 37
der Antennenmast und der Zaun habe ich von 0.5mm Messing gelötet.
Bild Bild

vor Den Antennen bekomme ich noch 0.3 oder 0.2mm Stahl dar den Antennen jetzt zu dick sind.

Um an zu geben wie Groß es wird das Schiff mit Unser Rettungswagen am Motorhaus (Beiden sind selber Mastass)
Bild

_________________
Hoffentlich zerstören Sie euch nicht an Meine beitrage da meine Deutsch nicht Top ist!
Ich versuche alles korrekt zu schreiben aber Ich kann es leider nicht so wie Sie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KNRM-Schiff "Jeanine Parqui" in H0
BeitragVerfasst: 14.01.2018, 09:46 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 10.11.2011, 10:46
Beiträge: 216
Hallo Robert ;

Danke, das Du uns an dem Bau teilhaben lässt. Komplett gescratcht ist immer wieder interessant zu verfolgen, wie mit viel Aufwand ein Modell entsteht. Werde den Bau auch weiter aufmerksam verfolgen.

Und Deine Übersetzung ins Deutsche ist doch gut verständlich.


Gruß

Frank

_________________
chrashtender, alles was rot ist und rollt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KNRM-Schiff "Jeanine Parqui" in H0
BeitragVerfasst: 14.01.2018, 10:55 
Online
User
Benutzeravatar

Registriert: 27.07.2007, 23:12
Beiträge: 1833
Hallo Robert,

an so eine komplizierte Rumpfform muss man sich erstmal herantrauen. Meine Hochachtung, nicht nur für den Mut, vor allem für die super Ausführung. Aber auch bei den Aufbauten kann man schon erkennen, wie detailliert du baust. Das wird bestimmt ein Sahnestück von Modell.

Gruß Ulrich

_________________
Die Feuerwehr Hameln im Modell


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KNRM-Schiff "Jeanine Parqui" in H0
BeitragVerfasst: 14.01.2018, 18:20 
Offline
User

Registriert: 05.02.2010, 22:55
Beiträge: 33
Hallo Robert

Ein schönes Modell baust du da!
Ich freu mich schon drauf, zu sehen wie Boot aussieht, wenn es fertig ist.

Gruß
Dominik


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KNRM-Schiff "Jeanine Parqui" in H0
BeitragVerfasst: 16.01.2018, 20:35 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2015, 21:47
Beiträge: 37
Herrn vielen Dank für die lobenden Worte!
Ich versuche so viel Details wie möglich zu machen. Leider ist es in manchen Fällen zu klein. In diesen Fällen ist ein Decal manchmal eine gute Lösung.

_________________
Hoffentlich zerstören Sie euch nicht an Meine beitrage da meine Deutsch nicht Top ist!
Ich versuche alles korrekt zu schreiben aber Ich kann es leider nicht so wie Sie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KNRM-Schiff "Jeanine Parqui" in H0
BeitragVerfasst: 17.01.2018, 21:40 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 16:58
Beiträge: 4367
Das Boot sieht jetzt schon richtig gut aus, Robert. Der Rumpf ist sehr gut gelungen, eine tolle Arbeit. :D

Bekommt das Modell leuchtende Positionslichter? Die Drähte unter dem Dach und Dein Avatar-Bild lassen das vermuten. :wink:

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KNRM-Schiff "Jeanine Parqui" in H0
BeitragVerfasst: 17.01.2018, 22:51 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2015, 21:47
Beiträge: 37
Dank Ralf! Das hast du gut gesehen!
Position-; Fuss-; Suche- und Arbeitsleuchte will ich versuchen zu machen.

_________________
Hoffentlich zerstören Sie euch nicht an Meine beitrage da meine Deutsch nicht Top ist!
Ich versuche alles korrekt zu schreiben aber Ich kann es leider nicht so wie Sie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KNRM-Schiff "Jeanine Parqui" in H0
BeitragVerfasst: 18.01.2018, 19:54 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2008, 16:58
Beiträge: 4367
Das klingt sehr gut, ich bin sehr gespannt! :D
Ich wünsche Dir weiter viel Erfolg und gutes Gelingen, Robert! :D

_________________
Viele Grüße von der Südbaar -
Ralf
...Bei mir sind übrigens Theorie und Praxis bestens vereint...! O.o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KNRM-Schiff "Jeanine Parqui" in H0
BeitragVerfasst: 19.01.2018, 23:30 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2015, 21:47
Beiträge: 37
Ich hab am Rettungsstation und heute Abend hab ich etwas vorbereitet..... :lol:
Bild Bild Bild

Gruße

_________________
Hoffentlich zerstören Sie euch nicht an Meine beitrage da meine Deutsch nicht Top ist!
Ich versuche alles korrekt zu schreiben aber Ich kann es leider nicht so wie Sie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KNRM-Schiff "Jeanine Parqui" in H0
BeitragVerfasst: 20.01.2018, 02:56 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 27.11.2016, 16:49
Beiträge: 132
^^Fleißarbeit! :shock:
Hast du mal in Erwägung gezogen, den Schlauch aus einem entsprechend dicken O-Ring zu schneiden?
Nur mal so als Idee. :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KNRM-Schiff "Jeanine Parqui" in H0
BeitragVerfasst: 20.01.2018, 10:11 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2015, 21:47
Beiträge: 37
Ja Ich habe darüber nachgedacht aber es wird dünner nach vorne.
Und ich glaube dass der curve da mit nicht gut zu machen ist

_________________
Hoffentlich zerstören Sie euch nicht an Meine beitrage da meine Deutsch nicht Top ist!
Ich versuche alles korrekt zu schreiben aber Ich kann es leider nicht so wie Sie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KNRM-Schiff "Jeanine Parqui" in H0
BeitragVerfasst: 20.01.2018, 10:22 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 27.11.2016, 16:49
Beiträge: 132
Ich bin auf das Ergebnis deiner Mühen gespannt! :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KNRM-Schiff "Jeanine Parqui" in H0
BeitragVerfasst: 20.01.2018, 10:32 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2015, 21:47
Beiträge: 37
Danke hoffentlich wirkt es wie gedacht

_________________
Hoffentlich zerstören Sie euch nicht an Meine beitrage da meine Deutsch nicht Top ist!
Ich versuche alles korrekt zu schreiben aber Ich kann es leider nicht so wie Sie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KNRM-Schiff "Jeanine Parqui" in H0
BeitragVerfasst: 21.01.2018, 11:23 
Offline
User
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2015, 21:47
Beiträge: 37
Ich bin gestern angefangen mit der Tube. Es ist doch mehr Arbeit wie ich bedacht hättet
Ich war angefangen mit das rechte Teil mit 0,25 um es nett rund zu machen hätte ich Liquid Poly Dar an gestrichen. Resultat war am mehrere Plätze eingedrückt und gerippt. Für den ändere teilen hab ich Streifen 7mm und 0,13mm hog um Dar zwei über einander zu kleben mit Sekundenkleber. Das erste Teil ist wieder glattes geschleifen, darum dünner. Darfur hab ich 0,13 angeklebt. Seht gleich besser aus!

Bild Bild Bild Bild

Von der Stand nach foren muss Noch eine Schicht 0,13mm

_________________
Hoffentlich zerstören Sie euch nicht an Meine beitrage da meine Deutsch nicht Top ist!
Ich versuche alles korrekt zu schreiben aber Ich kann es leider nicht so wie Sie


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de